baclofen kaufen verboten

Professor Delbet stellte auch fest, dass Magnesiumchlorid ebenso gut zur Krebsvorbeugung geeignet war und präkanzeröse Zustände wie Leukoplasie, Hyperkeratose und chronische Brustdrüsenentzündung heilte. Epidemiologische Studien bestätigten, dass es in Gebieten mit magnesiumreichem Boden weniger Krebsfälle gab als in Regionen mit einem geringen Magnesiumgehalt.

Von da an verabreichte Professor Delbet seinen Patienten mit Infektionen einen oder mehrere Tage vor einer geplanten Operation routinemäßig Magnesiumchlorid, und er war überrascht von der zunehmenden Euphorie und Tatkraft. Angeblich hat Magnesiumchlorid eine besondere Wirkung auf das Tetanusvirus und dessen körperliche Auswirkungen. Anscheinend schützt es sogar vor Schlangenbissen. Nach der Verabreichung von Magnesiumchlorid starben die Versuchstiere nicht, und ein Hase überlebte den Biss einer Giftschlange, nachdem man ihm eine Magnesiumchloridlösung gegeben hatte.

Ein anderer französischer Arzt, Dr. A. Neveu, heilte mit Magnesiumchlorid mehrere an Diphtherie erkrankte Patienten innerhalb von zwei Tagen. Er veröffentlichte auch 15 Fälle von Kinderlähmung, die innerhalb von Tagen geheilt waren, wenn die Behandlung sofort begonnen wurde oder zumindest innerhalb der ersten Monate, wenn die Lähmung bereits fortgeschritten war. Dr. Neveu fand heraus, dass Magnesiumchlorid gut gegen Asthma, Bronchitis, Lungenentzündung, Emphyseme, Rachenkatharr, Mandelentzündung, Heiserkeit, grippale Infekte, Influenza (Virusgrippe), Keuchhusten, Masern, Röteln, Mumps, Scharlach, Vergiftungen, Gastroenteritis, Furunkel, Abszesse, Nagelbettentzündung, Wundinfektionen und Osteomyelitis wirkte.

In den vergangenen Jahren bestätigten Dr. Raul Vergini und andere diese schon früher gewonnenen Erkenntnisse und fügten der Liste von erfolgreicher Magnesiumchloridgabe weitere Krankheiten und Zustände hinzu: Akute Asthmaanfälle, Schockzustände, Tetanus, Gürtelrose, akute und chronische Bindehautentzündung, Optikusneuritis, rheumatische Erkrankungen, viele Allergien und das chronische Erschöpfungssyndrom. Sie fanden ebenfalls heraus, dass es in der Krebstherapie gut wirkte. In all diesen Fällen erzielte Magnesiumchlorid viel bessere Resultate als andere Magnesiumverbindungen.

Magnesium wirkt beruhigend auf das Nervensystem, deshalb wird es häufig benutzt, um gesunden Schlaf zu fördern. Man kann es auch verwenden, um gereizte und überreizte Nerven zu beruhigen. Das ist vor allem nützlich bei epileptischen Anfällen, Konvulsionen bei Schwangeren und dem „Zittern“ von Alkoholikern. Alkoholiker haben gewöhnlich einen niedrigen Magnesiumspiegel, was mit ein Grund für ihre zahlreichen gesundheitlichen Probleme ist.

Bei geringem Magnesiumspiegel können die Nerven die Muskelaktivitäten, die Atmung und mentale Prozesse nicht mehr steuern. Nervlich bedingte Erschöpfungszustände, Ticks und Zuckungen, Tremor, Gereiztheit, Überempfindlichkeit, Muskelkrämpfe, Unruhe- und Angstzustände, Verwirrung, Desorientiertheit und Herzrhythmusstörungen reagieren auf eine erhöhte Magnesiumaufnahme. Ein bekanntes Phänomen bei Magnesiummangel ist eine heftige Muskelreaktion auf ein lautes, unerwartetes Geräusch. Es wurden sogar „Gedächtnispillen“ vermarktet, die zu einem Großteil aus Magnesium bestanden.

Wenn man unter Magnesiummangel leidet, schläft man unruhig, bewegt sich viel im Schlaf und wacht nachts häufig auf. Allerdings sind nicht alle Formen von Magnesium gleich wirkungsvoll. In einer Studie mit mehr als 200 Patienten benutzte Dr. W. Davis Magnesiumchlorid als ein mögliches Mittel, um Schlaflosigkeit zu bekämpfen.

Der Forscher berichtete, dass die Patientenschnell einschliefen und 99 Prozent davon nicht mehr unter Morgenmüdigkeit litten. Zusätzlich gingen die Ängste und die Anspannung tagsüber zurück.

Viele Symptome von Parkinson lassen sich mit einer erhöhten Magnesiumzufuhr lindern – dem Zittern kann vorgebeugt und die Steifheit verringert werden. Präeklampsie kann sich bei Schwangeren durch Konvulsionen, Übelkeit, Schwindel und Kopfschmerzen äußern; in Krankenhäusern behandelt man dies mit Magnesiuminfusionen. Aufgrund seiner stark entspannenden Wirkung hilft Magnesium nicht nur bei der Schlafförderung, sondern ist auch wirksam bei der Bekämpfung von Kopfschmerzen und Migräne. Sogar die Anzahl der Selbstmorde steht in Zusammenhang mit Magnesiummangel: Je geringer der Magnesiumgehalt in Boden und Wasser in einem bestimmten Gebiet, umso höher ist die Selbstmordrate.

Je geringer der Magnesiumgehalt in Boden und Wasser in einem bestimmten Gebiet, umso höher ist die Selbstmordrate.

Epilepsie zeichnet sich durch einen anormal niedrigen Magnesiumspiegel in Blut, in der Spinalflüssigkeit und im Gehirn aus, was die außerordentliche Reizbarkeit der Nerven in manchen Gehirnregionen hervorruft. Es gibt Berichte über Fälle von Epilepsie, die sich nach der Verabreichung von Magnesium stark verbesserten oder gar ganz verschwanden. In einem Versuch mit 30 Epileptikern konnte gezeigt werden, dass eine Magnesiumgabe von täglich 450 mg die Anfälle erfolgreich in den Griff bekam. Eine andere Studie fand heraus, dass die Schwere der Epilepsie vom Magnesiumspiegel im Blut abhing. Magnesium wirkt am besten zusammen mit Vitamin B6 und Zink. In ausreichender Konzentration verhindert Magnesium Konvulsionen, indem es die Ausbreitung der elektrischen Entladungen einer isolierten Gruppe von Gehirnzellen zum Rest des Gehirns begrenzt oder verlangsamt. Sogar der erste Ausbruch der feuernden Nervenzellen, der einen epileptischen Anfall auslöst, kann durch Magnesium unterdrückt werden.

Calcium und Magnesium wirken gegenteilig auf die Körperstruktur. Als allgemeine Regel gilt: Je weicher unsere Körperstrktur, umso mehr Calcium brauchen wir; je starrer und steifer, umso weniger Calcium und umso mehr Magnesium benötigen wir. Magnesium kann die altersbedingte degenerative Verkalkung unserer Körperstruktur umkehren und dadurch zur Verjüngung beitragen. Walter Last nennt Magnesium das „Jungbrunnen-Mineral“. Junge Frauen, Kinder und vor allem Babys haben weiche Körperstrukturen und weiche Haut mit einem niedrigen Calcium- und hohen Magnesiumspiegel in den Organen und im Gewebe. Sie brauchen im Allgemeinen viel Calcium. Das ist die Biochemie der Jugend. Wenn wir altern, werden wir immer steifer; dies zeigt sich am deutlichsten bei alten Männern und Frauen nach der Menopause.

Die Arterien verhärten und verursachen Arteriosklerose; das Skelettsystem verkalkt, was zu Steifheit und Verschmelzung der Wirbel und der Gelenke führt; die Nieren und andere Organe sowie die Drüsen verkalken immer mehr und verhärten, wodurch es zur Steinbildung kommt; Verkalkung in den Augen verursacht Katarakte (Grauer Star); und sogar die Haut verhärtet, wird steif und faltig. In dieser Hinsicht steht Calcium auf einer Ebene mit Sauerstoff und freien Radikalen, während Magnesium mit Wasserstoff und Antioxidantien zusammenwirkt, um die Körperstruktur weich zu halten.

Während eine hohe Magnesiumzufuhr den Meisten zugute kommt, benötigen Menschen mit niedrigem Blutdruck normalerweise mehr Calcium. Der normale Blutdruck liegt bei 120/80. Je niedriger er ist, umso mehr Calcium sollte man täglich zu sich nehmen. Menschen mit hohem Blutdruck profitieren wahrscheinlich davon, wenn sie doppelt so viel Magnesium wie Calcium zu sich nehmen, Menschen mit niedrigem Blutdruck, wenn sie doppelt so viel Calcium wie Magnesium aufnehmen, aber beide Mineralstoffe in relativ hohen Mengen. Menschen mit niedrigem Blutdruck und der Neigung zu Entzündungen können dazu die Phosphoraufnahme verringern.

Ein Gynäkologe berichtete, dass die Eierstöcke zu den ersten Organen gehören, die verkalken, was zu prämenstruellen Schmerzen führt. Als er seinen Patientinnen eine hohe Menge an Magnesium verschrieb, verschwanden die prämenstruellen Schmerzen, sie fühlten sich insgesamt viel jünger und sahen auch dementsprechend aus. Die meisten Frauen gaben an, abgenommen und an Energie gewonnen zu haben, weniger deprimiert zu sein und am Sex wieder viel mehr Spaß zu haben als zuvor. Auch Männer profitieren von Magnesium bei Problemen, die durch eine vergrößerte Prostata entstehen. Gemeinhin werden die Symptome nach einer gewissen Zeit der Magnesiumchloridgabe schwächer.

Wir wissen, wie wichtig Magnesium sowohl für das reibungslose Funktionieren des kardiovaskulären Systems und des Nervensystems ist, als auch für über 300 Enzymreaktionen und die Energiegewinnung. Mark Sircus sagt dazu:

„Magnesium ist das wichtigste Einzelmineral für die Aufrechterhaltung des elektrischen Gleichgewichts und um den Zellstoffwechsel zu erleichtern. Magnesium ist das am zweithäufigsten intrazellulär und am vierthäufigsten im ganzen Körper vorkommende Kation (positiv geladenes Ion). Es reguliert die elektrische Aktivität der Zellen sowohl zwischen den Zellen als auch in den Zellen. Deshalb kommt ein Magnesiummangel im Körper für das Leben einer Zelle einer Katastrophe gleich. Nichtsdestotrotz ist diese Tatsache weitgehend unbekannt.“ Nehmen Krankheit und Gesundheit nicht auf Zellebene ihren Anfang? Sircus sagt auch:

In der Praxis nehme ich oft eine Software namens Hyperhealth zu Hilfe (die wichtigste Datenbank für Naturheilkunde, die sich auf veröffentlichte wissenschaftliche Forschungsergebnisse beruft; www.hyperhealth.com). Sie listet die positiven Effekte auf, die Magnesium auf die verschiedenen Systeme unseres Körpers ausübt, einschließlich des kardiovaskulären und des Nervensystems (wie oben bereits beschrieben), des Verdauungs-, Atmungs-, Ausscheidungs-, Lymph-, Immun-, muskuloskeletalen, Atmungs- und Fortpflanzungssystems sowie auf die Energiegewinnung. Sie erwähnt den positiven Einfluss von Magnesium auf den Stoffwechsel wie auf die Kontrolle von Gewicht, Blutzucker und Cholesterin und stellt fest, dass man Magnesium für den Eiweiß-, Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel braucht und es wichtig für die Funktion von Leber, Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen ist. Außerdem sind sogar die positiven Effekte auf Hören, Sehen und die Mundgesundheit aufgeführt.

Die Krankheitsbilder, die sich auf Magnesiummangel zurückführen lassen, sind erschütternd: Bluthochdruck und andere kardiovaskuläre Erkrankungen, Nieren- und Leberschäden, Migräne, Multiple Sklerose, Glaukome, Alzheimer, wiederkehrende bakterielle Infektionen, Pilzinfektionen, prämenstruelles Syndrom (PMS), Calcium- und Kaliummangel, Diabetes, Krämpfe, Gehörverlust und Eisenanreicherung.

Eine erhöhte Magnesiumaufnahme beugt Nieren- und Gallensteinen vor oder hilft, sie aufzulösen. Die Aktivierung der Verdauungsenzyme und der Gallenproduktion sowie die Verbesserung der Darmflora sind Faktoren, die die Wirkung von Magnesiumchlorid auf die Normalisierung des Verdauungsprozesses und die Verringerung von Verdauungsproblemen, Blähungen und starker Geruchsentwicklung beim Stuhlgang begünstigen. Tatsächlich reduziert es jeden Körpergeruch, einschließlich Achsel- und Fußschweißgeruch. Das erklärt vielleicht, warum Chlorophyll so wirksam Körpergeruch bekämpft, denn es hat einen hohen Magnesiumanteil.

Ich möchte gerne ein paar eigene klinische Erfahrungen mit Magnesiumöl mit Ihnen teilen. Ich behandelte eine Patientin mit einer speziellen Diätkost und Nahrungsergänzungsmitteln, als sie ihre Antidepressiva absetzte.

Es ging ihr besser, aber sie litt immer noch unter Schlaflosigkeit. Doch durch allabendliche Entspannungsübungen und Fußbäder mit zugesetztem Magnesiumöl schlief sie ein, noch während sie ihre Füße einweichen ließ!

Eine andere Patientin schlief die ganze Nacht durch, ohne dass sie von Wadenkrämpfen geweckt wurde, nachdem sie zum ersten Mal Magnesiumöl benutzt hatte. Außerdem nahm sie auch noch Magnesiumchlorid (da es bitter-salzig im Geschmack ist, sollte man es am besten mit Saft mischen).

Zwei meiner Freunde hatten einen leicht metallischen Geschmack im Mund, nachdem sie ihre Füße mehrere Male in Magnesiumöl gebadet hatten. Das kann ein Zeichen für die Aufnahme des Magnesiums in den Körper sein. Eine andere Person erzählte mir, dass sie mehr träumte als gewöhnlich und erfrischt aufwachte, wenn sie Magnesiumöl benutzte. Bei einem meiner Kollegen besserte sich ein Sonnenbrand, nachdem er Magnesiumöl aufgetragen hatte. Dies empfahl er seinen Patienten weiter, und viele berichteten Ähnliches über ihre Sommerakne.

Ein paar warnende Worte: Sie sollten kein zusätzliches Magnesium nehmen, wenn Sie schwerwiegende Nierenprobleme haben (zum Beispiel, wenn Sie zur Dialyse gehen und unter schwerer Niereninsuffizienz leiden), und ebenso bei Myasthenia gravis (Muskelleiden, bei dem die Muskeln so ermüdet sind, dass sie zeitweise gelähmt sein können). Konsultieren Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt. Seien Sie vorsichtig bei schwerer Nebenniereninsuffizienz und niedrigem Blutdruck.

baclofen saft rezeptpflichtig

baclofen kaufen.ch

If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

Der BMI gilt weltweit als Orientierung für das Sollgewicht Erwachsener. Mit dem FOCUS Online BMI-Rechner können Sie ermitteln, ob Sie Idealgewicht haben.

Sind Sie zu dünn, zu dick – oder gar schon gesundheitsgefährdend fettleibig? Der sogenannte Body-Mass-Index (BMI) zeigt an, ob Ihr Gewicht in Ordnung ist. Er gilt für Jugendliche ab 16 und Erwachsene. App-User klicken bitte hier für die mobile Version des Rechners.

Die BMI-Formel lautet: BMI = Körpergewicht in KG / (Größe in Metern)²

Ein kleines Beispiel: Bei einer Frau, die 1,75 Meter groß ist und 70 Kilo wiegt, ergibt sich in BMI von: BMI = 70 / 1,75² = 22,86.

Die Einteilung nach BMI hat relativ weite Bereiche für Untergewicht, Normalgewicht und die unterschiedlichen Formen des Übergewichts. Ein BMI von 18,5 bis 25 ist normal, von 25 bis 30 spricht man von Übergewicht und jenseits der 30 von Adipositas (= krankhaftes Übergewicht).

Eine leichte Zunahme des BMI ist mit zunehmenden Alter normal:

Eine Frau die 1,75 Meter groß ist und 70 Kilo wiegt hat beispielsweise einen BMI von 22,86. Sie hat damit Normalgewicht. Allerdings entsprechen die Werte, die der BMI-Rechner für Frauen berechnet oft nicht den Selbsteinschätzungen der Frauen hierzulande.

Eine Studie der Rush Universitäty Medical Center in Chicago ergab, dass sich Frauen hierzulande trotz Idealgewicht häufig für zu dick halten. Wohingegen afro-amerikanische Frauen weit weniger Probleme mit überflüssigen Kilos haben. Obwohl viele der Frauen nach dem Body-Mass-Index als fettleibig gelten, sahen sie sich in ihrer Figur viel schlanker als sie tatsächlich waren.

Die Diagnose von Übergewicht oder Adipositas bei Kindern ist nicht ganz einfach, denn der BMI der für Erwachsene gilt, muss für Kinder um die Parameter Alter und Geschlecht erweitert werden. Einem Kinderarzt dürfte es ein Leichtes sein, bei einer Untersuchung des Kindes festzustellen, ob Übergewicht oder Adipositas vorliegt.

Der BMI unterscheidet beispielsweise nicht zwischen Fett- und Muskelmasse. Sportler, Bodybuilder und Schwerstarbeiter, die viele Muskel-Kilos auf die Waage bringen, gehören nach dem BMI bereits in die Kategorie „übergewichtig“, obwohl ihr Körperfett-Anteil nur gering ist. Wer also genauer wissen will, ob er abspecken sollte, misst besser seinen persönlichen Körperfettanteil, beispielsweise mit einer speziellen Körperfettwaage.

Vielen Dank! Ihr Kommentar wurde abgeschickt.

Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Bericht schreiben

Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Als registrierter Nutzer werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Kommentar freigeschaltet wurde.

Ich bin mit dem Broka-Index aufgewachsen (Körpergöße in cm minus 100 = Normalgewicht in kg), der natürlich nur ein ganz grober Richtwert war. Also zumindest für mich ist der BMI eine neuere Berechnungsgrundlage. Dass aber auch die schon überholt ist, ist doch längst bekannt. Wir verwenden heute den "waist-to-height-ratio"-Index, der vor allem das Bauchfett entsprechend berücksichtigt. Zielwert für Menschen bis 40 Jahre: unter 0,5, für ältere Menschen Zielwert eher bei 0,6. (Artikel in Welt online vom 21.02.2011)

Also so nen BMI-Rechner kann ja wohl jeder programmieren der am Anfang seiner Programmiererkarriere steht. Bei manchen Programmiersprachen ist das sogar ein Übungsteil. Wer dran galubt ist also selber schuld. Ausser er programmiert selber.

Was hat die Aussagekraft dieser BMI-Berechnung mit der Faehigkeit des Programmierens zu tun? Nach Ihrer Argumentation ist man auch selbst schuld, wenn man an die Ergebnisse der Grundrechenarten glaubt. Mann - Mann - Mann

bin 58 Jahre alt, männlich, und wiege bei einer Körpergröße von 174 cm aktuell 72,5 kg. Bis vor drei Jahren konnte ich essen, soviel ich wollte ohne davon auch nur ein Gramm zuzunehmen. Dann bekam ich Bluthochdruck und bei anstengenden Tätigkeiten Erschöpfungszustände und Schweißausbrüche. Es stellte sich heraus, dass ich an Schilddrüsenüberfunktion leide. Mir wurde empfohlen, die Schilddrüse entfernen zu lassen. Nach der OP sagten mir die Ärzte, dass mein Grundumsatz nun geringer sei und ich bei gleicher Ernährung innerhalb von 12 Monaten 15 Kg zunehmen werde. Nachdem ich 3 kg zugenommen hatte, habe ich die Notbremse gezogen. Kein 2. Frühstück und kein Abendessen mehr. Inzwischen wiege ich ohne Hunger 72,5 kg. Es liegt als an jedem selber, das nötige zu tun um das Gewicht zu halten.

Nach dem ermittelten BMI wären viele Sportler adipös. Denn die Muskulatur wird nicht einbezogen. Gewisse Sportarten schliessen auch Bauch und Muskulatur nicht aus, so daß der BMI Wert allenfalls auf den unsportlichen Durchschnittsmenschen anzuwenden ist.

der BMI ist nur bei durchschnittlichem Körperbau sinnvoll. Der Bauchfettanteil ist demgegenüber für die Gesundheit sehr wichtig, auch und insbesondere nach den neuesten Untersuchungen. Und hier hilft die Messung mit einem Massband. Ein erhöhter Bauchumfang, bei Frauen von über 80 cm, bei Männern von über 94 cm, gilt dabei als wichtiger Risikofaktor für das Auftreten von Krankheiten. Dabei ist aber zusätzlich noch die Körpergröße zu berücksichtigen wenn diese von den durchschnittlichen Werten abweichen. Bauchfett erkennt man aber auch direkt und es ist ein einfaches Ziel dieses abzubauen

28.07.2010 | Gonzo | 1 Antwort

achillessehnenentzündung baclofen tabletten

So sind wir in diesen Tagen

Hat man Freude, so muss es sein.

Nicht immer hetzen und eilen,

An Weihnachten auch mal veweilen,

Chaos braucht man sicher nicht,

Hat getan das ganze Jahr seine Pflicht.

Tut dieser kleine Reim zur Weihnachtszeit,

Ein bisschen Freude bringen und Heiterkeit.

Noch einen guten Rusch ins 20XX.

die Flockenherde wie ein Hirt

und manche Tanne ahnt wie balde

sie fromm und lichterheilig wird.

Und lauscht hinaus: den weissen Wegen

streckt sie die Zweige hin - bereit

der einen Nacht der Herrlichkeit.

(nicht zu fett und nicht zu schwer):

Darin sehen wir den Erfolg unserer bisherigen Zusammenarbeit,

to you our best wishes for the New Year.

Verschreibt Ihnen Ihr Arzt ein Arznei- oder Verbandmittel, übernimmt die DAK-Gesundheit dafür die Kosten. Das gilt für alle rezeptpflichtigen Arznei- und Verbandmittel, die in Deutschland zugelassen sind und die Sie in der Apotheke erhalten.

Ab dem vollendeten 18. Lebensjahr müssen Sie grundsätzlich einen Eigenanteil bezahlen. Die gesetzliche Zuzahlung beträgt zehn Prozent des so genannten Apothekenabgabepreises. Sie zahlen mindestens fünf und maximal zehn Euro, aber nie mehr als das Mittel selbst kostet - es sei denn, es gibt einen Festbetrag für Ihr Medikament.

baclofen dosierung bei borderline

Abnehmen, Diät und der Hunger Teil 2 Gehen wir also den Fragen: Was, Wann und Wieviel nach, kommen wir schnell zu einem Ergebnis. Was – alles aus der Natur, wann – wenn ich es besorgt habe. Das Besorgen ging in der Regel mit erheblichen Anstrengungen einher. Klar kostet es auch Kraft seine Einkäufe vom Kofferraum […]

Pilates von zuhause aus trainieren… Heute gebe ich Dir mal einen Tipp, wie Du sofort ein super Studio mit den bestenTrainern finden kannst. …und das auch noch, ohne dass Du Dein Haus verlassen musst…! Hier findest Du alles, was Du brauchst um sofort loszulegen.Hast Du heute eine volle Stunde Zeit und willst das ausnutzen, dann trainiere […]

Abnehmen, Diät und der Hunger Teil 1 Das Hungergefühl ist oft negativ belastet. Wer sich jedoch bewusst damit auseinander setzt, der erkennt auch positive Effekte des Hungergefühls. So fühlt man sich wacher – das besagt schon das Sprichwort: Vor Hunger nicht in den Schlaf kommen. Und wenn eben diese Zeit der „Schlaflosigkeit“ nicht dazu verwendet […]

Artikel: Omega 3 und Fettverbrennung zum Abnehmen Eine kleine Abhandlung über das "richtige" Fett Fettverbrennung und Omega-3-Fettsäuren, helfen sie beim Abnehmen? Ja, das funktioniert. Mit der Aufnahme bestimmter Fette geht das Abnehmen wie (fast) von allein. Von allein? Das klingt wahrscheinlich etwas merkwürdig, mit Fett abnehmen. Nun, etwas Disziplin und Durchhaltevermögen gehören natürlich auch dazu. […]

Eine süße Lüge oder Zucker ist nicht gleich Zucker 1927 wurde noch in der Zuckerwerbung behauptet „An Zucker darf nicht gespart werden – das ist grundverkehrt! Denn, der Körper benötigt ihn und Zucker nährt!" Heute über 80 Jahre später wissen wir, dass das ein Irrtum ist und das eine gesunde Ernährung auch ohne die Zucker-Industrie auskommt. Der Suchtstoff […]

ebook TIPP: Intermittierendes Fasten: Mehr Energie, mehr Gesundheit durch Kurzeit-Fasten Fasten wird überbewertet, sagen die, die es nicht schaffen, eine Fastenzeit durchzuhalten. Fasten wird unterschätzt, sagen die anderen. Was genau Fasten ist, wie es wirkt und welche Formen von Fasten es gibt, soll in diesem Buch geklärt werden. Fasten ist weder Nulldiät noch Ablassleistung. Was Fasten tatsächlich […]

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einige nützliche Akupressurpunkte vorstellen. Um diese zu aktivieren, bzw. mögliche Energiestaus in den Leitbahnen zu lösen, sollten Sie den genannten Punkt kräftig mit der Daumenkuppe pressen, die Dauer ist bei den einzelnen Punkten angegeben. Sie können dabei kreisende oder vibrierende Bewegungen machen und bei Bedarf einen festen, abgerundeten Gegenstand (z.B. ein hölzernes Eßstäbchen) zu Hilfe nehmen. “Kräftig pressen” bedeutet aber nicht, dass Sie Schmerzen haben sollen. Wenn Sie Schmerz empfinden, reduzieren Sie den Druck oder setzen Sie die Behandlung zu einem späteren Zeitpunkt fort. Wenn Sie den Schmerz als erträglich empfinden, kann es Erleichterung bringen, den Druck beizubehalten, dies ist Erfahrungssache und liegt in Ihrem Ermessen – achten Sie auf die Signale Ihres Körpers!

Wenn möglich ziehen Sie sich zurück, konzentrieren Sie sich auf die Punkte, führen Sie die Akupressur durch und gönnen Sie sich einen Moment Ruhe.

Bitte beachten: Diese Anleitung wurde nach bestem Wissen erstellt, dennoch kann für die Anwendung und deren Folgen keine Haftung übernommen werden. Achten Sie auf die Reaktionen Ihres Körpers, dann können Sie kaum ein Risiko eingehen aber großen Nutzen aus der Behandlung ziehen. Bitte suchen Sie bei Beschwerden einen Arzt auf und besprechen Sie ggf. eine Selbstbehandlung durch Akupressur mit ihm.

Wirkung: vertreibt Müdigkeit, belebt die Sinne

Aktivierung: durch kräftige, kreisende Bewegungen

Wirkung: belebt den Geist, erhöht die Merkfähigkeit

Aktivierung: durch sanfte, schiebende Bewegung zur Nasenspitze hin

Achtung: nicht bei Kleinkindern anwenden, da die Fontanellen noch nicht vollständig geschlossen sind

Wirkung: Verbessert das Allgemeinbefinden, baut Spannungen ab

Dauer: ca. 20-30 Sekunden, max. 3 mal täglich

Aktivierung: durch konstanten, leichten Druck

Wirkung: verbessert das Allgemeinbefinden, hilft gegen Müdigkeit und bei Augenleiden

Aktivierung: durch sanfte, kreisende Newegungen

Wirkung: vertreibt Lampenfieber und Angstgefühle

Aktivierung:: durch kreisende Druckbewegung

Wirkung: hilft bei Schlafstörungen

Aktivierung: durch sanfte Massage nach unten hin

baclofen kaufen verboten

add search box to inbox e-mail or add individual column sort arrows for alphanumeric order. This helps sorting by date, by sender or subject line.

Why do I have to log out two times on a computer with shared mails - 1st in mail then in list of accounts. once is enough.

Just log out one time - twice is overkill.

I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

© Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Diese Seiten sind Ausdrucke aus www.krebsinformationsdienst.de, den Internetseiten des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum. Mehr über den Krebsinformationsdienst und seine Angebote lesen Sie auf unseren Internetseiten. Am Telefon stehen wir Ihnen täglich von 8.00 bis 20.00 für Fragen zur Verfügung, unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 420 30 40. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an krebsinformationsdienst@dkfz.de.

Bitte beachten Sie: Internet-Informationen sind nicht dazu geeignet, die persönliche Beratung mit behandelnden Ärzten oder gegebenenfalls weiteren Fachleuten zu ersetzen, wenn es um die Diagnose oder Therapie einer Krebserkrankung geht. Die vorliegenden Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte, unabhängig von Form, Zeit oder Medium bedarf der schriftlichen Zustimmung des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum.

Ursprüngliche Adresse dieses Ausdrucks: https://www.krebsinformationsdienst.de

Verändert eine Krebserkrankung immer den Stoffwechsel? Muss man sich als Betroffener auf jeden Fall auf Gewichtsverlust einstellen? Auch wenn viele Menschen mit Krebs Angst vor ernährungsbedingten Problemen haben, so gilt doch: Längst nicht jeder Tumorpatient muss mit Einschränkungen rechnen. Bei einigen Krebsarten ist das Risiko von Ernährungsproblemen größer, bei anderen kleiner. Der folgende Text bietet Betroffenen und ihren Angehörigen einen Überblick über die wichtigsten Fakten. Er richtet sich an Krebspatienten in und nach der ersten Behandlungsphase. Wichtig zu wissen: Informationen aus dem Internet dienen nur einer ersten Orientierung. Eine individuelle Beratung durch behandelnde Ärzte können sie nicht ersetzen.

Patienten, bei denen die Krebserkrankung zu Mangelernährung und Gewichtsverlust geführt hat, finden für sie zugeschnittene Informationen in einem eigenen Text.

Verweise auf weiterführende Informationen sind im folgenden Text direkt verlinkt, eine Auflistung genutzter Quellen findet sich außerdem am Ende. Interessierte und Fachleute finden weiterführende Informationen, Links und Quellen zudem im Text "Mehr wissen zu Ernährung bei Krebs: Links, Adressen, Fachinformationen".

Bei vielen Krebspatienten kann es vorübergehend zu Problemen mit der Ernährung kommen. Nur wenige Betroffene müssen aber auf Dauer anders essen als vor ihrer Erkrankung.

Welche Auswirkungen hat eine Krebserkrankung auf Ernährung, Gewicht und Stoffwechsel von Patienten? Wie lässt sich erkennen, ob es Probleme gibt? Und wenn ja, welches sind die Auslöser dafür?

Allgemein gilt: Welche Ursachen ein Problem bei einem einzelnen Patienten tatsächlich hat, lässt sich nur individuell beantworten. Lebensalter, Allgemeinzustand sowie eventuell vorhandene Vorerkrankungen – das alles kann ebenfalls Einfluss auf die Ernährungssituation eines Patienten haben. Diese Faktoren werden deshalb beim Erfassen des Ernährungszustandes mit einbezogen. Wie eine Einschätzung des Ernährungszustandes erfolgt, ist in dem Text "Kräfte sammeln und bewahren: Was tun bei Gewichtsverlust?" beschrieben.

Brustkrebs bei der Frau zählt zu den Tumorarten, die nach bisherigem Wissensstand den Energiestoffwechsel meist wenig verändern. Dies gilt zumindest solange die Erkrankung frühzeitig erkannt und behandelt wird. Dies bedeutet für viele Patientinnen: Sofern ihr Brustkrebs nicht fortgeschritten ist, beeinträchtigt der Tumor selbst ihr Gewicht oder ihren Stoffwechsel nicht unmittelbar. Eine besondere Ernährungsform allein wegen der Krebserkrankung benötigen daher die wenigsten betroffenen Frauen: Sie können sich an den Empfehlungen orientieren, die auch für Gesunde gelten: Ihre Ernährung sollte ausgewogen sein, Energiezufuhr und Energieverbrauch sollten sich die Waage halten. Zusätzliche Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel sind bei ausgewogener Ernährung nicht notwendig.

Übergewicht geht bei vielen Frauen einher mit einem großen Taillenumfang, Bluthochdruck und veränderten Blutwerten: Im Blut sind mehr Zucker, Cholesterin und Fette vorhanden. Fachleute sprechen vom sogenannten metabolischen Syndrom. Diese chronische Stoffwechselschieflage scheint, das Risiko für bestimmte Tumorarten zu erhöhen.

Wie viel eine Frau wiegt, kann nach neueren Untersuchungen möglicherweise Einfluss auf ihre Gesundheit haben. Dabei gilt: Sowohl Übergewicht wie auch Untergewicht sehen Ärzte eher kritisch. Nicht wenige Frauen kämpfen nach der Diagnose jedoch mit Übergewicht: Einige Brustkrebspatientinnen sind entweder bereits übergewichtig, oder sie nehmen nach einer Brustkrebsdiagnose an Gewicht zu. Die Gründe dafür sind nicht abschließend erforscht. Ob es tatsächlich die Antihormontherapie ist, wie viele Frauen befürchten, ist nicht vollständig geklärt. Studien zeigen: Die Gewichtszunahme belastet, körperlich wie auch psychisch.

Übergewicht hat jedoch auch unmittelbar spürbare Folgen: Übergewichtige Frauen fühlen sich beispielsweise nach der ersten Krebsbehandlung häufiger und länger erschöpft als normalgewichtige Frauen. Ein sehr hohes Körpergewicht erschwert die Brustoperation und steigert das Risiko für Nebenwirkungen auf das Herz bei einigen Chemotherapien.

  • Fachleute empfehlen allen Brustkrebspatientinnen deshalb, langfristig ein normales Körpergewicht anzustreben und sich ausgewogen und vom Energiegehalt angemessen zu ernähren.
  • Sie raten außerdem jeder Frau dazu, sich ausreichend zu bewegen. Weitere Informationen bietet der Text "Sport und Bewegung: Unterstützung für Krebspatienten".

Anders sieht es aus, wenn eine Brustkrebserkrankung weiter fortschreitet, den körperlichen Zustand beeinträchtigt und Gewichtsverlust droht. Wem es an wichtigen Nährstoffen fehlt oder wer zu wenig wiegt, der gefährdet zum Beispiel seine Knochengesundheit: Das Risiko für Osteoporose steigt. Mit Untergewicht und Mangelversorgung steht man zudem eine Krebsbehandlung nicht so gut durch wie Normalgewichtige. Auch Schmerzen, etwa durch Knochenmetastasen, können den Appetit nehmen. Betroffene Frauen benötigen dann eine individuelle Beratung, die auf ihre Situation angepasst ist, mehr dazu im Text "Kräfte sammeln und bewahren: Was tun bei Gewichtsverlust?".

Viele Brustkrebspatientinnen wissen, dass ihr Tumor abhängig von Hormonen wächst. Seit einiger Zeit sind daher die sogenannten Phytoöstrogene in die Diskussion geraten. Diese Bezeichnung steht für eine große Gruppe natürlich vorkommender hormonähnlicher Stoffe, die in Pflanzen und damit in vielen Lebensmitteln vorkommen. Als typische Quellen gelten Sojaprodukte oder Leinsamen. Lange wurden sie pauschal als "gesund" beurteilt: Grundlage waren unter anderem Studien, nach denen asiatische Frauen seltener an Brustkrebs erkranken als Europäerinnen oder Amerikanerinnen, weil sie viel Soja verzehren. Heute weiß man, dass vermutlich nicht Soja, sondern das niedrigere Körpergewicht und der allgemein gesündere Lebensstil für die Unterschiede verantwortlich sind.

Man geht heute davon aus, dass es zwar eine ganze Reihe pflanzlicher Stoffe gibt, die im menschlichen Gewebe ähnlich wie Östrogen wirken. Ob dies aber auch bei Tumorzellen der Fall ist, ist nicht für alle Substanzen dieser Gruppe zweifelsfrei geklärt. Insgesamt scheint es jedoch auf die Dosis anzukommen: Phytoöstrogene wirken schwächer als Östrogen.

Das derzeitige Fazit vieler Fachgesellschaften und Behörden in Deutschland wie in anderen Ländern lautet daher:

  • Phytoöstrogene, die man über eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung zu sich nimmt, sind vermutlich unbedenklich.
  • Konzentrierte Phytoöstrogene in Nahrungsergänzungsmitteln sollte man dagegen meiden. Grundsätzlich gilt: Brustkrebspatientinnen benötigen normalerweise keine Nahrungsergänzungsmittel.

Mehr zum Thema Phytohormone hat der Krebsinformationsdienst in dem Text "Risikofaktoren für Brustkrebs" aufgelistet; weitere Informationen für Brustkrebsbetroffene finden sich unter "Wechseljahre nach Brustkrebs". Warum die meisten Produkte mit Phytohormonen gar keine geprüften Arzneimittel sind, ist beim Thema "Nahrungsergänzungsmittel" erläutert.

Viele Patienten mit Dick- oder Enddarmkrebs verlieren rund um eine Operation, eine Chemotherapie oder eine Bestrahlung mehr oder weniger stark an Gewicht: Essen fällt schwer und außerdem kann es nach einer Operation eine Zeit dauern, bis der Darm wieder normal funktioniert. Wird Darmkrebs durch eine Therapie in Schach gehalten, normalisiert sich das Gewicht bei diesen Patienten aber meist von alleine wieder. Das bedeutet allerdings: Wer vor der Erkrankung deutlich übergewichtig war, kann trotz dieses zeitweiligen Gewichtsverlustes immer noch zu viel wiegen.

Auch für Patienten mit einem künstlichen Darmausgang gibt es keine ausdrückliche "Stoma-Diät".

In der ersten Zeit nach einer Operation reagiert der Darm meist sehr "ungnädig" auf schwer verdauliche, blähende Speisen oder auch schlicht auf zu viel Nahrung in zu kurzer Zeit. Fachleute empfehlen, so früh wie möglich nach einer Operation wieder mit Trinken und Essen zu beginnen. Allerdings sollten Betroffene langsam wieder mit einem normalen Kostaufbau beginnen. Es kann für den einen oder anderen sinnvoll sein, die Nährstoffaufnahme durch eine vorübergehende enterale Ernährungstherapie zu unterstützen. Welche Form des Kostaufbaus sich bei einem Einzelnen am besten eignet, erfahren Betroffene von ihren behandelnden Ärzten. Bis sich der Darm wieder an die Nahrungsaufnahme gewöhnt hat, ist es sinnvoll, Speisen mit Bedacht auszuwählen. Ein typisches Beispiel sind Ballaststoffe: Sie sind eigentlich ein wichtiger und empfohlener Bestandteil der täglichen Ernährung. Für viele Darmkrebspatienten sind sie zumindest anfangs jedoch zu schwer verdaulich. Ihnen tut es meist gut, den Darm erst langsam wieder an Vollkornprodukte, rohes Gemüse, Hülsenfrüchte und Ähnliches zu gewöhnen.

Die meisten Patienten müssen auch dann keine Angst vor einer Mangelversorgung haben, wenn der Dickdarm bei der Operation verkürzt werden musste oder nach einer Bestrahlung seine volle Funktion nicht wiedererlangt: Im Dickdarm findet kaum Nährstoffaufnahme statt, dies geschieht im Dünndarm. In den bei Dick- oder Enddarmkrebs betroffenen Abschnitten wird der Stuhl lediglich eingedickt.

Je nachdem, wie viel Dickdarmanteile fehlen, neigt man zumindest anfangs zu Durchfall. Grund dafür ist: Der Wasseranteil im Stuhl bleibt höher als zuvor, deshalb wird er schneller in den Enddarm transportiert. Der Darm muss sich erst an diese neue Situation "gewöhnen". Fachleute sprechen von der sogenannten "Adaptationsphase".

In dieser Zeit benötigen Betroffene viel Geduld. Was man verträgt und was nicht – das herauszufinden, erfordert noch mehr Aufmerksamkeit, als man sie nach Darmoperationen sowieso schon benötigt. Einige Fehler sollten Patienten jedoch vermeiden: Es nützt nichts weniger zu trinken, um den Stuhl einzudicken. Das kann im Gegenteil sogar schaden: Um nicht auszutrocknen und zu vermeiden, dass der Mineralstoffhaushalt durcheinandergerät, sollte man auf jeden Fall viel trinken. Durch den dünnflüssigen Stuhl verliert man aber nicht nur Flüssigkeit, sondern unter Umständen auch Mineralsalze: Der Arzt kann anhand einer Blutuntersuchung klären, ob es zu Mineralstoffmangel kommt.

Er ist außerdem der Ansprechpartner für die Frage, ob stuhlverdickende Medikamente sinnvoll sind – mit der Selbstmedikation sollte man hier vorsichtig sein. Für alle Betroffenen mit Darmkrebs bietet außerdem die Ernährungsberatung während einer Rehabilitationsmaßnahme einen guten Einstieg. Alltagstaugliche Tipps gibt es auch von den Selbsthilfegruppen, insbesondere von der Deutschen ILCO, Kontaktdaten und Informationen unter www.ilco.de.

Fachleute empfehlen allen Betroffenen, die sich wieder erholt haben, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Auch ein möglichst normales Gewicht sollte man anstreben. Das bedeutet:

  • Wer untergewichtig ist, sollte mit dem Arzt über mögliche Ursachen sprechen. Wenn möglich sollte er versuchen, wieder auf ein normales Gewicht zu kommen.
  • Wer Übergewicht hat oder sogar langfristig wieder "zulegt", sollte dagegen auf eine weniger energiereiche Ernährung und mehr Bewegung achten.

Untergewicht ist zwar nicht zwangsläufig gesundheitsschädlich. Wiegt man zu wenig, ist man jedoch oft körperlich weniger belastbar und erholt sich nach anstrengenden Therapien schlechter. Ein geringes Körpergewicht kann jedoch auch ein Hinweis auf eine Mangelversorgung an wichtigen Nährstoffen sein. Vitamine und Spurenelemente oder andere Nahrungsergänzungsmittel sollte man als Darmkrebspatient nicht auf eigene Faust einnehmen, sondern nur, wenn der Arzt es ausdrücklich empfohlen hat. Besser ist es, zunächst die Ernährung abwechslungsreich und ausgewogener als bisher zu gestalten.

baclofen warum rezept

sechs Richtige im Lotto spielen

ab und zu ein Gläschen Wein

da wirst Du immer glücklich sein.

Es lebe das Geburtstagskind!

ein Leben voller Sonnenschein,

Zufriedenheit soll bei Dir sein,

Es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit

nicht als etwas erscheint,

dass uns verbraucht oder zerstört,

sondern als etwas, das uns vollendet.

kletterst du heute eine Sprosse weiter.

Gesundheit und Zufriedenheit

sollen dir kommen entgegen

Gedanken zum Geburtstag . "Wenn man seine Glückwünsche zum Geburtstag überbringt, wie spricht man denjenigen dann an, der Geburtstag hat. Geburtstagskind ist vermutlich der Begriff, der einem sofort in den Sinn kommt. Und auch dem Jubilar gratulieren wir gerne. Dennoch ist es doch schön, dass wir das freudige Ereignis mit dem 'Kind' feiern, ganz egal wie alt es wird. Denn am Geburtstag feiern wir, dass das Kind auf die Welt gekommen ist. Wir senden Geburtstagswünsche und freuen uns mit ihm und seinen Gästen!"

Johann Wolfgang von Goethe

Habe Deine Zwecke im Ganzen vor Augen

und lasse Dich im Einzelnen

baclofen dosierung bei borderline

Entsprechende Unverträglichkeiten, die sich hinter einem Untergewicht verbergen können, sind schließlich unter anderem Laktose-, Fructose- oder andere Nahrungsmittelintoleranzen.

Aber nicht nur körperliche Erkrankungen führen zu Untergewicht; auch psychische Erkrankungen, wie beispielsweise Essstörungen, können Untergewicht verursachen. Und nicht zuletzt trägt auch das gängige Schönheitsideal eines schlanken Körpers zu vielen Fällen von Untergewicht bei.

Geht Untergewicht mit einer Unterernährung einher, so kann das Untergewicht in seinem Verlauf zu verschiedenen Folgeerscheinungen und Komplikationen führen. Es kommt beispielsweise zu einer Unterversorgung mit Mineralien und Vitaminen; bei Kindern kann eine solche Unterversorgung unter anderem zu geistigen und körperlichen Entwicklungsstörungen führen.

In seinem Verlauf kann Untergewicht bei Betroffenen des Weiteren eine höhere Infektanfälligkeit bedingen und die Lebenserwartung reduzieren. Bei Frauen kann Untergewicht beispielsweise den Zyklus beeinträchtigen und so die Fruchtbarkeit einschränken.

Diagnostiziert werden kann Untergewicht mithilfe verschiedener Indizes, wie beispielsweise mit dem beschriebenen Body Mass Index (BMI). Damit ein Mediziner feststellen kann, ob neben einem Untergewicht auch eine Mangelernährung vorliegt, können beispielsweise Verfahren wie die sogenannte Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) angewandt werden: Hiermit kann etwa das Verhältnis von Körperfett zu Körperflüssigkeiten bestimmt werden.

Andauerndes Untergewicht kann zu verschiedenen Komplikationen führen. Zunächst schwächt ein zu niedriges Gewicht den Körper und führt zu Mangelerscheinungen wie Erschöpfung und einer verringerten Leistungsfähigkeit. Vor allem in Stressphasen oder bei Krankheit kommt es zu einer schnellen Entkräftung und Gefühlen der Abgeschlagenheit.

Untergewichtige sind generell anfälliger für Erkrankungen, speziell für Infektionskrankheiten, und haben ein höheres Risiko für Komplikationen. Durch den verlangsamten Stoffwechsel steigt außerdem das Risiko verschiedener Magen-Darm-Erkrankungen. Chronisches Untergewicht verlangsamt außerdem die Genesung, [Wundheilungsstörungen|verschlechtert die Wundheilung]] und kann insgesamt zu einer verminderten Lebenserwartung führen.

Die Knochen werden durch dauerhaftes Untergewicht ebenfalls erheblich belastet; eine mögliche Folge ist Osteoporose, die ihrerseits mit vielgestaltigen Symptomen einhergeht. In seltenen Fällen kann chronische Auszehrung zu Bewusstlosigkeit und im weiteren Verlauf zum Tod führen. Bei Kindern und Jugendlichen verlangsamt sich das Wachstum; mögliche Komplikationen sind Missbildungen und eine chronische Immunschwäche.

Bei Frauen kann Untergewicht die Menstruationsblutung verzögern und langfristig die Fruchtbarkeit verringern. Aufgrund der vielgestaltigen Komplikationen sollte andauerndes Untergewicht in jedem Fall mit einem Arzt besprochen werden. Untergewicht nach einer längeren Erkrankung oder einer Diät ist dagegen meist unproblematisch; Komplikationen sind etwa zwischenzeitlicher Schwindel und leichte Erschöpfung.

Häufig fällt es zu Beginn nicht ganz leicht, pathogenes Untergewicht von Schlankheit zu unterscheiden. Allerdings verläuft genau hier die Grenze, die einen Arztbesuch erforderlich macht. Die bestehenden Unsicherheiten werden dadurch verstärkt, dass in der Humanmedizin keine eindeutigen Grenzen existieren.

Die Frage, wann behandlungsbedürftiges Untergewicht vorliegt, ist in der humanmedizinischen Fachliteratur umstritten. Der Body-Mass-Index (BMI) bildet allerdings nach einhelliger Ansicht einen ersten Anhaltspunkt. Die meisten Mediziner empfehlen eine Behandlung, wenn ein BMI von 18 oder 19 vorliegt. Andere ziehen die Grenze etwas früher (19,5) oder auch später (17). In der Regel ist es allerdings besser, vorsorglich früher einen Arzt aufzusuchen. Andernfalls drohen zum Teil schwere Folgen.

Zunächst ist es sinnvoll, den Hausarzt aufzusuchen. Dieser fungiert als erste Anlaufstelle und wird bei Bedarf an Spezialisten überweisen. Das gilt auch dann, wenn der Verdacht einer Essstörung vorliegt, die ggf. eine ergänzende psychotherapeutische Behandlung erforderlich macht.

Ist das Untergewicht bei einem Betroffenen behandlungsbedürftig, so ist die Basis für eine gezielte Therapie in der Regel eine ausführliche Diagnostik der Ursachen des Untergewichts. Ziel einer medizinischen Behandlung ist es dann, vorliegende Ursachen zu bekämpfen. Liegen einem Untergewicht beispielsweise Erkrankungen oder Funktionsstörungen zugrunde, ist eines der Behandlungsziele meist die Therapie dieser verursachenden Problematiken.

Eine Schilddrüsenüberfunktion, die zu Untergewicht führt, kann beispielsweise medikamentös behandelt werden; so kann die Produktion von Schilddrüsenhormonen gehemmt werden. Häufig schließt sich dieser medikamentösen Behandlung eine chirurgische Verkleinerung der Schilddrüse oder eine Therapie durch radioaktives Jod an. Ist eine stark ausgeprägte Magersucht (Essstörung) der Grund für Untergewicht, kann in einigen Fällen eine künstliche Ernährung erforderlich sein, um eine ausreichende Nährstoffversorgung des Betroffenen zu gewährleisten.

In einem nächsten Schritt muss dann häufig ein korrektes Essverhalten trainiert werden, was oft stationär und im Rahmen eines psychotherapeutischen Behandlungskonzepts erfolgt. Haben Menschen eine Veranlagung zu Untergewicht und möchten gerne zunehmen, so kann ein Behandlungsbaustein, beispielsweise eine Ernährungsberatung sein, die über kalorienhaltige Ernährung informiert.

In der Regel kann Untergewicht relativ einfach bekämpft werden und muss nicht zwingend von einem Arzt behandelt werden. Falls das Untergewicht dadurch entsteht, dass der Patient zu wenig Nahrung zu sich nimmt, muss der Betroffene selbst dafür sorgen, mehr zu essen. Dadurch kann das Untergewicht langfristig beseitigt werden.

Wird das Untergewicht nicht behandelt, kann es im schlimmsten Falle zur Bulimie, Magersucht und schließlich zum Tode kommen. In der Regel können Betroffene auch in speziellen Kliniken und Einrichtung behandelt werden, falls die Eltern oder die Freunde die betroffene Person nicht von einer Behandlung überzeugen können.

Durch ein langanhaltendes Untergewicht werden Organe beschädigt und können ihre Funktion teilweise einschränken. Der Patient fühlt sich oft geschwächt und klagt über Kopfschmerzen und andere Beschwerden. Außerdem erhöht sich die Anfälligkeit für bestimmte Infektionen und Krankheiten.

In vielen Fällen führt eine Behandlung zum Erfolg. Allerdings hängt der Erfolg der Behandlung stark vom Willen des Patienten ab und kann daher nicht universell vorausgesagt werden.

Dem Untergewicht vorzubeugen kann vor allem bei chronischen Erkrankungen wichtig sein, um den Körper nicht zusätzlich zu belasten. Möglich ist dies beispielsweise durch bewusstes und, bei Bedarf, kalorienreiches Essen. Und auch eine konsequente medizinische Behandlung grundlegender Erkrankungen kann Untergewicht vorbeugend entgegenwirken.

Während viele Menschen mit zu vielen Kilos auf der Waage kämpfen, leiden einige an ebenso belastendem Untergewicht. Auch Untergewicht kann den Alltag zunehmend einschränken. Eine geeignete Ernährung kann helfen, dieses Problem zu beseitigen. Um zuzunehmen ist es wichtig, eine positive Energiebilanz zu schaffen. Das heißt, dass mehr Kalorien aufgenommen werden müssen, als der Körper für seine alltäglichen Funktionen benötigt.

Ungesunde Kalorienbomben wie Eiscreme, Schokolade und Co. sollten jedoch ausgespart werden. Sie liefern zwar viele Kalorien, haben jedoch einen negativen Gesundheitswert. Es gibt viele Lebensmittel die eine hohe Kaloriendichte haben und trotzdem förderlich für die Gesundheit sind. Untergewichtige sollten in ihren Speiseplan Lebensmittel integrieren, die wertvolle Fette liefern. Dazu zählen unter anderem Nüsse, Avocados, Kokosmilch, Studentenfutter und naturbelassene Öle wie zum Beispiel Olivenöl. Wertvolle Kohlenhydratlieferanten sind Hirse, Buchweizen, Hafer, Teff, Quinoa, Dinkel und Vollkorn. Eiweiße können gut durch Chia-Samen, Eier, hochwertiges Fleisch, Hirse und Hülsenfrüchte abgedeckt werden. Empfehlenswert ist ebenso der Konsum von fettreichen Seefischen wie Hering, Makrele oder Lachs.

Zusätzlich empfiehlt es sich, vor den Mahlzeiten den Apetit anzuregen. Dazu können Bitterstoffe wie Bitterstern oder Äpfel zur Hilfe genommen werden. Wichtig ist, während des Essens nicht zu viel zu trinken, da das Sättigungsgefühl hauptsächlich durch die Magenfüllung beeinflusst wird.

Mit der unten abgebildeten BMI Gewichtstabelle der Weltgesundheitsorganisation (WHO) können Sie sofort ablesen, ob Sie untergewichtig, normalgewichtig, übergewichtig oder fettleibig sind.

Was Sie dazu brauche ist Ihr persönlicher BMI (Body Mass Index), den Sie mit der BMI Formel in einer Minute schnell berechnen können. Die folgende BMI Gewichtstabelle entspricht dem neuesten Stand (2008) der WHO:

Mithilfe der unten abgebildeten Grafik kann jede Person mit einem Gewicht zwischen 40 und 120 Kilogramm und einer Größe zwischen 1.60 und 2.00 Metern sofort ablesen, in welche Gewichtskategorie (Untergewicht (leicht, mittel, stark), Normalgewicht, Übergewicht oder Fettleibigkeit [Adipositas]) er oder sie eingestuft wird. Die Grafik entspricht der oben abgebildeten aktuellen Basis BMI Gewichtstabelle der WHO:

baclofen mini 25mg granulat preisvergleich

Leerläufe und Tasten, die nicht lärmen.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäfltich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden. > Nutzung Bilder

Wenn ich dir etwas schenken kann,

das dich und auch die Welt bewegt,

das Lust und Liebe pflanzt

so möge auch im neuen Jahr

die Hoffnung dir nie fehlen

und im Vertrauen, dass du da,

dein Leben sich der Welt erzählen.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

Zuversicht in Bildern der Vergangenheit verneigen

sich im Zauberstaub der Zeit.

Wir müssen nicht, wir dürfen nur,

Ich wünsche deshalb Leben pur,

und vor allem viel mehr küssen.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mailings. ) kostenlos genutzt werden.

Jeder lebendige Gedanke ist eine Welt im Werden,

jede wirkliche Tat ein sich offenbarender Gedanke.

Nach links und rechts schauen,

Was kann es Schöneres geben

baclofen dosierung bei borderline

Wir sind satt, wir sind müd;

Ich wünsche dir Leben, das noch glüht,

Und das Staunen des Kindes.

Ich wünsche dir Mut in allen Dingen,

Und dass sie dich mit Leidenschaft durchdringen,

Ich wünsche dir Aufbruch und Reise,

Immer wieder neue Lebenskreise,

Harmonie zwischen oben und unten

Zwischen dem Weissen und dem Bunten.

Ein neuer Anfang zaubert sich

Auf Wegen in dein Angesicht.

Liebe schenkt ein neues Licht

Und dir zum neuen Jahr viel Glück.

© Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Interne=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

Ich wünsche dir ein Licht, das immer scheint in deinem Herzen, und ein Herz, das immer wieder Licht ins Dunkle bringt.

Das Neue Jahr bringt Glück ins Haus,

und schenkt dir alles, was du brauchst.

Du musst auch etwas tun fürwahr,

Kraft und Liebe wünsch ich für das neue Jahr.

Wir wünschen euch im Neuen Jahr,

schließen

baclofen resinat schmerztabletten

Also nichts wie weg mit dem Bauch, damit Sie noch lange gesund bleiben.

Erfahren Sie jetzt im Detail, warum Bauchfett so gefährlich ist.

Bauchfett – weshalb ist es gefährlich?

Der Mensch besitzt zwei Arten von Fettdepots:

-das sog. subkutane Fett bzw. Unterhautfettdepot als passiven Energiespeicher für magere Zeiten

-das intraabdominale, viszerale bzw. innere Bauchfett:

Es ist aktiv und verdeckt die Bauchmuskeln (Sixpack), ummantelt innere Organe wie Bauchspeicheldrüse oder die Leber.

Leider produziert es immer Zellgifte und üble entzündungsfördernde Stoffe, welche unsere Gesundheit schädigen können – zum Beispiel:

  • Hormone, welche das Hungergefühl vorzeitig erhöhen.
  • Botenstoffe, die den Blutzuckerspiegel hochjagen, das Insulin blockieren und das Risiko von Diabetes Typ 2 durch Insulinresistenz erhöhen.
  • entzündliche Signalstoffe
  • Fettsäuren, welche den Cholesterinspiegel hochjagen und das Verhältnis von HDL- (guten) und LDL(schlechten) – Cholesterin negativ verändern.

baclofen kaufen.ch

Vitafy Essentials Protein Shake

Hier ist die Schokoladen-Sorte spitze! Super cremig und schokoladig. Unser Tipp für einen Protein Pudding und für alle die einen leckeren, caseinlastigen Eiweißshake suchen.

Bulk Powders Pure Whey Protein

Das beste Whey Konzentrat in unserem Test aufgrund solidem Inhalt, gutem Geschmack und ausgezeichneten Kundenmeinungen zu einem nicht zuletzt sehr günstigen Preis.

Wer einen Whey Mix aus Konzentrat, Isolat und Hydrolysat bevorzugt, aber trotzdem nicht viel bezahlen möchte, sollte sich das Whey Perfection genauer ansehen. Hier werden Qualität und Preis vereint.

Ein gutes Whey Protein zu einem sehr guten Preis. Einsteiger können die kleinen 1 kg Beutel testen und die Pros profitieren von den günstigen Staffelpreisen und unseren Gutscheincodes.

XXL Nutrition Whey Isolate

Das Whey Protein Isolat mit dem genialen Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier bekommt man eine kurze Zutatenliste und top Nährwerte zu erschwinglichen Preisen.

Ein super günstiges Whey Protein in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Nutzt auch hier unseren Gutscheincode für 10% extra Rabatt. Noch Billiger geht es kaum.

Ein Allround Protein Blend zum günstigen Preis. Die großen 5 kg Packungen bieten einen guten Kilopreis. Myprotein hat häufig Rabattaktionen. Hier lohnt es sich bei uns im Sale vorbeizuschauen.

My Supps 100% Natural Soy Isolate

Bei My Supps bekommst du reines Soja Isolat zu einem Top Preis. Hier freuen sich neben Veganern und Puristen auch Sparfüchse. Achtung: der pure Geschmack ist nicht jedermanns Sache!

Hier findest Du unsere besten Rezepte für selbstgemachte Proteinshakes. Alles, was Du dafür brauchst, sind ein Mixer und die entsprechenden Zutaten. Oft findest Du Zusatzoptionen bei den Rezepten, die Deinen Shakes den extra Kick in Sachen gesunder Ernährung oder Geschmack geben. Die Nährwertangaben beziehen sich immer auf die Basisversion.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Klassisch und gut ist die Bananen-Quark Kombi. Ein richtiger Banana Split wird erst mit unseren Zusatzoptionen draus.

Nährwerte: ca. 560 kcal, 50 g Eiweiß, 76 g KH, 10 g Fett

Macht nicht zwangsläufig zum Bär, sondern ist auch in Abnehmphasen ein guter Begleiter. In der Sojavariante auch für Veganer geeignet.

  • 125 g Beeren (Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren etc.) frisch oder tiefgefroren
  • 0,4 L fettarme Milch oder Sojamilch
  • 30 g Eiweißpulver Deiner Wahl

  • eine Prise Zimt, Saft einer Limette, 1 EL Honig

Nährwerte: ca. 364 kcal, 41 g Protein, 29 g KH, 8 g Fett

Ein herzhafter und sättigender Eiweißshake. Nicht nur zum Abendbrot

  • 200 g Hüttenkäse
  • 125 g Naturjoghurt
  • 1 rote Paprika
  • 0,3 L fettarme Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken

Nährwerte: ca. 576 kcal, 42 g Eiweiß, 35 g KH, 30 g Fett

Der Drink mit der Mango-Grapefruit Kombi ist lecker und bringt frischen Wind in den Ernährungsplan!

Nährwerte: ca. 425 kcal, 40 g Eiweiß, 32 g KH, 12 g Fett

leckere, fertig gemixte Shakes

Ein leckerer Eiweißshake ist die perfekte Proteinquelle für unterwegs. Die meisten Kraftsportler und auch Menschen auf Diät kennen das Problem: Man muss schnell weg und hat keine Zeit mehr, etwas Gesundes zuzubereiten. Man hat aber Hunger oder weiß, dass er unterwegs kommen wird. Der Körper verlangt nach Nahrung. Oft wird man dann schwach und stopft sich Fast Food oder einen Schokoriegel rein, um das lästige Hungergefühl wegzubekommen. Für den Trainingserfolg bzw. die Diät ist das natürlich Gift.

Für diejenigen, die diese Situationen kennen, empfiehlt es sich, immer einen sättigenden und nahrhaften Proteinshake griffbereit zu haben. Mit dem richtigen Eiweiß ist der Körper für eine ganze Weile gut versorgt, Muskeln können aufgebaut werden bzw. Fettverbrennung stattfinden – und der Hunger bleibt weg.

Es gibt fertig gemixte Eiweißshakes in vielen Sorten und Geschmacksrichtungen und natürlich gibt es auch hier Qualitätsunterschiede. Wir präsentieren drei tolle Proteinshakes für unterwegs.

Der Low Carb Shake von Body Attack liefert maximale Proteine bei minimalen Kalorien. Der 250ml Drink enthält bei 25 g Proteinen nur 7,5 g Kohlenhydrate und 0,8 g Fett. Damit liegt der gesamte Drink bei nur 138 kcal. Die anständige Portion Milcheiweiß sorgt trotz geringer Kalorienzahl für eine anständige und recht lang anhaltende Sättigung. Damit ist dieser Proteinshake ein guter Konter bei einer Heißhungerattacke während einer Diät. Auch um unterwegs kalorienarm mit Eiweiß für die Muskeln versorgt zu sein, ist der Drink top. Besonders vor dem Schlafengehen ist die Zusammensetzung optimal. Das Milchprotein wird langsam verstoffwechselt und liefert dem Körper die ganze Nacht Bausteine für die Muskeln, auf der anderen Seite beschwert er nicht und lässt ruhig schlafen. Direkt nach dem Training sollte man allerdings zu einem Shake mit höherem Kohlenhydratanteil greifen.

Fazit: Viel Eiweiß, wenig Kalorien! Zur Unterstüzung einer Diät oder in einer Definitionsphase für unterwegs und vor dem Schlafengehen absolut zu empfehlen. Direkt nach dem Training bitte mehr Kohlenhydrate zuführen.

Der Eweißshake von Weider gibt richtig Power! Zusätzlich zu den 50 g Milchprotein beinhaltet er noch 40 g Kohlenhydrate. Der Fettanteil ist mit 0,6 g sehr gering. Der ganze Drink hat damit 366 kcal. Das ist nicht wenig und für eine Diät nicht die optimale Wahl. Für den Masseaufbau ist er allerdings Gold wert. Der Kohlehydratanteil sorgt dafür, dass der Körper genug Energie zur Verfügung hat, um nicht auf wertvolle Proteine aus der Nahrung oder gar der vorhandenen Muskulatur zurückgreifen zu müssen. Das “langsame” Milcheiweiß versorgt den Körper für einige Stunden mit Aminosäuren zum Muskelaufbau. Der Shake sättigt sehr gut und ist eine solide Energie- und Eiweißquelle für unterwegs.

Fazit: Wer schnell Energie und eine große Portion Eiweiß braucht, ist mit dem Eiweißshake von Weider gut beraten. Nach dem Training oder unterwegs, wenn keine Zeit für eine richtige Mahlzeit ist, zeigt dieser Shake seine Stärken. Besonders für Hardgainer sehr empfehlenswert! Für eine kalorienarme Diät gibt es besser geeignete Produkte.

Ein besonderer Drink. Im Gegensatz zu den meisten fertigen Proteindrinks, die auf Milchbasis gemixt sind, ist dieser Shake auf Wasserbasis. Das macht ihn um einiges erfrischender und auch für Menschen mit Laktoseintoleranz verträglich. Außerdem enthält der Drink pures Whey Protein. Die Nährwerte sind damit schnell erzählt: 32 g Eiweiß und sonst nichts – ergibt 130 kcal.

Whey Protein wird vom Körper besonders schnell resorbiert und somit stehen die wertvollen Aminosäuren schon ca. 30 min nach Einnahme zur Verfügung. Dies ist besonders nach dem Training und morgens nach dem Aufstehen sinnvoll.

Fazit: Toller Erfrischungsdrink für Phasen, in denen der Körper schnell Eiweiß benötigt. Äußerst kalorienarm und hochwertig.

Als bundesweites Gesundheitsunternehmen im Ernährungsbereich setzen wir den Fokus auf individuelle Ernährungsberatung. Mit der professionellen Begleitung unserer Ernährungsberater wirken Sie Beschwerden entgegen. Werden Sie gesünder und vitaler, auf natürliche Weise .

Wir arbeiten ausschließlich mit erfahrenen und zertifizierten Experten (Oecotrophologen). Durch die starke Spezialisierung unserer Ernährungsberater gehen wir sehr gezielt auf Ihre Situation ein. Die Ernährungsberatung ist auf Augenhöhe und immer auf dem aktuellsten Stand der Ernährungswissenschaft. Erreichen Sie Ihre Ziele mit Motivation und Spaß am Essen.

Wir kooperieren direkt mit vielen Krankenkassen und Ärzten. In den meisten Fällen ist eine Kostenbeteiligung gegeben.

Eine gesunde Ernährungsweise ist ein wirkungsvolles Mittel zur Linderung von Beschwerden (Diabetes, Rheuma, etc.). Der positive Effekt einer richtigen Auswahl von Lebensmitteln auf die Genesung wird oft unterschätzt.

Auch für gesunde Menschen ist es sinnvoll, ihre Essgewohnheiten in bestimmten Situationen anzupassen. Für eine gesunde und ausgewogene Lebensführung bieten wir Ernährungsberatung in vielen Bereichen an. Für Kinder, in Schwangerschaft und Stillzeit, im Sport sowie in den Wechseljahren und im Alter. Von unserem Kursangebot profitieren Unternehmen, Einrichtungen und Institute.

Unsere Leistungen sind produkt- und werbefrei, und im vollen Umfang individuell auf Sie persönlich zugeschnitten.

  • Bundesweit & online – Professionelle Ernährungsberatung und Ernährungstherapie – auch in ländlichen Regionen
  • Passgenaue Beratung & Spezialisierung – Wir stellen sicher, dass sich sowohl die Erfahrung als auch die Spezialisierung der Ernährungsfachkraft mit Ihrem individuellen Ernährungsanliegen sowie Ihrer persönlichen Beschwerdesituation deckt.
  • Hohe Qualität – Unsere Ernährungsberater sind zertifizierte und registrierte Diplom-Ocotrophologen (DGE, VDOe, VFED, VDD, QUETHEB). Weiterhin legen wir hohen Wert auf die psychosoziale Komponente der Beratung, sowie auf die didaktischen Fähigkeiten unserer Experten.
  • Einfacher Ablauf –Minimaler Aufwand für Sie als Patient. Wir übernehmen die Abwicklung mit der Krankenkasse und den entsprechenden Formularen gerne für Sie (Notwendigkeitsbescheinigung, Kostenvoranschlag, Abtretungserklärung).
  • Erfolgskonzept – Durch systematische Erfolgskontrolle und ein internes Bewertungssystem unserer Experten stellen wir langfristigen und nachhaltigen Effekt unserer Beratungsleistungen sicher.

Im Vordergrund steht immer die Verbesserung Ihrer Gesundheit, Ihres Wohlbefindens sowie ihrer Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Jeder Mensch ist verschieden und benötigt, je nach Lebenssituation, eine individuelle Ernährung.

Wir nutzen Konzepte, um sehr spezifisch auf Ihre individuellen Anforderungen einzugehen. Unsere qualifizierten Ernährungstherapeuten sind stark spezialisiert.

Professionalität und nachhaltiger Erfolg der Ernährungsberatung stehen bei uns an erster Stelle.

Eine Ernährungsumstellung im Rahmen unserer bundesweiten Ernährungsberatung bei Krankheit (Ernährungstherapie) ist ein wirkungsvolles Mittel zur Genesung, ohne Medikamente. Eine gesunde, ausgeglichene Ernährung, die an Ihre Beschwerdesituation angepasst wird, hilft Ihnen Symtome zu mindern und ihre Lebensqualität zu steigern.

Beschwerden sind nicht selten das Resultat einer falschen Ernährungsweise. Genauso sind Erkrankungen oft der Auslöser für ein gestörtes Nährstoffgleichgewicht. Unsere erfahrenen und zertifizierten Ernährungsberater zeigen Ihnen auf, wie Sie durch eine individuelle Anpassung der Essgewohnheiten auf natürliche Weise gesund werden können.

Es ist wichtig schon früh die aus dem Gleichgewicht gekommene Nährstoffaufnahme zu erkennen und mit professioneller Hilfe wieder in geregelte Bahnen zu leiten.

Ihr behandelnder Arzt wird Ihnen bei entsprechender Indikation eine „Verordnung“ ausstellen (Notwendigkeitsbescheinigung). Den Vordruck bekommen Sie von uns.

Wir legen den Schwerpunkt unserer Ernährungsberatung auf die Verbesserung Ihrer Gesundheit und die Steigerung Ihrer Lebensqualität. Unsere qualifizierten Ernährungsfachkräfte sind spezialisiert auf eine Vielzahl an Schwerpunktfeldern. Wir stellen für jedes Anliegen den besten Experten bereit.

Die Ernährungsumstellung bei Stoffwechselerkrankungen, Lebensmittelunverträglichkeiten, Erkrankungen des Magens und des Verdauungstrakts sowie des Herzens, der Gelenke und des Bewegungsapparats ist eine wirkungsvolle Therapie im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes.

Alle unsere Experten besitzen aktuelle Zertifikate der deutschen Verbände für Ernährungsberatung.

Die Kosten für Ihre Ernährungsberatung werden meist anteilig übernommen. Im Rahmen eines kostenlosen Beratungsgesprächs informieren wir Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

baclofen once günstig kaufen

Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut

Und Kraft zum Handeln - das wäre gut

Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht

Und viel mehr Blumen, solange es geht

Nicht erst an Gräbern - da blühn sie zu spät.

(Peter Rosegger 1843-1918, österreichischer Schriftsteller)

Das alte Jahr vergangen ist,

Wir danken Gott zu dieser Frist.

Wohl uns, dass wir noch sind!

Wir sehn aufs alte Jahr zurück,

Ein neues Jahr, ein neues Glück.

Ein neues Jahr, ein neues Glück.

Und: Vorwärts, vorwärts, nie zurück!

Das soll unsre Lösung sein.

(Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874, deutscher Lyriker)

Schöne und tiefgründige Zitate und Weisheiten des Lebens.

Schöne Karten für Neujahrswünsche und -grüsse.

baclofen once günstig kaufen

dann ist’s doch herrlich auf der Welt.

Eingereicht von Katrin Waldemar

So viel Dorn ein Rosenstock,

so viel Haar ein Ziegenbock,

so viel Flöh ein Pudelhund,

so viel Jahre bleib gesund!

Tausend bunte Schmetterlinge

wünschen dir nur gute Dinge.

Heute ist ein besonderer Tag,

an dem man dir nur Gutes schenken mag.

Viel Glück und viel Segen

Vom Bedürfnis angetrieben,

einem Menschen, den wir lieben,

zum Geburtstag aufzuwarten,

könnten wir auf viele Arten

zeigen, dass wir dich sehr mögen,

baclofen resinat schmerztabletten

ausreichende Desinfektion der Injektionsstelle, abreiben mit einem sterilisiertem Tupfer

Medikament unter aseptischen Kautelen erst unmittelbar vor Verwendung aufziehen

die i.m.-Injektion in den Oberschenkel ist für ölige oder korticoidhaltige Lösungen sowie Antibiotika und Antirheumatika nicht geeignet

i.m.-Injektionen sind ausschließlich als ventrogluteale Injektion nach von Hochstätter (bei Erwachsenen), bzw. als Injektion nach der "Crista - Methode nach von Sachtleben" (bei Kindern oder kachektischen Erwachsenen) durchzuführen

die Injektion erfolgt in der Regel senkrecht (90 O ) zur Körperachse

bei Säuglingen wird der Oberschenkel ausdrücklich für i.m.-Injektionen empfohlen, da die Gesäßmuskulatur erst im Alter von 2 Jahren ausreichend entwickelt ist

bei der i.m.-Injektion sind grundsätzlich nicht mehr als 5ml Lösung zu injizieren

bei der Injektion in den Oberarmmuskel sollten maximal 2ml Lösung injiziert werden, dabei darf es sich nicht um schwer resorbierbare oder aggressive Medikamente handeln - Beachtung der Injektinsvorschriften des Herstellers

die Durchführungsverantwortung liegt bei der examinierten Krankenschwester / dem Krankenpfleger

- die Durchführung einer i.m.-Injektion durch eine(n) SchülerInn bedarf in jedem Fall der Beaufsichtigung durch eine examinierte Pflegeperson

Beschreibung der einzelnen Injektionstechniken :

1. Injektion in den Musculus Gluteos Medius

2. Injektion in den Musculus Deltoidius

3. Injektion in den Musculus quadriceps femoris

1. Injektion in den Musculus Gluteos Medius

Der Patient legt sich auf die Seite und zieht die Knie leicht an (stabile Seitenlage), die Krankenschwester / der Krankenpfleger steht hinter dem Patienten

Die Krankenschwester / der Krankenpfleger tastet die knöchernen Anhaltspunkte

Bei rechter Seitenlage des Patienten:

Mit dem Mittelfinger: Darmbeinstachel (Spina iliaca superior)

Mit dem Zeigefinger: Darmbeinhöcker (Christa eminenta)

2 cm in Richtung Oberschenkelstreckseite verschieben und Handteller auf den: Großen Rollhügel (Trochanter) legen.

Zwischen den gespreizten Fingern befindet sich im unteren Drittel die Injektionsstelle.

2. Injektion in den Musculus Deltoidius

3. Injektion in den Musculus quadriceps femoris

Motto: Gute Frage - Schlechte Antwort!

Gutefrage.net oder gutefrage."net-wirklich" (Werbeslogan: Gute Frage - schlechte Antwort!) ist die scherzhafte Bezeichnung für eine Internetseite mit richtig schlechten Fragen. Die Seitenbetreiber bezeichnen sich selbst als eine Ratgeber-Community, deren Rat man aber auch auf anderen Seiten, z.B. denen bei Google finden kann. Fragen, die ernsthaft auf Ratsuche ausgerichtet sind, heißen dort "Richtlinienverstoß" und werden unbarmherzig gelöscht, genauso wie alle sinnvollen Antworten. Ähnlich verhält es sich mit Fragen oder Antworten, die auf einen Schulabschluss des Schreibers schließen lassen. Bevor aber eine tatsächlich gute Frage wegen "Richtlinienverstoßes" gelöscht wird, wartet der "Support" ab, bis eine ausreichend große Zahl von Usern die Frage gut beantwortet hat. Denn dann macht das Löschen erst richtig Spaß.

Ein weiteres Ziel der Seite ist es, so viele schwachsinnige Fragen zu sammeln, bis sie irgendwann wegen Datenbanküberlastung zusammenbricht und ihre obersten Links in den Anzeigeseiten konkurrierender Suchmaschinen nicht mehr funktionieren. Es wäre natürlich ganz schön blöd, wenn das passiert, denn dann würden die ratsuchenden Laien an ihren Heimrechnern vermutlich verzweifeln und bei Gutefrage.net die Frage stellen, ob ihre Internetverbindung unterbrochen wurde. Warum? Tja, gute Frage.

Aufgrund diverser intelligenter Formulierungen, die es Usern in der Vergangenheit sehr schwer machten, manche Fragen zu verstehen - gibt es natürlich die Richtlinien zur Verfassung einer guten Frage:

  1. Die Frage sollte möglichst ungenau und irreführend gestellt werden! Beispiel: „Brauche dringend Hilfe. 1“ oder „Frage steht oben.“
  2. Korrekte Grammatik und Rechtschreibung sind verboten. Einen Gutefrage-"Moderator" zu einer Prüfung grammatikalischer Fragen darf es nicht geben!
  3. Jede Interpunktion sollte unterlassen werden (mit Ausnahme von Formulierungen wie "HIIIIILFEEE. ", die sind gerne gesehen!)
  4. Großschreibung aller Buchstaben ist erwünscht.
  5. Mundartliche Formulierungen sind eigensprachlich und werden selbstverständlich als gültige Beiträge zugelassen. - Beispiel: "Trummi kaputt wat nu?" oder "wenn ich mir ein rubeln tuh kommt Meine mama unt haut misch"oder "wad is seite von google")
  6. Gut gegliederte und übersichtliche Texte, die freche und gezielte Nutzung von Absätzen und Zeilenumbrüchen sowie die Nutzung übersichtlicher Gliederunglisten sind gänzlich regelwidrig!

Hauptphänomen der Seite sind die Nutzer, die sich alle nicht an die Richtlinien halten. Egal mit wie viel IQ ein Nutzer ausgestattet ist, gegen die Regeln verstößt er immer, meistens schon dadurch, dass sind dann wieder bei anderen Nutzern beschwert, „sie sollten doch lieber mal in die Richtlinien schauen“. Die Aufforderung, „Schau in die Richtlinien“ ist nämlich selbst ein Richtlinienverstoß, da man gar nicht auf die Frage antwortet, was ja auch nicht erlaubt ist. Von daher verstößt auch der "Support" durch seine reine Existenz schon gegen die Richtlinien.

Bevor man sich auf Gutefrage.net anmeldet, sollte man erst einmal die Fragen kennenlernen, die sich mit der Zeit ständig wiederholen. Auch nach dem Tod eines Nutzers, kommt trotzdem immer eine ähnliche Frage zum Vorschein, was wohl beweist, dass Wiedergeburt existiert.

günstig original baclofen kaufen

Beantworten Sie hierzu 16 kurze Fragen und erfahren Sie mehr über mögliche Krankheiten.

Pickel entstehen durch eine gestörte Hautflora. Zu viel Fett und zu viel Zucker der Nahrung können dazu führen, dass die Hautporen zu viel Talg produzieren. So kommt es zu Mitessern und oberflächliche Hautbakterien können zu Infektionen sprich Pickeln führen. Auch gibt es Berichte von Menschen, die das Entstehen von Pickeln bei Ihnen selbst auf das Konsumieren von Milchprodukten zurückführen können. Prinzipiell ist die Haut ein Organ, dass keine „Hilfe von außen“ durch Kosmetika braucht, da ohnehin alle kosmetischen Produkte nicht in die Haut eindringen und dort etwas Grundlegendes verändern können. Man sollte also eher über eine fett- und zuckerreduzierte Ernährung Pickel bekämpfen anstatt über den übermäßigen Gebrauch von Kosmetika.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema unter

Wie jede Diät oder Form der Ernährung birgt die allgemeine Ernährungsumstellung auch das Risiko, nicht richtig durchgeführt zu sein und kann einen Mangel an Nährstoffen und Vitaminen verursachen. Bezüglich sozialer Risiken kann es natürlich passieren, dass die eigene Diät auf Unverständnis, Kritik oder wenig Unterstützung im sozialen Umfeld stößt.

Menschen, die eine Diät beginnen, tun sich manchmal schwer mit der benötigten Disziplin, des erhöhten Aufwandes und einem sich langsam einstellenden Effektes. Auch kann es sein, dass man sich im neuen Spektrum anderer Lebensmittel erst zurechtfinden muss, um herauszufinden, was einem schmeckt oder was einem liegt, zuzubereiten. Wenn man beginnt, sich im Bereich der Diäten zu informieren, fällt schnell auf, dass alle beanspruchen die Beste und Erfolgreichste zu sein und die Konkurrenten kritisieren.

Aus ärztlicher Sicht gibt es eigentliche nur wenig Kritikpunkte. Eine Ernährungsumstellung sollte am besten medizinisch oder ökotrophologisch begleitet sein, dann bestehen keine Risiken sie falsch zu machen. Ärzte warnen vor allem vor Einseitigkeit der Ernährung und Mangelerscheinungen.

Aus medizinischer Sicht ist eine Ernährungsumstellung prinzipiell immer zu begrüßen, sofern es sich bei dem Patienten um einen Übergewichtigen ohne relevante chronische Krankheiten handelt. Denn einhergehend mit Übergewicht entsteht auch das Krankheitsbildmetabolisches Syndrom“. Dabei handelt es sich um eine Zivilisationskrankheit unserer Breitengrade, die sich durch folgende vier Krankheiten auszeichnet (auch „tödliches Quartett“ genannt): stammbetonte Adipositas (Fettleibigkeit), Bluthochdruck, Diabetes mellitus („Zuckerkrankheit“) und Dyslipoproteinämie (zu hohe Blutfettwerte).

Das Programmbuch wird im Vitalkost-Digitalset durch kompakte Audio- und Videopräsentationen sowie durch eine Programm-Checkliste, ein ergänzendes Bewegungs- und Entspannungsprogramm und exklusive Coachingsmails erweitert.

Es erfordert keinen physischen Versand: da alle Dateien sind sofort online abrufbar!

Das Programmbuch ist der zentrale Bestandteil des Digi-Sets. Es enthält praxiserprobtes Ernährungswissen mit Hintergründen, den Stufenplan zur Ernährungsumstellung, 22 leckere Basisrezepte aus alltäglichen Superfoods und vieles mehr.

Im Set enthalten sind drei Formate des Buches: eine bildschirmfreundliche Version zum Lesen am Rechner und auf Tablets mit 161 Seiten (pdf), die E-Reader freundliche Version ohne Rechtebeschränkung. Das pfd ist für den umweltfreundlichen „zwei Seiten auf ein Blatt“ Ausdruck optimiert.

Mit dieser Liste haben Sie einen übersichtlichen Projektplan: Sie behalten Ihre Ziele im Auge und können erreichte Erfolge regelmäßig abhaken – das hilft beim “Dranbleiben” ungemein. Die Erfolgskriterien sind im Programmbuch jeweils am Ende einer Stufe zusammengefasst. Auf Ihrem Ausdruck der Checkliste (pdf) können Sie auch markieren, welche Stufen Sie bereits zum Teil erfüllen und sehen, worauf Sie sich als nächstes konzentrieren sollten. (pdf)

Dies ist der audio-visuelle Überblick über die Thematik. Die kompakte Bildschirmpräsentationzeigt in 20 Minuten die wichtigsten Ziele, Inhalte und Hintergründe des gesamten Programms. (Web-Video & mp4 )

Der Audiokurs zum Stufenplan enthält die Kernaussagen der 10 Stufen und ihre Zusammenhänge – kompakt zusammengefasst in einem 20-minütigen mp3. Ein Format, dass sich besonders zur regelmäßigen Verinnerlichung und Auffrischung der Fakten eignet: so können Sie quasi auf der Durchreise die Schlüsselfakoren für eine bessere Ernährung vertiefen.

Diese Email-Nachrichten erhöhen den praktischen Wert des Programmes deutlich. Die Nachrichten bestehen aus einer festen Sequenz etwa wöchentlicher Tipps zum Stufenplan aber auch Updates und Neuigkeiten zum Thema, Antworten auf häufig gestellte Fragen und individuelle Emailberatung vom Autor! Sie erhalten auch Einblicke in neue Inhalte – noch bevor diese veröffentlicht werden.

Die Emails helfen Ihnen auch dabei, im Alltag “am Ball” zu bleiben, denn Sie bringen Ihnen auf interessante und motivierende Art die Vorteile Ihres Vorhabens und der Maßnahmen in Erinnerung.

Dieser Report ist eine stark gekürzte Version des Programmbuches: er enthält die Erklärung des Ernährungsansatzes, komprimierte Infos zu wichtigen Hintergründen, den ersten 3 Programmstufen und jeweils 3 Superfood-Profile und Basisrezepte auf knapp 40 Seiten. Er ist als schneller schriftlicher Einstieg und als Informationsbroschüre für Ihr persönliches Umfeld gedacht,den Sie beliebig oft an Bekannte und Freunde weitergeben dürfen. Vielleicht finden sich damit ja noch leichter aktive Mitstreiter für die Ernährungsoptimierung in Ihrem Umfeld.

Die tägliche Trainingsmethode von Thomas Reinholz, einem der Rohkost- und Fitnesspioniere Deutschlands, ist eine einzigartige Kombination von einfachen Körperübungen mit geistig-mentalen Übungen zu einem schonenden und erstaunlich wirksamen des Trainings- und Entspannungsprogramm. Dies ist die erste Veröffentlichung, in der Thomas seine Trainingsroutine ausserhalb seiner Seminare erklärt. Das Motto lautet: eine kurze aber hochkonzentrierte Trainings- und Entspannungseinheit täglich ist deutlich wirkungsvoller als die üblichen Bewegungsprogramme, die oft viel Zeit, Überwindung und körperliche Energie kosten und schon deshalb kaum dauerhaft durchgehalten werden. Die Übungen in diesem Programm machen Spass und können so gut wie überall auch ohne Geräte durchgeführt werden. Das Ebook ist für Anfänger geeignet: mit einfachen Beschreibungen und zahlreichen Abbildungen der Übungen kompakt zusammengefasst auf 24 Seiten (pdf) Preis bei Einzelkauf: 17€.

Diese „akustische Vorspeise“ des Klangkünstlers Oliver Schirmer war für viele Teilnehmer der Topform-Releaseveranstaltung ein einzigartiges Erlebnis und ist jetzt exklusiv im Topform-Set erhältlich. Im Alltag sind wir oft weit entfernt von der Ruhe, die unsere Sinne und die Verdauungsorgane benötigen, um die Nahrung angemessen erleben und verwerten zu können. Mit dieser geführten Meditation können Sie sich im wahrsten Sinne des Wortes gezielt auf die Nahrungsaufnahme einstimmen, was einen unglaublich starken Einfluss auf die Verdauungskraft und allgemeine Zufriedenheit haben kann. Selbst wenn Sie kein Fan von geführten Meditationen sind, sollten Sie sich die Inhalte genau anhören, um Elemente daraus für Ihre eigene kleine Einstimmungsroutine zu nutzen. (mp3, 16 min.)

baclofen kauf auf rechnung

Ich persönliche habe sehr gute Erfahrungen mit Aminosäuren beim Abnehmen gemacht. Mir fehlt in dem Bericht jedoch die Aminosäure L-Carnitin, die oft sogar als sog. Fatburner bezeichnet wird. Diese wird in dem Artikel leider nicht erwähnt. Für ausführlichere Informationen habe ich eine Seite als Link hinterlegt, die sich ausschließlich mit dem Thema Aminosäuren beschäftigt.

Viel Erfolg beim Abnehmen & Gruß,

am 13. Januar 2011 um 10:55 pm Uhr

Habe mich bei der Seite verschrieben, diese lautet http://aminosäure.info

am 20. Januar 2011 um 12:14 pm Uhr

Aminosäuren sind sicherlich gut zum Abnehmen. Es gibt viele Leute, die damit sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Allerdings darf man auch dabei den Sport nicht vergessen. Nur in Kombination mit Sport kann man wirklich erfolgreich und dauerhaft abnehmen.

am 27. Januar 2011 um 2:04 pm Uhr

Das stimmt! Aminosäure und Sport. Das garantiert die Fettverbrenung und ist ziemlich schnell zu merken.

am 22. Februar 2011 um 1:53 pm Uhr

Ich habe mit INA-FIT seit Weihnachten 7 kg abgenommen-auch hier sind es u. a. die Aminosäuren, die es ausmachen. 1 Tag INA-FIT, 1 Tag normal Essen ist für mich einfach wunderbar, Es funktioniert so einfach.

am 01. März 2011 um 6:14 pm Uhr

Hier gibts auch nochmal interessante Infos, wie man mit Aminosäuren die Fettverbrennung anregen kann: http://www.aminosaeure.com/aminosaeuren-und-ihre-bedeutungen/fettverbrennung.html

am 08. Juni 2011 um 11:59 am Uhr

Das hört sich auf jeden Fall schon mal sehr interessant an. Werde mir gleich mal die weiteren Informationen dazu durchlesen. Wieviel Kilo habt ihr denn aufgrund dieser Umstellung abgenommen und über welchen Zeitraum?

am 12. Dezember 2011 um 7:57 am Uhr

[…] Diesen Aspekt beachtet auch Strunz in seinem neuen Buch. Neben einer ausreichenden Zufuhr von Aminosäuren, Calcium, Magnesium und anderen Nährstoffen soll von nun an auch eine ausreichende Menge von […]

  • Große, breite, füllige Patienten mit blassem Gesicht
  • Griff zum Essen aus Kummer und Sorgen
  • Panikattacken
  • Depressionen
  • Schwindelgefühle
  • juckende Kopfhaut
  • Gier nach süßen Speisen
  • Bauchkrämpfe
  • Unwillkürlicher Urinabgang im Stress , verschlimmert durch Husten oder Niesen
  • Hitzewallungen
  • Schwächegefühl

Verschlimmerung: alle Beschwerden verschlimmern sich nach dem Essen und durch Anstrengungen

Verbesserung: Besserung im Freien

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: Calcium carbonicum

  • missmutige Menschen mit gelblicher Hautfarbe
  • Fettansammlungen besonders im Bereich des Unterkörpers
  • oft kugeliger, gespannter Bauch
  • Gewichtszunahme besonders unter Stress
  • vermehrtes Essen bei Angstgefühlen
  • trotz großen Appetits bereits bei kleinen Mengen Völlegefühl
  • Blähungen
  • saures Aufstoßen und Erbrechen
  • Verstopfung
  • vor der Regelblutung große Erschöpfung
  • allgemeine Schwäche mit Konzentrationsschwierigkeiten und geistiger Ermüdung

Verschlimmerung: alle Beschwerden schlimmer in der Ruhe

Verbesserung: besser an der frischen Luft und durch fortgesetzte Bewegung

Typische Dosierung von Lycopodium (Bärlapp) beim Abnehmen: Tabletten D6, D12.

Weitere Information erhalten Sie unter unserem Thema: Lycopodium

  • Gewichtszunahme während der Wechseljahre
  • Depressionen
  • Reizbarkeit und Erschöpfung besonders vor der Regelblutung
  • morgens elend und schwach, man kommt nur schwer in Gang
  • Gefühl des „Herabdrängens“ im Unterleib
  • Hitzewallungen dabei trotzdem Neigung zu kalten Füßen
  • Warme, stickige Luft in Räumen voller Menschen wird nicht vertragen

Verbesserung: besser an der frischen Luft und bei Bewegung

Allgemeine Dosierung von Sepia (Tintenfisch) beim Abnehmen: Tabletten D12.

baclofen schmerztabletten und alkohol

Wir zeigen dir Training, das funktioniert

– von Experten entwickelt, erklärt und

vorgemacht. Du lernst mit den richtigen

Übungen besser zu trainieren.

Unser Training funktioniert, ist gesund

und macht nachhaltige Erfolge möglich.

Statt 6-Wochen-Diät bekommst du bei uns

alles, was du für einen aktiven Körper und

ein fittes Leben brauchst.

Beachvolleyball Weltmeister & Olympia-Sieger Mehr Stimmen

Deutsche Sporthochschule Köln

fin.de ist ein wirklich gelungenes Fitnessportal, das den Nutzern einen echten Mehrwert bietet. Die Informationen und Übungen sind zielführend und sportwissenschaftlich fundiert.

fin.de ist der Personal-Trainer im Internet. Egal, ob du abnehmen oder gezielt Muskelgruppen stärken möchtest – fin.de begleitet dich immer mit dem richtigen Training und wertvollen Tipps.

Personal Trainerin & Ernährungsberaterin

Was für ein Training passt zu mir? Was kann ich vor oder nach dem Sport essen? fin.de bietet die perfekte Kombination aus Sport und Ernährung. Die Kombination für ein gesundes Leben.

Gerade die Mobilität des Internets macht fin.de für mich zu einem wirklich guten „Fitnessstudio“. Egal wann, egal wo! Mit fin.de kann man strukturiert trainieren, seine Erfolge festhalten und verfolgen.

Es gibt viele gute Gründe, um mit einem Fitnessprogramm zu starten. Dabei haben wir alle unterschiedliche Bedürfnisse und Zielsetzungen. Manch einer möchte mit hartem Eisen im Fitnessstudio ebenso harte Muskeln aufbauen, andere wollen durch die passenden Fitnessübungen gezielt Rückenschmerzen vorbeugen oder bereits bestehende Fehlhaltungen korrigieren, und wieder andere wollen sich in einem gesunden, straffen Körper einfach wohlfühlen. Diesen verschiedenen Bedürfnissen kann man auf vielfältigen Wegen nachkommen. Eine sinnvolle Möglichkeit kann dafür das Fitnesstraining zuhause mit einem online Fitnessstudio sein.

Durch fin.de – deinem Online Fitnessstudio – sparst du dir nicht nur den Weg zum Trainingsort und den damit verbundenen Stress im Berufsverkehr, sondern auch eine Menge Geld: Die Mitgliedschaft in einem Fitnesscenter kostet in Deutschland im Durchschnitt etwa 40 Euro im Monat und ist meist mit langen Vertragslaufzeiten verbunden. Das Fitnesstraining mit dem online Fitnessstudio fin.de hingegen ist kostenlos. So wird das Training zuhause im Wohnzimmer zu einer günstigen Alternative. Gleichzeitig musst du den „Wellnessbereich“ nicht mal mit anderen teilen – nach den anstrengenden Fitness Workouts kannst du bequem deine eigene Dusche oder Badewanne benutzen und hast mehr Privatsphäre als in einem herkömmlichen Fitnessstudio. Nichtsdestotrotz kannst du selbstverständlich auch mit anderen Menschen gemeinsam trainieren, wenn du möchtest. Ein Trainingspartner kann mit dir zusammen trainieren und dich so zu noch besseren Leistungen und Erfolgen motivieren.

Fin.de kann dich dabei unterstützen, deinen Zielen immer ein Stück näher zu kommen und das nächste Fitnesslevel zu erreichen. Eine Vielzahl von effektiven Fitnessübungen werden dir hier anschaulich durch Videos, Bilder und Anleitungen erklärt. Gleichzeitig bieten wir dir jede Menge unterschiedlicher Workouts an, die du dank eines innovativen Mitmach-Modus direkt zuhause trainieren kannst. So kannst du ganz einfach deinen Körper straffen, Muskulatur aufbauen oder gezielt Problemzonen wie Bauch, Beine, Po trainieren. Wenn du unterwegs eine Internetverbindung hast, ist fin.de außerdem der ideale Personal Trainer für Geschäftsreisen oder im Urlaub. Das ist der große Vorteill eines online Fitnessstudios. In unserem Fitnessmagazin kannst du dich über zahlreiche Themen informieren und dein Wissen rund um den eigenen Körper und die Muskulatur auffrischen. Dazu dient auch unsere Infothek, die dir die menschliche Muskulatur und ihre Funktion anschaulich näher bringt. Zu guter letzt rundet der Ernährungsbereich das Angebot unserer online Fitnessplattform ab. In einer Lebensmitteldatenbank erfährst du alles rund um Inhaltsstoffe und Nährwerte zu Lebensmitteln. Außerdem steht dir ein Bereich mit leckeren Rezepten zum nachkochen zur Verfügung. Als Highlight für fitnessbegeisterte Sportler kannst du in einem persönlichen Fitnesstagebuch deine Übungen, Workouts, dein Gewicht und vieles mehr festhalten und analysieren. Das motiviert und hilft dir dabei, deine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

fin.de - Dein online Fitnessstudio

  • Das Fitnesstraining zuhause spart Zeit und Geld!
  • Ein effektives Training muss nicht lange dauern: Vom Workout 7-Minuten-Minimum bis hin zum 20-Minuten-Komplettprogramm kannst du die Dauer einer Trainingseinheit selbst bestimmen.
  • Du kannst gezielt Problemzonen wie Bauch Beine Po trainieren und den Körper straffen.
  • Beginne Muskeln aufzubauen und Fettpölsterchen wegzutrainieren
  • Egal ob Ganzkörperplan, Workouts für Problemzonen oder Rückenbeschwerden; in unserem Trainingsbereich ist bestimmt etwas passendes für dich dabei.
  • Infomiere dich über deine Muskulatur – je mehr du über Muskeln weißt, desto besser wird die Trainingseinheit.
  • Schluss mit Diäten! fin.de macht nachhaltige Erfolge möglich

Das sind nur einige gute Gründe, warum sich das Training mit einem online Fitnessstudio lohnt. Schau doch einfach mal etwas genauer rein und probiere es selbst für dich aus. Eine Anmeldung bei uns ist garantiert kostenfrei und geht ganz schnell. Bestreite gemeinsam mit fin.de den Weg in eine gesunde Zukunft und zu einem fitten und kräftigen Körper, in dem du dich wohlfühlst!

Bilder, die Teil von Screenshots sind, sind auf der entsprechenden Seite gekennzeichnet.

kennst du das? Du fragst dich: “wie nimmt man schnell ab?” und du bekommst immer nur die Antwort, dass man auf gesunde Weise nicht schnell viel abnehmen kann.

Zumindest einige Kilos abnehmen in einer Woche um schlanker auszusehen, das müsste doch möglich sein!? Zu Beginn dieses Artikels kann ich nur sagen, dass ich einen Weg gefunden habe, wie man schnell viel abnehmen kann und dass es tatsächlich Wege gibt, die einen schnell und gesund dahin führen:

>> DOCH ZUVOR LIES BITTE DIESEN ARTIKEL <<

Hi, hier ist wieder eure Natalie,

du möchtest schnell, viel und besonders gesund abnehmen und/oder für einen kurzfristigen Termin schlank aussehen? Dann hast du die richtige Website gefunden, und ich empfehle dir, wirklich den gesamten Artikel zu lesen.

Ich habe gefühlt jedes Produkt und jede Diät hinter mir und möchte euch in meiner Story erzählen, was mir letztendlich geholfen hat die Frage “wie nimmt man schnell ab” zu beantworten.

Ich musste schon wieder eine meiner Lieblingshosen wegtun, weil ich sie nicht mehr zu bekam. Mein Selbstwertgefühl war auf dem Tiefpunkt. Ich hatte gar keine Motivation mehr etwas zu unternehmen oder mich mit Leuten zu treffen. Dabei wollte ich mich doch endlich wieder wohl in meiner eigenen Haut fühlen und glücklich sein.

Als es dann von jetzt auf gleich hieß, dass ich in 2 Wochen Trauzeugin sein sollte, versuchte ich panisch alles, um schnell viel abnehmen zu können. Doch wie nimmt man schnell ab? Und vor allem: wie nimmt man am schnellsten ab? Und natürlich möchte ich danach durch den Jo-Jo-Effekt nicht noch dicker werden als vorher. Zum Glück hatte ich vorher schon alles ausprobiert um abzunehmen und wusste von daher, was für mich gar nicht funktioniert. Am einfachsten kann man natürlich schnell viel abnehmen, wenn man gar nichts isst; doch jeder weiß wohin das führt. Und Pillen aus der Apotheke, die einem ein Völlegefühl vermitteln, sind nur Geldverschwendung! Von einigen Sachen wurde ich nur noch dicker und wollte mich nur noch zu Hause verstecken. Doch wie aus heiterem Himmel habe ich dann die Lösung für mich gefunden.

Nach Recherchen bin ich eher zufällig auf die Seite gestoßen. Ab und zu hatte ich auch schon mal etwas von Metabolic Kochen gehört und fand die Rezepte zum Thema “wie nimmt man schnell ab” immer sehr ansprechend und ich wusste, dass die Autorin Karine Losier eine internationale BestsellerAutorin auf diesem Gebiet ist.

Mit Sicherheit bist du auch schon mal auf der Website gelandet, als du nach „wie nimmt man schnell ab“ gegoogelt hast. Und wie ich, hast du bestimmt nicht daran geglaubt, dass euch diese Tipps weiterhelfen, zumal dort viele dieser seltsamen Vorher/Nachher-Bilder zu sehen sind. Ich kann an dieser Stelle aber nur sagen, dass mein Abnehmerfolg die Nützlichkeit beweist und dass es wirklich funktioniert und man gesund, schnell viel abnehmen kann. Das kannst du mir glauben 😉

Das Buch geht endlich mal auf verständliche Art und Weise und mit handfesten, praktischen Tipps auf das Thema wie nimmt man schnell ab ein. Unter anderem geht es gezielt auf Nahrungsmittel zum Abnehmen ein, die das Abnehmen durch simple Stoffwechselvorgänge erleichtern. Die fundierten und wissenschaftlich belegten Texte kommen schnell auf den Punkt, so dass man direkt damit anfangen kann sich schlank zu essen.

Der Preis liegt bei 37 Euro. Dafür, dass man ein umfassendes Kompendium an gebündeltem Wissen und praktischen Tipps bekommt, ist das echt ein super fairer Preis. Um schnell viel abzunehmen und dauerhaft sexy und schlank zu sein, würde ich mit Sicherheit mehr als 37 Euro ausgeben. Zumal man echt so viele, leckere Rezepte mitbekommt.

Darüber hinaus gibt es momentan wohl viele E-Books kostenlos dazu, inkl. ausdruckbarem Tagesernährungsprotokoll.

Mit Hilfe dieses E-Books konnte ich richtig schnell viel abnehmen und sah super aus als Trauzeugin. Und ich bin auch darüber hinaus schlank geblieben und habe danach noch weiter abgenommen, weil die Gerichte zum Abnehmen auch schmecken.

Zunächst einmal kann ich sagen, dass du zu dem E-Book noch 4 weitere Bücher obendrauf geschenkt bekommst.

  • Über 250 Fettverbrenner-Gerichte (auch für Vegetarier)
  • Wie Kalorien auf den Tag verteilt eingenommen werden sollten
  • Wie viel Sie essen sollten
  • Wie Sie ihren individuellen Essensplan zusammenstellen
  • Welche Lebensmittel fördern den Stoffwechsel
  • Wie nimmt man schnell ab?
  • Ausdruckbares Tagesernährungsprotokoll
  • Mit Plan zum Erfolg
  • +4 gratis E-Books dazu
  • uvm. + Geld zurück Garantie

Zunächst einmal muss man sich an das neue System gewöhnen auch wenn man am liebsten direkt schnell viel abnehmen möchte. Man bekommt mit einem Mal eine Unmenge an Informationen. Auch hätte man sich dieses ganze, amerikanische Gehabe sparen können . Das hat das Buch/System nicht nötig. Im Gegenteil. Das Positive ist, dass man das Know-How der Autoren in jedem Absatz des Buches wiedererkennt. Es wird sehr schnell ersichtlich, weshalb MetabolicKochen das richtige System ist. Darüber hinaus gibt es sehr viel kostenloses Material und Tipps zum Thema wie nimmt man schnell ab. Super ist, dass man 4 weitere Ebooks geschenkt bekommt und alles direkt nach dem Bestellvorgang erhält und anfangen kann abzunehmen. Auf weitere, spezielle Fragen wurde mir von dem Support-Team nach kurzer Zeit auch direkt geantwortet. Der Kontakt war sehr nett und hilfreich.

Ich bin von dem Buch absolut überzeugt. Bei mir hat das System voll eingeschlagen; denn ich konnte damit schnell viel abnehmen. Ich würde mich freuen, wenn es bei euch auch funktioniert. Der Preis von ca. 37 Euro ist fair und bezahlbar, zumal man nicht regelmäßig irgendwelche Abnehmprodukte kaufen muss. Und wenn einem das Produkt nicht gefällt, so kann man das Buch innerhalb von 60 Tagen zurückgeben. Es gibt also gar kein Risiko! Du kannst es also auf jeden Fall einfach risikofrei ausprobieren, und vielleicht kannst du dann auch irgendwann sagen, dass du es endlich geschafft hast, abzunehmen. Für mich hat sich die Frage „Wie nimmt man schnell ab?“ beantwortet. Ich koche nur noch nach diesem System, weil es mir auch einfach besser schmeckt und mit gleichzeitig beim Abnehmen hilft. Mir hat das E-Book sehr geholfen und empfehle es an dieser Stelle weiter. 5 von 5 Sternen für dieses Produkt.

Bestellt habe ich das Buch auf folgender Seite: Klick hier

Dort gibt es auch noch mal detaillierte Informationen zu dem Produkt und auf die Frage “wie nimmt man schnell ab?”. Die Bestellung läuft über einen Datensicheren Server ab! Du hast keinerlei Risiken. Du kannst die Art der Bezahlung bequem aussuchen. Kurz nach der Bestellung erhältst du auch schon direkt das Produkt.

Ich hoffe meine Beurteilung hat dir geholfen,

Am allerschnellsten nehmen Sie ab, wenn Sie sehr viel Sport treiben und nichts essen. Natürlich ist dies nicht gesund, daher sollte mit dem Nahrungsmangel und dem Sport jeweils nicht übertrieben und die Frage in „ Wie nehme ich am schnellsten ab und bleibe gesund?“ umformuliert werden. Das Kaloriendefizit sollte für Sie erträglich sein. Um langfristig abzunehmen, wird als Faustformel ein Kaloriendefizit von 500 kcal pro Tag angegeben.

Wenn Sie schnell 1 – 2 kg abnehmen wollen, können Sie kurzzeitig auch ein größeres Kaloriendefizit von bis zu 1000 kcal am Tag anstreben. Dies birgt die Gefahr für einen Jojo-Effekt und für ein Gefühl der Schwäche, Unkonzentriertheit und schlechter Laune. Deswegen sollte eine so starke Drosselung der Kalorienzufuhr nur über ein bis zwei Wochen aufrechterhalten werden und danach mit einem moderaterem Kaloriendefizit weitergemacht werden. Achten Sie darauf, dass Sie täglich mindestens die Kcal-Menge Ihres Grundbedarfs zu sich nehmen, ansonsten fährt Ihr Stoffwechsel herunter und Ihr Körper hat nicht mehr genug Nährstoffe, um die lebenswichtigen Prozesse (Atmung, Verdauung, Körperwärme etc.) zufriedenstellend zu regulieren.

Am besten sollten Sie das Kaloriendefizit durch zusätzliche Bewegung herstellen. Dann müssen Sie nicht auf Ihre gewohnte Essensmenge verzichten und haben eher das Gefühl, satt und zufrieden zu sein. Wir Menschen gewöhnen uns an eine bestimmte Menge Nahrung täglich und essen wir deutlich weniger, verspüren wir psychologisch Hunger, selbst wenn der Körper nicht mehr bräuchte. Verbrauchen Sie mehr, aber essen genauso viel, können Sie damit Ihren Hunger überlisten.

Die Menge des Bauchfetts korreliert mit dem Risiko für verschiedene Erkrankungen, deswegen sollte dieses Fett reduziert werden. Damit ist das Viszeralfett gemeint, jenes Fett, das sich zwischen den Organen ablagert und für den typischen Bierbauch sorgt. Das subkutane, oberhalb der Bauchmuskeln abgelagerte Fett hat keine solch negativen Auswirkungen. Der Grund für eine Zunahmen des gefährlichen Bauchfetts liegt meist in einer ungesunden Ernährung, gepaart mit Bewegungsarmut und einem erhöhten Kortisolspiegel durch Stress.

Wie nimmt man am Bauch ab? Durch eine angemessene Ernährung, die den Blutzuckerspiegel konstant hält, wichtige Vitamine und Mineralstoffe bietet, sowie ausreichend Enzyme, und diese Ernährung in Kombination mit ausreichender Bewegung und einem stressfreieren Lebensstil. Bewegung baut Stresshormone ab, punktet bei der Verbrennung von Bauchfett damit gleich zwei Mal.

Die Ernährung ist beim Abnehmen das A und O, mit ihr steht und fällt der Abnehmerfolg. Um schnell abzunehmen, sollten Nahrungsmittel bevorzugt werden, die einen hohen metabolischen Thermo-Effekt erzeugen und den Stoffwechsel anregen. Beides sorgt für eine passive Kalorienverbrauchssteigerung. Insbesondere Eiweiß bietet einen hohen thermischen Effekt, da bereits bei der Verdauung rund 20 – 35 % der Proteine verbrannt werden. Daher sollten Sie auf eine ausreichende Proteinzufuhr achten, wenn Sie schnell abnehmen wollen. Proteine werden auch von der Muskulatur benötigt, damit diese nicht unter der Diät leidet.

Einfache Kohlenhydrate, sprich Zucker, sollten so gut wie möglich vermieden werden und auf keinen Fall in der typischen Kombination mit viel Fett verzehrt werden. Eine ausgewogene, proteinreiche Ernährung mit hohem Ballaststoff-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt stellt sicher, dass Ihr Körper alle Nährstoffe erhält, die er benötigt. Damit fühlen Sie sich zufrieden und schaffen die Voraussetzung zum Abnehmen, denn ein schlecht ernährter Körper, dem wichtige Mineralstoffe fehlen, lagert die Energie in Fettdepots ein, statt sie zu verbrennen.

Entgegen diverser bekannter Diäten sollten Sie nicht auf Fette verzichten. Fette sind essenziell für den Körper und werden täglich benötigt. Viele Samen liefern hochwertige Öle und gleichzeitig jede Menge Magnesium, was zum Abnehmen ausgesprochen wichtig ist.

Mit welchem Essen nimmt man schnell ab – mit dem, das den Körper optimal unterstützt. Besonders zu empfehlen sind Mandeln, die einen nachweislich positiven Einfluss auf ein Abnehmen haben, viel frisches Gemüse, Kürbis- oder Sonnenblumenkerne, proteinreiche Lebensmittel wie Fisch, Linsen oder Bohnen, stoffwechselanregende Gewürze wie Chili oder Knoblauch und viel Wasser. Beim Abnehmen sollten Sie täglich mindestens 2 Liter Wasser trinken, besser sind 3.

Die beste Diät kombiniert metabolisch wirksame Rezepte, die den Thermo-Effekt bestimmter Nahrungsmittel auf den Stoffwechsel nutzen, mit einer geringeren Kalorienzufuhr und ausreichend Bewegung. Sport ist darum von großem Vorteil, weil die Muskelmasse des Körpers erhalten bleibt oder bei ausreichendem Training weiter ausgebaut wird, und Muskeln auch im Ruhezustand mehr Kalorien verbrennen als muskelfreie Körpermasse. Dadurch erhöht sich der Stoffwechsel immens. Zudem werden beim Sport Kalorien verbrannt, der Nachbrenneffekt und die erhöhte Verbrennung durch die zusätzlichen Muskeln machen aber einen wichtigeren Anteil am Kalorienverbrauch aus.

Kraftübungen, die die großen Muskelgruppen beanspruchen, sind am effektivsten. Dazu gehören beispielsweise Kniebeuge, die zudem Beinen und Po formen, oder Liegestütze. Auch Tabata kann ein hocheffektives Abnehmtraining darstellen, da der Körper hierbei maximal gefordert wird. Ausdauersport kann die täglich verbrannte Kalorienmenge zusätzlich steigern.

Die besten Rezepte mit vielen natürlichen Fatburner-Lebensmitteln für eine rasche Fettverbrennung finden Sie hier: Metabolic Kochen. Durch diese metabolisch ausgewogene Küche wird Ihre Diät optimiert und Sie verlieren Ihr Fett müheloser und noch schneller.

Das ideale Workout für die Figur, mit Fokus auf die Bauch-, Bein- und Pomuskulatur.

Ein interaktives, digitales Indoor Cycling Training ohne Trainer.

Ein tänzerisches Aufwärmen mit anschließender Choreographie zu aktuellen Dance-Hits.

baclofen junior 25mg kautabletten wirkung

Sorgen macht Medizinern vor allem das sogenannte Hüftgold: Denn im Gegensatz zum "harmlosen" Unterhautfettgewebe produziert das Fettgewebe im Bauchbereich krankmachende Hormone. Diese Botenstoffe fördern hohen Blutdruck und unterschwellige Entzündungen. Studien legen nahe, dass sie sogar das Krebsrisiko steigern. Zudem lösen sich aus dem Bauchfett leichter Fettsäuren, die in den Blutkreislauf übergehen: schlecht für das Herz.

Wann: vor dem Frühstück, nüchtern

Wie: stehend, mit freiem Oberkörper, beim Ausatmen

Wo: in der Mitte zwischen unterster Rippe und Oberkante Hüftknochen beziehungsweise an der dicksten Stelle des Bauches (ungefähr Bauchnabelhöhe)

"Wer sein Krankheitsrisiko durch viszerales Fett einschätzen will, der greift am besten zum Maßband", rät Ernährungs-Doc Jörn Klasen. Frauen mahnt die Weltgesundheitsorganisation WHO ab einem Bauchumfang von 88 Zentimeter dringend zum Abnehmen, Männer ab 102 Zentimeter. "Vorsicht ist aber schon unterhalb dieser Werte geboten", erklärt Matthias Riedl. "Die Gefahrenzone beginnt ab 80 Zentimeter Bauchumfang bei Frauen und ab 94 Zentimeter bei Männern." Treten hier Beschwerden wie Bluthochdruck oder Arthrose hinzu, sollte das Bauchfett unbedingt reduziert werden.

Um dauerhaft Kilos zu verlieren, muss die richtige Dosis sättigendes Eiweiß auf den Tisch, dazu mehr Gemüse und Vollkorn - weniger Kohlenhydrate. Ballaststoffe sind wichtig, weil sie satt machen und die Darmfunktion verbessern, sagt Ernährungs-Doc Anne Fleck: "Ein gesundes Darmmilieu wirkt sich positiv auf das Gewicht aus." Intervallfasten kann das Abnehmen beschleunigen.

Ernährungsmediziner oder zertifizierte Ernährungsberater unterstützen Patienten beim Abnehm-Prozess, nötigenfalls durch die vorübergehende Verordnung einer hochwertigen Formula-Diät. "Wer schon einige erfolglose Abnehmversuche unternommen oder mehrere unterschiedliche Erkrankungen hat, der sollte sich für die individuelle Ernährungsumstellung auf jeden Fall professionelle Hilfe holen", rät Doc Fleck.

Die Mediziner können zudem überprüfen, ob die Pfunde an den richtigen Stellen purzeln. Mit der Bioimpedanzmessung (auch "Bioelektrische Impedanzanalyse" genannt - kurz BIA) bestimmen sie über elektrische Impulse die Körperzusammensetzung, darunter Wasser-, Fett- und Muskelanteil. Körperfett-Waagen fürs Badezimmer nutzen dasselbe Prinzip, sind aber weit weniger genau und können nicht feststellen, ob das Fett auch gerade dort schmilzt, wo es soll: im Bauchbereich. Da ist das gute alte Maßband am unbestechlichsten.

Kohlenhydrate reduzieren und überhaupt Kalorien sparen - das ist die oberste Devise bei starkem Übergewicht. Bewegung hilft: Mit jedem Kilo, das fällt, wird alles leichter. mehr

Ungünstige Ernährungsgewohnheiten verursachen Übergewicht - und auf lange Sicht damit diverse Folgekrankheiten. Es lohnt sich, mit der Ernährung gegenzusteuern. mehr

Es gibt tausend Diäten - die meisten helfen nicht nachhaltig. Und strikte Verbote bringen nichts als schlechte Laune. Wie erreichen und halten Kinder Normalgewicht? Bildergalerie

Lecker, schnell zubereitet und gesund: Diese Gerichte sind besonders günstig für Menschen mit Adipositas. mehr

Eiweißpulver können Menschen mit Gewichtsproblemen helfen, rascher abzunehmen. Auch die Ernährungs-Docs setzen solche Pulver gelegentlich ein - individuell abgestimmt. mehr

Wenig Muskeln und ein leichter Fettansatz am Bauch - der sogenannte Dad Bod gilt als neues Schönheitsideal bei Männern. Mediziner warnen: Zu viel Bauchfett macht krank. mehr

Stark schwankendes Körpergewicht erhöht das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen - bis hin zum plötzlichen Herztod. So vermeiden Sie nach einer Diät den Jo-Jo-Effekt. mehr

An der Brust abnehmen ist für einige Frauen unvorstellbar, denn diese Frauen hätten lieber eine größere Brust. Allerdings gibt es auch Frauen, die Wiederrum mit Ihrer fülligen Brust nicht einverstanden sind und sich über alles wünschen, sie verkleinern zu können. Mit großer Sicherheit sind diese Frauen dann neidisch auf diejenigen Frauen, die gerade an der Brust Abnehmen ohne Sport. Optische Gründe sind eher das geringere Übel, dass Frauen an einem zu großen Busen stört. Eher sind es körperliche Beschwerden wie Zum Beispiel Rückenschmerzen die diese Frauen stören. Selbst der begehrte Sport kann unter einem einem zu großen Busen leiden zu einem kritischen Hindernis werden. Als wenn das nicht ausreichen würde kommen da noch die Probleme mit den speziellen Größen für Büstenhalter und anderen Bekleidungsstücken hinzu. Mit Body Fit kannst Du an der Brust abnehmen und das sehr erfolgreich.

Eine Brustverkleinerung ohne eine chirurgische Operation zu erlangen, ist im allgemeinen recht kniffelig. Dennoch ist es sehr viel leichter, den Umfang der Brust zu verringern, als wenn man die Brust vergrößern wollen würde. Grund dafür ist, dass die Brust zu 75% aus Fettgewebe besteht, was Wiederrum heißt, dass die Brust die Körperkonstitution der Frau wieder spiegelt. Wenn also eine Frau an Körpergewicht zunimmt, so vergrößert sich also auch ihr Busen. Nur wer will gleichzeitig an Stellen, die ebenfalls Problemzonen sind, zugleich zunehmen? Andersherum läuft es fast gleich. Wenn Frauen an Körpergewicht Abnehmen, nimmt zu gleich auch meistens ihr Brustumfang deutlich ab. Auch im gesicht abnehmen ist dann kein Problem mehr. Meistens ist auch das Gesicht eine Problem-Zone.

Ich muss Dich jetzt leider etwas enttäuschen. Vollkommen allein an der Brust abnehmen ist leider nicht möglich. Es gibt im allgemeinen sehr wenige Stellen an Deinem Körper, an denen Du Punkt genau abnehmen kannst. Gerade wenn es darum geht Fett zu speichern ist Dein Körper stur und lässt sich da nicht an der Nase herum führen. Ein nicht seltenes Zeichen taucht immer wieder gerade bei schwangeren Frauen auf. Viele Frauen die Schwanger sind schätzen während dieser Zeit ihre Brust sehr und möchten sie am liebsten nie mehr missen. Doch bedauernder weise ist der Zustand der Brust nicht von langanhaltender Dauer. Das schlimme ist, dass die Brust sich im nach hinein durch die Schwangerschaft ziemlich verändert hat und so wie die Brust dann aussieht so gar nicht mehr den eigenen Vorstellungen entspricht.

Es lässt sich jetzt darüber streiten, welche der vielen in frage kommenden Gründe für eine vergrößerte oder zu dicke Brust bei Männern verantwortlich ist. Ich habe allerdings eine recht gute Nachricht, denn zum Glück gibt es genauso viele Arten, das Problem zu lösen, wie es Gründe gibt.

In den nächsten Abschnitten findest Du nützliche Ratschläge und vor allem Möglichkeiten, mit denen Du in der Lage bist, als Frau und genau so gut als Mann an der Brust abzunehmen. Auch wenn du Leptin steigerst kann das deinen Erfolg sehr unterstützen. Leptin ist ein Abnehm-Hormon das im Körper angeregt werden muss. Ein hervorragender Tipp den ich Dir geben kann ist, trage gemusterte, karierte, dunkle oder lockere Shirts. Fakt ist, dass Shirts, die dunkel oder groß und mit mustern bedruckt sind, eine dicke Brust weniger zur Geltung bringen und sie sogar eher verstecken. Genau so gut kannst Du auch locker sitzende Shirts tragen, um den Eindruck einer zu großen Brust zu minimieren. Ein weiterer Tipp der schon vielen geholfen hat, ist trage Kompressionshemden. Kompressionshemden eignen sich perfekt für eine kurzfristige Lösung, um die zu dicke Brust kleiner erscheinen zu lassen. Vielleicht kennst Du so bezeichnete Mieder von deiner Mutter, Schwester oder Freundin wenn sie so etwas schon einmal angezogen haben. Das Prinzip eines Kompressionshemds ist genau das selbe. Diese Hemden sind aus einem Elastahnartigen Material hergestellt worden, dass dafür sorgt, dass die Brust zusammengedrückt wird, was im Umkehrschluss dafür sorgt, dass Du dünner aussiehst und die Brust so kleiner wirkt.

Ziehe in Betracht, dass das Alter eine wichtige Rolle spielt. Wie Deine Brust aussieht und wie gut Du an ihr abnehmen kannst hängt von Deinem Alter ab. Durch ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt kann es vor allem bei Jungs in der Pubertät und älteren Männern zu vergrößerten Brüsten kommen. Du kannst in dem Fall natürlich einen Arzt aufsuchen, doch meistens ist es so, dass sich das Problem von selbst lösen lässt, Du musst nur wissen wie. Wenn zu dem schmerzen auftauchen solltest Du auf alle Fälle einen Arzt um Rat fragen. Der cleverste erste Stepp zur Minimierung einer dicken Brust in diesem Falle ist ein genauer Rat von einem Facharzt . Eine zu große und schmerzhafte Brust könnte ein Anzeichen einer ernst zu nehmenden Erkrankung bei Männern darstellen oder wenn man Glück hat nur auf kleinere Gesundheitsprobleme aufmerksam machen. Nur ein spezialisierter Arzt kann dies bei dir mit Gewissheit beurteilen, da in diesen Fällen mehrere Tests durch geführt werden müssen. Fest steht das Du dich schleunigst auf die Suche nach der Ursache machen solltest.

Fresubin®, Diben DRINK und Calshake® (Fresenius Kabi Deutschland GmbH)

Die Verwendung oraler Nahrungssupplemente (ONS - Oral Nutritional Supplement) wird in Deutschland in der Verordnung über diätetische Lebensmittel reguliert ( Diätverordnung) § 1, Absatz 4 a. Diese Nahrungssupplemente können die normale Ernährung ergänzen oder ersetzen. Energiesupplemente werden von Sanitätshäusern und Apotheken geliefert. Manchmal ist es möglich, die Kosten für medizinisch notwendige Spezialnahrung von der Krankenkasse erstattet zu bekommen. Erkundigen Sie sich doch mal.

Eine angenehme Atmosphäre beim Essen trägt dazu bei, dass sich Menschen wohlfühlen und gerne essen. Zwar sind abwaschbare Tischoberflächen ohne Vasen oder anderen Zierrat leichter sauber zu halten, wirken aber immer etwas abweisend und steril. Ist der Tisch dagegen schön gedeckt und der Speiseraum ansprechend gestaltet erhöht das die Lebensqualität (vergl. Expertenstandard, S. 88 f). Mahlzeiten haben im Alltag auch etwas mit Kultur und zwischenmenschlichen Beziehungen zu tun (→ Esskultur). Aller Aufwand beim Einkauf und der Zubereitung wird zunichtegemacht, wenn es beim Essen hektisch zugeht und es immer wieder Streit gibt. Wer anderen beim Essen hilft, sollte sich Gedanken machen, was zur Ruhe und Geduld (auch zur eigenen) beiträgt. Ein paar Ideen: Gemeinsam essen, Zeit nehmen, hinsetzen, und zwar so, dass die Handgriffe zum Anreichen oder Nachschenken leicht fallen. In Einrichtungen empfiehl der Expertenstandard geschützte Essenzeiten („Protected Mealtimes“). Wird die Mahlzeit häufig durch Untersuchungen, Telefonanrufe etc. gestört, kann das dazu führen, dass Personen weniger oder gar nicht mehr essen und trinken (Expertenstandard 2017, S. 37).

Musik kann manche Menschen beruhigen und das Essen erleichtern. Auch das Gegenteil ist denkbar: Musik wird als störend empfunden oder der Wunsch mitzusingen behindert das Schlucken. Viele Menschen, die schlecht hören, klagen, dass Hintergrundgeräusche es erschweren, zum Beispiel eine Unterhaltung „im Vordergrund“ zu verstehen. Das spräche dafür, in Gemeinschaftsräumen während der Mahlzeiten die Musik abzudrehen. Schwierigkeiten und unnötige Ablenkung können auch durch Unruhe von Mitbewohnenden oder hin und her laufen von Angestellten entstehen. Bei der Vergabe der Pflegenoten wird gefragt: „Werden die Mahlzeiten in für die Bewohner angenehmen Räumlichkeiten und ruhiger Atmosphäre angeboten?“ (Qualitätsprüfungs-Richtlinien Transparenzvereinbarung. Grundlagen der Qualitätsprüfungen nach den §§ 114 ff SGB XI Teil 2 – Stationäre Pflege, Prüfungsfrage 7.5 und Bewertungssystematik; → mehr zur "Transparenz­vereinbarung").

Richten Sie den Essplatz an einem einfach zu säubernden Tisch ein, damit eventuell verschüttete Lebensmittel leicht zu entfernen sind. Wenn nötig kann zum Eindecken bruchsicheres Geschirr verwendet werden (für den Campingplatz wird Geschirr angeboten, dass fast wie Porzellan aussieht). Damit Lebensmittel wie Erbsen oder Suppe leichter auf den Löffel gleiten, gibt es Teller mit einem schrägen Innenboden. Alternativ kann eine Tellerranderhöhung verwendet werden, die einige Senioren aber als diskriminierend empfinden. Ein Warmhalteteller (Thermoteller) kann jemandem helfen, der sehr langsam isst. Zum Schutz der Kleidung kann eine Serviette oder ein Frotteetuch dienen. Vermeiden Sie aus Respekt vor den Senioren möglichst den Einsatz von Lätzchen (Vorbindern), erst recht solchen aus PVC.

Informationen zu Essbestecken und Geschirr für Senioren finden Sie, wenn Sie in einer Suchmaschine nach den Begriffen „Esshilfen“, „Spezialbestecke“ oder „Alltagshilfen“ suchen.

Im Expertenstandard ist zu lesen, dass sich in einer vertrauten, familiären Atmosphäre, bei der die Speisen zur selbstständigen Bedienung in Schüsseln und Platten auf dem Tisch stehen grundsätzlich mehr gegessen wird. Portionen zu servieren sei „weniger empfehlenswert“. Das verbreitete „Tablett System“ ist „nicht empfehlenswert“ (Expertenstandard 2017, S. 36).

Zum Thema Unterernährung gibt es einen Expertenstandard ( Wikipedia zu Expertenstandards). Bei der Prüfung der stationären Einrichtungen bilden die Expertenstandards nach § 113 a SGB XI, neben anderen Richtlinien und Empfehlungen die Basis für die Qualitätsprüfungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK). Ein Expertenstandard funktioniert nicht wie ein Kochbuch. Es werden keine kleinschrittigen Anleitungen geboten, die zum sicheren Erfolg führen. Die Expertenstandards fassen ausgewählte Forschungsarbeiten zusammen und, wo möglich, werden Empfehlungen gegeben. Da es immer darum geht, Menschen zu helfen und Menschen nun mal sehr verschieden sein können, ist es mit „absoluten Sicherheiten“ nicht weit her - das liegt in der Natur der Sache. Der aktuelle Expertenstandard „Ernährungsmanagement zur Sicherung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege“ stammt aus dem Jahr 2017. Im Expertenstandard wird deutlich darauf hingewiesen, dass weder eine einzelne Maßnahme noch die Aktivitäten eines Arbeitsbereichs allein ausreichen, um Unterernährung wirksam zu begegnen. „Auf der Grundlage der geltenden Verfahrensregelung kooperiert die Pflegefachkraft eng mit den Mitarbeitern in der Küche, im Service und in der Hauswirtschaft sowie mit den Mitgliedern des Ernährungsteams und initiiert die Zusammenarbeit mit anderen relevanten Berufsgruppen z. B. Ärzten, Logopäden und Ernährungsfachkräften. [. ] Bei der praktischen Umsetzung direkter Ernährungsmaßnahmen spielen Hauswirtschaft und Küche eine zentrale Rolle. Auf der Grundlage der Informationen der Pflegefachkraft und unter Einbeziehung von Ernährungsfachkräften sorgen sie für ein individuell angepasstes Speisen- und Getränkeangebot und bringen ihre Fachexpertise bei der Einleitung von Maßnahmen zur Umfeld- und Umgebungsgestaltung ein.“ (Expertenstandard 2017, S. 30).

Die zweite wichtige Quelle der Vorschriften für den Alltag in Altenpflegeeinrichtungen sind die „Qualitätsprüfungs-Richtlinien Transparenz­vereinbarung“, umgangssprachlich: Pflegenoten ( mehr dazu auf www.pflegenoten.info). In die Pflegenoten geht auch ein, wie in der Pflegeeinrichtung mit Mangelernährung umgegangen wird. Weil die Pflegenoten veröffentlicht werden müssen und sie leicht zugänglich sind, wird von den Einrichtungsleitungen viel Wert darauf gelegt, die Ziffer 1 vor dem Komma der Pflegenote zu haben. Deshalb wird der Alltag in fast allen Einrichtungen nicht nur an den Bedürfnissen der Pflegebedürftigen, sondern auch daran ausgerichtet, was im recht bürokratischen Verfahren der Ermittlung der Pflegenoten Pluspunkte bringt.

Der Expertenstandard gibt vor, dass in einem zweitschrittigen Verfahren die Ernährungssituation von Patienten/Bewohnern eingeschätzt werden muss (Expertenstandard, S. 22). Der erste Schritt ist das „Screening“. Die Anforderungen an ein solches Screening werden allgemein beschrieben (Seiten 23-25). Praktisch, dass auch ein Erhebungsbogen im Expertenstandard empfohlen wird (Seite 119). Dabei werden Fragen sowohl nach Informationen und Beratung über die Folgen von Mangelernährung, als auch eine Gewichtsveränderung, die gleichbleibende Verzehrmenge sowie einer bedarfsgerechten Trinkmenge gestellt (→ Hinweise auf Mangelernährung).

Die Ergebnisse des Screenings sollten keine schematischen Reaktionen auslösen: „Die Expertenarbeitsgruppe weist darauf hin, dass einzelne anthropometrische Werte, wie z. B. das Gewicht oder der → Body-Mass-Index (BMI), in einem Screening-Verfahren nicht überbewertet werden dürfen und stets mit anderen Parametern zur Risikoerfassung von Mangelernährung in Beziehung gebracht werden müssen. In einzelnen Fällen können isoliert betrachtete Parameter sogar zu Fehlinterpretationen führen.“ (Expertenstandard 2017, S. 24). Gibt es Anzeichen für eine Mangelernährung, sind weitere Schritte erforderlich.

Nur wenn das Screening, das oft nur wenige Minuten dauert, zeigt, dass die Gefahr von Mangelernährung besteht, muss genauer hingesehen werden. Diese zweite Stufe wird im Expertenstandard „Assessment“ genannt. Hierbei sollte mithilfe einfacher Ess- und Trinkprotokolle einige Tage überprüft werden, wie viel Nahrung / Getränke die betreffenden Personen zu sich nehmen. Für das Protokoll sollten das Datum, die Mahlzeit und die angebotene sowie verzehrte Menge an Essen und Trinken aufgeschrieben werden. Für die Erfassung der groben Verzehrmenge eignet sich ein sogenanntes → Tellerdiagramm (Expertenstandard 2017, S. 25). Darüber hinaus sollen in dem Assessment die Gründe für eine geringe Nahrungs- bzw. Trinkaufnahme herausgefunden werden. Hierfür steht auf Seite 26 eine ausführliche Tabelle zur Verfügung. Dort wird zum Beispiel nach körperlichen oder geistigen Einschränkungen, nach Schmerzen oder akuten Erkrankungen, nach religiösen Gründen oder Angst vor Allergien, nach angepassten Essenszeiten oder unruhigen Mitbewohnern/Mitbewohnerinnen gefragt. Dieses Assessment gibt bereits wichtige Hinweise auf Möglichkeiten, die Nahrungsmittelzufuhr zu verbessern.

Die Informations­sammlung aus Screening und Assessment ist die beste Vorbereitung für die nächsten Schritte. Dabei kommt der Pflegekraft eine zentrale Rolle bei der Beurteilung der Ergebnisse und Planung einer angemessenen Ernährung zu. Es ist ausdrücklich gewünscht andere Berufsgruppen in die Überlegungen mit einzubeziehen. Vielleicht ist es sinnvoll über eine Magensonde oder eine Infusion, Nahrung und Flüssigkeit zuzuführen. Derlei müsste ärztlich verordnet werden. Bei der Planung geeigneter Maßnahmen müssen ethische Aspekte und der (mutmaßliche) Wille des Patienten immer berücksichtigt werden (Expertenstandard 2017, S. 29). In Kooperation verschiedener Berufsgruppe werden geeignete Maßnahmen ausgearbeitet, bei deren praktischer Umsetzung Hauswirtschaft und Küche im Mittelpunkt stehen. Um einem Menschen, der regelmäßig zu wenig Kalorien und/oder zu wenig Flüssigkeit aufnimmt, Tag für Tag zu helfen, ist es notwendig, persönliche Wünsche und Vorlieben zu berücksichtigen - diese Selbstverständlichkeit, wird im Expertenstandard noch extra betont: „Selbstbestimmung und Autonomie des Patienten/Bewohners haben stets Vorrang vor Bedarfszielsetzungen.“ (Expertenstandard 2017, S. 40). Lehnen Menschen die Nahrungsaufnahme ab, z. B. in einer Palliativsituation, ist dies zu respektieren. In diesem Fall ist das Bedürfnis nach Ruhe zu respektieren und durch geeignete Maßnahmen Symptome zu lindern. Für die MDK-Prüfung ist es sehr wichtig, eine solche Entscheidung eindeutig zu dokumentieren und regelmäßig zu überprüfen.

„Die Erstellung eines individuellen Maßnahmenplans kann in der Langzeitpflege über mehrere Tage bis Wochen dauern, denn häufig ist ein Ausprobieren unterschiedlicher Maßnahmen möglichst in Abstimmung mit dem Bewohner notwendig“ (Qualitätsprüfungs-Richtlinien Transparenzvereinbarung. Grundlagen der Qualitätsprüfungen nach den §§ 114 ff SGB XI Teil 2 – Stationäre Pflege, Punkt 12.7 Ausfüllanleitung). Für die Pflegenoten ist zu prüfen, dass „in der Pflegeplanung nachvollziehbar dokumentiert“ wurde, dass „erforderliche Maßnahmen mit dem Bewohner abgestimmt“ wurden. „Die Durchführung der erforderlichen Maßnahmen [muss] durch eine Inaugenscheinnahme erkennbar“ sein (Qualitätsprüfungs-Richtlinien Transparenzvereinbarung. Grundlagen der Qualitätsprüfungen nach den §§ 114 ff SGB XI Teil 2 – Stationäre Pflege, Punkt 12.7 Ausfüllanleitung).

Darüber hinaus wird im Expertenstandard geschrieben: Wesentliche Voraussetzung für eine individuelle und bedarfsgerechte Versorgung in stationären Einrichtungen ist das Vorhandensein eines Verpflegungskonzeptes ( Beispiel für ein Verpflegungskonzept). Das Verpflegungskonzept umfasst alle wichtigen Informationen rund um die angebotenen Mahlzeiten. Wie umfassend das Angebot ist, hängt von den zur Verfügung stehenden Ressourcen und dem Leitbild der Einrichtung ab. Ein Verpflegungskonzept zeigt die angebotenen Kostformen auf (z. B. Normalkost, vegetarische Kost, Sondenkost, Diabetiker-Diät) sowie die Darreichungsformen (normal, püriert) und inwieweit der Speiseplan auf religiöse und ethische Aspekte eingeht. Es gibt Auskunft über die Verpflegungszeiten, wie das Menübestellsystem gehandhabt, und wie das Essen verteilt und angerichtet wird. Neben den rein organisatorischen Fragen nimmt das Verpflegungskonzept auch Stellung zur Tisch- und Esskultur (vergl. Expertenstandard, S. 32).

Es wird grundsätzlich empfohlen die Speisen zur Selbstbedienung anzubieten. Je genauer die Verzehrmenge dokumentiert werden soll, desto weniger Spontanität und Selbstbestimmung bleibt den Bewohner/innen. Im Expertenstandard wird für ein vertiefendes Assessment erwartet, dass die Pflegefachkraft Möglichkeiten zur Erfassung von Ess- und Trinkmengen kennt. So kann beurteilt werden, ob verzehrten Speisen und Getränke annähernd bedarfsdeckend sind (Expertenstandard 2017, S. 22).

Um messen und dokumentieren zu können, wie viele Nährstoffe einzelne Bewohner jeweils zu sich nehmen, könnte es sinnvoll sein, die Portionen zu standardisieren. In manchen Einrichtungen werden „Musterteller“ portioniert und in den Speiseraum gegeben, um eine einheitliche, berechenbare Portionsgröße zu erreichen. Eine andere Möglichkeit wäre, die jeweils servierten Portionen zu wiegen; bei einem Menü mit drei Komponenten müsste also für jeden Bewohner beispielsweise 150 g Gemüse, 200 g Kartoffeln und 120 g Fleisch abgewogen werden.

Damit die Speisenausgabe vereinfacht wird, kann auch ein Kellensystem eingeführt werden. In diesem Fall werden die Nährstoffe einer Essensportion errechnet und für die Ausgabe eine Kelle mit der entsprechenden Größe ermittelt. Das heißt, für die Ausgabe des Gemüses wird Kelle A verwendet, für die Kartoffeln Kelle B und beim Fleisch gibt es ein Stück Speisen­portionierung mit einem Kellenplan (DGE).

Nun wird nicht jeder Bewohner die vollständige Portion essen, beziehungsweise einige werden eine zweite Portion verlangen. Das bedeutet, es muss auch dokumentiert werden, wie viel von der ausgegebenen Portion verzehrt wurde. Eine Variante hierfür ist, von den Pflegekräften auf einem Dokumentationsbogen ankreuzen zu lassen, ob eine viertel, eine halbe oder eine ganze Portion oder unter Umständen gar nichts verzehrt wurde. Ein solches System macht viel Arbeit und es entstehen neue Fragen: Stimmt der Nährstoffgehalt der verarbeiteten Lebensmittel mit verwendeten Tabellenwerten überein? Werden die Vorgaben aus der Küche bei der Portionierung auch umgesetzt? Trotz einer guten Auswahl an Kellen kann die Füllmenge und damit auch die Menge der ausgegebenen Speisen variieren. Wie kann mit individuellen Wünschen („Bitte mehr Rotkohl, aber weniger Klöße“ oder „Wenn ich so einen Berg sehe, habe ich überhaupt keinen Appetit mehr!“) umgegangen werden?

Das Einschätzen der verzehrten Speisemengen ist auch nicht ohne: Wie viel von einer Suppe gegessen wurde, ist schwer zu sehen. Bei einem Teller mit Fleisch, Gemüse und Beilage werden selten alle drei Teile zu gleichen Anteilen verspeist. Und wie ist zu bewerten, welche Menge Nachtisch genossen wurde?

Abbildung 2: Angenommen vom servierten Teller (links) hat jemand verspeist, was rechts grau abgedeckt ist. Was kreuzen sie auf diesem Formular zur Verzehrmenge an?

Abbildung 3: Ankreuzen der Verzehrmenge

Die Pflegenden im Speiseraum müssen Angaben zu den tatsächlich servierten Portionen und den Resten dokumentieren. Die so aufwendig erfassten Informationen müssen anschließend auch weiter verarbeitet werden. In der Küche oder im Stationszimmer müssen die Angaben aus dem Speiseraum den einzelnen Patienten zugeordnet und mit den dokumentierten Zielen verglichen werden. Sind weitere Anstrengungen nötig? Auch das muss in der Pflegedokumentation festgehalten werden.

Prävention wäre nötig, und die bedeutet in der Tanzwelt nichts anderes als außerhalb. Nur ist sie in der Geschlossenen Gesellschaft des Klassischen Balletts noch schwerer durchzusetzen. »Tänzer sollten bestärkt werden, sich frei auszudrücken, selbstbestimmend zu werden und ihr Selbstwertgefühl zu verbessern«, fordert die britische Psychologin Julia Buckroyd. »Diese Veränderungen werden viel Mut verlangen.«

We appreciate your feedback on how to improve Yahoo Search. This forum is for you to make product suggestions and provide thoughtful feedback. We’re always trying to improve our products and we can use the most popular feedback to make a positive change!

If you need assistance of any kind, please visit our community support forum or find self-paced help on our help site. This forum is not monitored for any support-related issues.

The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Past several months now, Yahoo has been blocking a server which STOPS our Email.

Yahoo has been contacted by the server owner and yahoo has CLAIMED it would not block said server, YET it is still being blocked. CEASE & DESIST

Please give me the suggestion about it.

A piece of content that is on Yahoo Finance does not actually appear in Yahoo search results when searching by headline/title of story.

Is there a reason for this, or a way to reindex?

can i find an email i had made can it be linked?

In the Sunday paper I didn't like the report of "the treatment of Homeless people" They need help not have their homes (tents etc.)

add search box to inbox e-mail or add individual column sort arrows for alphanumeric order. This helps sorting by date, by sender or subject line.

Why do I have to log out two times on a computer with shared mails - 1st in mail then in list of accounts. once is enough.

Just log out one time - twice is overkill.

I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.