gibt es nizagara rezeptfrei

Der Energiegehalt eines Bechers Sahnejoghurt (150 g) lässt sich also mit 1 EL gemahlener Mandeln fast verdoppeln, fügt man 1 EL Schokostreusel hinzu, steigt der Kaloriengehalt um 3/4.

Wenn das Ziel ist, in erster Linie mit Nahrung und Getränken mehr Energie zuzuführen, ist das Schlüsselproblem, den Menschen dazu zu motivieren, die Lebensmittel in den Mund zu nehmen und zu schlucken.

Aus Sicht der Pflegenden wiederholt sich die Tätigkeit: portionieren, servieren, motivieren . immer und immer wieder. Dabei sind in der Regel nicht die drei Hauptmahlzeiten die Herausforderung, sondern zigmal am Tag Getränke und Zwischenmahlzeiten anzureichen. Wir plädieren dafür, diese Tätigkeiten den Pflegepersonen so leicht wie möglich zu machen. Beispiele: Raspelschokolade und gemahlene Nüsse/Mandeln vormischen und etwa den Tagesbedarf in eine Dose mit Deckel geben. Dann können leicht ein bis zwei Löffel dieser Mischung einem Joghurt oder einem Obstpüree o. ä. zugegeben werden.

Das Herstellen vieler kleiner Portionen ist mühsam, vor allem in Privathaushalten. Da könnte es helfen, Gläschen zu verwenden, die für Babys hergestellt werden. Es gibt eine große Auswahl unterschiedlicher Geschmacksrichtungen (zum Beispiel Spaghetti Bolognese oder Thunfisch). Da Babys und Kleinkinder intensiver Geschmäcker wahrnehmen, wird von den Herstellern in der Regel sehr sparsam mit Gewürzen und Kräutern umgegangen. Nachwürzen ist also angesagt. Wir haben einige die Nährwertangaben einiger Baby-Gläschen verglichen. Sie enthalten um 70 kcal pro 100 g. Auch sie sollten also angereichert werden.

Um Arbeitsaufwand zu sparen, können auch Fertiggerichte gekauft und in kleine Portionen geteilt werden. Ein Anbieter von Königsberger Klopsen weist 100 kcal pro 100 g aus. Für einen „Hühner-Nudel-Topf“ werden 52 kcal pro 100 g angegeben. Auch hier sollte also angereichert werden.

Weitere Informationen → bei den Links und im Kapitel → Trinken.

Es gibt körperliche Erkrankungen, die eine zu geringe Nahrungsaufnahme zur Folge haben können. Wenn jeder Schluck schmerzt, wird das immer zum Problem. Nach einem Schlaganfall kann es möglich sein, dass es wegen neurologischer Schädigungen nicht mehr zuverlässig gelingt, zu schlucken. Treten Schluckstörungen auf, sollte ein Logopäde oder Sprachheiltherapeut hinzugezogen werden, der oder die untersuchen können, welche Probleme beim Schlucken auftreten, mit den Betreffenden den Schluckvorgang trainieren und darüber hinaus die passende Konsistenz der Nahrung festlegen können (vergl. Expertenstandard 2017, S. 30).

Die Mahlzeiten lassen sich in unterschiedliche Konsistenz servieren. Unterschieden wird beispielsweise Schaumkost, flüssige, pürierte, teilpürierte, feste und dickflüssige Kost. Dabei ist auf ein appetitliches Aussehen der Speisen zu achten. Damit feste Nahrung flüssiger wird, kann gegebenenfalls Herzhaftes mit Brühe „verlängert“ werden. Obstpüree gewinnt geschmacklich mit Sahne und es wird flüssiger. Wenn Menschen nicht mehr kauen können, lässt sich pürierte Kost eventuell leichter schlucken. Ein Pürierstab oder Mixer schafft fast alles und erlaubt ziemlich genau den Zerkleinerungsgrad zu bestimmen. Damit die Nahrung nicht einheitlich grau und unappetitlich aussieht, sollten die Komponenten einzeln püriert werden. Mit einem Spritzbeutel können Lebensmittel ansprechend portioniert und nebeneinander angerichtet werden. Gemüse- oder Fleischpüree kann mit kleinen Förmchen/Silikonformen in Form gebracht werden. Hierfür wird ein Verdickungsmittel wie in der Packungsanleitung beschrieben unter die Masse gemischt und diese dann in die Formen gefüllt. Nach dem Erkalten kann der Inhalt auf einen Teller gestürzt werden.

Einige Produkte zum Andicken von Speisen:

Resource® Meritene complete, Resource® ThickenUp (Nestlé Nutrition International)

seneoPro VISCO instant, Xanthazoon, seneoPro GELEA instant Pulver (Biozoon Food Innovations GmbH)

Nutilis Powder, Nutilis Clear (Nutricia GmbH)

Jo Nova Andickungspulver (Jo NOVA GmbH)

Guarkernmehl (E 412; auch: Guar, Guarmehl)

Johannisbrotkernmehl (E 410)

nizagara 50mg preisvergleich 12 stück

nizagara 50mg tabletten packungsgröße

„Übelkeit, Schwindel, Platzangst. WAS IST DAS. “

„Freundin will Schluss machen, ich auch, was sollen wir tun?“

  • Antwort: „Macht eine Therapie, vielleicht gibt es ja einen, der noch an die Beziehung glaubt!

„LIEBT ER MICH NOCH. BITTTTE LIEBT ER MICH WIRKLICH NOCH?? ))):‟

  • Antwort: „Zähl' deine blauen Flecken. Mehr als zehn heißt, er liebt dich noch.“

„Welche Missgeburt löscht hier andauernd meine Fragen??“

„Ich bin pleite, aber brauche noch ein Kostüm für Halloween! Kommt das Geld heute noch vom Amt?“

„Ist es gut im Leben, auch mal traurig zu sein und sich zu hassen ):?“

  • Antwort: „Liebe dich so wie du bist, dann klappen die Dinge von allein“ (14 Daumen hoch)

„Wie ist Sex? Tut das weh? Ist das so schlimm wie alle sagen?“

„Wisst ihr nen Cheat wie ich Waffen bekomme? „

„Was soll ich meiner Schwester (12, reitet gerne, trinkt viel)zum Geburtstag schenken?“

„Ich bin 2,5 Jahre alt und mache mir sorgen über mein Gewicht!“

„Der PC meines Bruders redet irgendwas beim Hochfahren, in einer Sprache die ich nicht kenne. Erst heute haben wir ihn aufgeschraubt um ihn zu säubern, kann es sein dass wir etwas kaputt gemacht haben?“

  • Antwort Y: „Vielleicht ist es ja dein kleiner Bruder, den du im PC aus Versehen eingsperrt hast

gibt es nizagara rezeptfrei

•Feststellung der Antikörper auf Ringelröteln

•Feststellung der Antikörper auf Windpocken

•Toxoplasmose-Test (z. B. bei Kontakt der Schwangeren mit Tieren, insbesondere Katzen)

(Monopräparat mit den Wirkstoffen Eisen, Jod und Folsäure)

Die Kosten für die Hebammenrufbereitschaft werden von der DAK-Gesundheit in Höhe von bis zu 250, 00 Euro übernommen. Voraussetzung hierfür ist, dass mit der Hebamme hierüber eine verbindliche Vereinbarung getroffen wurde.

Die DAK übernimmt die Kosten einer professionellen Zhanreinigung während der Schwangerschaft in Höhe von 58,00 EUR bei Teilnahme am DAKdent-net Programm.

  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Vertragszahnarzt
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung nur über Gesundheitskonto
  • Angebot für Zahnersatz zum Nulltarif
  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Preisvergleiche für Behandlung und Zahnersatz

Maximaler Zuschuss zur professionellen Zahnpflege: 60,00 € / Jahr

Mit dem Programm DAKdent-net® erhalten Versicherte halbjährlich eine professionelle Zahnreinigung zum Vorzugspreis von 58,00 EUR.

Mit dem Programm DAKdent-net erhalten Versicherte Zahnimplantate bei höchster Qualität von renommierten Markenherstellern zum Festpreis von 1250 € pro Einzelimplantat (inkl. Implantat, Krone und Zahnarzthonorarkosten).

  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Akupunktur über gesetzlichem Standard
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Alternative Krebstherapie
  • Anthroposophische Medizin
  • Autogenes Training
  • Chiropraktik, Chirotherapie
  • Phytotherapie
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Yoga / Meditation
  • Einige Methoden werden als Gesundheitskurse angeboten

Osteopathie: Die DAK Gesundheit erstattet je 40 Euro für maximal drei Sitzungen.

Maximaler Zuschuss zur Osteopathie: 120,00 € / Jahr

Budget für alternative Heilmittel: Im Rahmen des Gesundheitskontos stehen Versicherten der DAK-Gesundheit jährlich 100 Euro für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Naturarzneimittel der Homöopathie, der Anthroposophie und Phytotherapie zur Verfügung.

Maximales Budget für alternative Heilmittel: 100,00 € / Jahr

Im Bereich der Naturheilkunde bietet die DAK Gesundheit ein kostenpflichtiges Zusatzpaket an: Mit dem Paket DAK Plus 2 werden Behandlungen durch Heilpraktiker und Ärzte nach der jeweils aktuellen Version des Hufeland-Leistungsverzeichnisses und des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH) inklusive der verordneten naturheilkundlichen Medikamente nach folgenden Regeln übernommen: DAK Plus 2 zahlt 80 Prozent bis zu einem Rechnungsbetrag von 500 Euro pro Jahr (im ersten Jahr auf 100 Euro und im zweiten auf 200 Euro Rechnungsbetrag begrenzt).

  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff
  • Check-up für Versicherte unter 35
  • Impfung Gebärmutterhalskrebs (HPV)
  • Sportmedizinische Untersuchung

Die DAK Gesundheit bietet Vorsorgeuntersuchung nach den gesetzlichen Vorgaben.

Folgende, darüber hinausgehende Vorsorgeuntersuchungen übernimmt die DAK :

  • zwei zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder - jeweils im Alter von acht und zehn Jahren sowie eine Vorsorgeuntersuchung im Alter von 16 Jahren
  • ein Augenschreening bei Kindern i.d.R. im 20.-27. Lebensmonat
  • Schutzimpfungen gegen Meningokokken Gruppe B für Säuglinge und Kindern mit einer Grunderkrankung
  • Untersuchung auf Hautkrebs ab dem 20. Lebensjahr
  • Früherkennungsuntersuchung (Lungenfunktionsprüfung, Belastungs-EKG, Blutentnahme, Blutsenkung usw.) , ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre, ergänzend zum Gesundheits-Check up der DAK-Gesundheit.

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich auf der Basis von § 23 SGB V an den Kosten für Hautkrebsscreening ab einem Lebensalter von 17 Jahren bis zur Vollendung des 35. Lebensjahres mit maximal 60 Euro innerhalb von zwei Jahren im Rahmen des Gesundheitskontos.

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich an den Kosten der Gesundheitsuntersuchung "Check up" ab dem 18. bis zum vollendeten 35. Lebensjahr mit maximal 40 Euro innerhalb von zwei Jahren im Rahmen des Gesundheitskontos.

  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonus zur Finanzierung privater Zusatzleistungen
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Online-Gesundheitskurse
  • Zuschuss für Apple-Watch oder Fitness-Tracker

Lassen Sie sich für Ihren gesunden Lebensstil und Ihre Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen, Präventionskursen und Co. im AktivBonus belohnen.

Bonuspunkte gibt es für über 70 verschiedene Gesundheitsleistungen, aus denen Sie wählen können

Ihre Bonus-Schecks können Sie künftig online herunterladen

Den Gegenwert Ihrer Bonuspunkte können Sie sich als Barprämie auszahlen lassen - oder den Gegenwert um 20 Prozent steigern und sich dafür besondere Gesundheitsleistungen wie beispielsweise Osteopathie, professionelle Zahnreinigung oder Impfungen für Ihren Auslandsurlaub bezuschussen lassen.

DAK-Gesundheitskurse am Wohnort

Der Zuschuss der DAK für Gesundheitskurse beträgt bei Erwachsenen pro Maßnahme 80 % der Teilnahmegebühren. Die Kursgebühren für Kinder und Jugendliche werden zu 100 % übernommen. Die maximale Höhe der Erstattung ist auf 75,00 Euro pro Kurs bzw. Maßnahme beschränkt. Ein höherer Zuschuss ist für Präventionskurse im Rahmen von Verträgen möglich, die die DAK-Gesundheit mit Anbietern geschlossen hat. Die DAK bezuschusst in der Regel eine Kursmaßnahme pro Kalenderjahr.

Zusätzlich ist eine Kostenübernahme von Programmen und Kursen im Rahmen der betrieblichen Gesundhetisförderung möglich.

Gesundheitsangebote als wohnortferne Kompaktangebote

Die DAK bezuschusst im Ausnahmefall o.g. Präventions-angebote, wenn die Teilnehmer/innen nachweislich einer der beiden Zielgruppen:angehören:

Eine Kostenbeteiligung muss vor Beginn des Kurses bei der DAK beantragt werden.

Betriebliche Gesundheitsförderung und Setting Schule / Kindergarten

Zusammen mit qualifizierten Partnern setzten wir zielgerichtete Maßnahmen und Programme an über 300 Standorten um.

  • Hausarzttarif
  • Wahltarif mit Selbstbehalt
  • Selbstbehalttarif ohne Pflicht zum Kostenerstattungsverfahren
  • Wahltarif mit Prämie bei Leistungsfreiheit
  • Wahltarife zur integrierten Versorgung
  • Wahltarif mit individuellem Krankengeldanspruch

Selbstbehalt: DAK Garantietarif

Die garantierte Prämie erhalten Sie in jedem Fall. Wenn Sie Leistungen neben den üblichen Vorsorgeangeboten in Anspruch nehmen, tragen Sie die Kosten bis zur Höhe des vereinbarten Selbstbehaltes. Alle über dieser Summe liegenden Kosten übernimmt selbstverständlich Ihre DAK. Sie können den DAK Garantietarif abhängig von Ihrem Einkommen in den Tarif-Stufen 1 bis 4 abschließen. Je höher der Selbstbehalt, desto höher ist auch die garantierte Prämie.

Selbstbehalt: jährliche Höchstgrenze*

Garantierte monatliche Prämie / garantierte jährliche Prämie

Stufe 1: 120 Euro - 5 Euro im Monat / 60 Euro im Jahr

Stufe 2: 300 Euro - 13,33 Euro im Monat / 160 Euro im Jahr

Stufe 3: 500 Euro - 25 Euro im Monat / 300 Euro im Jahr

Stufe 4: 1200 Euro - 50 Euro im Monat / 600 Euro im Jahr

Der DAK Fit & Travel ist ein einzigartiger Tarif, bei dem der Kunde statt ein Barprämie ein Zusatzschutzpaket der HanseMerkur erhält. Dieses Zusatzschutzpaket enthält Zuschüsse für Fitnessstudio und Schutzimfpfungen für Auslandsreisen. Zudem erhält der Kunde über diesen Tarif eine Auslandskrankenversicherung bis zu 3 Monaten und die Möglichkeit einer Chefarztbehandlung und Unterbringung im Einbettzimmer, wenn der stationäre Aufenthalt infolge eines Unfalls erfolgt. Darüber hinaus erhält er die gesetzlichen Krankenhauszuzahlungen erstattet(Krankenhausaufenthalt infolge eines Unfalls). Das Besondere an diesem Tarif ist, dass das Zusatzschutzangebot für den Kunden kostenlos ist.

Der Kunde verpflichtet sich für einen Selbstbehalt in Höhe von 180,00 Euro jährlich, wenn es zu einem stationären Krankenhausaufentahlt kommen sollte.

  • Ausland
  • Zahn
  • ambulant
  • stationär
  • Alternative Heilmethoden
  • weitere (Pflege, KTG)
  • Heilpraktikerbehandlung
  • Sehhilfe
  • Pflegezusatzversicherung

Der Leistungskatalog der DAK enthält alles, was medizinisch erforderlich ist. Darüber hinaus können Sie qualitätsgeprüfte Zusatzversicherungen bekommen.

Mit unserem DAK Zusatz Schutz runden Sie Ihren umfassenden DAK-Versicherungsschutz durch attraktive Zusatzleistungen ab.

Zusatzleistungen können Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen versichern. Von der Heilpraktikerbehandlung über den Auslandsreiseschutz bis zur Chefarztbehandlung im Krankenhaus erhalten Sie Ergänzungen zu Ihrer Krankenversicherung bei der DAK. Für Sie kommen dann gesetzliche Absicherung und privater Zusatzschutz aus einer Hand.

© Copyright 2018, Euro-Informationen, Berlin – Alle Rechte vorbehalten.

Euro-Informationen übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Angaben.

Inhalte dienen der persönlichen Information. Jede weitergehende Verwendung, Speicherung in Datenbank, Veröffentlichung, Vervielfältigung nur mit Zustimmung von Euro-Informationen, Berlin.

Das menschliche Wohlbefinden ist unmittelbar abhängig von den natürlichen Systemen der Erde und ihrer Stabilität. Eine Störung der physikalischen Bedingungen (z.B. der Temperatur, der Wetterabläufe, der Wasserverfügbarkeit oder des Meeresspiegels) und der davon abhängigen Ökosysteme (z.B. der Lebensbedingungen von Krankheitsüberträgern oder der landwirtschaftlichen Ökosysteme) durch eine merkliche Klimaänderung birgt daher unkalkulierbare Risiken für die menschliche Gesundheit. Durch den anthropogenen Klimawandel werden zum ersten Mal in der menschlichen Geschichte selbst verursachte globale Umweltveränderungen verantwortlich sein für eine Zunahme von Krankheiten und Todesfällen in einigen Gebieten. In anderen Gebieten wird der anthropogene Klimawandel auch positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben, z.B. durch den Rückgang von kältebedingten Krankheits- und Todesfällen. Insgesamt werden aber nach heutigem Wissensstand die negativen Folgen überwiegen. Dabei sind direkte und indirekte Auswirkungen möglich. [1]

Bei den gesundheitlichen Folgen des Klimawandels lassen sich direkte und indirekte Wirkungspfade unterscheiden (s. Abb.):

Bei den direkten Wirkungen handelt es sich um die unmittelbaren Folgen von Klima- und Wetteränderungen auf den menschlichen Organismus. Sowohl Hitzewellen wie extreme Kälte können zu einer erhöhten Sterblichkeit wie zu vermehrten Krankheiten führen, aber auch allmähliche Veränderungen von Durchschnittstemperaturen wirken sich auf das körperliche Wohlbefinden aus. Wetterextreme und deren Folgen wie Dürren, Stürme, Sturmfluten, Überschwemmungen, Lawinenabgänge oder Erdrutsche können das Leben und die Gesundheit vieler Menschen bedrohen.

Auf indirektem Wege üben Klimaänderungen durch Krankheitsüberträger wie Stechmücken, Zecken oder Nagetiere, deren Verbreitungsgebiete, Population oder Infektionspotential von klimatischen Bedingungen abhängig ist, einen Einfluss auf den Menschen aus. Hinzu kommen Allergien, die durch veränderte Wetterbedingungen, eine verlängerte Pollensaison und die Ausbreitung Pflanzen, die Pollen verbreiten, immer häufiger auftreten.

Außerdem stellt eine verstärkte klimabedingte Luftbelastung in Ballungsgebieten ein Problem für die menschliche Gesundheit dar. Auch die Verfügbarkeit von sauberem Wasser und von Nahrungsmitteln aus einer Landwirtschaft, die unter veränderten klimatischen Bedingungen produziert, sowie ein durch den Temperaturanstieg erhöhter Meeresspiegel können über vielfältige Vermittlungen die menschliche Gesundheit gefährden.

Eine Abnahme des stratosphärischen Ozons stellt ebenfalls eine Gefahr für irdische Lebewesen und somit auch für die menschliche Gesundheit dar. Die stratosphärische Ozonschicht absorbiert einen Großteil der energiereichen ultravioletten Strahlung, die von der Sonne ausgeht. Bei einer übermäßigen Bestrahlung mit UV-Licht kommt es zu akuten Schäden in Form von Hautrötungen oder sogar zum Absterben des Gewebes. Ist die Haut häufig starker UV-Bestrahlung ausgesetzt, kann es zu Langzeitschäden wie Faltenbildung oder sogar zur Bildung von Hautkrebs kommen.

Der Abbau von stratosphärischem Ozon wird neben weiteren Faktoren (siehe Stratosphärisches Ozon) auch durch den anthropogenen Klimawandel begünstigt (siehe Ozonveränderungen und Klimawandel).

In einigen Gebieten wird der anthropogene Klimawandel positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben. Insgesamt werden aber nach heutigem Wissensstand die negativen Folgen überwiegen. [2]

  1. ↑ Lozán, J.L., et al. (2008): Warnsignal Klima - Gesundheitsrisiken. Gefahren für Pflanzen, Tiere und Menschen, Hamburg; IPCC WGII (2007): Impacts, Adaption and Vulnerability, Chapter 8: Human Health, Executive Summary
  2. ↑ IPCC WGII (2007): Impacts, Adaption and Vulnerability, Chapter 8: Human Health, Executive Summary
  • J.L. Lozán u.a. (Hg.): Warnsignal Klima – Gesundheitsrisiken. Gefahren für Pflanzen, Tiere und Menschen, Hamburg 2008 - auch online
  • Becker, P. u.a. (2007): Gesundheitsrisiken durch Klimawandel, in: promet 33, Nr. 3/4, S. 148-156 - auch Online
  • Climate Service Center 2.0 (2014): Gesundheit und Klimawandel - Broschüre zum Download
  • Robert Koch-Institut (2011): Klimawandel und Gesundheit - Ein Sachstandsbericht umfangreiche Darstellung mit den Schwerpunkten Hitzewellen und Allergien
  • K. Stark u.a. (2009): Die Auswirkungen des Klimawandels; Schwerpunkt: Infektionskrankheiten
  • UMID - UmweltMedizinischer InformationsDienst (2009): Klimawandel und Gesundheit, Artikelsammlung
  • Gostomzyk, J.G. & M. Enke (2008): Globaler Klimawandel und Gesundheit, Artikelsammlung
  • Handlungsfeld Menschliche Gesundheit Darstellung des Umweltbundesamtes
  • Klimawandel und Gesundheit Helmholtz Zentrum München
  • Biometeorologie des Menschen Promet Jahrgang 33, Heft 3/4
  • Umweltbundesamt (2009): Gesundheitliche Anpassung an den Klimawandel
  • Umweltbundesamt (2009): Klimawandel und Gesundheit: Welche Probleme verursachen Wärme liebende Schadorganismen? UBA/BMU-Fachgespräche

Klimadaten zum Thema selbst auswerten? Hier können Sie aus Daten zum Klimawandel eigene Karten erzeugen. Zur Verfügung stehen sowohl:

als auch räumlich höher aufgelöste regionale Daten für

Schülerarbeiten zum Thema des Artikels aus dem Schulprojekt Klimawandel:

Direkte Auswirkungen des Klimawandels:

  • Mehr Wetterextreme durch den Klimawandel? Werden die Intensität und Häufigkeit von Hitzewellen zunehmen und lässt sich diese Zunahme auf den globalen Klimawandel zurückführen? (Gymnasium Grootmoor, Hamburg)
  • Extremereignisse und ihre Folgen im Zuge des Klimawandels am Fallbeispiel des Elbhochwassers 2002 (Gymnasium Athenaeum Stade, Stade),
  • Alle Jahre eine Jahrhundertflut? Muss man in Zukunft mit vermehrten Hochwasserereignissen an der Elbe rechnen? Und in welcher Weise nimmt der Klimawandel Einfluss darauf? (Stadtteilschule Walddörfer, Hamburg)
  • Tropische Wirbelstürme Welche Auswirkung hat die globale Erwärmung auf die Aktivität tropischer Wirbelstürme? (Gymnasium Grootmoor, Hamburg)
  • Tropische Wirbelstürme Besteht eine Zunahme der Häufigkeit und/oder Stärke von tropischen Wirbelstürmen? (Gymnasium Lohbrügge, Hamburg)
  • Hurrikane im Klimawandel Wie beeinflusst der Klimawandel die Hurrikane im Nordatlantik? (Gymnasium Lohbrügge, Hamburg)
  • Hurrikane Über den Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und der Ausbreitung bzw. Häufigkeit von Hurrikanen (Anne-Frank-Schule, Bargteheide)
  • Wetterextreme am Beispiel der Hurrikans Wie ändert sich die Anzahl und die Stärke der Hurrikans? (Johanneum zu Lübeck, Lübeck)
  • Die Gefährdung New Yorks Die Gefährdung New Yorks durch den Meeresspiegelanstieg und Hurrikane (Stadtteilschule Eidelstedt, Hamburg)

Indirekte Auswirkungen des Klimawandels:

  • Der Pollenflug im Wandel Wie sich der Klimawandel auf den Pollenflug der Frühblüher Birke, Erle und Hasel auswirkt (Gymnasium Grootmoor, Hamburg)
  • Malaria- sticht der Klimawandel jetzt auch in Deutschland zu? (Gymnasium Grootmoor, Hamburg)
  • Ist aufgrund des Klimawandels Malaria ein mögliches Zukunftsproblem in Deutschland? (Gymnasium Osterbek, Hamburg)
  • Dengue Fieber - Gefahr für Europa? (Gymnasium Osterbek, Hamburg)
  • Einfluss des Klimawandels auf die Wasserversorgung in Afrika und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit (Gymnasium Osterbek, Hamburg)
  • Tigermücke und Klimawandel in Deutschland Inwiefern beeinflusst der Klimawandel das Etablierungsrisiko der Tigermücke in Deutschland? (Anne-Frank-Schule Bargteheide, Bargteheide)
  • Leishmaniose und Klimawandel in Deutschland Inwiefern ist es realistisch, dass Leishmaniose aufgrund des Klimawandels in Deutschland gehäuft auftreten wird? (Anne-Frank-Schule Bargteheide, Bargteheide)
  • Verschlingt die Ostsee unsere Badestrände? über die Auswirkungen des Meeresspiegelanstiegs auf den Strand von Scharbeutz - Lübecker Bucht (Stadtteilschule Walddörfer, Hamburg)
  • Meeresspiegelanstieg auf den Halligen Drohen die Halligen an der deutschen Nordseeküste unterzugehen? (Stadtteilschule Walddörfer, Hamburg)
  • Meeresspiegelanstieg auf Amrum Folgen des Meeresspiegelanstiegs für die Nordseeinsel Amrum (Gymnasium Lohbrügge, Hamburg)
  • Meeresspiegelanstieg auf der Halbinsel Venedig Venedig in den nächsten 50 Jahren (Gymnasium Lohbrügge, Hamburg)
  • Meeresspiegelanstieg in Bangladesch und den Niederlanden ein Vergleich (Gymnasium Allee Altona, Hamburg)
  • Der Meeresspiegelanstieg und seine Bedrohung für einige Inseln Folgen des Meeresspiegelanstiegs für tropische Inselstaaten (Anne-Frank-Schule, Bargteheide)

We appreciate your feedback on how to improve Yahoo Search. This forum is for you to make product suggestions and provide thoughtful feedback. We’re always trying to improve our products and we can use the most popular feedback to make a positive change!

If you need assistance of any kind, please visit our community support forum or find self-paced help on our help site. This forum is not monitored for any support-related issues.

The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Past several months now, Yahoo has been blocking a server which STOPS our Email.

Yahoo has been contacted by the server owner and yahoo has CLAIMED it would not block said server, YET it is still being blocked. CEASE & DESIST

Please give me the suggestion about it.

A piece of content that is on Yahoo Finance does not actually appear in Yahoo search results when searching by headline/title of story.

Is there a reason for this, or a way to reindex?

can i find an email i had made can it be linked?

In the Sunday paper I didn't like the report of "the treatment of Homeless people" They need help not have their homes (tents etc.)

add search box to inbox e-mail or add individual column sort arrows for alphanumeric order. This helps sorting by date, by sender or subject line.

nizagara 25mg filmtabletten packungsbeilage

Wenn Sie grünen Kaffee zum Abnehmen anwenden möchten, sollten Sie die Einnahme mit einer niedrigen Dosierung als Test beginnen.

Etwa 200 bis 300 mg Chlorogensäure sollten 20 Minuten vor einer Mahlzeit mit Flüssigkeit (am besten Wasser) eingenommen werden. Ideal sind Kapseln mit etwa 50% Chlorogensäure-Gehalt. Kaufen Sie beispielsweise Kaffee-Extrakt-Kapseln mit 500 mg Extrakt und 50% Chlorogensäure, so nehmen Sie mit jeder Kapsel 250 mg Chlorogensäure ein.

Zu empfehlen sind 3 Kapseln am Tag, also etwa 1200 mg Grüner Kaffee Extrakt (das sind ca. 600 mg Chlorogensäure pro Tag), immer vor dem Essen. In Studien zeigen niedrig dosierte Tabletten nur geringe Effekte auf das Körpergewicht. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, ist es jedoch nicht ratsam deutlich höhere Dosen als 500 mg Kapseln pro Mahlzeit einzunehmen.

Alles was eine pharmazeutische bzw. physiologische Wirkung besitzt, kann auch Nebenwirkungen mit sich bringen. In Untersuchungen an leicht übergewichtigen Menschen (mit BMI 25 bis 30) erwies sich grüner Kaffee-Extrakt jedoch als sehr gut verträglich. Erfahrungsberichte über eine Einnahmezeit von bis zu 6 Monaten zeigen keine allgemeinen Nebenwirkungen. Personen mit einem empfindlichen Magen sollten jedoch mit 1 bis 2 Kapseln am Tag beginnen und testen, ob die Chlorogensäure ihren Magen reizt, vergleichbar mit schwarzem Kaffee, der bei empfindlichen Menschen zu Magenreizungen führen kann. Eine Untersuchung der Pharmazeutischen Fakultät an der Universität Sao Paulo [1] zeigt in Tierversuchen dass die Chlorogensäure sogar eine Verbesserung von Magengeschwüren bewirkt.

Ohne Überdosierung ist grüner Kaffee Extrakt also gesundheitlich unbedenklich. Beachten Sie jedoch, dass grüner Kaffee auch Koffein enthält (wenn auch weniger als aufgebrühter schwarzer Kaffee). Wenn Sie Kapseln oder Pulver des Bohnen-Extraktes einnehmen, sollten Sie Ihren Kaffeekonsum auf 1-2 Tassen am Tag reduzieren, um Ihren Magen nicht zu überreizen und einen Gewöhnungseffekt an das Koffein zu vermeiden. Auch grüner Tee ist eine gute alternative zum täglichen Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato.

Eine positive Nebenwirkung beim grünen Kaffee Extrakt ist die Minderung oder zumindest Verlangsamung der Faltenbildung. Denn aufgrund ihrer antioxidativen Wirkung fängt die Chlorogensäure freie Radikale ab und macht diese unschädlich. Antioxidantien schützen die Hautzellen vor Stress und UV-Strahlung und wirken dadurch dem Alterungsprozess entgegen.

Chlorogensäure ist ein wirksames Antioxidans mit DNA-schützenden Eigenschaften!

Zudem verlangsamt dieses Polyphenol den Transport von Zucker ins Blut, weshalb in Tierversuchen in Großbritannien ein antidiabetischer Effekt nachgewiesen wurde.[2]

Die Fatburner-Wirkung von Chlorogensäure wurde in mehreren wissenschaftlichen Studien untersucht. Vor allem in den USA brach nach der Veröffentlichung einiger Ergebnisse ein Hype um den grünen Kaffee aus und der Trend wurde durch die zahlreichen Erfahrungsberichte schnell auch in Deutschland erkannt. Zu den bekanntesten Studien zählt die Arbeit von Professor Dr. Joe Vinson von der University of Scranton in Pennsylvania, die 2012 im Fachjournal Diabetes, Metabolic Syndrome and Obesity: Targets and Therapy veröffentlicht wurde. [3]

Forschungsstudien zeigen: Cholesterin sinkt, Körperfett nimmt ab

In dieser Studie verabreichten Vinson und Kollegen grünen Kaffee-Extrakt in einer hohen Dosis und in deiner niedrigen Dosis an übergewichtige Teilnehmer. Nach knapp 6 Monaten hatten die Testpersonen im Schnitt 8 kg abgenommen, auch der Körperfettanteil hatte sich reduziert, ohne die Ernährung zu ändern.

Zuvor konnte eine Studie aus Südkorea in Laborversuchen an Mäusen zeigen, dass Chlorogensäure in der Lage ist, bestimmte Enzyme zu hemmen, die am Zucker- und Fettstoffwechsel beteiligt sind. Seitdem gibt es unzählige Experimente, die versuchen den Zusammenhang zwischen Grünem Kaffee und Gewichtsreduktion zu erklären. Vielversprechende Untersuchungen zeigen, dass die Gewichtsreduktion tatsächlich ohne Sport und ohne Diät oder Veränderungen am Essen möglich ist.

Den genauen Wirkmechanismus konnten die Wissenschaftler auch 2016 noch nicht entschlüsseln. Lediglich die DNA-schützende Wirkung der Chlorogensäure als Antioxidans konnte bereits hinreichend belegt werden.[4]

Zahlreiche Erfahrungsberichte von übergewichtigen Personen beschreiben eine positive Wirkung des Grünen Kaffees. In vielen Foren und Berichten ist gar die Rede von bis zu 12 kg Gewichtsverlust in 8 bis 10 Wochen. Die größte öffentliche Erfahrung mit weiblichen Versuchsteilnehmern lieferte ein amerikanischer Fernsehsender mit der Sendung The Dr. Oz Show. Etwa 100 weibliche Studiogäste verloren in dieser Show fast 1 Kilo pro Woche. Die Sendung und der Macher Dr. Oz wurden zurecht mit vielen kritischen Stimmen konfrontiert, da die Sendung den Verdacht der Schleichwerbung für bestimmte Hersteller und den Vorwurf der Nicht-Einhaltung der Trennung von Wissenschaft und kommerzieller Werbung nicht entkräften konnte.

Die meisten Extrakt-Anbieter produzieren Kaffee-Pulver aus einer Mischung von verschiedenen Kaffeesorten. Meistens bleibt die genaue Zusammensetzung ein Geheimnis. Kaufen Sie grünen Kaffee-Extrakt daher immer nur von bekannten und vertrauenswürdigen Marken.

Zu den am häufigsten verwendeten Bohnensorten 2016 gehören:

  • Grüne Arabica Bohnen – beheimatet ist diese Kaffe-Art in Äthiopien, Sudan sowie Kenya und ist auch gleichzeitig die bekannteste Art für Kaffeegenießer. Arabica-Kaffee hat einen Weltmarktanteil von 60% . Die Bohnen sind sehr beliebt aufgrund ihres besonderen Aromas, daher haben Testsieger in so gut wie jedem Kaffee Test auch einen Arabica-Anteil.
  • Grüne Robusta Bohnen – hauptsächlich in West- und Zentralafrika beheimatet (Guinea und Uganda) beinhaltet Robusta-Kaffee doppelt so viel Koffein im Vergleich zur Arabica-Bohne. Robusta besitzt einen Weltmarktanteil von 36 %. Sehr beliebt ist diese Kaffeebohne unter Farmern aufgrund ihrer kürzeren Reifungsdauer.
  • Grüne Excelsa Bohnen – gilt als eher rar und hat nur 1% des Marktanteils. Das besondere an Excelsa-Kaffee ist, dass diese Pflanze auch auf getrocknetem Boden gut gedeihen kann und auch in regenarmen Jahren einen soliden Ertrag für die Bauern bringt.
  • Grüner Stenophylla Kaffee – Kommt aus Sierra Leone und Guinea. Besonders in Sierra Leone ist die Stenophylla Bohne recht bekannt, da mit dieser Kaffeesorte der bekannte Highland Coffee hergestellt wird.
  • Grüner Liberica Kaffee – Eher unbekannte und unbedeutende Art. Besonders häufig vorzufinden ist die Liberica Bohne in der Republik Liberia und Westafrika.
  • Grüner Maragogype Kaffee – Eine erfolgreiche Kreuzung aus der Arabica und der Liberica Bohne. Die Maragogype Bohne ist größer als die üblichen Kaffeebohnen und wird in Mexiko sowie Nicaragua angebaut.

Die Stoffwechsel-Diät verspricht viel Gewichtsverlust innerhalb kürzester Zeit. Dabei wird auf einen konstanten Blutzuckerspiegel geachtet, welcher den Stoffwechsel positiv beeinflussen soll. Weiters beeinhaltet diese Diät Prinzipien der Low-Carb-Diäten.

Durch die Stoffwechseldiät soll man bis zu fünf Kilo innerhalb kürzester Zeit abnehmen, also schlank in wenigen Wochen sein.

Dabei wird der Stoffwechsel gezielt in den Mittelpunkt gestellt: Es wird auf einen konstanten Blutzuckerspiegel geachtet, welcher den Stoffwechsel positiv beeinflussen und verbessern soll.

Normalerweise verschlechtert sich der Stoffwechsel aufgrund einer niedrigen Kalorienzufuhr. Durch die Diät-Ernährung wird dies verhindert.

Eine eiweiß- und fettreiche Ernährung steht bei dieser Diät im Vordergrund. Kohlenhydrate werden nur in geringen Mengen aufgenommen. Das Prinzip der Stoffwechsel-Diät lässt sich mit der Max-Planck-Diät vergleichen.

Die Stoffwechsel-Diät verlangt vor allem eines: viel Disziplin.

Die Dauer einer solchen Diät bezieht sich auf 14 Tage, innerhalb dieser Zeit soll sich der Stoffwechsel umgestellt haben, damit man danach wieder normal essen darf, ohne dabei zuzunehmen.

Bei einer Stoffwechseldiät wird, wie schon erwähnt, wert auf einen konstanten Blutzuckerspiegel gelegt. Es wird auf eine eiweißreiche Ernährung mit viel Fleisch, Obst, Gemüse, wenig Salz und wenig Öl gesetzt. Verbotene Lebensmittel während dieser Diät sind Zucker und Alkohol. Kohlenhydrate sind in geringen Mengen erlaubt.

Diese Art abzunehmen geht mit einen vorgegebenen Diätplan einher. Kleine Sünden sowie das Abweichen vom Essplan sind in den zwei Wochen nicht erlaubt. Ein Diätplan ist für eine Woche ausgelegt, in der zweiten Woche wiederholt sich dieser einfach noch mal.

Erlaubt sind drei Hauptmahlzeiten, diese sollten satt machen, jedoch nicht übersättigen. Zwischenmahlzeiten sind keine vorgesehen.

Zum Trinken ist, außer dem morgendlichen Kaffee oder Tee, nur Wasser oder Mineralwasser erlaubt, dies jedoch in unbegrenzter Menge.

nizagara 50mg tabletten packungsgröße

Nach Erreichen Ihres Zielgewichtes können Sie formoline L112 auch zur langfristigen Gewichtsstabilisierung einsetzen. Nehmen Sie dazu formoline L112 in einer geringeren Dosierung von je 1 Tablette zu den beiden Hauptmahlzeiten ein.

Alle Dehnübungen in Bildern, Anleitung für Ihre Fitness von Personal Trainer Peter Juhle!

Trainieren Sie mit diesen Dehnübungen Ihre Fitness regelmäßig und Sie werden eine grundlegende Veränderung an Ihrem Körper spüren. Diese leichten Dehnübungen verbessern die Funktionseigenschaften Ihrer Muskeln und gewährleisten Ihnen ein gutes Fitness Training für Sport und Gesundheit. Dehnübungen sind ein wichtiger Bestandteil für jedes Training, und gehören zu jeder Trainingseinheit dazu. Sie dienen dem Schutz vor Verletzungen und der Dehnfähigkeit Ihrer Muskeln, Sehnen und Bändern. Hier finden Sie viele gute Dehnübungen in Bildern, für mehr Beweglichkeit und Flexibilität. Vor dem Krafttraining können Sie diese Dehnübungen auch gut als Aufwärmübungen für Ihr Fitness Training nutzen.

Mit diesen Dehnübungen erreichen Sie eine höhere Beweglichkeit der Leistenregion. Sie mobilisieren hiermit die Adduktoren, eine wichtige Muskelgruppe ihrer Beine. Um tägliche Aktivitäten bis ins hohe Alter optimal durchführen zu können sind bewegliche Muskeln notwendig. Um die Beweglichkeit ihrer Beine zu erhalten sollten Sie deshalb diese Dehnübungen ausführen. Setzen Sie sich auf den Boden. Beugen Sie die Beine und stellen Sie Fußsohle an Fußsohle. Ihre Knie zeigen dabei nach außen. Nun greifen Sie mit den Händen um ihre Füße. Um eine Dehnung aufzubauen ziehen Sie mit ihren Händen ihre Füße zu sich. Ist die Dehnung nicht mehr stark genug versuchen Sie den Abstand zwischen ihrer Leiste und den Füßen zu verringern.

Diese Dehnübungen verhelfen ihnen zu einem beweglichen und gelockerten oberen Rücken. Wenn Sie öfter Probleme mit Verspannungen im Rücken haben oder ihre allgemeine Beweglichkeit ausbaufähig ist, benutzen Sie diese Aufwärmübungen um ihren oberen Rücken wieder beweglich zu machen. Stellen Sie sich für das workout mit nach vorne ausgestreckten Armen hin. Verschließen Sie die Finger miteinander. Die Handaußenflächen zeigen dabei nach vorne. Jetzt erzeugen Sie eine Dehnungsspannung indem Sie ihre Arme so weit wie möglich nach vorne schieben. Ihr oberer Rücken sollte sich dabei abrunden und Sie sollten spüren, wie ihre Muskeln sich langsam lockern. Versuchen Sie zusätzlich mit jedem Ausatmen die Dehnungsspannung noch zu erhöhen.

Mit diesen Dehnübungen beugen sie einer verspannten Wade vor. Sie wachen oft nachts mit Wadenkrämpfen auf? Dies könnte zum einen an einer verspannten Wadenmuskulatur liegen. Diese Dehnübungen verhelfen ihnen zu lockeren und beweglichen Waden und lässt Sie sich wieder befreit bewegen. Nicht nur die Waden werden bei den Aufwärmübungen gedehnt sondern auch ihre Beinrückseite. In der Ausgangsposition stehen Sie. Greifen Sie mit den Händen ein Bein und strecken Sie das Bein indem Sie die Fußspitze leicht anziehen. Das andere Bein ist leicht gebeugt. Erzeugen Sie nun eine Dehnung indem Sie die Fußspitze so weit wie möglich zum Körper anziehen. Sollte diese Dehnung nicht ausreichen helfen Sie mit ihren Händen nach, indem Sie die Fußspitze weiter zu sich heranziehen. Sie sollten nun merken wie sich der Muskel langsam entspannt und wie er sich verlängert. Versuchen Sie nun die Dehnung mit jedem weiteren Ausatmen zu erhöhen und beim Einatmen zu halten.

Diese Dehnübungen dient ihre Oberschenkelrückseite. Es ist wichtig die Muskulatur der Oberschenkelrückseite beweglich zu halten um im Alltag agil zu bleiben. Führen Sie die Aufwärmübungen deshalb häufig aus, um ihre Muskulatur zu mobilisieren. Stellen Sie sich aufrecht hin. Versuchen Sie nun ihre Arme so weit bis zum Boden abzusenken wie Sie können. Sie sollten ein angenehmes Ziehen in ihren Beinen verspüren. Halten Sie ihre Position für ein paar Sekunden und versuchen Sie noch weiter in die Dehnung zu gehen. Erhöhen Sie die Dehnungsspannung beim Ausatmen und halten Sie ihre Position beim Einatmen.

Eine bewegliche Oberschenkelrückseite ist wichtig für viele alltägliche Bewegungen. Z.B. wenn wir einen Gegenstand vom Boden aufheben müssen. Um einer Steifheit der Muskulatur vorzubeugen sind Dehnübungen wichtig. Das Training eignet sich besonders für die hinteren Oberschenkelmuskeln. Setzen Sie sich für diese Dehnübungen auf den Boden und strecken Sie ihre Beine nach vorne aus. Greifen Sie nun mit ihren Händen die Fußspitzen. Um eine Dehnung zu erzeugen ziehen Sie die Fußspitzen zu sich heran. Sollten Sie die Fußspitzen nicht erreichen, versuchen Sie die Arme so weit wie möglich in Richtung Fußspitzen zu bewegen. Lehnen Sie sich hierfür so weit nach vorne mie möglich. Sie können die Dehnung bei jeder langsamen Ausatmung noch zusätzlich erhöhen.

Diese Dehnübungen eignen sich optimal um einen steifen Po zu vermeiden. Steigern Sie ihre Beweglichkeit in der Hüfte und lockern Sie ihre Pomuskulatur. Die Dehnübungen können Sie überall ausführen, da Sie im Stehen ausgeführt wird. Erhöhen Sie zudem die Schönheit ihrer Pomuskulatur. Für das workout stellen Sie sich aufrecht hin. Heben Sie nun ein Bein an und winkeln es so an, dass das Knie nach außen zeigt. Greifen Sie nun mit den Händen ihren Unterschenkel. Um Spannung aufzubauen ziehen Sie das Bein mit ihren Händen nach oben. Ziehen Sie so weit, dass eine ausreichende Spannung entsteht, diese Spannung aber nicht zu Schmerzen führt. Gehen Sie mit jedem Ausatmen noch tiefer in die Dehnung hinein.

Diese Trainingsvariante dehnt sowohl ihren Po als auch ihren hinteren Oberschenkel. Benutzen Sie diese Aufwärmübungen für mehr Beweglichkeit und Lockerheit im Po-Bereich. Die Dehnübungen eignen sich auch im Vorfeld einer sportlichen Aktivität, wenn sie dynamisch ausgeführt wird. Dynamisch bedeutet schnelles Wechseln von dehen und locker lassen. Stellen Sie sich für das workout aufrecht hin. Heben Sie nun ein Bein angewinkelt nach oben an und umschließen Sie ihr Schienbein mit den Händen. Erzeugen Sie eine leichte Spannung indem Sie das Bein mit den Händen nach hinten ziehen. Halten Sie diese Position zunächst. Ziehen Sie stärker nach einigen Sekunden um die Spannung noch zu erhöhen.

Der Spagat gehört wohl zu den bekanntesten Dehnübungen überhaupt. Wer den Spagat beherrscht verfügt über einen unglaubliche Dehnfähigkeit in den Beinen und in der Hüfte. Dies ist vorteilhaft um Verletzungen vorzubeugen. Zudem ist ein beweglicher Körper auch funktioneller und besser im Alltag einsetzbar. Um den Spagat zu beherrschen bedarf es jedoch einer sehr langen Übungsphase. Den Spagat meistern Sie nicht von heute auf morgen. Es sollte ein tägliches Dehntraining durchgeführt werden. Für den Spagat setzen Sie sich mit gestreckten Beinen und vorgebeugtem Oberkörper auf den Boden. Nun schieben Sie ihre gestreckten Beine so weit wie möglich nach außen. Ist die Grenze erreicht können Sie die Dehnung noch zusätzlich erhöhen indem man den Oberkörper vorbeugt und die Hände am Boden nach vorne schiebt. Mit jedem Ausatmen kann die Dehnung noch erhöht werden. Mit der Zeit wird man mit diesen Dehnübungen immer beweglicher und beugt steifen Muskeln vor.

Diese Aufwärmübungen sind mehr als nur Reaktivierungsübungen oder Dehnübungen. Sie eignen sich vor allem vor dem Sport oder für Menschen mit steifen Rücken. Sie aktivieren damit den gesamten Rücken. Legen Sie sich auf die Fitnessmatte. Halten Sie einen Softball zwischen den Füßen. Wenn Sie keinen Softball oder einen ähnlichen Gegenstand besitzen, geht es auch ohne. Strecken Sie ihre Arme nach hinten aus. Der Kopf zeigt nach oben. Nehmen Sie nun ihre Beine so weit nach hinten in Richtung Kopf wie sie können. Könner setzen ihre Füße hinter dem Kopf ab. Dann nehmen Sie ihre Beine langsam wieder zurück. Dies dehnt und aktiviert alle Muskeln entlang der Wirbelsäule. Gleichzeitig werden noch ihre Bauchmuskeln gekräftigt.

Mit diesen Aufwärmübungen dehnen Sie ihre Pomuskulatur und die hintere Oberschenkelmuskulatur. Legen Sie sich dafür auf einen wichen Untergrund. Winkeln Sie ein Bein an und ziehen Sie das Knie des angewinkelten Beines mit den Armen zu sich heran. Halten Sie die Position, wenn Sie einatmen. Beim Ausatmen gehen Sie noch einmal tiefer in die Dehnung hinein. Platzieren Sie zwei Softbälle unter ihr Gesäß, um die Wirkung noch zu verstärken. Diese Trainingsmethode stärkt zudem ihre Beinhaltemuskulatur.

Aufwärmübungen für den großen Rückenmuskel Latissimus. Mit diesen Dehnübungen dehnen Sie die gesamte seitliche Rumpfmuskulatur sowie den breiten Rückenmuskel, den Latissimus. Stellen Sie sich dafür gerade hin und strecken Sie die Arme nach oben.

Dann beugen sie den Oberkörper möglichst weit seitlich bis Sie den Dehnreiz spüren.

Dehnen Sie die Beinrückseite bequem im Stehen, lassen Sie dazu die Arme ganz locker herunterhängen, entspannen sich dabei und achten nur darauf, dass die Beine gestreckt sind. Nun spüren Sie einen angenehmen Dehnreiz in Ihrem Beinbeuger und erhöhen durch diese Dehnübungen Ihre Beweglich- und Gelenkigkeit enorm.

Austrainierte und kräftige Schultern runden Ihr Körperbild perfekt ab, denn breite Schultern sind ein Zeichen für Stärke, Männlichkeit und Dominanz. Diese Dehnungsübungen, speziell für den Deltamuskel, garantiert Ihnen eine Extra-Portion Sex Appeal.

nizagara 25mg preis 8 stück

Viel Erfolg und natürlich viele Grüße

Ich bin seit Montag nach euerem Plan dabei und am Essen.

Grds. finde ich die Seite super und der Wochenplan ist auch wirklich abwechselungsreich.

Ich würde mir aber noch mehr solcher Liste wünschen. Insbesondere auch einen etwas besseren Einkaufszettel.

Manche Sachen fehlten leider und bei manchen fehlt die Mengenangabe dabei…

Von manchen Zutaten hab ich auch in meinem leben noch nicht gehört und muss erstmal gucken, wo ich die organisisiert bekomme (z.B. 5-Flocken-Müsli) und bei manchen Rezepten kommt dann sowenig davon rein, dass sich natürlich die Frage stellt, ob man sich das anschaffen muss oder nicht.

Ich habe ein Problem mit dem Frühstück,

Ich mag keine Mich keine Scheiks keine Milchhaltige Getränke. Quark einfach so ungesüsst bekomme ich nicht runter. Zur Zeit esse ich Eiweisbrot oder Quark mit Joghurt. Geht das?

Quark ist super. Bei Joghurt sieht es etwas anders aus: siehe Punkt 1 https://www.lowcarb-ernaehrung.info/low-carb-im-alltag/

ich bin ein Freund von Rezeptvorschlägen für Morgens, Mittags und Abends. Gibt es eine Buchempfehlung, die mehrere Wochenempfehlungen gibt, die ich dann selber kombinieren kann?

vielen Dank und Liebe Grüße

Gibt es für den wochenplan eine einkaufsliste? Wenn ja, wo finde ich die?

eine Einkaufsliste gibt es derzeit noch nicht. Aber das ist ein guter Tipp! Wir werden die Liste erarbeiten und bald online stellen.

Wie weit seid ihr schon mit der Einkaufsliste gekommen oder wisst ihr wann sie ungefähr fertig ist?

Viel Spaß beim Nachkochen und viele Grüße

Was meinen sie mit „walken“? Also spazieren gehen oder joggen?

mit „walken“ ist hier Nordic Walking gemeint. Also schnelles Gehen, um die Ausdauer zu stärken und Kalorien zu verbrennen.

ab Montag werde ich meine 3-wöchige Low-Carb-Tour starten und hätte davor noch zwei Fragen…

Ich habe mir einen Ernährungsplan anhand der obigen Speisen und Tage erstellt, komme jedoch nicht auf meinen eigentlichen Kalorienbedarf/Tag .

Welche Mahlzeiten sollte ich am besten von der Menge erhöhen und welche nicht , damit ich meinen Grundumsatz erreiche ?

nizagara 25mg preis 8 stück

Ich möchte Euch eine Futterergänzung vorstellen, die meine Friesin Freya beim Abnehmen unterstützt und ihr schon gut geholfen hat. Die Kräutermischung gibt es über das Internet zu bestellen beim Zentrum für Ganzheitliche Tierheilkunde. Nehls Ergänzungsfutter "Abnehmhilfe" (inzwischen Bighorse) ist ein natürliches Ergänzungsfuttermittel für Pferde, Ponys und Esel aus Kräutern zur Aktivierung des Stoffwechsels, Unterstützung der Entschlackung und Entgiftung des Organismus mit ausleitender und durchblutungsfördernder sowie blutreinigender Wirkung. Das aus rein natürlichen Inhaltstoffen bestehende Ergänzungsfuttermittel fördert den Abbau der Körperfettdepots und unterstützt zu dicke übergewichtige Pferde, Ponys und Esel bei einer leber- und nierenschonenden sowie unterstützenden Gewichtsreduzierung. Man sollte beachten dass manche Pferde und Ponys extrem leichtfuttrig sind, sie benötigen nur einen Bruchteil der Nahrung, die ihre Artgenossen benötigen, um einen normalen Futterzustand aufrecht erhalten zu können. Zu denen gehört auch meine Friesin. Sie bekommt im Winter Heu und Silage und im Sommer Heu und Weide sowie die Kräutermischung "Abnehmkräuter" (= Bighorse) gemischt mit ein paar Möhren und Äpfeln. Gerade bei solchen leichtfuttrigen Pferden muss darauf geachtet werden dass nicht eine stetige Gewichtszunahme mit regelrechter Verfettung bei normaler Ernährung eintritt. Nachzulesen hier: http://www.friesen-welt.de/mein-pferd-ist-zu-dick.html

Liebe Frau Nehls, . auch bekam mein Pferd eine gute Figur (er neigte ein bisschen zum Dickwerden). Begeistert von unserem Erfolg sprachen wir mit einer Freundin, die ein sehr dickes Pferd (Bandolero, 12 Jahre) hat. Kein Tierarzt, keine Diät, keine Therapie hatte bisher irgendeinen Erfolg gebracht, auch das Umstellen von Stroh auf Späne war erfolglos. Er wurde einfach immer dicker und dicker, obwohl er extrem wenig zu fressen bekam. Auffällig war auch, dass er nie richtig schwitzte. Sie entschloss sich, ebenfalls bei Ihnen Rat zu suchen. Zu unserem Erstaunen sollte er sogar von Späne-Einstreu wieder auf Stroh umgestellt werden. Gut wir dachten uns, das ist jetzt aber eine richtige Herausforderung für Sie. Wenn Sie hier auch nur einen geringen Erfolg erzielen, dann aber alle Achtung! Nach ca. 2 Wochen fingen wir an zu überlegen: sag mal, bilden wir uns das ein oder wird er dünner? Nein das kann nicht sein, das ist Einbildung! Oder doch? Und er schwitzt . Es war keine Einbildung er wird tatsächlich dünner. Mittlerweile, nach ca. 5 Wochen Therapie musste sie sich gestern von mir einen kürzeren Sattelgurt geben lassen. Das hat bisher noch keiner geschafft! Wir sind alle drei begeistert, vielen Dank und liebe Grüße Jutta Heidenreich und Kismet, Petra Schneider und Avarus, Heike Nagel und Bandolero

We appreciate your feedback on how to improve Yahoo Search. This forum is for you to make product suggestions and provide thoughtful feedback. We’re always trying to improve our products and we can use the most popular feedback to make a positive change!

If you need assistance of any kind, please visit our community support forum or find self-paced help on our help site. This forum is not monitored for any support-related issues.

The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Past several months now, Yahoo has been blocking a server which STOPS our Email.

Yahoo has been contacted by the server owner and yahoo has CLAIMED it would not block said server, YET it is still being blocked. CEASE & DESIST

Please give me the suggestion about it.

A piece of content that is on Yahoo Finance does not actually appear in Yahoo search results when searching by headline/title of story.

Is there a reason for this, or a way to reindex?

can i find an email i had made can it be linked?

In the Sunday paper I didn't like the report of "the treatment of Homeless people" They need help not have their homes (tents etc.)

add search box to inbox e-mail or add individual column sort arrows for alphanumeric order. This helps sorting by date, by sender or subject line.

Why do I have to log out two times on a computer with shared mails - 1st in mail then in list of accounts. once is enough.

Just log out one time - twice is overkill.

I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

Hafer und Leinsamen (Bild: (C) Sandra Gau)

Der Hafer lässt sich von allen anderen Getreidesorten am besten unterscheiden. Mit seiner filigranen Erscheinung sind die hohlen, langen Halme auch am längsten grün. Selbst seine Wurzeln sind am stärksten ausgeprägt. Im oberen Bereich befinden sich die Rispen. Der Hafer ist in Europa weit verbreitet und liebt feuchten Boden. Er kann im Sommer wie im Winter angebaut werden.

Unter unseren heimischen Getreidesorten zählt der Hafer zu den wertvollsten. Jeder Milch- und Sojaallergiker profitiert von seiner Vielfalt. Er ist leicht verdaulich und kann gekocht oder roh zubereitet werden. Hafer enthält unter allen Getreidesorten am meisten Eiweiß und Fett. Siebzig Prozent seiner Fette gehören zu den ungesättigten Fettsäuren, also zu den gesunden.

In ihm stecken auch Vitamin E, Folsäure sowie Thiamin, eher bekannt unter Vitamin B1. Zudem sind Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium, Zink, Mangan und Silizium enthalten. Die Folsäure ist für den Eiweißstoffwechsel verantwortlich. Der Thiamin sorgt im Körper für den Abbau der Kohlenhydrate und hat laut Experten einen Einfluss auf die Nerven.

Hafer sorgt laut chinesischer Medizin für einen gesunden Darm, was wiederum die Basis für ein robustes Immunsystem bildet. Seine heilsame Wirkung wird auch bei Schlafstörungen empfohlen sowie bei Blasenschwäche, Rheuma, Ekzemen, Nierenschwäche, Neuralgien und für die Senkung des Cholesterins. Letzteres ist seit den 70er Jahren bereits durch eine Studie eines Arztes bekannt. Zudem dient der Hafer auch zur Stärkung der Knochen sowie der Haut.

Die Haferflocken und die Haferkleie werden aus dem Hafer gewonnen. Die zerquetschten, ganzen Körner sind die Haferflocken. Die Haferkleie entsteht hingegen nach dem Schälen und Sieben, also aus der Hülle des Hafers, in der die meisten Nährstoffe stecken. In ihnen sind 80 Prozent aller Vitamine enthalten.

Der Siebrückstand wurde damals als Abfall angesehen und zur Viehfütterung oder zum Hausdämmen eingesetzt. Die Vorzüge der Haferkleie wurde erst in den 70er Jahren bekannt. Haferflocken machen auch nicht dick. Nein. Sie werden sogar in der Dukan-Diät, bekannt durch den französischen Ernährungswissenschaftler Dr. Pierre Dukan, mit eingeplant.

Die Haferflocken gibt es auf dem Markt in drei verschiedenen Varianten: blütenzarte, kernige aus dem vollen Korn sowie die leicht löslichen. Gesund sie alle. Je nach Belieben werden sie in der Küche eingesetzt.

Die Redewendung "Dich hat wohl der Hafer gestochen." kennt sicherlich jeder. Entstanden ist dieser Satz aus jener Geschichte heraus:

Früher bekamen die Pferde immer Hafer zu fressen. Wenn die Vierbeiner dieses Getreide ungedroschen zu sich nahmen, litten sie jedes Mal unter unglaublichen Schmerzen. Das Ausscheiden der Spelzen piekste ihnen ungemein. Gepeinigt vor Schmerzen liefen sie dann kopflos über die Koppel. Ihr unruhiges Verhalten wurde auf das Bild des Menschen projiziert, die mit ihrer Rastlosigkeit andere anstecken. "Dich hat wohl der Hafer gestochen."

nizagara 50mg tabletten packungsgröße

I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

Auf nahezu jede Gesundheitsseite, auf jeden Gesundheitsartikel, auf den Sie stoßen, ist es eines der Hauptthemen: Übergewicht! 40% der erwachsenen Deutschen haben wohl mindestens leichtes Übergewicht, das Thema Fettleibigkeit betrifft nach aktuellen Schätzungen rund 12%. Dahinter tritt jedoch ein anderes Thema in den Schatten, das aber für die Betroffenen deswegen nicht weniger Brisanz hat: Untergewicht.

Wenn Sie als Mann 1,84 m groß sind und 59 kg wiegen, werden Sie wahrscheinlich öfter von Außenstehenden angesprochen, als wenn Sie bei gleicher Größe 115 kg auf die Waage bringen. Dass dieses Thema bei Frauen auf größere „Akzeptanz“ stößt (leider. ), liegt an dem Magerwahn der Modelszene. Aber ob Mann oder Frau, gesund ist dieses Untergewicht in keinem Fall.

Untergewichtige, die nur schwer zunehmen, können natürlich auch über Krafttraining Muskelmasse aufbauen. Man muss nur richtig damit beginnen: Selten trainieren (Anfänger 2x wöchentlich, Fortgeschrittene alle vier bis fünf Tage), kurz aber intensiv trainieren, wenige Sätze, aber relativ viele Wiederholungen und vor allen Dingen die Grundübungen: Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzzug, Klimmzüge.

Trainieren Sie die großen Muskelgruppen und beschränken Sie sich auf drei bis vier Trainingsvarianten pro Training. Aufwärmen sollte als solches verstanden werden und nicht als „Ausdauertraining“. Dehnen Sie alle großen Muskelgruppen – das erleichtert den Muskelaufbau (ehrlich!). Wechseln Sie die Übungen im Sechs-Wochen-Turnus, denn die Muskulatur „gewöhnt“ sich an bestimmte Bewegungsabläufe und reagiert dann nicht mehr mit Wachstum.

Vielleicht beneidet Sie der/die ein(e) oder andere um ihre Stromlinienform. Doch wenn Sie morgens in den Spiegel sehen und sich nicht mögen, weil Ihnen einiges fehlt – nämlich einige Pfunde – wenn Sie sich matt und kraftlos fühlen oder der Kreislauf nicht in Gang kommt, dann sollten Sie anfangen, diese Tipps im Umgang mit Untergewicht zu beherzigen.

Mit einigen Hausmittelchen lässt sich die Schilddrüsenfunktion, so sie denn leicht erhöht ist, auf normale Werte drosseln. Bewährt haben sich, das tägliche Einreiben der Schilddrüsenregion mit Extrakt aus Eichenrinde, der Verzehr von Brunnenkresse, Radieschen oder Rettich (roh). Verbannen Sie jodiertes Speisesalz zumindest vorübergehend aus der Ernährung (achten Sie auch darauf, wenn sie Fertiggerichte verzehren – fast überall ist jodiertes Speisesalz dazu gegeben!). Greifen Sie auf Steinsalz zurück.

Darüber hinaus sollten Sie auch Glutamat und Phosphatverbindungen vermeiden. Meiner Erfahrung nach machen diese nervös, innerlich unruhig und erhöhen den Stoffwechselgrundumsatz. Verzichten Sie ebenso auf Bohnenkaffee und schwarzen Tee. Manche Personen sollten auch auf Grüntee verzichten.

Von Untergewicht spricht man bei einem Body-Mass-Index, der unter 18,5 liegt. Der Body-Mass-Index berechnet sich nach der Formel Gewicht in kg/(Körpergröße in m)². Bei meiner Größe (1,88 m) und meinem derzeitigen Gewicht (88 kg) würde ich demnach einen BMI von 88 kg / 1,882 = 24, und damit im Bereich des Normalgewichts. Wäre dieser Wert unter 18,5, wäre ich untergewichtig. Das wäre bei einem Gewicht von 65,4 kg oder weniger der Fall.

Sichern Sie sich jetzt 11 wertvolle Tipps für ein längeres & gesünderes Leben!

Einfach hier klicken und gratis anmelden.

Sichern Sie sich jetzt 11 wertvolle Tipps für ein längeres & gesünderes Leben!

Einfach hier klicken und gratis anmelden.

Sichern Sie sich jetzt 11 wertvolle Tipps für ein längeres & gesünderes Leben!

Einfach hier klicken und gratis anmelden.

„Sie können futtern was sie wollen und sind trotzdem immer schlank“ – wenn Sie diesen (neidischen) Satz hören, nicken Sie keinesfalls mit dem Kopf. Es stimmt nämlich nicht. Klar, es ist naheliegend, anzunehmen, dass selbst Sie mit entsprechend hohen Kalorienzahlen zwangsläufig zunehmen müssten.

Doch Versuche haben gezeigt, dass Menschen mit einem so genannten „Turbo-Stoffwechsel“ schneller zunehmen, wenn sie eine vollwertige Ernährung mit normalen Kalorienzahlen pflegen, als wenn sie viel Fettes und Süßes mit hohen Kalorienzahlen in sich reinstopfen. Dafür gibt es drei einleuchtende Gründe:

Sie sollten erstens kein Fett zunehmen, sie wollen zweitens kein Fett zunehmen und dritten können Sie das auch nicht – dafür laufen bestimmte Verbrennungsprozesse in Ihrem Stoffwechsel zu schnell ab. Deswegen wird das auch mit Junk Food nichts. Abgesehen davon: Auch wenn Sie nicht zunehmen von fettem Imbiß-Fraß – die Gesundheit schädigt es trotzdem!

nizagara 50mg preisvergleich 12 stück

Ja. Hallo ich bin 13, 170 groß und wiege etwa 75 Kilogramm. Das liegt aber daran, dass ich regelmäßig Kampfsport habe und somit das stärkste Mädchen meiner Klasse bin. Natürlich habe ich auch fett am Bauch, aber das liegt eigentlich daran, dass ich schlecht bzw. Fast garnicht abnehmen kann, weil meine Eltern beide stark übergewichtig sind und auch genau dasselbe Problem haben. Ich hab schon alles probiert und schaffe es aber nur abzunehmen, wenn ich mich abhungere. 5 Kilos sind weg, sollte ich so weiter machen?

Hallo! Man muss nicht hungern, um abzunehmen.

Es geht nicht darum, die Menge zu reduzieren, sondern nur die Kalorien zu reduzieren. Iss besser kalorienarme Speisen, die trotzdem satt machen (Gemüse, Obst, …) statt z.B. Süßigkeiten, stark fettige Speisen, gezuckerte Speisen und Getränke. Ein Kilogramm Tomaten hat beispielsweise weniger Kalorien als 100 Gramm Brot. Wenn du die richtigen Sachen ist, musst du also ganz sicher nicht hungern!

Ich bin. 12 werde diese Jahr 13 ,bin 165 cm groß und wiege 46 kg aber ich fühle mich nicht untergewichtig

Leichtes Untergewicht fühlt sich nicht schlecht an – aber langfristig schadet es dem Körper trotzdem. Kurzfristig kann es auch zu Müdigkeit, weniger Konzentration, weniger Leistungsfähigkeit (zB beim Sport oder in der Schule) führen.

Ein paar Kilo mehr schaden sicher nicht – auch mit 5 kg mehr wärst du noch schlank, aber etwas gesünder 😉

Alter leuts wenn man mit 13 ca 30 kg wiegt is man untergewichtig

Ich bin 14, bin 1,60 und wiege 52kg

Hallo du bist voll schlank ich bin 11 und wiege 68 Kilogramm alter bin ich fett.

Also ich bin 13 jahre , 1,66 m und wiege 48 kg .

Fangen wir an . Die meisten mädchen aus meiner parallel oder meiner klasse sind sehr dünn und wiegen zum teil nur 36 kilo . Im vergleich zu ihnen bin ich genauso dünn wenn nicht sogar dünner bzw. Duchtrainierter . Ich hab zwar beinmuskel und starke bauchmuskeln aber trotzdem versteh ich einfach nicht wieso ich meistens 10 kilo mehr wiege als die anderen mädchen . Langsam mach ich mir sogar body druck obwohl ich laut test sogar untergewichtig bin was ich auch zu stimm aber im vergleich mit den gewichtern der anderen fühl ich mich dann wieder komisch 😔

egal ob du mehr wiegst als die anderen Mädchen – auf jeden Fall bist du sehr schlank bzw. sogar leicht untergewichtig.

Dass andere Mädchen weniger wiegen kann z.B. an deren Größe liegen. Mit 1,66 m bist du für dein Alter etwas über dem Durchschnitt, also größer als eine durchschnittliche 13-jährige. Je größer du bist, desto mehr solltest du auch wiegen.

Eine andere Frage ist, ob die Angaben der anderen Mädchen überhaupt stimmen. 38 kg wären für eine durchschnittliche 13-Jährige schon sehr sehr wenig. Vielleicht behaupten sie auch etwas falsches, weil sie glauben, dass man sie sonst für dick hält.

Es ist aber gar nicht so wichtig, wie viel die anderen haben. Wichtig ist, dass du gesund bist und auch bleibst. Bei deiner Größe wäre ein Gewicht von mindestens 51 kg optimal. Das ist leicht erreichbar, weil du bist nicht weit davon entfernt.

ich bin 15 und bin 1.60 und wiege 39 kg…

Du wiegst echt zu wenig brauchst Reserven wenn mal was sein sollte. Probier es mal etwas zuzulegen mit einer ausgewogenen gesunden Ernährung

was soll ich den sagen? Ich bin 13, wiege 88 kg bin dafür aber auch 1,86m groß.

schließen

nizagara 25mg preis 8 stück

Ziele und Vorgehensweise der Gesundheitsberichterstattung ++ Ausgangssituation, Konzept des ersten Gesundheitsberichtes, Gesundheitsausgaben

Ungewollte Kinderlosigkeit ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 20. Ungewollte Kinderlosigkeit, Gesundheitsausgaben

Themen-Heft Blindheit und Sehbehinderung ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, gemeinsam getragen vom Robert Koch-Institut und DESTATIS, GBE, RKI, Gesundheitsausgaben

Altersdemenz ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 28. Altersdemenz, Gesundheitsausgaben

Dekubitus ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 12. Dekubitus, Gesundheitsausgaben

Depressive Erkrankungen ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 51. Depressive Erkrankungen, GBE, RKI, Gesundheitsausgaben

GBE kompakt: Ausgabe 05/2011. Gesundheitsberichterstattung des Bundes: Arbeitsbelastungen und Gesundheit ++ RKI, GBE, Gesundheitsausgaben

Kapitel 03: Welche Faktoren beeinflussen die Gesundheit? ++ aus Gesundh.-Berichterstattung des Bundes. Gemeinsam getragen von RKI und Destatis., Gesundheitsausgaben

Kapitel 4 Psychische Gesundheit bei Erwachsenen in Deutschland. Kapitel aus dem "Beitrag zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes: Daten und Fakten: Ergebnisse der Studie »Gesundheit in Deutschland aktuell 2010« (GEDA). Herausgeber: RKI 2012 ++ GBE, RKI, Gesundheitsausgaben

Schuppenflechte ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 11. Schuppenflechte , Gesundheitsausgaben

Schizophrenie ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 50. Schizophrenie, GBE, RKI, Gesundheitsausgaben

Diagnosedaten der Patienten/innen in Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen 2013 (Fachserie 12 Reihe 6.2.2), Gesundheitsausgaben

Diagnosedaten der Patienten/innen in Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen 2014 (Fachserie 12 Reihe 6.2.2), Gesundheitsausgaben

Diagnosedaten der Krankenhauspatienten/innen 2014 (Fachserie 12 Reihe 6.2.1), Gesundheitsausgaben

Armut bei Kindern und Jugendlichen ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 4. aus Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 4. Armut bei Kindern und Jugendlichen, Gesundheitsausgaben

Organtransplantation und Organspende ++ aus Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 17. Organtransplantation und Organspende, Gesundheitsausgaben

Einkommens- und Verbrauchsstichproben, Gesundheitsausgaben

Schutzimpfungen ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 1. Schutzimpfungen, Gesundheitsausgaben

Jahrbuch Sucht, Gesundheitsausgaben

Selbsthilfe im Gesundheitsbereich ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 23. Selbsthilfe im Gesundheitsbereich, Gesundheitsausgaben

Hepatitis C ++ Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft Hepatitis C, Gesundheitsausgaben

Kapitel 02: Wie steht es um unsere Gesundheit? ++ aus Gesundh.-Berichterstattung des Bundes. Gemeinsam getragen von RKI und Destatis., Gesundheitsausgaben

Neu und vermehrt auftretende Infektionskrankheiten ++ aus Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Themen-Heft 18. Neu und vermehrt auftretende Infektionskrankheiten, Gesundheitsausgaben

nizagara 50mg tabletten packungsgröße

Also wenn man in der Geschichte (Auswertung in den Sechzigern) nachschaut liegt der richtige Wert bei 27. die 25 ist nur ein willkürlich festgelegter Wert. Auch die damit verbundenen Aussagen sind in der Regel falsch. Die Leute mit einem Wert zwischen 27 und 30 haben die höchste Lebenserwartung. Also lachen wir uns tot über den Schwachsinn, vor allen, dass soviele dran glauben.

Danke, nun bin ich beruhigt,

dass ich mich auf eine höchste Lebenserwartung einstellen kann, wenn ich den öffentlichen Verkehr meide, keine falschen Medikamente einnehme. Klingt belustigend? Für viele sicherlich ärgerlich.

18.02.2010 | Ali | 2 Antworten

Ich wiege 76/77 mit Größe 1.60 m.

Sorry aber Dein Index ist über 30 und somit als Fettleibigkeit eingestuft. Tue Dir und Deiner Gesundheit einen Gefallen und nehme gesund ab(keine Hau Rück-Aktionen) dsenn die bringen nichts.

Kohlenhydrate wegzulassen sollte nicht das Ziel sein. Ausreichend Bewegung und eine gesunde Ernährung mit den richtigen Lebensmitteln sollte seinen Teil zum Abnehmen beitragen!

Wer dick ist und sich nicht in seiner Haut wohl fühlt sollte viel Sport treiben. Süssigkeiten und Kohlenhytrahte weglassen.

Ich finde, man sollte Veranlagung, Proportionen und Fitness nie vergessen. Ich habe einen BMI von 20. Mein Körperfettanteil liegt bei ca. 20 %. Allerdings bin ich eine Couchpotatoe und meine Fitness ist auch nicht bombig. Aber ich fühle mich wohl und das ist das Wichtigste. Man muss auch mal die Eitelkeit hinter sich lassen können. Denn dünn ist nicht immer gleich gesund.

"Mein Schiff 3"-Kreuzfahrt Südnorwegen: Jetzt 623 Euro pro Person bei einer Junior Suite sparen. Sichern Sie sich jetzt das limitierte FOCUS Online Vorteilsangebot!

Lidl, FOCUS Online/Wochit, colourbox.com, dpa/Kayhan Ozer/Presidency Press Service/AP, dpa/Daniel Karmann, Colourbox.de, FOCUS Online, Cretan Malia Park, dpa/Angelika Warmuth, Getty Images/Antonio_Diaz, dpa/Peter Endig, Wochit, IIHS, AFP, Chip, Screenshot ARD, Caters, Getty Images/iStockphoto (5), colourbox.de (2), dpa (2), dpa/Franziska Gabbert, dpa/Armin Weigel, imago sportfotodienst, dpa/Patrick Pleul, Tourvital, Getty Images/iStockphoto/Juanmonino, Econa (3), FOL, press-inform / Daimler, Colourbox, dpa/Monique Wüstenhagen, Stadt Bendorf am Rhein, dpa/Thierry Roge/BELGA, dpa/Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild, FOCUS Online, Zalando, dpa/David Young, David Stockman/BELGA/dpa, PMA/AdMedia/ImageCollect (l.), imago/Future Image, FOCUS Online, The Weather Channel, dpa, Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar, dpa/Jens Wolf, dpa/Jens Kalaene, Colourbox.de (5), TUI Cruises Mein Schiff 3, dpa/Maurizio Gambarini

Alle Inhalte, insbesondere die Texte und Bilder von Agenturen, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur im Rahmen der gewöhnlichen Nutzung des Angebots vervielfältigt, verbreitet oder sonst genutzt werden.

Geht es nach dem Body-Mass-Index, ist der durchschnittliche deutsche Mann zu dick. Sein BMI: 26,5 (Stand 2013). Die durchschnittliche Frau ist mit einem BMI von 25 ebenfalls übergewichtig. Der optimale BMI reicht nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Erwachsene von 18,5 bis 24,9. Ein höherer Wert spricht für Übergewicht oder starkes Übergewicht (Adipositas) – wichtige Faktoren bei der Entstehung vieler Krankheiten wie Diabetes Typ 2. Ein Wert unterhalb 18,5 lässt auf Untergewicht schließen, das wie Adipositas schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben kann. Ein Nährstoffmangel durch unzureichende Nahrungszufuhr beispielsweise kann zu Müdigkeit, erhöhter Infektanfälligkeit und im schlimmsten Fall zu Herzversagen führen.

Die einfache BMI-Formel: Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch Körpergröße in Metern zum Quadrat. Das Ergebnis ziehen Mediziner zur Einordnung des Gewichts heran, der BMI sollte allerdings nicht ohne Berücksichtigung der körperlichen Fitness bewertet werden. So wird ein sportlicher Mann einen höheren BMI errechnen, da Muskelmasse schwerer ist als Fett. Auch die Fettverteilung (Waist-to-Hip-Ratio) sollte in die abschließende Beurteilung einfließen. Zu viel Bauchfett, also stoffwechselaktives viszerales Fett, umhüllt die inneren Organe und gilt als gefährliches Fettdepot, weil es das Risiko für Herzinfarkt, Arteriosklerose und Alzheimer stärker erhöht als Fetteinlagerungen am Po oder an der Hüfte.

Der Body-Mass-Index dient also nur als Orientierungshilfe und ist einer von vielen Faktoren, die Aufschluss über Ihre körperliche Gesundheit geben.

Bei Kindern und Jugendlichen ist der BMI aufgrund der verschiedenen Wachstumsphasen weniger aussagekräftig als bei Erwachsenen. Er wird deshalb aus den Körpergrößen- und Körpergewichtsdaten von insgesamt 17.147 Jungen und 17.275 Mädchen in der Altersgruppe von 0-18 Jahren erhoben. Auf dieser Grundlage wurden Perzentilenkurven für Jungen und Kurven für Mädchen erstellt. Ein Perzentil bezeichnet einen Hundertstelwert. Ab der 90. Perzentile wird von Übergewicht gesprochen, oberhalb der 97. Perzentile ist eine Adipositas anzunehmen. Normalgewichtig sind Kinder und Jugendliche, die zwischen der 10. und 90. Perzentile liegen. Unterhalb der 10. Perzentile gehen Ärzte von Untergewicht aus.

Es gibt viele Gründe für Untergewicht, unter anderem genetische Veranlagung, Schilddrüsenüberfunktion, Essstörungen wie Magersucht oder Appetitmangel durch Stress oder Kummer. Sind Krankheiten die Ursache von Untergewicht, sollte ein Arzt oder Psychotherapeut um Rat gefragt werden. Tipps, wie Sie zunehmen können, wenn Sie aus anderen Gründen an Untergewicht leiden, finden Sie hier.

Je nach Quelle weichen die Zahlen für Untergewicht leicht ab. Nach Einschätzung der WHO sind Erwachsene mit einem BMI unterhalb der 18,5 untergewichtig. Der Nationale Forschungsrat der USA (National Research Council, NRC) staffelt die Ergebnisse dagegen nach Alter:

nizagara 50mg preisvergleich 12 stück

Spaltung ist ein früher Mechanismus im Umgang mit der Welt. Der Säugling unterteilt die Wirklichkeit in ein grobes Raster: gut oder schlecht bzw. böse.

  • Gut ist alles, was er ohne weiteres annehmen kann.
  • Schlecht ist, was weh tut oder Mühe macht.

Das Raster passt in ein liebevolles Elternhaus. Milch und Liebe akzeptiert das Kind bedenkenlos, gegen Hunger, volle Windeln und elterliches Desinteresse schreit es an.

Im Laufe der Entwicklung erkennt das Kind, dass vieles nicht entweder gut oder schlecht ist, sondern beide Facetten in sich trägt; je nach der Perspektive, aus der man es betrachtet. Es erkennt, dass manches gut sein kann, obwohl es zunächst schmerzt oder Mühe macht: zum Beispiel laufen zu lernen oder Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Und es erkennt, dass manches durchwachsen ist, was zunächst als ungetrübt gut erschien. Das gilt besonders für komplexe Aspekte der Realität, wie das eigene Ich, andere Personen oder gesellschaftliche Verhältnisse.

Bekommt das Kind genug Zuwendung, entwickelt es den Mut, Hindernisse anzugehen und sich Zwiespältigem zu stellen. Bekommt es zu wenig, ist die Gefahr groß, dass es eine von zwei pathogenen Haltungen entwickelt:

  1. Es wartet ängstlich ab ob das eindeutig Gute, das es passiv absorbieren kann, nicht doch noch kommt.
  2. Oder es kämpft aus einem radikal gespaltenen Weltbild heraus kopflos gegen das, was vermeintlich nur böse ist.

So wird der Reifungsschritt von passiver Erwartung und polarisierender Spaltung zu Tatkraft und differenzierter Wahrnehmung behindert. Der Lebensweg wird durch die Beibehaltung von Spaltungen als Organisations­prinzip des Weltbilds erheblich erschwert. Es kommt zu.

  • Störungen der Kompromissfähigkeit bei sozialen Konflikten,
  • Störungen der Beziehungsfähigkeit,
  • Selbstwertproblemen,
  • entwertendem Verhalten gegenüber anderen,
  • Anfälligkeit für polarisierende Ideologien.

Sublimation (lat: sublimare = in die Höhe heben, veredeln) gilt als der reifste Abwehrmechanismus. Ihm ist laut Freud die Kultur zu verdanken. Impulse, die an Hindernissen scheitern, werden nicht bloß verdrängt, sondern zur Erlangung von Höherwertigem genutzt.

  • Eigentlich wollte Rüdiger von Rauenstein Adelheid aus dem Schloss ihres Vaters entführen. Als er aber die Wachen vor der Zugbrücke sah, dichtete er stattdessen Liebeslieder.
  • Eigentlich wollte Hans Berserker Rüdiger aus Burg Rauenstein vertreiben und die Knechtschaft somit brechen. Als das nicht ging, erfand er den Presslufthammer.

Sublimiert werden meist sexuelle oder aggressive Impulse, deren Umsetzung gefährlich werden könnte. Obwohl Sublimation ein kreativer Weg im Umgang mit frustrierten Bedürfnissen ist, kann auch sie krank machen.

  • wenn es nicht die Wachen sind, die den Raub Adelheids verhindern, sondern Rüdigers Versagensangst.
  • wenn nicht die Mauern von Rauenstein Hans in Knechtschaft halten, sondern seine Furcht, tatsächlich frei zu sein.

nizagara 25mg preis 8 stück

  • Calcium phosphoricum, Calciumphosphat
    • Klinische Diagnosen: Zahnungsbschwerden, Knochen-Wachstumsschmerzen, Knochenbruch, Nasenbluten, Schulkopfschmerz, Milchunverträglichkeit, Erkältungen, Menstruationsstörungen
    • Symptome und Charakteristika: Beschwerden beim Zahnen bei rasch wachsenden dünnen Kindern; nächtliche Schmerzen der Knochen in den Wachstumsphasen; schlecht heilender Knochenbruch, wenn die Konstitution übereinstimmt; Kopfschmerzen auf dem Scheitel durch zu viel geistige Arbeit, begleitet von Hitze- oder Kältegefühl auf dem Kopf, die Schmerzen erstrecken sich den Rücken hinunter; Bauchschmerzen und Erbrechen oder grüner Durchfall nach Milch und nach Obst (eventuell schon nach Muttermilch); Schnupfen mit verstopfter Nase im Warmen und Fließschnupfen im Kalten; vergrößerte Rachenmandeln; Menstruation zu oft, und mit hellem Blut.
    • Auslöser: Geistige Anstrengung, schnelles Wachstum, kalte Zugluft, Zahnung
    • Verschlechterung: Wetterwechsel, nasskaltes Wetter,
    • Verbesserung: Hinliegen, warmes trockenes Wetter
    • Person: Passt besonders für Kinder und Jugendliche, die rasch wachsen, lang und schmal sind, und dabei kränkeln. Es ist als ob der Körper nicht genug Kraft für das rasche Wachstum und noch alles Andere hat,interessiert jedoch rasch erschöpft und dann jammrig unzufrieden, braucht Abwechslung, daher auch gerne reisen.

  • Calcium carbonicum, Austernschalenkalk
    • Herkunft: Calciumcarbonat; verwendet werden die inneren Teile zerbrochener Schalen der Auster Ostrea edulis nach Vorschrift.
    • Klinische Diagnosen: Zahnungsbeschwerden, Infektionen, insbesondere wiederkehrende oder chronische; großes Mittel, das für viele Krankheiten passt.
    • Symptome und Charakteristika: Sehr kälteempfindlich; braucht eher viel warme Kleidung als eine besonders warme Umgebung (im Gegensatz zu Arsenicum album); schwitzt leicht, besonders am Kopf, der Schweiß hat keinen Geruch; die Sekrete (Schnupfen u.a.) sind nicht wund machend; saures Aufstoßen, Milch wird schlecht vertragen; die Infektionen können alle Organe betreffen: Schnupfen, Halsentzündung, Husten, Ohrenentzündung, Blasenentzündung, Abszesse usw., und verlaufen oft milde, aber langwierig mit wenig charakteristischen Symptomen, oft sind dabei dei Lymphknoten geschwollen. Bei Kleinkindern oft Milchschorf oder Neurodermitis. Rückenschmerzen mit Schwäche und Müdigkeit in den Gliedern.
    • Auslöser: Nasskaltes Wetter, Zahnung, Erschöpfung nach körperlicher und geistiger Anstrengung, ein Übermaß an Pflichten. Schlafmangel.
    • Verschlechterung: Kälte, Anstrengung, Vollmond
    • Verbesserung: Trockene Wärme, Ruhe
    • Person: Passt häufig für Säuglinge und Kleinkinder, die wie kleine Barockengelchen aussehen - wenn sie sich strecken, wachsen sie aus dieser Phase heraus. Größere Kinder und Erwachsene die dieses Mittel benötigen, bewahren etwas Kindliches: sie sind eher klein und etwas pummelig, sie haben viele Ängste, wie z.B. vor Dunkelheit oder vor Höhe oder Hunden oder Krankheiten, sie brauchen für das, was sie tun ihre Zeit und vertragen schlecht Zeitdruck, sie entwickeln sich langsam und sind sehr ausdauernd. Sie lieben es zu kochen und zu essen, insbesondere Eier und Mehlspeisen, am liebsten in einer großen Runde, das ist Lebensqualität und Erholung.

  • Calcium fluoratum, Calciumfluorid
    • Herkunft: Calciumfluorid nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Grauer Star, Fersensporn, Osteoporose, frühe Zahnkaries.
    • Symptome und Charakteristika: Typisch ist eine Verhärtung von einzelnen Organen oder Organteilen und daneben eine zu große Weichheit: die Zähne haben sehr harte Stellen und daneben weiche, rasch kariöse Teile; grauer Star mit Schleiern als Trübung der Augenlinse; Auswuchs an einem Knochen, wie z.B. Fersensporn und andererseits verfrühte Osteoporose; kleine, jedoch sehr harte Lymphknoten.
    • Verschlechterung: Beginnende Bewegung, Kälte
    • Verbesserung: Kontinuierliche Bewegung, warme Anwendungen

  • Calendula, Ringelblume
    • Herkunft: Europa; zur Zeit der Blüte gesammeltes Kraut
    • Klinische Diagnosen: Eiternde Wunden, Schürfwunde, Prellung.
    • Symptome und Charakteristika: Gutes Mittel für Schürfwunden, wie z.B. bei Radfahrern, die gestürzt sind und Splitt und Schmutz in den Abschürfungen haben, hilft dann zu einer raschen Heilung ohne Eiterung: als Umschlag, als Salbe und innerlich als homöopathisches Mittel. Nach Prellung zerschlagenes Gefühl, Bewegung bessert (im Gegensatz zu Arnica)
    • Auslöser: Schürfwunde

  • Camphora, Kampfer
    • Herkunft: China, Japan; aus dem Holz von Cinnamomum camphora (botanischer Name) gewonnen.
    • Klinische Diagnosen: Kreislaufkollaps, Durchfall, akute fieberhafte Erkrankung
    • Symptome und Charakteristika: Typisch ist eine paradoxe Reaktion: Eiseskälte der Haut mit Abneigung sich zuzudecken, und danach im Fieberstadium Hitze mit dem Wunsch sich zuzudecken. Plötzlicher Beginn der Erkrankung: grippeähnlicher Infekt mit hohem Fieber und Kreislaufkollaps, plötzlicher heftiger Durchfall mit dunklem oder sogar schwarzem Stuhlgang und heftigem Erbrechen, sowie brennenden Schmerzen im Bauch. Begleitend beim Fieber ist eine ausgeprägte Kreislaufreaktion mit Kälte und Herzklopfen. Eigenartig ist, dass manche Beschwerden am stärksten sind, wenn die Kranken im Halbschlaf sind, wenn sie ganz wach werden und sich darauf konzentrieren, werden sie weniger.
    • Verschlechterung: Kälte, Zugluft, Halbschlaf.
    • Verbesserung: Schweiß, an die Beschwerden denken.
    • Person: Bei diesen akuten Erkrankungen bekommen die Kranken Angst und wollen dann Trost und Nähe.

  • Cantharis, Spanische Fliege
    • Herkunft: Mittel- und Südeuropa; getrockneter, gepulverter Käfer
    • Klinische Diagnosen: Verbrennung, akute Blasenentzündung, Magen-Darm-Entzündung
    • Symptome und Charakteristika: Typisch ist ein sehr heftiger, brennend-schneidender Schmerz wie Feuer und ein sehr akuter, dramatischer Verlauf. Bei Verbrennung: Rötung und Blasenbildung, bei Blasenentzündung, sehr plötzlicher Beginn, heftiges Brennen, dauernder Harndrang, mit tropfenweise m Wasserlassen, auch Harninkontinenz und eventuell blutiger Urin; brennend-schneidende Schmerzen im Magen und Anus bei Durchfall; brennender Durst mit Abneigung gegen jedes trinken.
    • Auslöser: Verbrennung, Sonnenbrand
    • Verschlechterung: Berührung, ja sogar Annäherung einer Person, kaltes Wasser, Kaffee
    • Verbesserung: Reiben, Wärme und Ruhe
    • Person: Ängstliche Unruhe bei den heftigen Schmerzen mit Schreien. Reizbarkeit bis hin zu Wutanfällen bei jeder Annäherung.

  • Carbo animalis, Tierkohle
    • Herkunft: Rindskernleder, welches im Kohlenfeuer zum Glühen gebracht und dann rasch erstickt worden ist; nach dem Erkalten im Mörser fein verrieben nach Vorschrift.
    • Klinische Diagnosen: Kopfschmerzen, Bauchbeschwerden, Unterschenkelgeschwüre.
    • Symptome und Charakteristika: es wirkt ähnlich wie Carbo vegetabilis, jedoch eher chronisch. Großes Schwächemittel, die Schwäche und die Krankheiten entwickeln sich langsam bei sehr schweren Erkrankungen bis hin zum Krebs, daher ein Mittel das von erfahrenen Homöopathen verordnet werden muss.

  • Cuprum metallicum, Kupfer
    • Herkunft: Metallisches Kupfer nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Muskelkrämpfe, Hustenanfälle, Asthma bronchiale, Brechdurchfall.
    • Symptome und Charakteristika: Typisch sind heftige Muskelkrämpfe bis hin zu Spasmen, die lange anhalten und sich von einem Körperteil ausbreiten können, sowie eine Neigung zur Zyanose (Blaufärbung durch Sauerstoffmangel). Krämpfe und Zuckungen vor allem der Beine mit Aufschreien, nachts schlimmer; langanhaltende, krampfartige Hustenanfälle mit bläulichen Lippen und Atemnot und mit Erbrechen, danach starke Erschöpfung; heftige krampfartige Bauchschmerzen und dabei Übelkeit, Erbrechen und Durchfall wie grünes Wasser; metallischer Mundgeschmack.
    • Auslöser: Unterdrückter Hautausschlag
    • Verschlechterung: Heißes Wetter, Schlafmangel, Berührung.
    • Verbesserung: Kalte Getränke (Husten)

  • Carbo vegetabilis, Holzkohle
    • Herkunft: Ausgekühlte Kohle von Rotbuchen- oder Birkenholz
    • Klinische Diagnosen: Akuter Brechdurchfall, Lungenemphysem, Altersasthma, Kreislaufkollaps, Unterschenkelgeschwüre bei Krampfadern.
    • Symptome und Charakteristika: Alle Erkrankungen sind einerseits begleitet von einem großen Lufthunger: am liebsten will er die Luft zugefächelt bekommen. Andererseits besteht immer ein sehr geblähter Bauch und Aufstoßen bessert alles, sogar Kopfschmerzen. Völlegefühl, brennende Magenschmerzen und Sodbrennen, etwa 30 Minuten nach dem Essen vermehrt, Bauchkrämpfe und Durchfall mit brennenden Schmerzen am Anus, Hämorrhoiden; Schleimrasseln in der Lunge, der sich nicht abhusten lässt, stinkender Auswurf, Brennen hinter dem Brustbein; Kreislaufkollaps mit kaltem Schweiß und bläulicher Verfärbung der Lippen und Haut und Lufthunger; langsam sich ausbreitende Unterschenkelgeschwüre bei Krampfadern, die bläulich verfärbt sind und bei Berührung leicht bluten.
    • Verschlechterung: Wärme, fette Nahrungsmittel, abends, Hinlegen.
    • Verbesserung: Frische Luft, Aufstoßen
    • Person: Angst, keine Luft zu bekommen. Oft schwer kranke Patienten, die in der Krankheit in eine Apathie kommen. Passt vor allem für alte Menschen.

  • Carduus marianus, Mariendistel
    • Herkunft: Mittelmeergebiet, in Deutschland angebaut, reife getrocknete Samen
    • Klinische Diagnosen: Lebererkrankungen, Gallebeschwerden, Gallensteine, Hämorrhoiden
    • Symptome und Charakteristika: Haut fahl oder gelblich verfärbt; fader Geschmack; Appetitlosigkeit oder Erbrechen von bitterem grünem Schleim; Bauch gebläht, stechende oder ziehende Schmerzen im linken Oberbauch, die nach rechts ziehen; Durchfall oder harter Stuhlgang in großen Knollen, lehmfarbig oder schwarz; Hämorrhoiden jucken und bluten; Krampfadern bei Lebererkrankungen.
    • Verschlechterung: Liegen auf der linken Seite, Bier, essen,
    • Verbesserung: Blutung (Hämorrhoiden)
    • Am besten wirken tiefe Potenzen in hoher Dosierung - besser keine Tropfen sondern Tabletten oder Pulver, da sonst die Leber zusätzlich durch den Alkohol belastet wird.

  • Caulophyllum, Frauenwurzel
    • Herkunft: Nordamerika; frischer Wurzelstock mit Wurzeln nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Wehenschwäche, Sterilität, Menstruationsschmerzen, Rheuma
    • Symptome und Charakteristika: Die Wehen sind zunächst stark und stark schmerzhaft, krampfartig, danach werden sie aus Erschöpfung schwächer und unregelmäßig; wiederholte Fehlgeburten; Menstruation unregelmäßig, schwach mit krampfartigen immer wieder unterbrochenen Schmerzen; wandernde Schmerzen, vor allem an den kleinen Gelenken, die sehr stark empfunden werden.
    • Verschlechterung: Frische Luft, nachmittags
    • Person: Am besten wirkt es bei Frauen, die sowohl Rheuma als auch gynäkologische Probleme haben.

  • Causticum, Ätzstoff Hahnemanns
    • Herkunft: Frisch gebrannter Kalk aus Marmor wird mit doppeltsaurem schwefelsaurem Kalium nach Sondervorschrift verarbeitet.
    • Klinische Diagnosen: Nervenerkrankungen, Muskelschwäche, Harninkontinenz, Husten, Heiserkeit, Schlafstörung, schlecht heilende alte Wunden, Warzen.
    • Symptome und Charakteristika: Typisch ist anfangs eine Hypersensibilität und Hyperaktivität, die später in eine langsam zunehmende Muskelschwäche übergeht, die alle Erkrankungen begleitet: sie führt zur Harninkontinenz beim Husten, Niesen, Laufen u.ä., und zu Ungeschicklichkeit wie Stolpern, fallen lassen von Gegenständen oder zu Heiserkeit durch Stimmbandlähmung oder langem Sprechen; daneben können auch Muskelzuckungen und Krämpfe, wie z.B. ein Schreibkrampf bestehen; hohler Husten mit Schmerz wie wund in der Luftröhre und zähem Schleim, der sich schwer abhusten lässt; erwacht nach 2 Uhr morgens und liegt dann unruhig wach, und ist tagsüber schläfrig; Warzen vor allem im Gesicht oder an den Fingerkuppen; schlecht heilende oder wieder aufbrechende Wunden, vor allem nach Verbrennungen und Verbrühungen; starkes Frieren, das von äußerer Wärme nicht gebessert wird.
    • Auslöser: Folgen von Ärger, von Mitleid, von Kummer; Verbrennungen oder Verbrühungen.
    • Verschlechterung: Trocken kaltes Wetter, besonders Wind; nachts 2 - 4 Uhr; Durchnässung.
    • Verbesserung: Feuchtes Wetter; Bettwärme; trinken von kaltem Wasser (sogar beim Frieren).
    • Person: Sie haben einen ausgeprägten Sinn für das Leiden anderer Menschen und Ungerechtigkeiten und dulden diese weder bei sich noch bei anderen: daher häufig ausgeprägtes soziales Engagement oder auch radikaler Revolutionär als anderes Extrem des Kampfes gegen Ungerechtigkeit; das Engagement kann in einem Zustand des Ausgelaugtseins enden, in dem dann Depression gepaart mit Unruhe und bösen Vorahnungen typisch sind.

  • Chamomilla, Echte Kamille
    • Herkunft: Europa, Amerika, Asien
    • Klinische Diagnosen: Zahnungsbeschwerden, Brechdurchfall, Bauchschmerzen, Drei-Monats-Koliken, Menstruationsbeschwerden, Kreuzschmerzen
    • Symptome und Charakteristika: Allgemein besten sehr starke, meist krampfartige oder stechende Schmerzen, die als unerträglich empfunden werden, dabei oft starkes Schwitzen. Beim Zahnen Unruhe und Schreien, eine Wange rot, die andere blass, Launenhaftigkeit, auch mit hohem Fieber oder stinkendem grünen Durchfall; Übelkeit und Erbrechen von Bitterem, fauliges Aufstoßen, krampfartige Magen- und Bauchschmerzen, Abgang von sehr übel riechenden Blähungen, stinkender, grüner, wund machender Durchfall; heftige Bauchkrämpfe bei der Menstruation, die stark und von dunklem, übel riechendem Blut ist; Ischiasschmerz mit unerträglichen Schmerzen, die nachts aus dem Bett treiben und dem Gefühl der Taubheit oder Schwäche
    • Auslöser: Kaffee
    • Verschlechterung: Ärger, Kaffee, nachts,
    • Verbesserung: Herumtragen oder Vibrationen (wie beim Autofahren) Wärme und Zusammenkrümmen (Bauchschmerzen), Kalte Anwendungen (Zahnungsbeschwerden)
    • Person: Überempfindlich, besonders gegen Schmerzen und gegen Kränkung; daher reagieren sie übersensibel: bei Schmerzen mit Schreien und Weinen, bei jeder kleinsten Kränkung mit Zorn Wut und Angriff, der den anderen Menschen nicht im Verhältnis zum Anlass erscheint; oder sogar mit Angriff nur aus Angst, es könnte ihnen eine Kränkung widerfahren.

  • Chelidonium, Schöllkraut
    • Herkunft: Europa, Amerika, Asien
    • Klinische Diagnosen: Leber- und Gallebeschwerden, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen, Gelenkentzündungen; Husten.
    • Symptome und Charakteristika: Die Beschwerden sind vorwiegend auf der rechten Seite. Schmerzen im rechten Oberbauch oder im Magen, die zum rechten unteren Schulterblattwinkel ausstrahlen mit gelblich belegter Zunge, Übelkeit und Völlegefühl; große Schwäche nach dem Essen mit Verlangen, sich hinzulegen; Verlangen und Besserung durch Milch und sehr heiße Getränke und Speisen; bitterer Geschmack im Mund; leicht gelbliche Haut; rechtsseitige Kopfschmerzen mit Kältegefühl im Hinterkopf und Schwindel mit der Neigung nach vorne zu fallen; rheumatische Gelenkschmerzen mit Betonung der rechten Seite. Husten mit Reiz wie Staub in der Kehle, krampfhaft und mit Stichen rechts hinten am Schulterblatt; ein Fuß ist kalt, der andere warm.
    • Verschlechterung: 4 und 16 Uhr, Wetterwechsel, raues Wetter.
    • Verbesserung: Milch, heißes Essen, heißes Baden.
    • Person: Ängste richten sich vor allem um das Geschäft, die Arbeit und die Zukunft; aus dieser Angst heraus diktatorisch im Umgang mit anderen.

  • China, Chinarindenbaum
    • Herkunft: Ostindien, Java, Mittel- und Südamerika; getrocknete Rinde der Zweige
    • Klinische Diagnosen: Brechdurchfall, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Fieber, Schwäche, Hämorrhoiden; unerfrischender Schlaf; Asthma
    • Symptome und Charakteristika: Typisch ist eine ausgeprägte Schwäche, die durch den Verlust von Körpersäften ausgelöst wird (Schweiß, Erbrochenes oder Durchfall, Blutung, Stillen); die Beschwerden treten oft periodisch auf; in der Regel ist es erst im chronischen Stadium einer Erkrankung angezeigt; aufgetriebener Bauch mit lautem Aufstoßen und Abgang von Winden, dies erleichtert jedoch nicht; erbricht mehrere Stunden nach dem Essen Unverdautes, Durchfall gelblich mit Unverdautem; periodisches Fieber mit starkem Schwitzen und dadurch Schwäche; Schlaf gestört durch jedes kleinste Geräusch, durch Schmerzen, durch Hunger, erwacht morgens gerädert; Asthma mit dem Gefühl keine Luft zu bekommen, will Luft zugefächelt bekommen, jedoch nicht zu stark, es darf kein Wind entstehen;
    • Auslöser: Verlust von Körpersäften
    • Verschlechterung: Berührung, Zugluft, Essen, besonders Obst, Fett, Stimulantien und Milch, Geräusche
    • Verbesserung: Fester Druck, lockere Kleidung
    • Person: Das Nervensystem ist überempfindlich, alle Sinneseindrücke sind zu stark und machen krank; nächtliche Phantasien, in denen alles toll ist, morgens holt sie die Realität der Schwäche ein; sehr schwach und energielos und was normalerweise zur Besserung der Kräfte führt, nämlich Schlaf, Ruhe und Essen verschlechtert den Zustand eher.

  • Cimicifuga racemosa, Wanzenkraut
    • Herkunft: Europa, Asien, Amerika; frischer Wurzelstock mit anhängenden Wurzeln nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Menstruationsbeschwerden, Wehenschwäche, vorzeitiger Blasensprung, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Kreuzschmerzen
    • Symptome und Charakteristika: typisch ist der Wechsel zwischen psychischen und körperlichen Symptomen; Kopfschmerzen als wolle die Schädeldecke bersten, mit geistiger Dumpfheit, dabei das Gefühl eines kalten Windes oder von Hitze auf dem Scheitel; Schmerzen der Augäpfel mit roten Blitzen mit schwarzen Rändern; starke Rückenschmerzen während der Menstruation, oder Schmerzen von einer Hüfte zur anderen ziehend; die Schmerzen sind umso stärker, je stärker die Blutung ist; Wehenschwäche von Anfang an; vorzeitiger Blasensprung ohne Wehen; die Muskelschmerzen vor allem in den Muskelbäuchen (gelenkfern) Muskelkrämpfe; Kreuzschmerzen mit steifem Nacken und großer Zugempfindlichkeit, Kreuzschmerzen wie wund oder einschießend, in die Oberschenkel oder Hüften ziehend.
    • Verschlechterung: Während der Menstruation, nachts, kalter Wind.
    • Verbesserung: Frische Luft, warmes Einhüllen oder Anwendungen, fortgesetzte Bewegung.
    • Person: Große Angst, was alles passieren könnte, schwarzsehen, vor allem vor und unter der Geburt; in dieser Angst zunächst ruhelos und geschwätzig später apathisch und wortlos.

  • Cinnabaris, Zinnober
    • Herkunft: Rotes Quecksilbersulfid nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Sinusitis – Stirnhöhlenentzündung, Geschwüre.
    • Symptome und Charakteristika: Druck auf der Nasenwurzel und über den Augenbrauen nach außen ziehend, dabei wund machender Schnupfen oder Schleim, der hinten in den Rachen läuft; Wadenkrämpfe; feurig-rote Gschwüre der Haut.
    • Verschlechterung: Berührung, Feuchtigkeit
    • Verbesserung: Frische Luft, Sonnenschein

  • Cocculus, Kockelskörner
    • Herkunft: Südostasien
    • Klinische Diagnosen: Schwindel, Erschöpfung durch Krankenpflege, Reiseübelkeit; Rückenschwäche.
    • Symptome und Charakteristika: Schwindel mit dumpfer Benommenheit des Kopfes, dabei Übelkeit oder Erbrechen, Bewegung verschlechtert wie auch das Sehen auf sich bewegende Gegenstände (Fernsehen), ebenso Essensgerüche; Benommenheit, Schwindel durch Schlafmangel und Sorgen; Schwäche im unteren Rücken, vermehrt beim Gehen mit tauben Extremitäten und Zittern oder Zuckungen in den Extremitäten.
    • Auslöser: Fahren im Auto, Boot oder Eisenbahn, Situation der anstrengenden Krankenpflege mit Schlafmangel und gleichzeitig Sorge um den Kranken.
    • Verschlechterung: Fahren, Schlafmangel, Anstrengung.
    • Verbesserung: Im warmen Bett liegen, essen (geruchloses, wie Zwieback).
    • Person: In der Krankheit oft Benommenheit des Kopfes (vgl. Schwindel), mit langsamem Begreifen aller Sinneseindrücke, daher von jeder Kleinigkeit überfordert und dann ärgerlich, missmutig oder auch verzweifelt.

  • Coffea, Kaffeebohne
    • Herkunft: Afrika; reife, getrocknete, ungeröstete Samen nach Vorschrift.
    • Klinische Diagnosen: Neuralgien, Kopfschmerzen, Schlafstörung, Überempfindlichkeit.
    • Symptome und Charakteristika: Wie nach zu viel Kaffeegenuss sind alle Sinne schärfer und dadurch alle Sinneseindrücke intensiver bis hin zu Schmerzhaftigkeit; insbesondere Schmerzen werden sehr intensiv empfunden und führen zu jammern oder lautem Weinen; einseitige Kopfschmerzen mit dem Gefühl, als würde ein Nagel in den Kopf getrieben oder als würde das Gehirn entzwei gerissen; Schlafstörung durch Ideenflut, durch das Hören und Erwachen bei jedem kleinsten Geräusch; heftiges Herzklopfen als häufiges Begleitsymptom
    • Auslöser: Jede emotionale Erregung: Schreck oder Streit ebenso wie Freude
    • Verschlechterung: Alle Sinneseindrücke
    • Verbesserung: Wärme, Ruhe, Schlaf
    • Person: Große geistige und körperliche Aktivität bis hin zur Unruhe, die leicht in Schlaflosigkeit und Überreizung umschlägt; leicht wechselnde Stimmungen.

  • Colchicum, Herbstzeitlose
    • Herkunft: Europa; frische (im Herbst gesammelte) Frühjahrsknollen
    • Klinische Diagnosen: Erbrechen, Durchfall, Gichtanfall, Gelenkrheuma.
    • Symptome und Charakteristika: Das auffälligste Symptom ist die große Überempfindlichkeit bis Ekel vor allen Essensgerüchen, das kann bis zum Erbrechen gehen; Erbrechen bei jedem Anblick oder Geruch von Speisen, jeder Hunger vergeht in dem Moment, in dem er die Speisen sieht, dabei schwach bis hin zum Kreislaufkollaps und kalter Schweiß (Schwangerschaftserbrechen, Krebskranke); Durchfall mit starken Bauchkrämpfen, die zum Zusammenkrümmen zwingen, Schleimabgang beim Durchfall; akute Entzündung vor allem der kleinen Gelenke mit Rötung und Schwellung und starken Schmerzen.
    • Auslöser: Geruch nach Essen
    • Verschlechterung: Herbst, nasskaltes Wetter, Essensgeruch, nachts.
    • Verbesserung: Wärme, Ruhe, Zusammenkrümmen (Bauchschmerzen).

  • Colocynthis, Koloquinte
    • Herkunft: Westafrika, Nordafrika, Vorderasien.
    • Klinische Diagnosen: Kopfschmerzen, Gesichtsneuralgie, Darmkoliken, Drei-Monats-Koliken, Menstruationsschmerzen, Ischias rechtsseitig.
    • Symptome und Charakteristika: Emotionen, besonders Kränkung, Wut und Enttäuschung können alle Arten von Schmerzen auslösen; alle Arten von Kopfschmerzen, der von festem Druck und Kaffee gebessert wird; einschießende, neuralgische Schmerzen linkes Gesicht ausgelöst durch Kälte; kolikartige Bauchschmerzen, starke Krämpfe, die zum zusammenkrümmen zwingen und auf deren Höhepunkt Durchfall und Erbrechen dazukommt; krampfartige Unterbauchschmerzen bei der Menstruation; Schmerzen im Eierstock mit Ruhelosigkeit; Kreuzschmerzen wie von einer eisernen Klammer oder einschießend, ins rechte Bein ausstrahlend, mit Taubheit im Bein.
    • Auslöser: Kälte, Ärger, Enttäuschung, Kränkung.
    • Verschlechterung: Nachts im Bett, liegen auf der schmerzlosen Seite.
    • Verbesserung: Zusammenkrümmen (Bauchschmerzen) fester Druck, Kaffee.
    • Person: In der Krankheit Zornig mit Entrüstung und leichter Reizbarkeit einerseits und andererseits Abneigung zu antworten. Ärger kann die Beschwerden, wie Kopfschmerzen oder Bauchschmerzen auch auslösen. Der Ärger wird so heftig geäußert, wie auch die Schmerzen heftig sind.

  • Conium, Gefleckter Schierling
    • Herkunft: Europa, Asien, Afrika
    • Klinische Diagnosen: Schwindel, Lähmungen, Husten, Störungen der Sexualität, Drüsenverhärtungen (bis hin zu Krebs).
    • Symptome und Charakteristika: Schwindel vor allem bei jeder Bewegung, schon beim Drehen im Bett oder bei Bewegung des Kopfes, muss sich vollkommen still halten; die Muskelschwäche oder Lähmungen sind typischerweise aufsteigend von den Beinen nach oben; trockener Reizhusten ohne Auswurf, fast nur abends oder nachts, Hinlegen verschlechtert, beim Aufsitzen wird er besser und bleibt dann weg bei erneutem Hinlegen; starker Sexualtrieb mit unwillkürlicher Ejakulation einerseits und Impotenz beim Koitus; nächtliches Schwitzen; Vergrößerung und Verhärtung und Knoten in Lymphknoten, Brustdrüse oder Prostata, auch nach einem Stoß oder Schlag, bis hin zum Krebs – bei diesen Erkrankungen muss die Therapie von einem erfahrenen Homöopathen erfolgen.
    • Auslöser: Lang andauernde sexuelle Enthaltsamkeit; sexuelle Exzesse; Schlag (stumpfes Trauma).
    • Verschlechterung: Bewegung (Schwindel), sehen auf bewegte Objekte, nachts.
    • Verbesserung: Herunter hängen lassen des erkrankten Körperteils; Essen.
    • Person: Passt vor allem für alte Menschen mit Schwindel, Gedächtnisschwäche und Muskelschwäche, Unsicherheiten beim Gehen.

  • Convallaria majalis, Maiglöckchen
    • Herkunft: Europa, Asien, Amerika; blühende oberirdische Pflanzenteile nach Vorschrift.
    • Klinische Diagnosen: Herzbeschwerden, Schwangerschaftserbrechen
    • Symptome und Charakteristika: Bei Anstrengung Herzflattern und dann das Gefühl als würde das Herz kurz stehen bleiben, dabei rotes Gesicht; Beinödeme bei Herzerkrankungen; Übelkeit und Erbrechen am Morgen; alle Beschwerden sind häufig von einem Gefühl der Wundheit in der Gebärmutter begleitet; Schläfrigkeit am Tag mit Ruhelosigkeit nachts.
    • Verschlechterung: Bewegung, warmer Raum
    • Verbesserung: Ruhe, frische Luft

  • Crataegus, Weißdorn
    • Herkunft: Europa, Asien
    • Klinische Diagnosen: Herzerkrankungen, Altersherz
    • Symptome und Charakteristika: Herzklopfen, unregelmäßiger, eher langsamer Puls; Beklemmung in der Herzgegend bei Anstrengung, ausstrahlend bis zum linken Arm; Gefühl, als sei das herz zu groß, niederer Blutdruck; trockener Husten, vor allem nachts; Kopfschmerz der linken Schläfe oder Stirn.
    • Verschlechterung: Schwitzen

  • Crocus sativus, Safran
    • Herkunft: Südeuropa, Asien; Getrocknete Narbenschenkel nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Herzerkrankungen der alten Menschen
    • Symptome und Charakteristika: Herzklopfen und schneller Puls, der auch unregelmäßig sein kann, Schmerzen im Bereich des Herzens und links vom Magen im Oberbauch, begleitend sind Beinödeme; es steigert die Herzdurchblutung und ist besser zur chronischen als zu akuten Behandlung geeignet.
    • Verschlechterung: Warmes Zimmer
    • Verbesserung: Ruhe, im Freien

  • Crotalus, Klapperschlange
    • Herkunft: Nordamerika; Gift aus den Oberkieferdrüsen nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Unstillbare Sickerblutungen (z.B. nach Zahnextraktion), Abszesse mit Fieber; Blutgerinnungsstörungen; Venenentzündung.
    • Symptome und Charakteristika: Die Blutungen sind eher dunkel als hell und hören nicht auf, das Blut gerinnt nicht. Außer nach Zahnextraktionen handelt es sich um sehr schwere Erkrankungen, die von einem erfahrenen Homöopathen behandelt werden müssen. Hoch fieberhafte septische Erkrankungen müssen ebenfalls von einem erfahrenen Homöopathen behandelt werden. Entzündung der Krampfadern, vor allem rechts mit tief sitzenden krampfartigen Schmerzen im Bein, kann fast nicht stehen.
    • Verschlechterung: Wärme, vor allem feucht-warme Luft, morgens, Alkohol.
    • Verbesserung: Bewegung, frische Luft

  • Digitalis purpurea, Roter Fingerhut
    • Herkunft: Europa; frische Blätter ein- oder zweijähriger Pflanzen zu Beginn der Blütezeit nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Herzschwäche, Leberbeschwerden, Prostatavergrößerung
    • Symptome und Charakteristika: Herzschwäche mit sehr langsamem oder immer wieder aussetzendem Puls und Ödemen der Beine, bei Belastung bläuliches Gesicht und sehr starkes, rasches Herzklopfen; Verlangen, tief einzuatmen; Abhusten von süßlich schmeckendem Schleim; Die Herzbeschwerden treten oft zusammen mit den Bauchbeschwerden auf; Leberschwellung, die Leber ist druckschmerzhaft, begleitet von Erbrechen und weißlichem oder aschgrauem Stuhlgang, sowie mit bläulichen Augenlidern mit roten Rändern; vergrößerte Prostata mit Urindrang aber erschwertem Wasserlassen mit schneidendem Schmerz am Blasenausgang.
    • Verschlechterung: Aufrecht sitzen nach dem Essen, Musik
    • Verbesserung: Leerer Magen, frische Luft
    • Person: Große Ängste in Bezug auf die Erkrankung und die Zukunft

  • Dolichos pruriens, Juckbohne
    • Herkunft: Indien; getrocknete Haare der Früchte nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Altersjucken, Juckreiz, Leberbeschwerden
    • Symptome und Charakteristika: Extremer Juckreiz ohne Hautausschlag (oder erst spät vom Kratzen); Leberschwellung und kolikartige Schmerzen Gelbfärbung der Haut, Juckreiz und Hämorrhoiden
    • Verschlechterung: Nachts

  • Drosera, Sonnentau
    • Herkunft: Europa, Asien, Nordamerika; frischen blühende Pflanze
    • Klinische Diagnosen: Krampfhusten, Bronchitis; Schreibkrampf.
    • Symptome und Charakteristika: Lange dauernde Hustenanfälle von krampfhaftem, bellendem Husten mit Atemnot, bis hin zum Erbrechen von Schleim, vor allem nachts; die Krämpfe kommen in rascher Folge, kann dazwischen kaum einatmen, dabei rote oder bläuliche Verfärbung des Gesichts; tief im Rachen rohes Gefühl oder kitzeln wie von einer Feder, heisere, tiefe Stimme; Krämpfe beim Ergreifen oder Halten von Gegenständen.
    • Verschlechterung: Nach dem Hinlegen, nach Mitternacht

  • Dulcamara, Bittersüßer Nachtschatten
    • Herkunft: Europa, Asien, Amerika; junge Triebe und Blätter vor der Blüte
    • Klinische Diagnosen: Erkältung, Infekte der oberen Luftwege, Asthma, Durchfall, Blasenentzündung, Rheuma, Warzen, Hautausschlag.
    • Symptome und Charakteristika: Wichtigstes Merkmal ist der Auslöser: Kälte und Nässe (Bad, Regen, Sitzen auf kaltem Stein, Arbeiten im Kühlhaus, Wetterwechsel im Herbst usw.), danach kann es entweder zu Ohrenschmerzen oder Schnupfen oder Halsschmerzen oder auch zu Blasenentzündung oder rheumatischen Schmerzen kommen; Schnupfen mit verstopfter Nase, besonders an der frischen Luft; Husten durch Kitzeln an der Rachenhinterwand, dabei Abhusten von viel Schleim; schneidende Bauchschmerzen um den Nabel und danach grüner, sauer riechender Durchfall; Blasenentzündung mit häufigem Wasserlassen und übel riechendem Urin; Rheuma abwechselnd mit Durchfall; juckender Hautausschlag, wie Nesselsucht, große, flache Warzen, im Gesicht Ausschlag mit dicken, bräunlichen Krusten; Kältegefühl im Rücken, unverändert durch äußere Wärme.
    • Auslöser: Das Zusammentreffen von kalt + nass, Unterdrückung eines Hautausschlages
    • Verschlechterung: Kälte, Nässe, Überhitzung.
    • Verbesserung: Bewegung, äußere Wärme
    • Person: In der Erkrankung oft missgestimmt, ungeduldig und ruhelos

  • Echinacea, Sonnenhut
    • Herkunft: Nordamerika, frische blühende Pflanze
    • Klinische Diagnosen: Eitrige Entzündungen
    • Symptome und Charakteristika: Eitrige Entzündungen, die zu einer Sepsis neigen oder lange nicht heilen wollen; chronische Eiterung; insbesondere auch Infektionen nach Verletzungen, vor allem durch Tierbisse oder nach Operationen; begleitende Beschwerden: Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Hitzegefühl im Kopf, Übelkeit, Hände taub oder ruhelos, Kälteschauer, Hitzewallungen und Schweißausbruch.
    • Auslöser: Verletzung, vor allem Tierbiss oder Operation
    • Verschlechterung: Essen, Verletzung
    • Verbesserung: Ruhe
    • Person: Bei der Erkrankung sehr geschwächt und daher verlangsamt, müde und sehr schmerzempfindlich.
    • Passt Für sehr ernste Zustände und sollte von Laien nur zusätzlich zur schulmedizinischen Behandlung eingenommen werden.

  • Equisetum, Ackerschachtelhalm
    • Herkunft: Europa, Amerika, Asien; aus dem Winterschachtelhalm (Equisetaceae)
    • Klinische Diagnosen: Bettnässen, Blasenentzündung
    • Symptome und Charakteristika: Bettnässen ohne erkennbar Ursache mit Reizblase; Blase schmerzhaft wenn sie voll wird, Brennen und Schneiden in der Harnröhre, vor allem an Ende des Wasserlassens, Nachtröpfeln des Urins, Urin mit Schleimbeimengung
    • Verschlechterung: Nachts, Bewegung, Druck, Berührung
    • Verbesserung: Nachmittags, liegen

  • Eupatorium perfoliatum, Wasserhanf
    • Herkunft: Nordamerika; Frische oberirdische Pflanze, zur beginnenden Blüte gesammelt
    • Klinische Diagnosen: Grippaler Infekt
    • Symptome und Charakteristika: Zuerst Frieren morgens früh, dann trockene Hitze mit Muskel- und Knochenschmerzen, dabei großer Durst auf kalte Getränke, das Trinken verursacht jedoch Übelkeit bis zu Erbrechen von bitterer Flüssigkeit; klopfende Kopfschmerzen; quälender schmerzhafter Husten, hält sich dabei die Brust, wundes Gefühl in den Bronchien; kann keine bequeme Lage finden, ist daher extrem unruhig, obwohl er nichts mehr wünscht, als ruhig zu liegen.
    • Verschlechterung: Husten, Bewegung, periodisch am 3. oder 7. Tag, Geruch von Essen
    • Verbesserung: Erbrechen von Galle, Schwitzen

  • Euphrasia, Augentrost
    • Herkunft: Europa, Asien, Nordamerika; frische blühende ganze Pflanze
    • Klinische Diagnosen: Heuschnupfen, Bindehautentzündung
    • Symptome und Charakteristika: Tränen der Augen mit Brennen und Jucken, Bindehaut gerötet, schmerzhaft, eitriges Sekret der Augen; bei Heuschnupfen: Brennen und Tränen der Augen mit wässrigem Schnupfen ohne Brennen der Nase, lockerer Husten, der im Liegen besser wird.
    • Verschlechterung: Wind, grelles Sonnenlicht (Sonne auf Schnee), tagsüber
    • Verbesserung: Frische Luft, Hinlegen

  • Fabiana imbricata, Pichi-Pichi
    • Herkunft: Südamerika; getrocknete beblätterte Zweige nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Blasenentzündung, Nierensteine, Gallestau,
    • Symptome und Charakteristika: Es ist wenig charakteristisches bekannt; es ist bekannt als Mittel zur Behandlung von immer wiederkehrenden Blasenentzündungen oder Blasenreizungen durch kleine Nierensteine, beziehungsweise bei Gallestau; brennende Schmerzen beim Wasserlassen, Blasenkrämpfe, Abgang von Schleim und Eiter aus der Harnröhre; es wird dann über längere Zeit in D 3 bis D 6 eingenommen.

  • Ferrum arsenicosum, Ferriarsenit
    • Herkunft: Basisches arsenigsaures Eisenoxid nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Kopfschmerz, Husten, Durchfall, rheumatische Schmerzen, Eisenmangelanämie.
    • Symptome und Charakteristika: Ein kleines, relativ wenig bekanntes Mittel; Kopfschmerz jeder Art, auch bei Schnupfen, Bewegung und fahren im Wagen verschlechtert diesen; trockener Kitzelhusten, muss sich im Bett aufsetzen; schmerzloser Durchfall, besonders nach dem Trinken von kaltem Wasser, nachts, bei der Zahnung; rheumatische Schmerzen an den Gelenken oder Kreuzschmerzen nachts; kalte Füße mit heißem Kopf; Schwitzen lange anhaltend, kalt, klebrig, der schweiß färbt die Wäsche gelb; Abneigung gegen frische Luft.
    • Verschlechterung: Nachts, fette und schwere Speisen, Butter.
    • Verbesserung: Langsame Bewegung
    • Person: Gewissenhaft und recht ängstlich in der Krankheit, daher ruhelos, vor allem nachts, wirft sich im Bett hin und her oder kann nicht liegen bleiben; sehr zornig bei Widerspruch.

  • Ferrum metallicum, Eisen
    • Klinische Diagnosen: Anämie, Blutungsneigung, Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Schulterschmerzen.
    • Symptome und Charakteristika: Pulsierende oder hämmernde Kopfschmerzen, Nasenbluten; Appetitlosigkeit, auch abwechselnd mit Heißhunger, Abneigung oder Unverträglichkeit von Fleisch und Eiern, Völlegefühl, Aufstoßen, Übelkeit nach dem Essen, Bauchkrämpfe nach dem Essen und Durchfall; Schmerzen in der Schulter, kann den Arm nicht heben; leichtes und starkes Schwitzen; starke Menstruationsblutung von blasser Farbe.
    • Verschlechterung: Während der Menstruation, nachts, Anstrengung, nach dem Essen.
    • Verbesserung: Langsames Gehen
    • Person: Sehen oft gesünder aus als sie sind: Blühendes Aussehen mit rascher Erschöpfung und Schwindel bis hin zur Ohnmacht bei jeder kleinsten Anstrengung oder leichtes Erröten bei blasser Gesichtsfarbe; neigt auch zu Gemütswallungen und Zornausbrüchen, besonders Geräusche sind unerträglich.

nizagara 50mg tabletten packungsgröße

bevor der Tag zu Ende ging.

denn der Tag war noch ganz.

bringt Freude und auch Heiterkeit.

Die Kerzen brennen schon am Baum,

der Weihnachtsbraten ist ein Traum.

Heute in der Weihnachtsnacht,

werden viele Flaschen aufgemacht.

Wir trinken und sind frohgemut,

weil der Wein uns sehr gut tut.

Auch du neigst dazu, dich nach diesen Dingen zu sehnen,

denn es liegt in deiner Macht, wann immer du willst,

und nirgends gibt es einen Ort,

der ruhiger und freier von der Politik ist als seine eigene Seele.

Wir danken unseren Kunden auf diese Weise.

und schau das kleine stille Licht.

und hab den Mut zum Garnichtstun.

nizagara 50mg tabletten packungsgröße

The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

nachdem ich den Beitrag unten gelesen habe, in welchem die Mama Rat bei ihrer etwas "moppeligen" Kleinen sucht dachte ich mir ich schildere mal mein Problem und erhalte vielleicht ein paar Tipps.

Pommes, Pizza, Fischstäbchen. bzw. fast alles was paniert ist oder in Butter angebraten (z.B. Schupfnudeln)

Rohkost oder irgendein Gemüse Fehlanzeige!

Wurst, Fleisch, Wiener Fehlanzeige.

Frischkäse, Aufstrich, Käse Fehlanzeige.

Er interessiert sich NIE für unser Essen, will nix probieren.

wir haben das auch 3-4 versucht, aber abgesehen davon dass ich es total krank finde ein sowieso schon untergewichtiges Kind hungern zu lassen, hat es nichts gebracht.

Unser Sohn hat dann einfach nichts gegessen. Aber wenn er nach 4-5 Stunden weint uns sagt Banane, Apfel, etc. und das andere auf dem Tisch verweigert, dann muss ich ihm doch das geben.

Was Du da erzählst, paniertes, Pommes, viel Butter und so weiter, hört sich wirklich sehr ungesund an.

Wie sie bekommt zwischen den Mahlzeiten nix zum essen? Machst du das auch so? Du isst niemals zwischendurch was? Das finde ich krass, essen ist ein Bedürfnis, und das würde ich nie verwehren. Zumal dein Plan jetzt auch nicht sehr gesund wirkt ( Wurst, hipp, auch ungesüßter Tee ist nicht dolle)

Sie bekommt 4 Mal am Tag Mahlzeiten. Was ist dabei falsch ? Wurde sie auch was essen zwischen den 4 Mahlzeiten, wurde sie kein Hunger haben auf gesundes Essen zu den Mahlzeiten. Darum geht es mir eigentlich in meinen Beitrag. Ein gesunden Bunger zu entwickeln, natürlich ohne zu hungern. Hungern tut aber kein Kind oder erwachsene, wenn 4 vernünftige Mahlzeiten am Tag serviert werden.

Und genau so nimmst du die TE auseinander. ließ dir deine Texte noch einmal durch.

Es ist mittlerweile bewiesen, dass 4 Mahlzeiten nicht ausreichend sind, schon gar nicht für Kinder, die Energiebündel sind Und im Wachstum stecken. Vor allem In Schüben brauchen Kinder mehr Energie und Kalorienzufuhr.

Und zwischen Wurst und schinken, sowie Streichwurst ist lediglich ein geringer Unterschied

Nur als Tipp, ließ dir deine Texte vor dem Absenden nochmal durch, du denkst und schreibst sehr kompromisslos sowie in deiner Denkweise eingeschränkt. Es gibt nicht nur schwarz und weiß

Ich sehe schon dass Du Dir ekstrem sicher bist, dass nur Du recht hast.. Du hast die Weisheit mit den Löffel gefressen. Lies Du Mal deine Texte durch, vielleicht fällt Dir was ein??

Ich weiß schon, Leberwerte ist auch keine Wurst, und Schinkenwurst und am besten noch Erdbeerkäse, hm?

Und nun winke ich dir noch ein mal zum Schluss, weil ich das so EXTREM lustig finde

Und hipp ist gesund. Das ist die top Aussage

erfahrungsberichte nizagara online kaufen

  • Bei mehr als 70 Prozent der Asthmapatienten ist ein Zusammenhang zwischen Rauchen und Asthma nachweisbar.
  • Kinder von rauchenden Eltern haben ein stark erhöhtes Asthmarisiko.

Über die Zigarette aufgenommener Teer verklebt die Flimmerhäarchen der Bronchien und Luftröhre, welche Fremdkörper wieder aus den Atemwegen entfernen sollen. Damit wird dieser Selbstreinigungsmechanismus des Körpers lahmgelegt. Partikel und Schadstoffe werden nicht wieder hinausbefördert und können sich in den Atemwegen festsetzen. Es kann sich so ein Nährboden für Bakterien und Viren bilden.

Durch Husten versucht der Körper die Fremdstoffe zu entfernen. Dieser sog. "Raucherhusten" tritt häufig morgens auf. Aus den permanenten Reizungen und Entzündungen kann sich leicht eine chronische Bronchitis entwickeln.

  • Wer täglich ein Päckchen Zigaretten raucht, nimmt pro Jahr eine Tasse Teer zu sich.

Diese Krankheit kann auf eine chronische Bronchitis folgen. Im Spätstadium wird dabei jeder Atemzug zur Qual.

Beim Ausatmen wird nicht der gesamte verbrauchte Sauerstoff aus der Lunge ausgestoßen. Die einzelnen Lungenbläschen werden nicht vollständig entleert, vergrößern sich und können platzen. Das Lungengewebe bläht sich immer weiter auf (Lungenblähung) und die Zahl der noch funktionsfähigen Lungenbläschen nimmt stetig ab. Die Aufnahmefähigkeit der Lungenoberfläche verringert sich so stark, dass die Atmung beschleunigt werden muss, um noch genügend Sauerstoff aufzunehmen. Schwere Fälle müssen künstlich beatmet werden, um nicht zu ersticken.

Nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaftler erhöht Rauchen auch das Risiko an Demenz (Alzheimer-Krankheit) zu erkranken.

Die Alterungsprozesse des Gehirns schreiten bei Rauchern schneller voran. Davon betroffen sind Gedächtnisleistung und Lernvermögen. Ein früherer Eintritt des so genannten Altersschwachsinns (Demenz) wurde beobachtet.

  • Rauchen beschleunigt die Entstehung von Demenz.
  • Raucher verlieren ab 60 Jahren 4mal häufiger noch funktionsfähige Gehirnzellen als Nichtraucher.

Rauchen gilt als der wichtigste Risikofaktor bei der altersabhängigen Degeneration der Netzhaut. Mit zunehmendem Alter verkümmern die lichtempfindlichen Sehzellen. Die Folgen sind Lesestörungen, Schwierigkeiten bei der Licht-Dunkelanpassung etc..

Rauchen fördert diese irreversiblen Alterungsprozesse erheblich. Die beste Vorbeugung ist es, das Rauchen aufzuhören.

  • Bei 20 Zigaretten täglich steigt das Risiko um das 3-fache.

Rauchen führt zu einem allgemein verschlechterten Gesundheitszustand. Die Immunabwehr ist geschwächt - ein erhöhter Vitaminbedarf ist nachgewiesen. Nikotin beeinträchtigt ebenso die Calciumeinlagerung in die Knochen und kann so Osteoporose fördern. Außer bei den oben aufgeführten Krankheiten ist Rauchen auch bei der Entstehung bzw. dem Fortschreiten weiterer nicht aufgeführter Krankheiten beteiligt oder zumindest im Verdacht deren Verlauf zu beschleunigen oder negativ zu beeinflussen.

  • 140.000 bis 200.000 von jährlich 850.000 Toten in Deutschland werden dem Rauchen zugeschrieben.
  • Bei nahezu jedem zweiten Verstorbenen wurde der Tod durch eine Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems ausgelöst. Rauchen soll dabei für etwa 25 % der Toten verantwortlich sein.
  • Ein Viertel der Verstorbenen erlag 1998 einem bösartigen Krebsleiden. Die größte Bedeutung bei Männern hatte Lungenkrebs mit 28.600 Verstorbenen.
  • Rauchen alleine wird für 30 % aller Krebsfälle verantwortlich gemacht, bei Lungenkrebs sogar für über 80 %.
  • Die Schätzungen für vorzeitigen Tod durch Passivrauchen gehen weit auseinander und liegen für Deutschland zwischen 500 bis 3.500 pro Jahr.
  • Die durchschnittliche Lebenserwartung eines neugeborenen Jungen liegt in Deutschland bei 74 und die eines Mädchens bei 80,3 Jahren. Raucher verkürzen ihre durchschnittliche Lebenserwartung um 5 bis 9 Jahre - leben also rund 10 Prozent kürzer als Nichtraucher.
  • Jede Zigarette kostet dem Raucher durchschnittlich fünf Minuten seines Lebens.

Grün gilt als die Farbe der Harmonie und Heilung, als Farbe der inneren Mitte und des (physischen Herzens). Grün vermittelt Naturverbundenheit, Ruhe, Zufriedenheit und inneren Frieden und fördert die Regeneration von Körper, Geist und Seele.

Obst und Früchte: grüne Äpfen und Birnen, Feigen, Rhabarber, Limonen, grüne Weintrauben, Stachelbeeren, Kiwis, Quitten, Oliven usw.

Gewürze: alle grünen Kräuter z.B. Petersilie, Liebstöckel, Basilikum, Dill, Kerbel, Estragon, Kresse, Rosmarin, Beifuss, Minzen, Chilli, Pistazien usw.

Übrigens: E 140 bezeichnet den Lebensmittelzusatzstoff Chlorophyll; je dunkler das Grün der Pflanze, desto mehr Pflanzenfarbstoff.

Wichtiger Hinweis: Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Bei akuten, unklaren oder chronischen Beschwerden ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen.

Diese Informationen ersetzen nicht die Diagnose und Behandlung durch Mediziner.

Achtung: Gekochte Artischocken schnell verbrauchen, werden nach 2 Tagen giftig!

Bohnen fördern Verdauung, regen die Blutbildung an, Nicotinsäure als" Zündstoff" fürs Gehirn. Bohnen bauen auch Stresschäden vor, können den Cholesterinspiegel senken. Glukokinine in getrockneten Bohnenschalen helfen bei Diabetes, Nierensteinen, Blasenleiden, Gicht, Rheuma. Quercetin bewahrt Vitamin C im Körper vor Zerstörung, Polyphenole gelten als krebshemmend.

Wichtig: Bohnen nie als Rohkost - giftig - da sie Phasin enthalten. Dieses führt zu Magen- und Darmbeschwerden.

Gurken zählen zu den gesündesten und basenreichsten Gemüsesorten. Sie wirken harnsäurelösend und wassertreibend. Gurken besitzen ein dem Insulin ähnliches Ferment und haben daher einen hohen diätischen Wert. Gurkenscheiben auf dem Gesicht wirken erfrischend und hautreinigend.

Grünkohl: beugt Osteoporose vor; stärkt das Immunsystem; sorgt für straffe Haut und schöne Haare; hebt die Stimmung; stoppt stressbedingte Alterung; baut die Darmschleimhaut auf; entgiftet den Darmtrakt; beseitigt Verstopfung; senkt den Blut-Cholesterinspiegel; schützt die Körperzellen vor Oxidationsprozessen; hemmt Krebsauslöser. Mehr zum Grünkohl bei: www.gartenfreunde.de

Vorsicht: Allergien gegen Kiwis nehmen zu. Küche: Kiwi-Saft macht Fleisch zum Braten zarter (vorher mit halbierter Frucht bestreichen). Aber: verhindert, dass Gelatine fest wird. Nicht mit Milchprodukten kombinieren!

Unsere Vorfahren sahen Mangold als Heilpflanze an, die bei Bronchitis, Nervosität, Hautkrankheiten und Darmträgheit Erleichterung bringt. Mangold entgiftet den Darm und beseitigt Verdauungsstörungen. Er senkt den Blutfettspiegel, fördert die Blutbildung, schützt die Schleimhäute, kräftigt das Immunsystem, festigt Zähne und Knochen, kurbelt die Zellatmung an. Mangold belebt Gehirn und Nerven, wirkt Konzentrationsstörungen entgegen und aktiviert die mentale Frische.

Leider enthält Mangold, wie Spinat und rote Rüben, unter Umständen viel Nitrat, das sich in gesundheitsschädliches Nitrit umwandeln kann. Deshalb sollte man gegarten Mangold nicht warm halten und immer reichlich Vitamin C zugeben. Auch ein Vitamin-C-haltiges Getränk zum Essen ist hilfreich.

Gewaschenen Porre in ca. 8 cm lange Teile schneiden, in der Pfanne bei mittlerer Hitze leicht glasig dünsten und mit Gomasio abschmecken.

Schmeckt warm oder auch kalt sehr gut und ist einfach und schnell zubereitet.

Gomasio (asiatische Würzmittel aus Sesamsaat und Meersalz) gibts im Naturkosthandel.

Allerdings muss man auch wissen, dass Rhabarber nur in Maßen genossen werden sollte, da er Oxalsäure enthält, die in Verbindung mit Calcium die Nierensteinbildung fördern kann. Seine Oxalsäure greift den Zahnschmelz an, begünstigt Nierensteine. Für Menschen mit Neigung zu Rheuma, Arthritis, Gicht ist er tabu! Blanchieren verringert Oxalsäure. Es empfiehlt sich deshalb nach einem Rhabarbergericht calciumhaltige Lebensmittel zu genießen, um einen allzu großen Calciumverlust vorzubeugen. Generell enthalten vollkommen rote Rhabarberstangen weniger Oxalsäure!

nizagara 25mg preis 8 stück

Die Pflegenden im Speiseraum müssen Angaben zu den tatsächlich servierten Portionen und den Resten dokumentieren. Die so aufwendig erfassten Informationen müssen anschließend auch weiter verarbeitet werden. In der Küche oder im Stationszimmer müssen die Angaben aus dem Speiseraum den einzelnen Patienten zugeordnet und mit den dokumentierten Zielen verglichen werden. Sind weitere Anstrengungen nötig? Auch das muss in der Pflegedokumentation festgehalten werden.

In den „Qualitätsprüfungs-Richtlinien Transparenz­vereinbarung“ steht: „Orientieren die Portionsgrößen sich an den individuellen Wünschen der Bewohner?“ Ausfüllanleitung: „Die Frage ist mit ‘ja’ zu beantworten, wenn sich die Portionsgrößen an den individuellen Wünschen der Bewohner orientieren und dies durch Beobachtung und Befragung der Bewohner oder Mitarbeiter verifiziert werden kann.“ (Qualitätsprüfungs-Richtlinien Transparenz­vereinbarung. Grundlagen der Qualitätsprüfungen nach den §§ 114 ff SGB XI Teil 2 – Stationäre Pflege, Punkt 7.2 d Prüfanleitung zum Erhebungsbogen).

Das lässt einen weiten Interpretationsspielraum. Es stellt sich also die Frage: Lohnt sich der Aufwand beim Portionieren, Messen, Berechnen und Auswerten? Vielleicht gibt es andere, weniger arbeitsreiche Wege, um zu erreichen, dass Menschen mehr zu sich nehmen.

Die Probleme sind erkannt, Maßnahmen sind geplant und umgesetzt, dann stellt sich die Frage, ob das Ziel den Gewichtsverlust aufzuhalten oder zuzulegen, auch erreicht wurde. Nun müssen die Maßnahmen in einem festgelegten Abstand überprüft werden, ob sie nach wie erfolgreich sind und akzeptiert werden. Die Wirksamkeit zeigt sich darin, dass die angestrebten Ziele erreicht werden und die drohende Mangelernährung abgewendet bzw. sich eine bestehende Mangelernährung gebessert hat. Bleibt ein Erfolg aus, muss über weitere Maßnahmen entschieden werden. Insbesondere bei Bewohnern/Patienten deren Wille nicht leicht zu ermitteln ist, wird empfohlen geeignete Maßnahmen in einem multiprofessionellen Team zu besprechen (vergl. Expertenstandard 2017, S. 40).

Der Anlass diesen Text zu schreiben sind Überlegungen zum Alltag von Pflegebedürftigen. Expertenstandard und Pflege-Transparenz­vereinbarungen enthalten noch viele weitere Regelungen und Anforderungen. So müssen beispielsweise die Qualifikation der Mitarbeitenden (auch der Hauswirtschaft und der Betreuungskräfte) nachgewiesen werden und die individuelle Betreuung bei Pflegeprozess berücksichtigt werden. Hauswirtschaftliche Leistungen spielen bei der Beurteilung der Hygiene (Qualitätsprüfungs-Richtlinien Transparenzvereinbarung. Grundlagen der Qualitätsprüfungen nach den §§ 114 ff SGB XI Teil 2 – Stationäre Pflege, Kapitel 6) eine Rolle, denn hier gefragt: „Ist der Gesamteindruck der stationären Pflegeeinrichtung im Hinblick auf Sauberkeit, Ordnung und Geruch gut?“ Die "Ausfüllanleitungen" zu den Fragebögen der Pflegenoten­prüfungen formulieren im Kpitel teils sehr konkrete Anforderungen für Mahlzeiten und Speisepläne. Das Kapitel 8 des Erhebungsbogens dreht sich um die Betreuung der Bewohner. Das Kapitel 12 befasst sich wieder anders mit Ernährung und Flüssigkeits­versorgung der Bewohner/Patienten.

Es wird vorgeschlagen, Portionen auszuwiegen, um genau bestimmen zu können, wie viel gegessen wurde und wie groß die Reste sind. Dazu müssten Waagen angeschafft werden. Auswiegen, dokumentieren und die Auswertung benötigen Zeit. Dann kann nachgelesen werden, dass von 150 g Apfelmuskonserve 85 g stehen gelassen wurden. Dabei geht unter, dass der Bewohner mit viel Vergnügen einen ganzen frischen Apfel gegessen hätte, hätte nur jemand Zeit gehabt, diesen in mundgerechte Stücke zu schneiden.

Im Alltag stoßen Angehörige und Pflegekräfte immer wieder an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Hohe Ansprüche zu formulieren, die im Alltag kaum umzusetzen sind, ändert wenig an der Mangelernährung, treibt aber vielleicht die Schwiegertochter in den Nervenzusammenbruch. Es sind Kreativität und Gelassenheit nötig. Trotz aller Vorschriften ist das wichtigste, die Lebensqualität der Pflegebedürftigen und die Möglichkeiten der Pflegenden im Blick zu behalten.

Manch einer füttert seinem Pferd Müsli, ein anderer schwört auf einen eigen kreierten Getreidemix und ein dritter lässt sein Pferd einfach den ganzen Tag auf der Weide grasen. Egal welche Methode du für dein Pferd wählst, es gibt einiges zu beachten.

Eine ausgewogene Ernährung ist einer der Grundbausteine für ein gesundes und glückliches Pferd (Schau Dir dazu gerne auch nochmal meinen Artikel Pferde richtig füttern an). Die meiste Zeit ernähren sich unsere Vierbeiner von Heu, Gras oder Stroh. Doch auch Kraftfutter gehört zum täglich Brot deines Pferdes. Worauf du achten solltest, erfährst du hier:

Dein Pferd nimmt den ganzen Tag über Raufutter, also Heu und Stroh, zu sich. Es ist also auch bei dem auf den ersten Blick unscheinbaren Heu wichtig, dass du ein qualitativ hochwertiges Produkt kaufst. Denn Heu ist nicht gleich Heu: Auch bei der Verarbeitung des Raufutters kann noch einiges schief gehen – zu tief geschnittenes Heu kann Erdverunreinigung enthalten und zu spät geschnittenes enthält oft Pilzspuren. Unter schlechten Lagerbedingungen, wie zum Beispiel einer zu feuchte Lagerung, kann Schimmel entstehen. Und wenn das Heu nicht regelmäßig kontrolliert wird, könnten sich giftige Pflanzen und Unkraut in ihm befinden. Dein Pferd könnte Lungenkrankheiten und andere gesundheitliche Schäden davon tragen, wenn das Heu eine minderwertige Qualität hat.

  • Wie fühlt sich das Heu an? Gutes Heu sollte nicht in die Handflächen stechen, wenn du es zusammendrückt.
  • Auch sollte es leicht aufzuschütteln sein. Fällt dir Erde auf? Moos? Kleine Krabbeltiere oder gar Giftpflanzen? Dann ist Obacht geboten.
  • Es sollte frisch und aromatisch riechen und nicht geruchlos oder muffig.
  • Dabei sollte es ein intensives oder leicht ausgeblichenes Grün haben.

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, ob du gutes Heu verfütterst, kannst du das Heu auch professionell testen lassen.

So erkennst Du die Qualität des Heus für Deine Pferde.

Neben Raufutter füttert man seinem Pferd vor allem Kraftfutter. Hier gibt es eine Vielzahl an Herstellern. Und die meisten haben auch ihre Daseinsberechtigung. Man kann nicht pauschal sagen, welches Futter das Beste sei. Es kommt dabei auf viele verschiedene Aspekte an:

  • Sucht man ein Rund-um-Sorglos-Paket, bei dem man sich um nichts mehr kümmern muss?
  • Oder eher eine Futterbasis, die man selbst erweitert?
  • Reitet man sein Pferd professionell?
  • Oder macht man nur gelegentliche Ausritte?

Pauschal kann man kaum sagen, welches Pferdefutter besonders gut ist.

Dennoch gibt es ein paar Grundregeln, die dabei helfen, gutes Pferdefutter zu erkennen:

Die Zutaten sollten nicht verschlüsselt aufgeführt werden. Versucht ein Hersteller die Inhalte zu verstecken ist dies meist kein gutes Zeichen. Naturbelassene Produkte sprechen dagegen meist für das Produkt.

Pellets sind zwar nicht zwangsläufig schlecht, jedoch sollte beachtet werden, dass Pellets unter hohem Druck gepresst werden. Das bedeutet, dass man sie unter einer Wärme von 60 bis 80 Grad herstellt, wodurch einige Vitamine nicht mehr im Endprodukt enthalten sind. Zudem kann man nicht sicher sagen, ob die Pellets noch aufquellen. Gerade wenn ein Pferd zum hastigen Fressen neigt, kann es passieren, dass die Pellets erst im Magen aufquellen, was im schlimmsten Fall dazu führen kann, dass der Magen platzt. Dennoch ist von Pellets nicht direkt abzuraten.

Du solltest dich nur genau mit dem Produkt, welches du deinem Pferd verfütterst, auseinandersetzen.

Kraftfutter für Pferde, auf diese Zusammensetzung solltet ihr achten:

Gutes Pferdefutter zeichnet sich vor allem durch naturbelassene Zutaten aus. Welches Kraftfutter sich nun für dein Pferd am besten eignet, ist stark von seinen Bedürfnissen abhängig.

Jedes Getreide hat seine Vorteile. So hat Gerste zum Beispiel viel Eiweiß und eignet sich somit für Sportpferde. Wichtig ist, dass auf der Verpackung angegeben ist, wie viel Rohprotein, Rohfett, Rohfaser, Rohasche, Calcium, Phosphor, Natrium und Magnesium im Futter enthalten ist. Protein ist vor allem für Sportpferde wichtig, während Rohfaser viele Ballaststoffe enthält, dafür weniger Eiweiß. Generell ist es so, dass auch Pferdefutter den gesetzlichen Bestimmungen der Lebensmittelüberwachung unterliegt, die Hersteller werden also regelmäßig überprüft.

Ob du deinem Pferd nun Getreide, einen Getreidemix oder ein Müsli fütterst, ist dir überlassen. Für das perfekte Pferdefutter gibt es keine Anleitung, die man so einfach befolgen kann.

Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass ein dickes Pferd gleich ein fettes Pferd ist. Pferde mit einem dicken Bauch sind nicht zwangsläufig fett. Durch die hohen Raufuttermengen, die Pferde über den Tag zu sich nehmen, entstehen Gase im Dickdarm, die das Pferd wiederum aufblähen. So kommt es auch, dass du dein Pferd beim Reiten nach einer halben Stunde nachgurtest – viele Gase sind inzwischen ausgewichen und der Bauchumfang hat sich verringert.

Nur weil ein Pferd einen runden Bauch hat, bedeutet es noch lange nicht, dass es auch fett ist. Häufig ist das Raufutter schuld.

Viele Menschen unterliegen dem Irrtum, ihrem Pferd weniger Kraftfutter füttern zu müssen, da es einen dicken Bauch hat. Wenn das Pferd aber weniger Kraftfutter bekommt, möchte es den Energiebedarf durch das Raufutter decken und ist demnach mehr Heu, weshalb wieder mehr Gase entstehen. Einem bauchigen Pferd musst du also nicht zwangsläufig das Futter kürzen.

Das Erscheinungsbild deines Pferdes kann schon viel verraten – glänzt das Fell, sind die Augen klar und die Hufen gesund? Dann sollte auch das Futter nicht zu schlecht sein.

Das falsche Pferdefutter kann sich auf verschiedene Arten bemerkbar machen: Über- und Untergewicht können ein Anzeichen für falsches Pferdefutter oder richtiges Pferdefutter in falscher Menge sein. Zudem gibt es zahlreiche Krankheiten, die durch falsches Futter und der damit verbundenen Nährstoffversorgung verschlimmert oder gar ausgelöst werden können. Hufrehe, Atemwegsprobleme, Ekzeme, Allergien, Verdauungsprobleme und Konzentrationsschwäche sind nur einige der Krankheiten, die durch falsches Pferdefutter gefördert werden können.

Durch eine ausgewogene Fütterung bleibt Dein Pferd lange gesund

nizagara 25mg filmtabletten packungsbeilage

Ich mache sehr viel Sport, was mit meinem professionellerem Betreiben von Handball zusammenhängt. Zwar habe ich (+Spiel) plus minus 8 Sporteinheiten (1 1/2 h) pro Woche und habe bereits auf die ungesunden Fastfood und Tiefkühlkost Varianten verzichten, sowie den Süßigkeitenkonsum verringert. Allerdings ist die drastische Reduzierung von Kohlehydraten aufgrund meiner hohen Sportfrequenz kaum möglich, obwohl ich unzufrieden mit meinen Körperfettanteilen, also meiner Figur bin. Welche Tipps habt ihr für einen jungen und leistungsorientierten Mann, damit dieser seine gewünschte Figur erhält und trotzdem genügend Energie für Sport hat?

vielen Dank für Deine Nachricht.

Da wir an dieser Stelle keine ernährungswissenschaftlich fundierten Tipps geben und auf Deine Frage mit einer Ferndiagnose antworten müssten, möchten wir Dich bitten, Deine Frage an einen Ernährungswissenschaftler heranzutragen.

Wir hoffen, Du hast Verständnis dafür.

Ein schönes Wochenende und viele Grüße

Hallo, ich habe ein paar fragen unzwar fange ich gerde an mit low cap und möchte wissen op es ok ist das man jeglicheart von wurst fleich und fisch essen kann man sollte nur keine Kohlenhydrate essen so wurde es mir gesagt . Ich mache mindestens 5 mal die woche sport es besteht aus ausdauer und aufbautraining . Ich esse morgens meistens 2 Scheiben eiweissbrot mit Käse und aufschnitt am mittag geflügel oder auch mal bratwurst oder schweinefleich abens vieleicht aufschnitt oder käse mit gemüse ist es so in ordnung wie ich es mache können siemir vieleicht noch tips geben oder sagen wen ich was falsches mach?

Hallo, der Wochenplan für LC ist super. Habe ein Problem, bin Vegetarier. Gibt es auch einen Wochenplan für mich?

vielen Dank für Deine Nachricht.

Gerne nehmen wir Deinen Hinweis auf. Wir hoffen, dass wir zeitnah auch einen Wochenplan für Vegetarier online stellen können. In der Zwischenzeit bitten wir um etwas Geduld und hoffen, dass Du unter unseren vegetarischen Rezepten etwas Passendes findest.

was lange währt wird endlich gut! Vor mehr als einem Jahr hast Du nach einem Wochenplan für Vegetarier gefragt. Nun ist er endlich da!

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen und Durchprobieren der Rezepte.

Hallo zusammen, ich bin gerade bei der Umstellung. Da ich doch öfter in Hotels übernachte wäre ich für ein paar Tipps dankbar, wie man dort die Umstellung am besten schafft. Im Hotel gibt es ja meist zum Frühstück nur Brot und Brötchen und Gebäck etc. Die Rühreier sind oft nicht der Hit. Bin für jeden Tipp dankbar.

zugegebenermaßen haben wir bei Deiner Nachricht natürlich sofort an Omelettes oder Rührei und Bacon gedacht. Da viele Hotels heutzutage allerdings mit Fertig-Rührei aus der Packung arbeiten, ist das natürlich alles andere als empfehlenswert. So, nun aber zu unseren Tipps:

Viele Hotels bieten entweder einen Obstkorb und eine Schüssel frisch geschnittenes Obst an. Zusammen mit etwas Cottage Cheese ist das eine perfekte Low Carb-Mahlzeit und versorgt den Körper morgens mit ausreichend Protein und Kalzium.

Hart gekochte Eier oder Quark mit ein paar Nüssen und Beeren könnten weitere Frühstücksvarianten sein. Denkbar wäre auch, dass Du Dein eigenes Low Carb-Brot/Eiweißbrot einfach mitbringst und vor Ort mit dem Käse/Schinken etc. belegst.

Es ist auf jeden Fall sinnvoll, sich bereits im Vorhinein Gedanken zu machen und gegebenenfalls ein paar Snacks (https://www.lowcarb-ernaehrung.info/rezepte-snacks/) im Gepäck zu haben, so dass man nicht auf das High Carb-Frühstück angewiesen ist.

Wir hoffen, wir konnten Dir weiterhelfen.

Hallo liebes Team , beim Wochenplan 6.Tag mittags kommt nicht das Rezept Hackfleischpizza ohne <Boden sondern Putengeschnetzeltes, kann das korrigiert werden?

vielen Dank für Deine aufmerksame Nachricht.

Wir haben den Link natürlich sofort korrigiert.

  • Platinum metallicum, Platin
    • Herkunft: Metallisches Platin nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Neuralgie, Kopfschmerzen, Depression, Menstruationsschmerzen, sexuelle Störungen
    • Symptome und Charakteristika: Typisch ist die Abwechslung von körperlichen und psychischen Symptomen: wenn den Depression stark ist, sind die Schmerzen weg, und umgekehrt; die Schmerzen beginnen allmählich und steigern sich langsam und fallen genauso allmählich wieder ab; Facialisneuralgie mit einschießenden Schmerzen, begleitet von Kältegefühl im Gesicht oder Taubheit; Kopfschmerzen, als sei der Kopf in einem Schraubstock; Übersensibilität der Geschlechtsteile, erträgt keine Berührung, da diese schmerzt, bei gleichzeitig starker Libido; Vaginismus; Juckreiz und Ameisenlaufen des Genitale; Menstruation zu früh, dunkel, klumpig, stark schmerzhaft; brennende Schmerzen im Bereich der Eierstöcke.
    • Auslöser: Schreck, Wut, Verlassenheitsängste
    • Verschlechterung: Sitzen und stehen, abends und nachts, bei der Menstruation
    • Verbesserung: Gehen
    • Person: Oft Konflikt zwischen einem großen sexuellen Verlangen und übersteigerten romantischen Vorstellungen von der Liebe, daher häufige Enttäuschungen; eigenartige Wahrnehmungsverzerrungen: alles erscheint weit weg, ist kleiner; starke und plötzliche Impulse, z.B. jemanden mit einem Messer zu töten; ausgeprägte Depression, auch mit Selbstmordgedanken; überdrüssig gegen alles; eventuell rascher Umschlag der Stimmung von ausgeprägter Depression und Weinen zu Ausgelassenheit

  • Plumbum metallicum, metallisches Blei
    • Herkunft: metallisches Blei nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Hochdruck, Altersdemenz, Parkinson Erkrankung, Bauchkolik, Nierenkolik, Ischias
    • Symptome und Charakteristika: Hoher Blutdruck mir fahlem Aussehen; Krämpfe im Verdauungstrakt von der Speiseröhre (kann nichts festes schlucken) bis zum Enddarm (mit Verstopfung und hartem Stuhlgang), unstillbares Erbrechen, die Koliken strahlen in den ganzen Bauch aus, werden besser durch harten, großflächigen Druck; Nierenkolik, Harnverhaltung; Gefühl als werde der Bauch wie an einem Faden nach hinten zur Wirbelsäule gezogen oder als werde der Anus nach oben gezogen; einschießende Ischiasschmerzen, die von Druck besser werden; Schwäche bis Lähmung der Extremitäten, vor allem der Streckmuskeln, die mit krampfartigen Schmerzen in diesen Muskeln einhergehen; Bedürfnis, sich zu strecken und zu gähnen
    • Verschlechterung: Nachts, Bewegung, frische kalte Luft
    • Verbesserung: Fester, harter Druck, Zusammenkrümmen
    • Person: Passt besser für ältere Menschen, wirkt oft vorgealtert, fahl, trocken, faltig, abgemagert; Vergesslichkeit bis hin zur Demenz; geistig und körperlich verlangsamt; oft begleitet von Depression; in der Demenz können auch Halluzinationen auftreten, z. B. ermordet zu werden

  • Podophyllum, Maiapfel
    • Herkunft: Amerika, frische nach völliger Reife der Früchte geerntete unterirdische Teile nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Durchfall, Leber- und Gallenbeschwerden
    • Symptome und Charakteristika: Wässriger Durchfall, herausschießend, schmerzlos; vor dem Durchfall Gluckern und Krämpfe im Bauch, nach dem Stuhlgang Leeregefühl und Schwächegefühl, vor allem im Bauch, als ob die Eingeweide unten herausfallen wollten; der Durchfall treibt am frühe Morgen aus dem Bett; Rektumvorfall; der Bauch ist gebläht und hart, Hitzegefühl im Bauch; Leber hart und druckempfindlich, Übelkeit und Erbrechen, nach dem Essen oder Trinken, dabei Verlangen nach großen Mengen kalten Wassers; bitteres Aufstoßen, mangelnder Appetit; Beschwerden (Durchfall) während dem Zahnen; Senkungsbeschwerden in der Schwangerschaft; starkes Schwitzen während der Beschwerden
    • Verschlechterung: Ab 4 - 5 Uhr morgens, Sommer und Hitze
    • Verbesserung: Liegen auf dem Bauch

  • Pulsatilla, Wiesenküchenschelle
    • Herkunft: Europa, Asien, frische zur Zeit der Blüte gesammelte ganze Pflanze
    • Klinische Diagnosen: Erkältungen, Mittelohrentzündung, Husten, Blasenenthündung, Ausfluss, Menstruationsbeschwerden
    • Symptome und Charakteristika: Es wirkt im Sinne eines Katarrhs, d.h. einer erhöhten Schleimproduktion auf alle Schleimhäute; die Sekrete sind gelblich, dickflüssig, und nicht reizend: Augenbindehaut, Nase, Hals, Bronchien, Magen, Harnblase, Scheide; typisch ist Hitzeunverträglichkeit (Sonne, Sommer, überhitzte Räume, Sauna) bei gleichzeitiger Kälteempfindlichkeit; am besten ist warme Kleidung oder Decke bei gleichzeitig kühlem Raum; Durstlosigkeit; mag und verträgt kein fettes Essen; die Beschwerden verändern sich oft rasch: bei einer Erkältung z.B. tut zuerst der Hals weh, dann Schnupfen, dann die Ohren, dann wieder mehr Halsschmerzen; die Mittelohrentzündung verläuft eher langsam, die Kinder sind eher weinerlich, nicht so heftig wie z.B. bei Belladonna; deutlicher Bezug zu hormonellen Umstellungsphasen: Pubertät (Menstruation sehr schmerzhaft und unregelmäßig), Menstruation (Schmerzen, PMS, Stimmungsschwankungen) Beginn der Schwangerschaft (Übelkeit), Wochenbett (Depression und Stillprobleme), Abstillen (Brustentzündung) und Klimakterium (Hitze, andere Beschwerden); Magenschmerzen und bitteres Aufstoßen nach fettem Essen; Blasenentzündung nach nassen und kalten Füßen;
    • Auslöser: Fettes Essen, Überhitzung, hormonelle Umstellungsphasen
    • Verschlechterung: Hitze, fettes Essen, Hormonumstellung
    • Verbesserung: Gehen in der frischen Luft
    • Person: So veränderlich wie die Beschwerden sind oft auch die Stimmungen; traurig und leicht weinend, jedoch auch rasch wieder getröstet; es handelt sich um Menschen, die die Zuwendung und den Trost von Anderen suchen und brauchen und denen es damit rasch besser geht; sie können auch Anderen Zuwendung und Nähe gut geben; Pulsatilla wird öfter, jedoch nicht ausschließlich für Frauen und Kinder benötigt

  • Rauwolfia serpentina, Indische Schlangenwurzel
    • Herkunft: Südostasien; getrocknete Wurzel nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Hypertonie
    • Symptome und Charakteristika: Erhöhter Blutdruck mit Kopfschmerzen (drückend oder klopfend), gerötetem, erhitztem Gesicht, Schweißneigung, Herzklopfen und teils krampfartigen Herzschmerzen; Schlafstörungen mit erschwertem Einschlafen, hellwach, wie nach Kaffee, oder Schlaflosigkeit nach dem Erwachen nach etwa 1 - 3 Uhr. Konzentrationsstörung mit Müdigkeit und Abgeschlagenheit und Gedächtnisschwäche.
    • Bemerkung: Rauwolfia wird bei Hochdruck überwiegend in niedrigen Potenzen verwendet: D2 - D4 als Tropfen, 2 - 3 mal täglich 10 Tropfen. Dabei befindet man sich an der Grenzlinie zwischen Phytotherapie und Homöopathie.

  • Rheum, Chinesischer Rhabarber
    • Herkunft: Asien, China; getrocknete unterirdische Teile nach Vorschrift
    • Klinische Diagnosen: Zahnungsbeschwerden, Durchfall
    • Symptome und Charakteristika: Zahnungsbeschwerden mit Schreien, Zusammenkrümmen und Durchfall; dabei sehr starkes Schwitzen, besonders am Kopf; der Schweiß und der Durchfall riechen sehr sauer; unruhiger Schlaf mit viel Schreien und sehr großer Unruhe; Durchfall nach dem Essen von unreifem Obst, der sehr sauer riecht; dabei starke Bauchkrämpfe, Stuhldrang direkt nach dem Durchfall; großes Wärmebedürfnis, jedes Entblößen verschlechtert
    • Auslöser: Zahnung, unreifes Obst
    • Verschlechterung: Entblößen, am Abend
    • Verbesserung: Zusammenkrümmen, Wärme
    • Person: Während der Beschwerden große Reizbarkeit, weiß nicht, was er will, Schreien, Ungeduld.

  • Rhododendron, Goldgelbe Alpenrose
    • Herkunft: Im Gebirge von Sibirien und Kamtschatka; getrocknete Zweige mit Blättern
    • Klinische Diagnosen: Rheuma, Gelenkbeschwerden, Gicht, Neuralgie, Zahnschmerzen, Hodenentzündung.
    • Symptome und Charakteristika: Schmerzen aller Art in Gelenken, Muskeln und Sehnen, vor allem in Hand- und Fußgelenken; die Schmerzen wechseln den Ort und sind begleitet von Schwere- oder Schwächegefühl; typisch ist ein bohrender, reißender Schmerz oder ein Schmerz der im Zickzack verläuft, Bewegung bessert mit dem Beginn der Bewegung; große Wetterfühligkeit; am schlechtesten ist Alles beim Herannahen eines Sturms oder Gewitters (sogar die Zahnschmerzen!); Schmerzen in Hoden und Nebenhoden wie zerquetscht mit Ausstrahlung entlang des Samenstrangs bis in den Unterbauch, vor allem rechts, dabei Schweiß am Hodensack; reißende, ziehende Zahnschmerzen oder Kieferneuralgien, die plötzlich aufhören und nach einigen Stunden wieder beginnen; zerschlagenes Gefühl in der Brust mit starkem Herzklopfen, neuralgische Schmerzen häufiger links.
    • Auslöser: Herannahen eines Sturms
    • Verschlechterung: Ruhe, nasskalt, Wetterwechsel, vor dem Gewitter
    • Verbesserung: Bewegung bessert sofort, trockene Wärme, warm einhüllen

  • Rhus toxicodendron, Giftsumach
    • Herkunft: Nordamerika, Nordostasien; frische junge Triebe mit Blättern
    • Klinische Diagnosen: Grippaler Infekt, Rheuma, Gelenkschmerzen, Ischias, Bläschenausschlag
    • Symptome und Charakteristika: am auffälligsten ist die große Unruhe: in Ruhe werden alle Schmerzen schlimmer, bei kontinuierlicher Bewegung werden sie besser; diese führt zu körperlicher Ruhelosigkeit; Grippaler Infekt mit hohem Fieber und großer Schwäche, Gliederschmerzen wie zerschlagen, mit Kopfschmerzen, mit sehr ausgeprägtem Frieren und dabei Ruhelosigkeit; dabei Verlangen nach kalten Getränken, obwohl dies noch mehr Frieren auslöst und der Husten stärker wird; rotes Dreieck an der Zungenspitze; alle Arten von Rheuma mit Schmerzen in den Gelenken, den Muskeln und Sehnen; die Schmerzen sind vor allem reißend, ziehend oder wie zerschlagen und meist von dem Gefühl des Steifseins begleitet, es können auch Muskelkrämpfe mit dabei sein, betroffen ist der ganze Bewegungsapparat, vom Hals und Rücken bis hin zu den Fingergelenken und Füßen; Ischias kann von Taubheit oder Ameisenlaufen begleitet sein; Ausschlag mit Bläschen, wie Herpes oder Gürtelrose, dabei brennender Schmerz und Juckreiz, als Einziges wird der Hautausschlag schlechter durch Wärme.
    • Auslöser: Luftzug, besonders wenn man verschwitzt ist; Überanstrengung, nachts
    • Verschlechterung: Kälte, nasskaltes Wetter, Luftzug, Ruhe, Anfang der Bewegung
    • Verbesserung: Wärme, kontinuierliche Bewegung, Strecken,
    • Person: Die Unruhe besteht auch auf der geistigen Ebene, oft besteht eine ängstliche, angespannte Sorge oder Furcht, die zur Unruhe führt, nachts stärker ist, und auch zu ritualisierten Abwehrhandlungen wie Beten oder Zwangshandlungen führen kann.

Ein Mensch ist keine Maschine, und ein Kind erst recht nicht.

Ja, wir wissen es langsam. Du bist eine Supermutti..

Ich finde dass Du lieber mit Ratschläge kommen solltest, statt mein Betrag auseinander zu nehmen.. Hast Du nicht selbst was zum Thema beizutragen?

Hab ich, aber das mit dem Lesen ist nicht jedermanns Stärke

Smileys richtig einzusetzen, offensichtlich auch nicht..

Eine Freundin musste ihrem Kind Spezial Nahrung geben.. hat wohl quasi wie kakao geschmeckt. Hat der kinderarzt verschrieben.

Ich hab bei meinen sehr dünnen (aber nicht untergewichtigen) Jungs die Erfahrung gemacht, dass sie einfach insgesamt weniger essen, wenn ich den Gerichten extra Fett zufüge. Und dann haben sie die gleichen Kalorien aber noch weniger Nährstoffe. :-/

Obst sind prima Zwischenmahlzeiten, oder meinetwegen auch Reiswaffeln, Brezel und Co. Aber von den Zwischenmahlzeiten bitte nur eine am Vormittag und eine am Nachmittag. Sonst ist es wieder permanente Zuckerzufuhr.

genau das hoffe ich, umgehen zu können. Ich will meinen Sohn keine kalorienreiche Ernährungsergänzung geben müssen.

Also ich war als Kind genauso. Meiner Eltern sind bald verrückt geworden, ich habe einfach wenig gegessen obwohl ich kerngesund war, war einfach nicht interressiert an Essen.Ich war dünn wie eine Bohnenstange. sie waren in allen möglichen Krankenhäusern mit mir, Es wurden Untersuchungen gemacht, aber nichts festgestellt, nur das ich eben kerngesund bin aber eben wenig esse. irgendwann mit 3-4 Jahren wurde es dann besser. heute wäre ich froh ich hätte weniger Hunger und 2-3Kg weniger

Aber kann dich trotzdem verstehen, 10 kg sind natürlich nicht viel,da würde ich aufjedenfall 1-2weitere meinungen einholen um sicherzugehen das alles ok.

Also, hier wird es nicht viel anders aussehen, 16 Monate und gerade 9kg, aber er hat einen Riesen Umsatz und bewegt sich sehr sehr viel.

Ich hatte zum Glück tatsächlich nie Probleme, meine Kinder ans Essen zu bekommen, aber meine Freundin.

Sie ist zu einer Ernährungsexpertin für Kinder gegangen und hat hilfreiche Tips bekommen.

-Sie macht jetzt zb in Müsli ( bzw porridge, overnight oat) mandelmus mit rein.

- sie macht leckere Smoothies, die sind mit Datteln "süßt" und da kommt dann zb Banane, avocado ( sehr reichhaltig und mit viel gesundem Fett) Spinat, Kiwi, Apfel, Birne und vor allem auch cashew Kerne usw mit rein, immer mit der Komponente Avocado, cashew und Gemüse ( schmeckt man wirklich nicht), das kann man auch in verschiedenen "Farben" machen ( 1x mit Spinat, dann ists grün, 1x ohne dann ist es gelblich, rot bekommst du mit tk Himbeeren hin, und in eisformen zum lecken einfrieren, das ist das "süßes"

Auch beliebt ist nicecream, Google das mal.