brauch ich ein rezept für yasmin

The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Past several months now, Yahoo has been blocking a server which STOPS our Email.

Yahoo has been contacted by the server owner and yahoo has CLAIMED it would not block said server, YET it is still being blocked. CEASE & DESIST

Please give me the suggestion about it.

A piece of content that is on Yahoo Finance does not actually appear in Yahoo search results when searching by headline/title of story.

Is there a reason for this, or a way to reindex?

can i find an email i had made can it be linked?

In the Sunday paper I didn't like the report of "the treatment of Homeless people" They need help not have their homes (tents etc.)

add search box to inbox e-mail or add individual column sort arrows for alphanumeric order. This helps sorting by date, by sender or subject line.

Why do I have to log out two times on a computer with shared mails - 1st in mail then in list of accounts. once is enough.

Just log out one time - twice is overkill.

I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

brauch ich ein rezept für yasmin

brauch ich ein rezept für yasmin

Kognitive Funktionen wie das Gedächtnis können nachlassen im Vergleich zu einer kohlenhydratreichen Ernährung (Quelle).

Menschen die explosives Krafttraining betreiben wie z.B. Gewichtheben, berichten von einer schlechteren Erholung ihrer Muskeln (Quelle).

Die Ursache hierfür ist, dass man beim Verzehr von Kohlenhydraten Wachstumshormone produziert wie beispielsweise HGH. Diese Portion an Hormonen entfällt bei einer extremen Low Carb Diät.

Wenn man kein explosives Krafttraining ausübt, sollte diese Gefahr kein Problem darstellen.

Obst enthält nennenswerte Mengen an Kohlenhydraten. Eine Banane enthält z.B. pro 100 Gramm etwa 20 Gramm Kohlenhydrate, ein Apfel 14 Gramm und eine Erdbeere 8 Gramm. Gemüse enthält im Allgemeinen weniger Kohlenhydrate, z.B. 7 Gramm pro 100 Gramm in Broccoli.

Immer mehr Menschen denken, dass man von Obst dick werden kann, weil es so viel Zucker enthält. Untersuchungen haben aber ergeben, dass man sogar abnimmt, wenn man Obst isst. Pro 100 Gramm Obst, das man isst, verliert man 6 Monate später 300 Gramm, egal, was man sonst noch isst oder wie viel Sport man treibt (Quelle). Gemüse lieferte bei dieser Untersuchung sogar noch bessere Abnehmergebnisse.

Wenn man sich lediglich die gesundheitlichen Aspekte anschaut, zeigen Untersuchungen, dass die Wahrscheinlichkeit auf einen vorzeitigen Tod (z.B. durch Krebs) am Niedrigsten ist, wenn man 300 Gramm Obst und 375 Gramm Gemüse pro Tag isst (Quelle, Quelle). Ich weiß was du jetzt denkst: Das schafft man ja niemals!

Das trifft tatsächlich auf die meisten Menschen zu. In Deutschland schaffen 95% der Bevölkerung nicht einmal 200 Gramm Gemüse am Tag (Quelle). Das ändert aber nichts an dieser bewiesenen Tatsache. Mit einem großen, grünen Smoothie ist man übrigens schon ziemlich nahe dran.

Angenommen man schafft die 300 Gramm Obst mit 100 Gramm Banane, 200 Gramm Apfel und 100 Gramm Erdbeeren, dann hat man bereits 45 Gramm Kohlenhydrate zu sich genommen. Mit noch etwas Gemüse, Nüssen und Samen kommt man so schnell auf über 50 Gramm am Tag.

Das bedeutet, bei einer extremen Low Carb Diät von 20-50 Gramm Kohlenhydraten am Tag, erreicht man nicht die ideale Obstmenge pro Tag und verliert dadurch essentielle Nährstoffe.

Wusstest du schon, dass die australische Regierung schon 2005 die “Go for 2+5” Kampagne gestartet hat? Bei dieser werden 2 Portionen Obst (300 Gramm) und 5 Portionen Gemüse (375 Gramm) pro Tag empfohlen.

Sie haben nicht über Nacht zugenommen, also erwarten Sie auch nicht, das Gewicht über Nacht zu verlieren. Es wird mit Sicherheit mehrere Wochen dauern, bis Sie wirkliche Erfolge auf der Waage verzeichnen. Und einige weitere Wochen wird es dauern, bis diese Erfolge auch an der Kleidung sichtbar werden.

Beim Abnehmen ohne Kohlenhydrate gibt es im Prinzip nur eine Regel.

Und selbst diese, eine Regel kann man mehr oder weniger lockern.

Das Einzige was sie tun, ist den Konsum von Kohlenhydraten stark zu reduzieren.

Sie Essen so wenig Produkte wie möglich, die einen hohen Kohlenhydratgehalt haben. Das mag heißen, dass Sie auf einige Ihrer Lieblingsprodukte verzichten müssen. Morgens gibt es, für die Dauer der Diät, eben keine Cornflakes oder Müsli, sondern ein Vollkornbrot. Als Snack gibt es dann keinen Schokoriegel oder Chips, sondern Gurke oder Trauben. Wie bereits einleitend erwähnt, kann man die Menge der zu reduzierenden Kohlenhydrate selbst bestimmen. In dieser Diät gilt es die Zufuhr von Kohlenhydraten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren um möglichst schnell abzunehmen. Wer keinen Zeitdruck hat und sich nicht zu viel verbieten möchte kann auch einfach Abends keine Kohlenhydrate essen.

Wenn Du Deinen Ernährungsplan erstellst, achte ganz besonders darauf saisonale Produkte einzuplanen. So haben Erdbeeren natürlich auch Ihre Daseinsberechtigung! Allerdings erst dann wenn sie regional verfügbar sind.

Wenn Du vor hast Deinen Ernährungsplan für eine längere Zeit zu erstellen, solltest Du auf jeden Fall darauf achten dass das Essen ausgewogen ist. Es müssen schon genügend Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe vorhanden sein. Immerhin willst Du ja gesund bleiben.

Auch eine ausreichende Abwechslung hilft Dir dabei den Plan einzuhalten. Wenn Du Monatelang nur das eine isst, wirst Du nicht glücklich. Glaub mir.

Wenn Du nur einen kurzen Ernährungsplan erstellst, der Dir in erster Linie schnell beim Abnehmen helfen soll, dann solltest Du auf Einfachheit und Gleichheit Wert legen. Du sollst zwar immer noch gesund essen, nicht falsch verstehen. Allerdings erleichtert Dir die Tatsache dass Du nicht täglich etwas anderes kochen musst die Umstellung. Das wende ich bei mir immer sehr erfolgreich an.

Es ist nicht immer einfach das angewöhnte essverhalten abrupt zu verändern. Oft wird bereits seit Jahren ungesund gegessen. Im schlimmsten Fall bereits seit der Geburt. Man hat die Essgewohnheiten einfach aus dem Elternhaus übernommen.

Dein bequemer Weg zum Wunschgewicht, Muskelaufbau und gesünderer Lebensweise mit der Ernährungsplaner App.

  • Einfach: Plane deine Tage mit leckeren Rezepten
  • Sparen: Gezielter einkaufen mit dem Einkaufszettel
  • Tagebuch: Sport, Rezepte, Gewicht immer im Blick

    Beim Abnehmen geht es vor allem darum, die richtigen Lebensmittel auszuwählen.

    Tipp: Auch (kalorienarmes) Trinken gehört zum Abnehmen dazu. Es bildet sogar eine wichtige Basis. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt mindestens 1,5 Liter pro Tag – am besten Wasser, Saftschorlen und ungesüßte Tees. Regelmäßiges Trinken kann außerdem Dein Hungergefühl reduzieren.

    Tipp: Ballaststoffe! Sie sättigen länger, verhindern Heißhungerattacken, stärken das Immunsystem und binden Cholesterin und Schadstoffe. Sie haben außerdem wesentlich höhere Mineralstoff- und Vitamingehalte sowie eine bessere Blutzuckerantwort als Weißmehlprodukte. Ballaststoffreiche Lebensmittel sind zum Beispiel Vollkornprodukte, Trockenfrüchte, Nüsse, Gemüse und Hülsenfrüchte

    Unser Ernährungsplan ist so konzipiert, dass Du genussvoll abnehmen kannst, ohne ein ständiges Hungergefühl zu haben. Wenn Du abnehmen willst, musst Du grundsätzlich Deinen Kalorienbedarf reduzieren. Dein Gesamtbedarf setzt sich so zusammen: Aus Grundumsatz und Leistungsumsatz.

    Dein Grundumsatz sind die Kalorien, die Du verbrauchst, ohne Dich zu bewegen. Das ist ganz individuell, da Alter, Gewicht, Größe, Geschlecht und Muskelmasse Einfluss auf den Grundumsatz nehmen.

    Der Leistungsumsatz dagegen ist die Energiemenge, die durch Bewegung verbraucht wird. Das können Sport, Bewegung im Alltag und die Belastung durch Deine Arbeit sein. Mit den PAL-Faktoren („Physical Activity Level“) wird der Leistungsumsatz ganz individuell berechnet.

    Wer schwer körperlich arbeitet hat mehr das Verlangen nach energiereicher Nahrung mit vielen Kohlenhydraten und Zucker. Auch wenn man es so nicht oft zu hören bekommt, aber wenn Du auf dem Bau arbeitest oder Bäume fällst, darfst Du auch gern mal in die Fast Food Bude.

    Es klingt logisch. Dennoch leben wir nach wie vor in einer „Geiz ist Geil“ Gesellschaft. Hier wird die Qualität der Lebensmittel gegen günstige Preise eingetauscht. Es ist leider bestätigt dass schnell hochgezüchtete Gemüse- und Obstsorten viel weniger Nährstoffe und Vitamine enthalten. Auch das Fleisch der Tiere die wir essen ist so schnell und unter Stress gemästet, dass der Nährwert einfach nur schlecht ist und oft vor Antibiotikum trieft.

    Ich möchte Dich jetzt nicht zu Bio Nahrungsmitteln anstiften. Die sind leider auch nicht immer das was sie versprechen. Aber ich kann Dir nur empfehlen in der Zeit in der DU abnimmst auf Qualität zu setzen.

    Viele sind oft der Ansicht dass solche Ernährungspläne, vor Allem wenn Sie von Anderen erstellt wurden, sehr teuer werden können. Fakt ist das Du für ein Kilo Fleisch mehr bezahlen wirst. Das gilt genauso für Obst und Gemüse.

    Dennoch wird sich an Deiner Einkaufsrechnung im Gesamten nicht viel ändern. Durch die höhere Qualität versorgst Du Deinen Körper besser mit den Nährstoffen die er braucht. Du fühlst Dich länger und schneller satt. Die Nahrungsaufnahme sinkt stark bei Qualitätsessen.

    Durch den höheren Preis der Lebensmittel lernt man auch den Geschmack und den Vorgang der Zubereitung viel mehr zu schätzen. Man wird nachhaltiger und isst bewusster. Versuch es doch mal für eine Woche.

    Hast Du Dir schon einmal überlegt wie man es hinbekommt im Winter Erdbeeren anbieten zu können? Schnellzucht, Dünger, Chemie und lange Transportwege die unsere Umwelt verpesten.

    Bestes Gemüse und Obst gibt es immer aus der regionalen Umgebung. Sicherlich hast Du in dem Ort in dem Du wohnst einen Wochenmarkt, bei dem die Bauern der Umgebung Ihre Produkte verkaufen. Das reicht vom Gemüse über Obst bis hin zu Fleisch, Eiern und Brot. Manche haben auch auf Ihren Höfen kleine Bauernläden.

    Mit einem Einkauf beim regionalen Anbieter tust Du gleich drei gute Dinge! Du kaufst gute Qualität für Dich, stärkst den Umsatz Deiner Region und schützt die Umwelt durch den Wegfall langer Transportwege und unnötiger Plastikverpackungen.

    Wie schon weiter oben erwähnt, Erdbeeren haben im Winter in unseren Gefilden nichts verloren! Hast Du schon einmal diese Wucherpreise bezahlt um z.B. im Januar 200 gram Erdbeeren zu essen? Ja, ich auch. Aus Interesse. Und es hat geschmeckt als ob ich an meiner Tapete rum kaue.

    – Sie liefern das perfekte Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren Verhältnis

    – Das Spurenelement „Bor“ – welches die Aufnahme von Calcium im Körper verbessert ist ebenfalls enthalten

    – Der Kalium-Anteil ist doppelt so hoch wie bei Bananen

    – Sie haben 3x mehr Eisen als der beste und frischeste Spinat

    – Mit 3x mehr Antioxidation, haben Chia Samen sogar mehr als Heidelbeeren

  • brauch ich ein rezept für yasmin

    Falls keins davon der Fall ist, dann ist das Bäuchlein genetisch bedingt, akzeptiere Deinen Körper so, wie er ist, und lass Dich nicht durch falsche Schönheitsideale verunsichern.

    Danke Perfekte Antwort. Ich habe einen Blähbauch :/ .

    Dankeschön ich werde mehr auf meine Ernährung aufpassen :D

    Hab leider oft das Problem, dass ich mit dicken Socken den Schuh sehr Ausweite und dann am nächsten Tag mit dünnen socken zu viel Platz im Schuh hab und er nicht mehr optimal passt! Wie löst ihr das PRoblem? Was habt ihr für Socken lieber, dünn oder dick? habt ihr auch das gleiche Problem wie ich?

    Hallo liebe Forengemeinde,

    die Frage wurde zwar schon unzählige Male in diesem Forum gestellt, aber leider war die passende Lösung für mich nicht dabei. ;-)

    Ich habe Anfang diesen Jahres meine Ernährung umgestellt und mich wieder sportlich betätigt.

    Größe: 1.75 m Gewicht: 84,5 kg

    Seit ca. 3 Wochen ist mein Gewicht konstant bei 75 kg trotz eiweissreicher Ernärung (früh etwas Kohlenhydrate in Form von Brot und den Rest des Tages Eiweiß z.b. durch Magerquark, Fisch usw.) und Sport ( 5x die Woche joggen und jeden zweiten Tag ne Std. Krafttraining mit eigenem Körpergewicht).

    Warum hat mein Körper die Gewichtsreduzierung seit 3 Wochen eingestellt? Was mache ich falsch?

    Das größte Problem ist dabei mein Bauch (93 cm UMFANG). Trotz der 10 kg Gewichtsreduzierung hat sich mein Bauchumfang keinen cm verkleinert, außer an meinen Oberschenkel ist bisher ein deutlicher Unterschied zu erkennen.

    Ich hoffe ihr könnt mir mit ein paar hilfreichen Tipps weiterhelfen.

    Welches Fett geht denn am Bauch zuerst weg wenn man Diät macht? Das um die inneren organe (Viszeralfett) oder das äußere was sichtbar ist (also der Rettungsring)?

    Hallo Ich mache seit einiger zeit kraft und cardio habe meine Ernährung umgestellt (USW.) Ich bin nicht dick aber dünn auch nicht halt kurvig ,172,65kg wobei auch wirklich viele Muskeln dabei sind. Jetz frage ich ob meine Brüste (75C/D) auch viiiiiiel kleiner werden, Klar ist das Genetik und ein bisschen kleiner werden sie Aber wie kann es sein das Leute wie bilyalova sveta und Co so dünne Figuren dafür Arsch und Titten haben ? LG :)

    allo erstmal. Ich bin 15 jahre alt,ein junge ;) und 1.68m groß und 52 kg schwer. ich bin sehr dünn finde ich und man sieht meine Knochen echt sehr und ich finde das hässlich.. Ich möchte sichtbare muskelmasse aufbauen. ausserdem bin ich sehr schwach und schäme mich im freibad. An fitnesstudios habe ich schon gedacht nur denk ich das sich das nicht wirklich am anfang lohnt oder? Zuhause haben wir so ein rudergerät von Ketler das ich jeden 2ten tag für meinen rücken machen muss aber glaube nich das sich dadurch sichtbar muskelmasse aufbaut. Also erstmal paar fragen zusammen gefasst: Mit was muss ich trainieren? wie lang/viel und wie oft? Lohnt sich das Fitniss studio jetzt schon? Kann man mit dem rudergerät muskelmasse aufbauen (sichtbar)? Wie sehr muss ich meinen ernährungsplan ändern (meine Mutter erlaubt mir nicht wirklich meine ernährung komplett umzustellen vllt ab und zu mehr eiweiß) Danke im Vorraus! PS.: Meine Rechtschreibung ist schlimm da ich das am Handy schreibe :D

    (16 J., 80 kg) Hallo Com und zwar ist die Frage bringen diese Kapseln etwas, da sie ja laut den Amazon Kundenbewertungen größtenteils positiv wirken und ob diese schädlich für mich sein könnten in diesem Alter. Mache sein Ein einhalb Jahren Kickboxen und fahre Rad. Ich will nun mein abnehmen beschleunigen .

    Ich bin 15 Jahre weiblich bin 1.55cm groß und wiege 50kg.

    Manche sagen zwar das ist dünn und bla bla . ich möchte dennoch so 3kg abnehmen vorallem am Bauch da ist mir einfach zu viel Fett da oist so eine "rolle" .

    Ich mache 2mal die Woche kickboxen für 1h30 . das schon seit 7 Jahren und nähere mich relativ gesund dennoch komme ich oft in Versuchung ( gummibärchen hier keckse da)

    würde mich sehr über hilfreiche Tipps freuen - danke schon mal im vorraus :))

    Hallo erstmal. Ich bin 15 jahre alt,ein junge ;) und 1.68m groß und 52 kg schwer. ich bin sehr dünn finde ich und man sieht meine Knochen echt sehr und ich finde das hässlich.. Ich möchte sichtbare muskelmasse aufbauen. ausserdem bin ich sehr schwach und schäme mich im freibad. An fitnesstudios habe ich schon gedacht nur denk ich das sich das nicht wirklich am anfang lohnt oder? Zuhause haben wir so ein rudergerät von Ketler das ich jeden 2ten tag für meinen rücken machen muss aber glaube nich das sich dadurch sichtbar muskelmasse aufbaut. Also erstmal paar fragen zusammen gefasst: Mit was muss ich trainieren? wie lang/viel und wie oft? Lohnt sich das Fitniss studio jetzt schon? Kann man mit dem rudergerät muskelmasse aufbauen (sichtbar)? Wie sehr muss ich meinen ernährungsplan ändern (meine Mutter erlaubt mir nicht wirklich meine ernährung komplett umzustellen vllt ab und zu mehr eiweiß) Danke im Vorraus! PS.: Meine Rechtschreibung ist schlimm da ich das am Handy schreibe :D

    ich bin 15 jahre werde im juni 16 bin 1,66 gross, wiege 66 kilo und bin männlich also nicht gerade schlank will deshalb abnehmen und mache auch nebenbei krafttraining nur was mich stört dass meine handgekenke erstens unterschiedlich dick und allgemein zu dünn sind links--- 15cm rechts 16 cm ---- kann ich irgendetwas machen damit sie dicker werden ich hoffe dass ich wenigstens 20cm haben werde wenn ich ausgewachsen bin, den ich schäme mich für die handgelenke kennt ihr euch aus, hattet ihr dasselbe problem ? bitte um antwort

    Hallo, Ich bin 16 Jahre alt, 1.89 m groß und habe viieel zu dünne Waden. 32 cm um genau zu sein. Ich trainiere sie durch Waden heben und joggen. Waden heben mache ich jetzt seit ca. 6 Monaten und joggen gehe ich seit 1 Monat aber es hat sich absolut nichts geändert. habt ihr irgendwelche Tipps? Oder wisst ihr ob das an der Genetik liegen kann? Obwohl mein Vater nicht wirklich dünne beine hat. Denn andere in meinem alter die noch nie Sport gemacht haben haben von Grund auf dicke Waden. Danke für antworten

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Bei Glückwünschen zum 80.Geburtstag geht es meistens eher nicht um das schnelle Glück, den glücklichen Zufall.

    So dürfte das Glück, einen Sechser im Lotto zu treffen oder eine Weltreise zu gewinnen, nicht so wichtig sein wie Zufriedenheit und Gesundheit.

    Ich wünsche dir von allem Guten nur das Beste zu deinem 80. Wiegenfest.

    Viel Begeisterung, keine Sorgen sowie alles Gute zum 80. Geburtstag.

    Von Herzen alles Liebe sowie Glückwunsch zu deinem 80. Ehrentag.

    Sehr herzlich wünsche ich dir nur Gutes, Unbeschwertheit und Fröhlichkeit zum 80. Wiegenfest.

    Meine herzlichsten Glückwünsche zu deinem 80. Ehrentag.

    Die herzlichsten Glückwünsche und jede Menge Glück dieser Erde zum 80. Wiegenfest.

    Meine herzlichsten Glückwünsche zu deinem 80. Geburtstag.

    Gottes Segen sowie herzlichste Glückwünsche zu deinem 80. Ehrentag.

    Alles Liebe sowie Gute wünsche ich dir zum 80. Ehrentag.

    Von ganzem Herzen wünsche ich dir jede Menge Glück zu deinem 80. Wiegenfest.

    Alles Gute und herzliche Gratulation zum 80. Wiegenfest.

    Ich wünsche dir von Herzen nur das Beste zum 80. Wiegenfest.

    Meine allerherzlichste Gratulation zu deinem 80. Ehrentag.

    Ich wünsche dir von Herzen Gottes Segen, eine gehörige Portion Glück und gratuliere zum 80. Geburtstag.

    Ich wünsche dir alles Gute sowie Liebe zum 80. Wiegenfest.

    Ich wünsche dir, von Herzen, viel Freude zu deinem 80. Geburtstag.

    Ich wünsche dir jede Menge Vergnügen sowie Gesundheit zum 80. Geburtstag.

    Dir wünsche ich viel Glück zu deinem 80. Wiegenfest.

    Ich wünsche dir Gesundheit zu deinem 80. Geburtstag.

    Ich wünsch‘ dir eine gehörige Portion Vergnügen sowie Gottes Segen zu deinem 80. Wiegenfest.

    Alles Gute und Liebe sowie herzliche Gratulation zu deinem 80. Wiegenfest.

    Gratulation! Ich wünsche dir ein langes Leben, Gesundheit und viel Spaß zum 80. Wiegenfest.

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Ihren Frauenarzt sollten Sie informieren, wenn:

    • Sie eine Schwangerschaft nicht ausschließen können
    • Sie die Pille abgesetzt haben und nach drei Monaten noch nicht wieder Ihre Periode bekommen
    • zusätzliche Beschwerden (Unterleibsschmerzen, Gewichtsveränderungen) aufreten
    • Sie vermuten, dass ein Medikament für das Ausbleiben der Regel verantwortlich ist
    • Sie Veränderungen wie eine tiefere Stimme und verstärkte Körperbehaarung an sich feststellen
    • Ihre Periode länger als drei Monate ausbleibt

    We appreciate your feedback on how to improve Yahoo Search. This forum is for you to make product suggestions and provide thoughtful feedback. We’re always trying to improve our products and we can use the most popular feedback to make a positive change!

    If you need assistance of any kind, please visit our community support forum or find self-paced help on our help site. This forum is not monitored for any support-related issues.

    The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

    You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

    If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

    Past several months now, Yahoo has been blocking a server which STOPS our Email.

    Yahoo has been contacted by the server owner and yahoo has CLAIMED it would not block said server, YET it is still being blocked. CEASE & DESIST

    Please give me the suggestion about it.

    A piece of content that is on Yahoo Finance does not actually appear in Yahoo search results when searching by headline/title of story.

    Is there a reason for this, or a way to reindex?

    can i find an email i had made can it be linked?

    In the Sunday paper I didn't like the report of "the treatment of Homeless people" They need help not have their homes (tents etc.)

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Den Startschuss für den Schweißausbruch geben meistens äußere Anlässe. Da müssen nicht immer hohen Temperaturen im Spiel sein. Wenn man unter übermäßiger Schweißabsonderung leidet, wenn man Einiges dagegen tut und der Zustand dennoch anhält, dann muss man unbedingt vom Arzt abklären lassen, ob ein ernsthaftes Leiden die Ursache ist.

    Woraus besteht Schweiß überhaupt ?

    Schweißsekretion enthält Wasser, Mineralsalze, Chloride, Hydrocarbonate, Sulfate, Ammoniak, Kalium, Calcium, Magnesium, Harnstoff, Harnsäure, Glucose, Milchsäure, Aceton, Kreatin, Aminosäuren, Fettsäuren.

    Sehr oft steckt hinter übermäßigem schwitzen auch eine seelische Belastung. Angstzustände, Nervosität, Aufregungen: Das alles kann zu starken Schweißausbrüchen führen. Es passiert doch immer wieder, dass einem der Angstschweiß im Rücken steht. Oder dass jemand vor einer Prüfung klatschnasse Hände hat. Oder wenn jemand seinem neuen Chef vorgestellt wird.

    Die Abgabe von Schweiß wird vom vegetativen Nervensystem gesteuert. Und zwar über sehr sensible, empfindliche Zentren im Zwischenhirn und im Rückenmark. Diese Zentren stehen in engem Kontakt mit jenen Bereichen in unserem Gehirn, die für unser Gefühlsleben zuständig sind. Deshalb beginnen wir zu schwitzen, wenn wir aufgeregt sind, Angst haben oder unter Streß stehen. Das Verhängnisvolle dabei ist: Wenn jemand Schweißausbrüche und Angst hat, dass es die anderen merken, dann kommt noch mehr Schweiß.

    Wie kann man eigentlich als Laie feststellen, ob hinter dem übermäßigen schwitzen eine Krankheit steckt?

    Man sollte sich zwar nicht darauf verlassen. Aber es gibt da eine Faustregel: Der Schweiß eines Kranken, der frisch aus den Poren tritt, riecht meist übel und scharf. Das heißt: Sofort zum Arzt. Der Schweiß eines Gesunden ist wässrig klar und riecht kaum.

    Heute werden ja gegen Schweißbildung viele Deos oder Sprays angeboten. Mit all diesen kosmetischen Präparaten muss man maßvoll umgehen. Vor allem sollte man jene meiden, die versprechen, dass das schwitzen komplett unterbunden wird. Das ist nicht gesund. Daher ist es grundsätzlich sinnvoll, gegen übermäßiges schwitzen mit natürlichen Rezepten vorzugehen.

    Da kann man auch mit entsprechender Ernährung etwas erreichen. Wer zu Schweißausbrüchen neigt, der sollte wenig Salz verwenden, mehr Obst , Gemüse, Milchprodukte, weniger Fleisch und Wurst essen. Man sollte starke, scharfe Gewürze ebenso meiden wie Alkohol und zuviel starken Bohnenkaffee. Auch bei der Kleidung muss man vorsichtig sein. Wer viel schwitzt, sollte keine Kunstfaser tragen. Am besten sind bei den Naturfasern Baumwolle oder Seide. Sie lassen Schweiß am schnellsten abdampfen. Wichtig ist, dass man zeitweise wenig Kleidung trägt, Luftbäder ohne Kleidung nimmt, damit die natürliche Hautatmung angeregt wird.

    Und hier einige Rezepte, die bei übermäßigem schwitzen helfen.

    • Machen Sie eine Zwei-Wochen dauernde Salbei-Kur. Die Bitterstoffe des Salbeis regulieren die Schweißabsonderung. Hier das Rezept: Man stellt jeden morgen 1 Liter kaltes Wasser in einem Topf zu, gibt 2 bis 3 gehäufte Esslöffel getrocknete Salbeiblätter aus Apotheke, Drogerie oder Reformhaus dazu,bringt das Ganz zum Kochen und lässt es dann 3 Minuten kochen. Dann durchseihen, etwas abkühlen lassen, 1/4 Liter lauwarm sofort trinken. Den Rest in eine Thermoskanne geben und über den Tag verteilt trinken. Bereits nach einer Woche sollte man die Wirkung spüren.
    • Nehmen Sie einige Zeit 1 mal täglich eine Wechseldusche mit Warm- und Kaltwasser, wobei man immer mit dem kalten Wasser enden muss.
    • Waschen Sie 2 mal in der Woche nach dem Duschen den ganzen Körper mit einer Mischung aus 1/4 Liter Wasser und 1/4 Liter Apfelessig ab.
    • Sehr beliebt ist das Tomaten -Bad, ein uraltes Rezept: Rühren Sie 3 Liter Tomatensaft in die Wanne mit warmem Wasser. Man badet in dieser roten Lauge 15 Minuten. Das hemmt die Schweißdrüsen bei der Überproduktion.
    • Regelmäßig Sport treiben: Laufen, Radfahren, Tennis. Was, das ist egal. Wichtig ist, dass der Körper dabei zum schwitzen kommt. Je mehr Flüssigkeit er gezielt über all seine Drüsen verliert, desto weniger entwickelt sich bei vielen Menschen der Schweiß in unerwünschten Situationen.
    • Interessant: Regelmäßiger Alkohol-Konsum und Rauchen fördert die Schweißbildung. Rauchen und Alkohol wirken sich negativ auf die Blutgefäße und auf die Regulation des Schweißes aus. Besser als Kaffee und Alkohol: klares Wasser trinken. Man macht immer wieder Beobachtung: Nach dem Trinken mit Bohnenkaffee, Alkohol und Mineralwasser mit viel Kohlensäure kommt es zu verstärktem schwitzen.
    • Übergewicht abbauen. Dicke Menschen leiden, wenn sie die Veranlagung haben, stärker an Schweißbildung.
    • Regelmäßig in die Sauna gehen. Da lernt der Körper, besser seine Schweißdrüsen zu regulieren und zu trainieren.

    Es gibt aber auch spezielle Rezepte, wenn man vor allem an den Händen oder Füßen schwitzt:

    • Tauchen Sie mehrmals am Tag Hände und Füße in lauwarmes Wasser. Dabei ziehen sich die Drüsen zusammen.
    • Die Inhaltsstoffe des Bockshornklees beruhigen die überaktiven Schweißdrüsen. 12 Esslöffel Bockshornklee-Samen aus der Apotheke oder Drogerie werden mit 1 Liter kaltem Wasser angesetzt.6 Stunden einweichen lassen, durchseihen. Den Sud kurz zum Sieden bringen,abkühlen lassen, ins Waschbecken oder in eine Waschschüssel gießen, Wasser dazu geben. Darin die Hände oder Füße 15 Minuten baden.
    • Viel barfuß umherlaufen.Dadurch wird die Fußsohle massiert. Dadurch werden die Schweißdrüsen in ihrer Aktivität normalisiert.
    • Die Füße müssen jeden Tag gewaschen oder geduscht werden.
    • Man darf nur eine ph-neutrale Seife - ein sogenannten Waschstück - und keine normale Seife verwenden. Die geruchsauslösenden Bakterien müssen bekämpft werden.
    • Wer an Fußschweiß leidet, sollte sehr oft heiß-kalte-Fuß-Wechselbäder nehmen. Dadurch wird nicht nur die Durchblutung gefördert,sondern auch die Schweißregulation.
    • Nach dem Füße-Waschen und vor dem Schuhe anziehen sollte man ein Deo verwenden. Sprühen Sie dieses Deo nicht nur auf die Füße, sondern auch in die Schuhe.
    • Manche mögen gern ein Fußpuder: auf den Füßen und in den Socken oder Strümpfen. Es glättet und kühlt die Haut, tötet Keime ab. Besonders wichtig ist Fußpuder zwischen den Zehen.
    • Wer orthopädische Einlagen trägt , muss 2 oder 3 Paar davon haben. Wechseln Sie sie jeden Tag,damit 1 Paar immer austrocknen , ausdünsten kann.

    Es gibt auch einen Akupressur-Griff gegen übermäßiges schwitzen. Die dafür zuständigen Energie-Punkte liegen in Ohrläppchen-Höhe, etwa ein Finger breit hinter dem Ohr am Schädelknochen. Hier massiert man links und rechts gleichzeitig mit dem Zeigefinger in kreisenden Bewegungen.

    Tritt der Schweiß auf Grund von nervlichen oder seelischen Ursachen aus den Poren, dann kann man das nur eindämmen, wenn man sich entspannt, wieder innere Ruhe findet, wenn man die Ängste oder den Stress abgebaut hat. Mit Entspannungs-Übungen oder mit Autogenem Training.

    Viele machen einen Riesenfehler. Sie getrauen sich nicht allzu viel zu trinken, weil sie so übermäßig schwitzen. Das darf man auf keinen Fall. Das kann zu massiven Kreislaufstörungen führen. Im Gegenteil: Die ausgeschiedene Flüssigkeit - das sind oft 1/2 Liter bis zu 5 Litern und mehr am Tag - muss sofort wieder nachgeliefert werden. Also bitte, viel trinken.

    brauch ich ein rezept für yasmin

    The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

    You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

    If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

    Past several months now, Yahoo has been blocking a server which STOPS our Email.

    Yahoo has been contacted by the server owner and yahoo has CLAIMED it would not block said server, YET it is still being blocked. CEASE & DESIST

    Please give me the suggestion about it.

    A piece of content that is on Yahoo Finance does not actually appear in Yahoo search results when searching by headline/title of story.

    Is there a reason for this, or a way to reindex?

    can i find an email i had made can it be linked?

    In the Sunday paper I didn't like the report of "the treatment of Homeless people" They need help not have their homes (tents etc.)

    add search box to inbox e-mail or add individual column sort arrows for alphanumeric order. This helps sorting by date, by sender or subject line.

    Why do I have to log out two times on a computer with shared mails - 1st in mail then in list of accounts. once is enough.

    Just log out one time - twice is overkill.

    I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

    The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

    If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

    This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

    This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

    Wenn es mit der Verdauung nicht richtig klappt, kommen viele Ursachen in Betracht. Denn unser Darm kann schon auf kleinste Veränderungen sehr empfindlich reagieren. Ein Mangel an Bewegung oder eine ungünstige Ernährung können beispielsweise schnell zu Darmträgheit führen und eine Virus-Infektion bringt den Verdauungsrhythmus oft völlig aus dem Takt.

    Es gibt jedoch eine Vielzahl von Kräutern, Gewürzen und anderen Heilpflanzen, die auf natürliche Weise anregend wirken und dadurch unangenehme Beschwerden wie Völlegefühl, Verstopfungen oder einen Blähbauch zu lindern. Häufig lässt sich der natürliche Verdauungsvorgang schon durch kleine Veränderungen der Ess- und Lebensgewohnheiten wirkungsvoll unterstützen.

    Der Verdauung hat in der Naturheilkunde einen besonderen Stellenwert. Mit einer gut funktionierenden Verdauung werden körperliche und seelische Gesundheit sowie stabile Abwehrkräfte verbunden. Verdauungsstörungen dagegen können mit vielen unangenehmen Symptomen wie z.B. Sodbrennen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Verstopfung oder Durchfall einhergehen.

    Häufig tritt eine bakterielle Fehlbesiedelung der Darmflora (Dysbiose) auf, die ihrerseits zu Durchlässigkeit der Darmschleimhaut (Leaky-Gut-Syndrom) und damit zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten, insbesondere der Laktoseintoleranz, führen kann.

    Andersherum kann eine belastete Darmflora erst zu Problemen führen, indem z.B. durch den Bakterienmangel unverdaute Speisereste nicht abgebaut werden können. Fäulnisgase mit Blähungen sind hier eine mögliche Folge.

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Da etwa 10 bis 15 % aller Typ-1-Diabetiker im Laufe ihres Lebens eine behandlungsbedürftige Autoimmunthyreoiditis entwickeln, erscheint eine Routineuntersuchung aller Typ-1-Diabetiker auf Schilddrüsenantikörper ratsam.

    Für den Diabetes Typ 1 sind spezielle Antikörper bekannt (GAD).

    Zusätzliche Störungen des Zuckerstoffwechsels werden von einigen Hashimoto-Erkrankten berichtet, ohne dass ein Diabetes vorliegt. Häufig kommt es dabei nach reichhaltigen Mahlzeiten zu Unterzuckerungen, infolge einer übermäßigen Insulinausschüttung. Traubenzucker oder Fruchtsäfte können den zu niedrigen Blutzuckerspiegel schnell wieder in den Normalbereich anheben. Bei gehäufter Unterzuckerung sollte der Blutzuckerspiegel und das HBA1c im Blut überprüft werden.

    Eine Insulinresistenz tritt gelegentlich bei Hashimotoerkrankten auf. Hierbei ist zwar die Menge an körpereigenem Insulin normal, nur die Zellen können auf das Insulin nicht mehr entsprechend reagieren. Der Körper versucht dies durch eine erhöhte Insulinproduktion auszugleichen. Gleichzeitig besteht häufig Übergewicht und ein zu hoher Cholesterinspiegel. Eine Insulinresistenz kann in einen Diabetes Typ 2 übergehen und sollte durch einen erfahrenen Arzt behandelt werden. Ziel muss eine Gewichtsabnahme sein, die bei Menschen mit Schilddrüsenkrankheiten durch einen angepassten Schilddrüsenhormonersatz unterstützt werden muss. Die Insulinresistenz ist keine eigene Autoimmunerkrankung. Sie ist rückbildungsfähig. Zur Sicherung der Diagnose sollte ein Blutzuckerbelastungstest und eine Insulinbestimmung erfolgen.

    Die Weißfleckenkrankheit, die Vitiligo, tritt oft in Kombination mit der Hashimoto Thyreoiditis auf. Sie sollte durch einen Hautarzt mitbehandelt werden. Gelegentlich wurde über Besserungen nach Normalisierung der Schilddrüsenhormone berichtet. Die Vitiligo führt zu einer Zerstörung der Pigmente in der Haut. Die Haut färbt sich weiß und ist bei Sonneneinstrahlung nicht mehr geschützt. Informationen über Krankheit und Behandlung erhalten Sie unter nachfolgendem Link.

    Rheumatische Erkrankungen wie die primär chronische Polyarthritis und Spondylarthropathien können kombiniert mit der Hashimoto Thyreoiditis auftreten. Auch eine Kombination mit Lupus erythematodes, dem Sjoegren Syndrom oder anderen Kollagenosen ist möglich.

    Die autoimmune Erkrankung der Nebenniere (Morbus Addison) mit einer verminderten Bildung von körpereigenem Cortisol tritt gelegentlich zusammen mit einer Hashimoto Thyreoiditis. Darauf können allgemeine Schwäche, Salzhunger, niedriger Blutdruck, Braunfärbung der Haut und Bauchschmerzen hinweisen. Vor Beginn einer Behandlung mit Schilddrüsenhormonen muss dann der Cortisolspiegel im Blut normalisiert werden (Cortisontabletten).

    Die Sarkoidose ist eine Systemerkrankung bei der es zu einer Lymphknotenschwellung mit Husten, Fieber und Atemnot kommen kann. Ebenso können Gelenkentzündungen und bläulich-rötliche Flecken an den Beinen (Erythema nodosum) auftreten. Spontane Heilungen sind häufig. Überwiegend sind Frauen zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr betroffen.

    Das gleichzeitige Auftreten von mehreren Autoimmunerkrankungen wird als Polyendokrinopathie oder als polyglanduläres Autoimmunsyndrom bezeichnet. Hierbei können bestimmte Autoimmunkrankheiten neben der autoimmunen Schilddrüsenkrankheit gefunden werden. Bei Betroffenen von Polyendokrinopathien sollten erstgradige Verwandte auf Erkrankungszeichen bzw. Antikörper untersucht werden. Für die Erkrankten ist es ratsam, einen Notfallausweis mit sich zu führen.

    Bei einem polyglandulären Autoimmunsyndrom müssen mindestens zwei Autoimmunkrankheiten bestehen.

    Es werden zwei Polyendokrinopathien (PAS) im Zusammenhang mit der Hashimoto-Thyreoiditis beschrieben.

    PAS I : Pilzerkrankung von Haut und Schleimhäuten, Unterfunktion der Nebenschilddrüsen und Autoimmunerkrankung der Nebennierenrinde, selten Autoimmunkrankheit der Schilddrüse

    PAS II : Autoimmunerkrankung der Nebennierenrinde, Autoimmunkrankheit der Schilddrüse ( Hashimoto oder Basedow ) und /oder Diabetes und /oder andere Autoimmunkrankheiten.

    Das PAS II betrifft überwiegend Frauen und tritt häufiger auf als das PAS I. Das PAS I betrifft eher Kinder und Jugendliche. Das PAS II findet sich häufiger bei Erwachsenen.

    Ursächlich handelt es sich um einen Defekt an einem Gen, das für die Regulierung von Immunvorgängen zuständig ist.

    Gelegentlich findet sich eine chronische Hautentzündung, die mit Antibiotikacreme oder -Tabletten behandelt werden kann.

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Wir machen Sie wieder fit!

    Sie haben Fragen oder möchten sich nur einmal über Ihre Therapiemöglichkeiten informieren? Wir stehen ihnen gern in unserer kostenlosen Physiosprechstunde zur Verfügung.

    Jede Therapie wird für Sie als Patient ganz gezielt abgestimmt und angewendet. Dafür setzen wir moderne Therapiemöglichkeiten gezielt ein, um sie individuell und bestmöglich zu behandeln.

    Wir versuchen durch unsere Therapiesteuerung dass Sie schnellst möglich wieder beschwerdefrei sind.

    Damit sie Ihre erzielten Erfolge auch erhalten können, geben wir Ihnen spezielle Hausaufgaben mit. So können Sie erlerntes aus der Therapie besser behalten und anwenden.

    Mit dem Sanguinum – Programm

    Auf Basis einer Umfangreichen Ursachen-Analyse entwickeln wir Ihren Behandlungsplan.

    Eine medizinische Betrachtung und Untersuchung Ihrer Situation ist die ideale Basis für die Gewichtsreduktion.

    Dank einer engen und permanenten Betreuung durch unsere Therapeuten, sowie einer nachhaltigen Umstellung Ihres Essverhaltens geht es in Richtung Wunschgewicht.

    Die Entwicklung hin zu einer gesunden, abwechslungsreichen Ernährung – ohne Chemie, Hormone oder Diät-Produkte – ist Basis für einen aktiven Stoffwechsel.

    Schnell und effizient zu Ihren Zielen!

    Unter fachlicher und medizinischer Betreuung können Sie in kürzester Zeit Ihre Ziele erreichen.

    Ihr Personal Trainer entwickelt mit Ihnen gemeinsam Ihr individuelles Fitnesskonzept.

    Wir finden mit Ihnen gemeinsam den perfekten Zeitpunkt für Ihr Training.

    Unser durchdachtes Trainingskonzept ermöglicht Ihnen mit wenigen Trainingseinheiten pro Woche große Erfolge zu erzielen.

    Hier finden Sie unsere offenen Stellenangebote

    schließen

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Als Ideal BMI könnte man denjenigen BMI bezeichnen, der in der Mitte des von der WHO definierten, sehr weiten Normalbereichs für Dein Geschlecht und Alter liegt. Die folgende Tabelle verdeutlicht dies für Frau und Mann in allen Altersklassen:

    Beispiel: Ideal BMI Frau; Alter: 24

    Hat eine Frau im Alter zwischen 19 und 24 Jahren einen BMI zwischen 17.5 und 23.9, so liegt ihr Gewicht im Normalbereich. Der ideale BMI dieser Frau läge dann in der Mitte dieser beiden Werte, also bei etwa 20.8.

    In der nächsten Altersklasse (25-34 Jahre) läge ihr Ideal BMI ein BMI Punkt höher, also bei 21.8, in der übernächsten Alterklasse (35-44 Jahre) noch ein Punkt höher usw. (siehe Tabelle oben).

    Beispiel: Ideal BMI Mann; Alter: 24

    Bis zu einem Alter von 24 Jahren läge der ideale BMI eines Mannes etwa in der Mitte zwischen den beiden Grenzwerten des Normal-BMI, also bei einem BMI von etwa 21.8 und damit einen BMI-Punkt oberhalb des Ideal-BMI der Frau aus dem oben genannten Beispiel.

    Beispiel: Vergleich Ideal BMI Mann Frau; Alter: 36

    Ein 36-jähriger Mann hätte laut Tabelle einen Ideal-BMI von 23.75 (= 21.75+2), eine 36-jährige Frau einen idealen BMI von 22.75 (=20.75+2).

    Lies aus der Tabelle jetzt Deinen Ideal BMI ab.

    Dein Ideal BMI ist natürlich auch abhängig von individuellen körperlichen Besonderheiten wie Trainingsgrad, Körperbau, Gewicht der Knochen usw. und eigenen Vorstellungen über die Wunschfigur. Man kann ja nicht alle über einen Kamm scheren (s. u. Hinweise).

    Idealgewicht = Ideal BMI x Körpergröße x Körpergröße

    [Größe in Metern, Gewicht in kg]

    Beispiel: Idealgewicht Frau; Größe: 1.70 Meter; Alter: 36 / 31

    Eine 1.70m große Frau im Alter von 36 möchte ihr Idealgewicht ausrechnen. Der ideale BMI für sie läge bei 22.75 (= 20.75+2), ihr Idealgewicht bei 65.7kg (= 22.75 x 1.7 x 1.7); wäre sie 5 Jahre jünger, läge ihr Idealgewicht bei 62.9kg (= 21.75 x 1.7 x 1.7) und wäre damit rund 2.8 kg geringer.

    Beispiel: Idealgewicht Mann; Größe: 1.80 Meter, Alter: 40 / 30

    Ein 1.80m großer Mann im Alter von 40 möchte sein Idealgewicht berechnen. Sein idealer BMI läge, wie oben gezeigt, bei 23.75 (= 21.75+2), sein Idealgewicht demnach bei 77.0 kg (= 23.75 x 1.8 x 1.8); wäre der Mann zehn Jahre jünger, läge sein Idealgewicht bei 73.7 kg (= 22.75 x 1.8 x 1.8) und wäre damit 3.3 kg geringer.

    Die folgenden beiden Gewichtstabellen verdeutlichen den Zusammenhang zwischen Alter, Ideal-BMI und Idealgewicht zuerst für die Frau und anschließend für den Mann:

    Diese Tabelle zeigt neben dem Ideal-BMI ein Beispiel für das Idealgewicht einer 1.70 Meter großen Frau in allen Altersklassen und im Vergleich dazu das Körpergewicht eines fiktiven Models mit einem heute üblichen Ideal-BMI von 18.0. Das Gewicht wurde mit der oben genannten BMI Formel berechnet. Der BMI von weiblichen Models hat sich in den letzten 60 Jahren von etwa 21 zu einem BMI von etwa 17.5 bis 18.5 verschoben – in fragwürdigen Extremfällen liegt er sogar schon im Bereich des leichten Untergewichts. Erfolgreiche Models haben heute einen BMI von etwa 18, eine Körpergröße von etwa 177, Traummaße von etwa 90-60-90 (heute eher weniger Busen) und eine Konfektionsgröße von etwa 36.

    Die Ideal BMI Tabelle für den Mann zeigt neben dem Ideal-BMI zwei Beispiele für das Idealgewicht eines Mannes in allen Altersklassen.

    Willst Du schnell und gesund abnehmen?

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Wir freuen uns über dein Feedback und helfen anschließend gerne weiter

    das resultat ist nicht identisch, der unterschied ist aber lediglich 200kcal

    Die restlichen 300kcal können sich aus vielerlei Gründen zusammensetzen (schwankende Größen beim Obst wie z.B. Bananen, Unterschätzen der kcal der beim Kochen und Braten verwendeten Öle etc.) – dies ist allerdings letztendlich zweitrangig, wirklich wichtig ist für dich, wie du nun tatsächlich abnimmst!

    Unser Vorschlag: Schraube deinen täglichen kcal-Konsum nochmals um 200kcal herunter – damit wärest du nun immer noch in einem moderaten 500kcal-Fenster – und beobachte das Ganze einmal zwei Wochen lang, bevor du anschließend die nächsten Schritte planst.

    Um den Effekt möglicherweise noch zu verbessern, könntest du als Einsparquelle die Kohlenhydrate anvisieren, hier ist bei dir noch ein wenig Luft nach unten.

    Wir sind gespannt auf dein Ergebnis und drücken die Daumen

    vielen dank für die schnellen antworten und unterstützung, ist nicht selbstverständlich.

    Ich war ja schon die letzten 4 wochen im 500kcal defizit. Ich muss aber sagen dass ich snacks nicht eingeschlossen habe, aber die menge ist sehr sehr gering und auch nicht täglich, daher fand ich es irrelevant. Wenn ich jetzt noch 200kcal runter gehe, hätte ich bestimmt mindestens 600 / fast 700kcal defizit. Wäre das nicht zu viel?

    Carbs runterschrauben könnte ich auch machen, ja. Dann aber eher bei 500 kcal defizit bleiben?

    wenn du trotz mehrwöchiger Bemühungen nicht abgenommen hast, kann das, wie du selbst sagst, nicht 100%ige Tracken deiner Essgewohnheiten sowie ggf. eine nicht ganz stimmige Einschätzung deines Gesamtumsatzes (siehe Differenz der beiden Rechner) dazu geführt haben, dass du dich in Wahrheit überhaupt nicht oder nur marginal in einem kcal-Defizit bewegt hast.

    Dein Fahrplan für die nächsten Wochen könnte also so aussehen:

    – wirklich alle(!) Lebensmittel, die du isst (auch Snacks, Öle/Butter zum Braten, sonstige Kleinigkeiten etc. berücksichtigen), aufschreiben und strikt dein errechnetes Defizit einhalten

    – Reduktion um weitere 200kcal, sollte sich in 2 Wochen immer noch keine Veränderung auf der Waage eingestellt haben. kcal-Reduktion über Kohlenhydrate.

    Viel Erfolg und wir freuen uns, von dir zu hören

    alles klar, ich versuche es nochmal. Werde mich in 2-3 wochen melden, thx

    Detox PURE – 100% natürliche Inhaltsstoffe

    Antodoxidantien (wie Acaifrucht), die in der Gesundheits- und Gewichtsverlustindustrie bekannt sind.

    brauch ich ein rezept für yasmin

    If you need assistance of any kind, please visit our community support forum or find self-paced help on our help site. This forum is not monitored for any support-related issues.

    The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

    You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

    If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

    Past several months now, Yahoo has been blocking a server which STOPS our Email.

    Yahoo has been contacted by the server owner and yahoo has CLAIMED it would not block said server, YET it is still being blocked. CEASE & DESIST

    Please give me the suggestion about it.

    A piece of content that is on Yahoo Finance does not actually appear in Yahoo search results when searching by headline/title of story.

    Is there a reason for this, or a way to reindex?

    can i find an email i had made can it be linked?

    In the Sunday paper I didn't like the report of "the treatment of Homeless people" They need help not have their homes (tents etc.)

    add search box to inbox e-mail or add individual column sort arrows for alphanumeric order. This helps sorting by date, by sender or subject line.

    Why do I have to log out two times on a computer with shared mails - 1st in mail then in list of accounts. once is enough.

    Just log out one time - twice is overkill.

    I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

    The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

    If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

    This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

    This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

    Durchschnittlich wurde XLS-Medical mit 3.17 von 5 bewertet. Basierend auf 74 XLS-Medical Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

    Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren XLS-Medical Bewertungen angesehen werden.

    Ich nehme XLS-Medical Kohlenhydrateblocker nun seit gut einer Woche. Ich kann auf Brot einfach nicht verzichten und dachte, dass es einen Versuch wert ist. Ansonsten ernähre ich mich kalorienreduziert. Seit Beginn der Einnahme habe ich 1,5 kg abgenommen. Der Preis ist hoch, aber wenn es weiter so funktioniert, ist es mir wert, die Investition zu machen.

    Dieses teure Medikament wirkt nicht. Ich habe 3 Schachteln (540 Tabletten) zu CHF 95 eingenommen und nicht abgenommen sondern einige Kilos zugenommen. Ich habe mich richtig ernährt und bewegt. Es nimmt nur das Portemonnaie ab wie das der Schweizer Kassensturz schon festgestellt hat.

    Den fettleibigen Personen wird nur das Geld abgenommen.

    Mittwoch, 10. September 2014

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Richtiges Krafttraining bedeutet Training mit …

    In diesem Artikel erfährst Du mehr über das geeignetes Fettabbau-Training.

    Dieser Punkt liegt mir besonders am Herzen:

    Du willst eine Lösung finden, an der Du dranbleiben kannst.

    Nicht ein paar Tage, nicht ein paar Wochen. So lange, wie Du willst.

    Einige Menschen verbieten sich komplette Lebensmittelgruppen, fühlen sich elend damit und geben frustriert auf.

    Erfolgreiche Dranbleiber meiden extreme Ernährungsformen.

    Sie verbieten sich nichts. Stattdessen werden sie Meister der Moderation – zum Beispiel, indem sie dem 90/10-Ansatz folgen.

    Ich hoffe, es ist mir heute gelungen, einen hartnäckigen Mythos endgültig zu Grabe zu tragen: die Mär, Du könntest gezielt Arm-, Oberschenkel- oder Bauchfett reduzieren.

    Mama, Papa – vielen Dank! Wo genau wir zuerst abnehmen und in welcher Reihenfolge, das bestimmen unsere Gene.

    Aber weniger ist nicht immer mehr. Denn gezielter Muskelaufbau ist sehr wohl möglich. Und vielleicht ist genau das die Lösung für Körperpartien, die Du früher “Problemzonen” genannt hast.

    Wenn Du Fett abbauen willst, dann gibt es einen richtigen und einen falschen Weg. Der richtige beinhaltet alle Elemente der M.A.R.K. Formel – also nicht nur die Ernährung, sondern auch Krafttraining.

    Dabei solltest Du zuerst die tiefhängenden Früchte abernten (siehe oben) und Dich nicht in Details verlieren.

    Es geht nicht darum, den perfekten Plan zu haben – es geht darum, dass Du dranbleibst.

    Denn die beste Lösung ist immer die, an der Du dranbleibst. Mit Leichtigkeit. Und so lange, wie Du willst.

    Frage: Lass’ uns den Fokus auf die Dinge legen, die wir beeinflussen können: Wo hast Du zuletzt die besten Fortschritte gemacht, welche Strategien haben für Dich funktioniert? Schreib einen Kommentar.

    Du weißt, dass Du es offensichtlich wirklich ernst meinst mit dem dicke Oberarme straffen…

    …und ich möchte Dir dafür meine Anerkennung ausprechen. Denn die meisten Menschen nehmen sich nicht die Zeit sich so weiterzubilden, wie Du es machst. Du bist online und Du liest diesen Artikel und Du hast das Engagement und die Entschlossenheit das jetzt zu machen. Das ist, weil dieser Artikel Dir weiterhelfen wird und inbesondere Menschen, die die Oberarme straffen wollen weil sie.

    • dann nicht mehr drüber nachdenken müssen, was man aufgrund der dicken Oberarme anziehen sollte
    • es leid sind, die wabbeligen Oberarme im Spiegel zu sehen
    • dieses Gefühl von zu enger Kleidung an den Oberarmen loszuwerden wollen
    • endlich wieder frei in der Klamottenauswahl zu sein wollen

    Falls Du jetzt hoffst in diesem Artikel eine Lösung über Nacht oder die Beschreibung einer Wunderpille zu erhalten um an den Oberarmen abnehmen zu können, dann muss ich Dich leider enttäuschen.

    Du wirst aber erfahren, wie Du gezielt und dauerhaft an die Oberarmen straffen kannst – selbst nach einer Diät.

    Welche Komponenten sind wichtig, damit Du dauerhaft die Oberarme straffen kannst?

    • Spezielle Übungen gegen dicke Oberarme, um diese zu straffen und die Muskeln zu stärken
    • Aerobische Übungen
    • Gesunde Ernährung
    • Durch diese Komponenten wirst Du die Erscheinung Deiner Oberarme wesentlich beeinflussen und dicke Oberarme in straffe Oberarme ändern können.

    • Was Du gegen wabbelige Oberarme tun kannst
    • Was Du bei hängenden Oberarmen machen kannst – durch beispielsweise den Jo-Jo-Effekt
    • Was Du bei der Ernährung fürs Abnehmen an den Oberarmen wissen solltest
    • Wie Du die Oberarme ohne Hanteln straffen kannst

    © Andrey Bandurenko/ Fotolia.com

    Du musst verstehen, dass Du Deinem Körper nicht sagen kannst, wo er Fett abbauen soll. Doch es gibt verschiedene Übungen, die Dir beim Vorhaben des Oberarme abnehmen helfen kann. Auch gibt es Übungen für den Oberkörper und speziell für die Oberarme, die Du einfach über den Tag verteilt einzubauen kannst – auch wenn Du arbeitstätig bist.

    Auf Arbeit kannst Du beispielsweise eine volle Wasserflasche oder eine Packung Kopierpapier nutzen um gezielte Übungen gegen dicke Oberarme auszuführen. Du kannst beispielsweise die Wasserflasche einige Sekunden am ausgestreckten Arm halten oder Bizeps-Curls machen.

    Eine andere Möglichkeit ist es, wenn Du ein Widerstandsband benutzt. Ziel ist es, dass Du durch kleine, kurze Übungen die Oberarme gezielt trainierst und so über den Tag verteilt den Stoffwechsel anregst. Ein komplette Anleitung, für den Tag, erfährst Du in unserem Bonus-Buch “Das Stoffwechsel-Phänomen”.

    Die folgenden Schritte werden Dir helfen leichter dicke Oberarme abnehmen zu können:

    Finde heraus wie gesund Dein aktuelles Gewicht für Dich ist. Menschen, die manchmal an den Oberarmen abnehmen wollen vergessen oft, dass wabbelige Oberarme oft ein Zeichen von Übergewicht sein können. Daher ist es wichtig, Deine aktuelle Verfassung zu erheben und wie viel Gewicht Du überhaupt abnehmen möchtest.

    • Überprüfe Deinen BMI um einen Indikator zu haben
    • So wäre ein Wert zwischen 19 bis 26 gesund.

    Ab 26 bedeutet es, dass man übergewichtig ist und ab 30 wäre es Fettleibigkeit. Wenn Du einen BMI-Wert von 19-26 und dicke Oberarme hast, dann wird Dir vermutlich eine einfache Ernährungsumstellung und ein paar gezielte Übungen fürs Abnehmen an den Oberarmen reichen.

    Habe realistische Erwartungen. Es ist wichtig, dass Du verstehst, dass Du nicht an bestimmten Körperstellen Fett verlieren kannst – das heißt ebenfalls fürs dicke Oberarme abnehmen. So kann es durchaus sein, dass bevor Du an den Oberarmen abnimmst, zunächst erst Fett am Bauch, an den Oberschenkeln oder der Hüfte verlierst. Wenn Du Dich aber kontinuierlich gesund ernährst und ein gut-strukturiertes Trainingsprogramm ausführst, wirst Du schnell am Oberarm abnehmen.

    • So musst Du auch verstehen, dass nur ein Training an den Oberarmen nicht ausreichen wird am Oberarm abnehmen zu können. Du wirst zwar die Oberarme straffen können, doch das überschüssige Fett wird dadurch nicht reduziert. Sobald Du aber das lästige Fett der Oberarme auch noch reduziert hast, wirst Du schlanke und straffe Oberarme sehen.
    • Ein weiteres Problem ist, dass viele Menschen denken, durch eine reine Ernährungumstellung würden sie dicke Oberarme loswerden können. Hierbei vergessen viele, dass die Oberarme wenn die Muskeln nicht gestärkt werden, weiterhin wabbelig bleiben. Daher ist Ausgleich zwischen gezielten Übungen für die Oberarme mit einem generellen Abnehmen der Schlüssel um wabbelige Oberarme straffen zu können.
    • Werde Dir bewusst, dass auch wenn Du Dich gesund ernährst und Sport treibst, es trotzdem länger fürs dicke Oberarme abnehmen dauern kann. Stelle Dich also darauf ein – es lohnt sich!

    Passe Deine Ernährung an. Es gibt viele Möglichkeit, wie Du Deine Ernährung anpassen kannst. Optimal für Deine Fettverbrennung sind sechs bis acht Mahlzeiten pro Tag. Hierdurch kurbelst Du den Stoffwechsel an und verbrennst konstant Kalorien.

    5 Tipps, die Du unbedingt beachten solltest:

    • Vermeide ungesunde Lebensmittel wie Junk Food, frittierte oder fettige Lebensmittel
    • Achte darauf, Dich ausgewogen zu ernähren. Das heißt, eine ausgewogene Ernährung aus Eiweiß, komplexen Kohlenhydraten und gesunden Fetten
    • Betrachte das Frühstück als wichtige Mahlzeit, um Deinem Stoffwechsel einen Kickstart für den Tag zu geben
    • Trinke viel Wasser – mindestens acht Gläser Wasser pro Tag
    • Vermeide Sportriegel, denn diese verfügen über dick machende Inhaltsstoffe

    Entwickle eine Routine um effektiv dicke Oberarme abnehmen zu können. Um den größtmöglichen Erfolg zu haben ist es wichtig, dass Du eine Routine entwickelst und Dich auch daran hältst. So kannst Du beispielsweise ein paar Übungen auswählen, die Du dann korrekt ausführst. Achte auch darauf, dass Du Oberarm-Übungen auswählst, die verschiedene Muskelgruppen der Oberarme trainieren.

    • Zum Anfang solltest Du 3-4 Sätze á 8-12 Wiederholungen pro Arm ausführen. Später kannst Du Dein Training besser anpassen.
    • Wie Du trainierst hängt auch davon ab, ob Du dicke Oberarme abnehmen oder genau das Gegenteil erreichen willst. Unsere Empfehlung ist, dass Du Dich zunächst den Muskelaufbau zu fokussierst und diese danach verschlankst.

    Die Stärkung der Muskeln fürs dicke Oberarme abnehmen ist wichtig, wenn Dein Oberarm nicht mehr schwabbeln soll, nachdem Du aufgehört hast ihn zu bewegen. Das kannst Du schon erreichen, wenn Du Bewegungen trainierst, die Du in Deinem Alltag ausübst.

    Das straffen der Oberarme wird somit einfach. Führe Übungen aus, die Du in Deinem Alltag auch benötigst. Wenn Du zum Beispiel Dinge heben oder tragen musst, dann helfen Dir Dehnung und ein angemessenes Training, um Deinen Tag leichter zu gestalten.

    Es gibt viele Vorteil, Deine Muskulatur zu stärken. Der größte Vorteil ist, dass Du dadurch auf natürliche Art und Weise viel mehr Fett verbrennen wirst – den ganzen Tag über! Auch werden Dir durch die gewonnen Stärke viele Tätigkeiten leichter von der Hand gehen und einen positiven Einfluss auf die Knochendichte haben.

    Konzentriere Dich für zehn Minuten por Tag auf die Stärkung Deiner Oberarme und schon bald wirst Du Erfolg sehen und die Oberarme straffen.

    Investiere etwas Zeit (nicht zu viel) pro Tag darin, Deinen Oberkörper mittels Krafttraining zu formen und vermeide den Fehler des stundenlangen Trainings im Fitnessstudios. Das wird Dir helfen Erfolge ohne Muskelkater oder Übertraining zu erreichen. Natürlich ist es auch wichtig andere Fehler bei Übungen und der Fettverbrennung zu vermeiden, um dauerhaft Erfolg zu haben

    Trainiere für zehn Minuten am Tag Deine Arme und speziell die Oberarme. Beachte aber, dass Du Dich davor und danach dehnst, um Verletzungen zu vermeiden. Du wirst überrascht sein, wie schnell sich Dein Körper an die neue Herausforderung gewöhnt und es gibt viele Übungen, die direkt das Abnehmen der Oberarme unterstützen. So kannst Du eine Kombination aus Bizeps-Curls, Schulterdrücken, Trizeps-Übungen oder Liegestützen ausführen – um nur einige zu nennen.

    Liegestütze sind eine sehr einfache Grundübung, die die meisten Menschen in ihrem Leben schon mal gemacht haben. Diese Übung gibt es schon so lange – weil sie funktioniert! Mit Liegestützen trainierst Du den hinteren Oberarm (Trizeps), Schulter- und Brustmuskulatur sowie den restlichen Oberkörper.

    Begib Dich auf die Knie und stütze Dich mit den Händen etwas breiter als schulterbreit vom Körper ab. In der Ausgangsstellung sollten sich die Hände etwa auf Höhe der Brust befinden.

    Anschließend streckst du die Beine nach hinten aus und stellst die Füße auf die Zehenspitzen.

    • Deine Beine, Dein Oberkörper und Dein Kopf eine möglichst gerade Linie bilden – die Spannung im Körper ist wichtig für die effektive Ausführung
    • Deine Arme nie ganz durchgestreckt werden, um die Ellenbogengelenke zu schonen

    Wenn Du das alles beachtet hast, senke Deinen Körper nach unten ab. Dabei hältst du Spannung und hältst den Körper gerade. Die Arbeit wird vollständig von der Brust und den Armen verrichtet, die Ellenbogen zeigen nach außen. Gehe so weit nach unten, bis Deine Arme einen rechten Winkel bilden und anschließend drückst Du Dich wieder nach oben. Die Atmung sollte so sein, dass Du beim Absenken ein- und beim Hochdrücken ausatmest. Pro Liegestütz solltest Du mindestens vier Sekunden an Zeit aufwenden.

    Beugestütze ist eine weitere Übung zum Straffen der Oberarme und Formung der Schultern. Zur Ausführung der Übung benötigst Du eine Erhöhung wie eine Bank, Bettkante oder aber auch einen Küchenstuhl.

    Setze Dich auf die Bank und greife die Kante der Bank nah am Körper. Die Beine sind ausgestreckt, aber leicht gebeugt und die Fersen auf dem Boden abgestellt. Strecke nun die Arme fast durch um den Körper von der Bank hochzudrücken. Dein Körper befindet sich vor der Bank. Senke danach den Körper ab, bis die Arme rechtwinklig gebeugt sind. Anschließend drückst Du Dich wieder nach oben. Achte darauf, dass die Arme leicht gebeugt sind.

    Auch die Bizeps-Curls ist eine einfache und effektive Übung, um die Oberarme straffen zu können (und kurzärmlig gut auszusehen). Der Bizeps ist ein sehr kleiner Muskel und besteht aus zwei Muskelköpfen. Den sogenannten langen und kurzen Muskelkopf.

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Darum ist es bestimmt keine Zeitverschwendung, sich gerade bei diesen Glückwünschen zum 80. Geburtstag besondere Mühe zu geben.

    Unsere wichtigste Aufgabe ist es,

    wenn unser Weg zu wenig Herz hat

    haben vielleicht den Sinn,

    und den Pfad des Herzens zu gehen.

    in denen der Himmel sich spiegeln kann.

    Nur wenn sie zur Offenheit taugen,

    zieh’n sie ein anderes Augenpaar an!

    zu lauschen dem Wort, dem Gesang.

    in denen sich Freundschaft beweist,

    und dass Dein Verstand nicht verarme,

    auch einen aufgeschlossenen Geist!

    die Laute zum Klingen bereit!

    dem anderen entgegen zu gehen.

    kein Mensch mehr als Fremder stehen!

    Quelle: Elli Michler, in „Dir zugedacht" Wunschgedichte

    Bekenntnis der internationalen Optimisten

    Die positive Seite aller Dinge zu sehen und optimistisch zu sein.

    und nur das Beste zu erwarten.

    Fehler der Vergangenheit zu vergessen

    Immer guter Laune zu sein und jeder lebenden Kreatur,

    So viel Zeit darauf zu verwenden, mich selbst zu verbessern,

    brauch ich ein rezept für yasmin

    unter Entenbrust und Wein.

    und inniges Beisammensein.

    die Kerzen leuchten hell am Baum.

    dass er leuchte uns so sehr durch die dunklen Stunden.

    Zwei und drei und dann vier! Rund um den Kranz welch ein Schimmer, und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer.

    Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge

    und viele Lichtblicke im kommenden Jahr!

    sich jeder freut so wie ein Kind.

    viel Hoffnung, Mut und Heiterkeit!

    ist zur Weihnacht er zu sehn

    er schenkt Kraft uns jeden Tag

    nimmt mit sich so manche Frag.

    unser aller Herz erweiten

    wenn man nur sich selbst versteht.

    ich ihn auch schon leuchten sah

    damit es jetzt bald Weihnacht werd.

    denn es trug einen Sack, der war gar schwer,

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Oft wirkt schon die Diskrepanz zwischen hohem persönlichen Einsatzwillen, großen Erwartungen und dem grauen Arbeitsalltag ernüchternd. Dazu kommt in manchen Fällen die mangelhafte gemütsmäßige Belastbarkeit im Umgang mit Patienten, Kunden, Schülern usw. Natürlich werden diese auch immer anspruchsvoller, fordernder, reizbarer oder aggressiver: Jeder scheint nur noch seine Rechte, kaum einer noch seine Pflichten zu kennen. So ist es sicher nicht falsch, wenn vor allem auf das engere Umfeld für das Entstehen von "Ausbrenn-Syndromen" hingewiesen wird. Doch sind wir auch gehalten, psychologische Einflüsse zu klären. Denn die Kombination beider Aspekte ist wahrscheinlich das Naheliegendste.

    Häufig sind es auch Menschen mit Leistungswillen und Idealismus, die ihren beruflichen Aufgaben zwar gerecht werden wollen, dann aber bitter feststellen müssen, dass die erwarteten Erfolge und Anerkennungen ausblieben, ganz zu schweigen von einem Minimum an Lob, das heute tatsächlich kaum mehr zu haben ist. So werden Misserfolge im Arbeitsfeld dann nicht nur als Kränkungen, sondern sogar als persönliche Niederlagen erlebt. Das führt schließlich im Laufe der Zeit zu Beeinträchtigungen des Selbstwertgefühls, zu Kommunikationsstörungen, schließlich Leistungseinbruch, depressiv und ängstlich gefärbten Erschöpfungszuständen und zuletzt zu vegetativen Funktionsstörungen (Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Wirbelsäulenbeschwerden usw.).

    Nicht wenigen Burnout-Betroffenen macht im übrigen Leben auch eine zunehmende Sinnleere zu schaffen. Bei fehlendem Sinnbezug drohen aber noch rascher Erschöpfung, Entfremdung und Erholungsunfähigkeit - und im Gefolge davon neurotische und psychosomatische Störungen, bei denen sich seelische Probleme in körperlichen Krankheitszeichen niederschlagen.

    Manche Menschen unterschätzen auch ihre berufliche Qualifikation und damit Leistungsfähigkeit und sind getrieben von blindem Ehrgeiz mit all seinen Folgen. Kommen noch entgleiste Selbstbehandlungsversuche mit Alkohol, Nikotin, Medikamenten oder gar Rauschdrogen hinzu, ist die Situation schließlich völlig verfahren.

    Der Wille zum Helfen und zur hervorragenden Leistung ermöglichen im Übrigen auch das Erlebnis, gut und gleichzeitig mächtig zu sein - eine ideale Kombination. Kommt es jedoch - entgegen der unrealistischen Wünsche - nicht zu dieser Selbstbestätigung, droht eine Ernüchterung, im Extremfall das Burnout-Syndrom. Das in Einzelfällen überstarke Streben nach Selbstdarstellung, Belohnung, Erfolg, Ruhm, öffentlicher Aufmerksamkeit und Dankbarkeit, das sich immer mehr auszubreiten scheint, wird inzwischen nicht nur als Sonderform süchtigen Fehlverhaltens bezeichnet, sondern kann der direkte unheilvolle Weg zum Burnout-Syndrom werden.

    Manche Menschen überschätzen auch ihre berufliche Qualifikation und damit Fähigkeiten und sind getrieben von einem bisweilen blinden Ehrgeiz, dessen Keim nicht selten schon in jungen Jahren von selber ehrgeizigen und falsch beratenen Eltern gelegt wurde, die ihre eigenen Grenzen durch den Erfolg ihres Kindes zu sprengen versuchen. So hat für manche "Ausgebrannte" ihr Beruf, ihre Position, das Projekt an dem sie arbeiten usw. eine besondere, ja - uneingestanden - einzigartige Bedeutung: Selbstverwirklichung, Selbstbestätigung, vielleicht sogar Selbsterhöhung als Selbstbehandlungsmaßnahme gegen miserable sonstige Bedingungen, als Therapie gegen Entmutigung, Nichtbeachtung, Überforderung, Kränkungen, Demütigungen usw. Oder auch das Gefühl, eigentlich nur durch Leistung und Anpassung geliebt, geschätzt oder zumindest akzeptiert zu werden.

    Natürlich treffen die hier genannten Punkte auf die meisten Menschen in irgendeiner, wenngleich abgewandelten Form zu. Eine Direktverbindung zum Burnout-Syndrom lässt sich daraus noch nicht konstruieren. Ein wenig Burnout ist wohl in uns allen. Vermutlich hat es seinen Sinn. Doch der wird ins Gegenteil verkehrt, wenn sich die Mühsal des Alltags in ein Leidensbild verwandelt, das den Betroffenen lautlos, aber unerbittlich hinabzieht in eine selbst-zerstörerische Krankheit, deren Gefährlichkeit noch lange Zeit nicht erkannt wird.

    Auf was muss man also achten, um ein Burnout-Syndrom zu verhindern, zumindest aber rechtzeitig zu erkennen und dann gezielt zu behandeln?

    Das Beschwerdebild des Burnout-Syndroms

    Wie so oft im seelischen Bereich sind auch diese Symptome vielsagend und im Einzelnen wenig aussagekräftig. Sie passen zu manchen seelischen Störungen. Und wenn es sich um so genannte Vorposten-Symptome im Vorfeld eines beginnenden Leidens handelt, sogar zur überwiegenden Mehrzahl psychischer Erkrankungen. Trotzdem muss man sie rechtzeitig erkennen lernen.

    Inzwischen glaubt man sogar, das Burnout-Syndrom in verschiedene Phasen einteilen zu können: Warnsymptome der Anfangsphase -> reduziertes Engagement -> depressive und aggressive Reaktionen -> Abbau von Leistungsfähigkeit, Motivation und Kreativität -> Verflachung im geistigen und Gemütsbereich sowie im sozialen Leben -> psychosomatische Reaktionen (Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Muskulatur, Immunsystem usw.) -> Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit und Suizidneigung. Auch wenn sich dies nicht schematisch nutzen lässt, vermittelt es doch einige praktische Hinweise.

    Nachfolgend eine Kurzfassung der wichtigsten Krankheitszeichen, die auf ein Burnout-Syndrom hinweisen können, aber nicht zwangsläufig müssen. Die Entscheidung obliegt hierbei natürlich dem Arzt, der allerdings nur selten aufgesucht wird - und wenn, dann häufig spät (und unter anderen, meist vorgeschobenen Gründen).

    Der Beginn einer Burnout-Krise erscheint also erst einmal positiv. Viele Burn-out-Betroffene gelten in der Tat als aktiv, dynamisch, zupackend, ideenreich, engagiert bzw. überengagiert: vermehrter Einsatz, freiwillige Mehrarbeit, (subjektiver) Eindruck der eigenen Unentbehrlichkeit, das Gefühl, eigentlich nie mehr richtig Zeit zu haben, damit wachsende Verleugnung eigener Bedürfnisse. Und vielleicht sogar eine heimlich zunehmende Beschränkung zwischenmenschlicher Kontakte, und zwar von außen nach innen: Arbeitskollegen, Nachbarn, Bekannte, Freunde, Verwandte, enge Angehörige, Partner. Oft findet sich auch die zwiespältige Fähigkeit, zumindest aber der Versuch, Misserfolge und Enttäuschungen einfach nicht wahrnehmen zu wollen und daraus Konsequenzen zu ziehen. Mit anderen Worten: Viele jener an sich guten Eigenschaften stellen sich bei näherer Betrachtung als Fußangeln, wenn nicht gar als Fallgruben heraus.

    Nach und nach wird das (Über-)Engagement auch durch eine sich langsam, aber unerbittlich ausbreitende Erschöpfungsphase gleichsam ausgebremst: Jetzt drohen verminderte Belastbarkeit, wachsende Stimmungslabilität und vor allem eine bisher nicht gekannte Erholungsunfähigkeit ("komme nicht mehr auf die Füße"). Auch eine sonderbare und vor allem zunehmende Infektanfälligkeit gehört dazu, meist ständige banale Erkältungen und Grippeinfekten. Die Betroffenen werden müde, z. B. im Sinne einer eigenartigen, alles durchdringenden Mattigkeit (wie sie nebenbei das höhere Lebensalter generell kennzeichnet), in Fachkreisen auch als Tagesmüdigkeit oder chronische Müdigkeit bezeichnet. Am Ende drohen sogar rasche Erschöpfbarkeit und schließlich regelrechte Kraftlosigkeit. Dazu kommt ein sonderbares Phänomen, nämlich "müde, matt und abgeschlagen" nach außen, innerlich aber unruhig, nervös und gespannt, mitunter sogar reizbar und gelegentlich aggressiv. So etwas hat man früher sehr treffend als "reizbare Schwäche" bezeichnet.

    Das Ganze mündet schließlich in einen Endzustand, der durch Resignation, Entmutigung, verringerte Frustrationstoleranz, leichte Kränkbarkeit, Niedergeschlagenheit, schließlich sogar durch Minderwertigkeits- und Versagensgefühle gekennzeichnet ist. Die Sichtweise der Betroffenen wird schwernehmend, pessimistisch, ja von Negativismus oder Fatalismus geprägt. Man erkennt diese Menschen angesichts ihres früheren Auftretens kaum wieder.

    Das hat Folgen. Langsam, aber stetig wird das gesamte Leistungsvermögen regelrecht abgebaut: die Motivation, die Kreativität, die Gedächtnisleistung, d. h. es behindern immer häufiger Merk- und Konzentrationsstörungen, ja regelrechte Vergesslichkeit. In diese Zeit fallen auch die ersten ernsteren körperlichen Beschwerden ohne nachweisbaren Grund.

    So kann es nicht ausbleiben, dass sich schließlich auch Partner- oder Eheprobleme, zuletzt auch allgemeine familiäre Schwierigkeiten dazu gesellen. Jetzt beginnt der Betroffene wie eine Kerze an beiden Seiten abzubrennen. Auch zu Hause gibt es nämlich keine Rückzugs- und Erholungsmöglichkeiten mehr. In diese Zeit fällt deshalb nicht selten ein wachsender Alkohol-, Nikotin- und Kaffee-Konsum, möglicherweise sogar ungesteuerte, weil verzweifelte und vor allem nicht ärztlich kontrollierte Selbstbehandlungsversuche mit Beruhigungs-, Schmerz- und Schlafmitteln aus fremden und früheren Beständen. Denn der Arzt wird selbst in diesem Stadium nur selten hinzugezogen, und wenn, dann - wie erwähnt - unter vorgeschobenen, d. h. im Grunde irrelevanten und damit irreführenden Voraussetzungen bzw. Klagen. Dies betrifft nicht zuletzt "starke Persönlichkeiten", die es als Schwäche empfinden, letztlich "ohne Grund" um Hilfe nachzusuchen bzw. die die möglichen, nur dunkel erahnten Hintergründe von vornherein ablehnen ("Burnout oder ähnliches haben nur Schwächlinge oder Erfolglose . ").

    Desillusionierung, Gefühl von Widerwillen, Ärger, Versagen, ggf. Entmutigung; Gleichgültigkeit; Schuldgefühle; negative Einstellung mit wachsendem Widerstand, täglich zur Arbeit zu gehen; ständiges Auf-die-Uhr-Sehen im Dienst; Fluchtphantasien und Tagträume; Überziehen von Arbeitspausen, verspäteter Arbeitsbeginn, vorverlegter Arbeitsschluss und wachsende Fehlzeiten; Verlust von positiven Gefühlen gegenüber Patienten, Klienten, Schülern, Kunden usw.; deshalb vermehrte Verschiebung von entsprechenden Kontakten; innerer Widerstand gegen Anrufe und Besuchstermine; heimlich einschleichender Dienst nach Vorschrift; Stereotypisierung von Klienten, Patienten u. a. ("ist doch immer das gleiche . "); Unfähigkeit, sich auf die anderen zu konzentrieren, ihnen geduldig zuzuhören; vermehrt tadelnde, negative, reizbare oder gar aggressive Einstellung den anderen gegenüber; Vermeidung von Diskussionen mit Mitarbeitern und Vorgesetzten; immer öfter mit sich selber beschäftigt; zunehmend unbewegliche, ja starre Denkkategorien; misstrauischer Widerstand gegen jegliche Veränderungen im Betrieb, manchmal fast wahnhaft anmutende Reaktionen; damit wachsende Rückzugsneigung und Isolationsgefahr u. a.

    Nach außen äußert sich diese verhängnisvolle "Abwehrstrategie" gegenüber der inzwischen ungeliebten Berufsaufgabe oft darin, dass der Kontakt zu Patienten, Kunden, Schülern usw. immer mehr vom menschlichen Aspekt weg­gerückt und zum "Fall" degradiert wird, zum "Vorgang", zur "Bearbeitungs-Nummer" usw. Das Subjekt sinkt zum Objekt herab. Damit erlischt die innere Beziehung. Die ursprünglich positiven Gefühle werden ins Negative verkehrt. Es kommt zu einer ungewohnten seelischen Verhärtung und schließlich sogar Verflachung des Gemütslebens (bei aber unveränderter oder wachsender Kränkbarkeit für eigene Belange).

    Und schließlich der für jeden erkennbare Endzustand: Ironie, Sarkasmus und Zynismus.

    Das ist natürlich keine gute Strategie. Vor allem fällt sie auf den Betroffenen zurück. Jetzt schwindet nämlich auch das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit, die erworbenen Kenntnisse, die langjährigen Erfahrungen. Minderwertigkeitsgefühle, Unsicherheit, Gleichgültigkeit und depressive Verstimmungen greifen um sich. Die Arbeit liefert ohnehin kein Erfolgsgefühl mehr. Die Verlagerung des Interesses auf die Freizeit ("Aufblühen am Wochenende") ist zweischneidig. Das Wochenende dient eigentlich der Erholung und Bereicherung, nicht der Kompensation von "5 Werktagen Frust".

    Was übrig bleibt, ist eine sonderbare Mischung aus Widerwillen, Resignation, Selbstmitleid, Bitterkeit, Reizbarkeit, Aggressivität, Negativismus, Ressentiments, Misstrauen, Deprimiertheit, Angst, bisweilen sogar Panikbereitschaft. Die Entwertung der anderen schlägt um in die Entwertung der eigenen Person.

    Spätestens jetzt erdrücken die schon lange belastenden körperlichen Beschwerden, die nach wie vor durch keinen organischen Befund gestützt werden können (obgleich man vielleicht von einem Facharzt zum anderen gewandert ist, ausgedrückt in dem modernen Begriff "doctor shopping"). Am häufigsten sind es Schlaf-, Appetit- und sexuelle Störungen, Kopfschmerzen (vor allem ein dumpf-diffuser, manchmal helm-, manchmal reifenartiger Kopfdruck, beim einen mehr im Bereich der Stirn, beim anderen im Hinterhauptsbereich lokalisiert), ferner Beschwerden von Wirbelsäule und Gelenken, Magen-Darm-Leiden, Herz- und Kreislaufbeschwerden sowie die bereits erwähnte erhöhte Anfälligkeit für Infektions- (vor allem Erkältungs-) Krankheiten. Der Betroffene fehlt immer häufiger am Arbeitsplatz. Aber jetzt nicht mehr aus rein seelischen oder psychosozialen, sondern auch aus organischen oder treffender: psychosomatischen Beschwerden (unverarbeitete seelische Probleme, die sich im körperlichen Bereich äußern und keinen krankhaften Befund ergeben, mit Ausnahme der üblichen "Grenzbefunde", die jeder hat).

    Das läutet die letzte Runde dieses Teufelkreises ein, der dann lautet: abnehmende Arbeitsmoral und damit Qualitätsverlust der eigenen Leistung -> innere Kündigung -> seelischer Einbruch mit zahlreichen körperlichen Symptomen ohne nachweisbare Ursache -> entgleiste Selbstbehandlungsversuche mit Genussmitteln und Medikamenten -> zusätzliche Partner- und Familienprobleme -> längerfristige Krankschreibungen wegen unklarem Krankheitsbild -> Gefahr der Kündigung -> Verzweiflung mit gesamthaft negativer Einstellung, zumindest aber Unerfülltheit, Hoffnungslosigkeit, Gefühl der Sinnlosigkeit, ggf. sogar Selbsttötungsgedanken -> existentielle Gefährdung.

    Was kann man tun: vorbeugend und schließlich therapeutisch?

    Die wirkungsvollste Behandlung ist wie immer eine rechtzeitige und konsequente Vorbeugung. Dazu einige Hinweise:

    Der erste Schritt ist eine gründliche Situationsanalyse. Es ist erstaunlich, wie lange sich viele Menschen ausgebrannt dahinschleppen, ohne über mögliche Ursachen realistisch und objektiv nachgedacht zu haben. Offenbar kann man sich selbst am besten täuschen. Zusammengefasst heißt das: Welche Umweltbedingungen sind belastend? Welche eigenen Bedürfnisse und Ziele wurden vernachlässigt, welche Fähigkeiten blieben unterentwickelt? Welche Vorstellungen sind unrealistisch, welche Glaubenssätze und Denkmuster dysfunktional, welche Informationen fehlen und wo lässt sich mit dem besten Aufwand/Nutzenverhältnis etwas ändern - vor allem ein Stück Autonomie, also Freiheit für sich selber wiedergewinnen? Dazu einige konkrete Überlegungen:

    - Der Einsatz: Als erstes muss man sich der Möglichkeit bewusst sein, dass das "Ausbrennen" jeden treffen kann. Den Einsatz deshalb dosieren und damit die Kräfte langfristig schonen. Zu großes Überengagement am Anfang birgt immer eine Erschöpfungsgefahr in sich - früher oder später, je nach individuellem Kräfte-Reservoir und entsprechenden Arbeitsbedingungen.

    - Beruf: Im Weiteren muss man klären, ob der jetzige Beruf tatsächlich der "Jugendtraum" war. Oder ob man ihn eigentlich nie angestrebt hat, nur "hineingerutscht" ist oder gar hineingezwungen wurde. Sich darüber klar werden, heißt zwar schmerzliche Erkenntnisse hinzunehmen, bedeutet aber auch keinen Illusionen mehr aufzusitzen.

    - Dann der Versuch, die Selbsteinschätzung schonend zu modifizieren, d. h. Schluss mit den überhöhten Ansprüchen an sich selber ("was man nicht selber tut, ist nicht getan"). Vielleicht auch die überhöhte Selbsteinschätzung korrigieren, was die geistige Leistungsfähigkeit, seelische Stabilität, die körperliche Belastbarkeit, die psychosozialen Bedingungen, also Partnerschaft, Familie, berufliches Umfeld usw. anbelangt.

    - Die gesunde Lebensführung ist ein ungelöstes Problem. Zum einen ist die Gesundheit das kostbarste Gut und deshalb stets ein vorrangiger Wunsch. Doch die Realität sieht anders aus. Die einfachsten Gesundheitsregeln werden im Alltag nicht ernst- oder wahrgenommen, dafür haben immer häufiger Übertreibungen (Sport) und suspekte Gesundheitsangebote Hochkonjunktur. Besonders die kleinen Unterstützungsmaßnahmen haben keine Chance. Sie wirkten entweder zu banal oder werden gezielt lächerlich gemacht. Denn was man nicht ernst nehmen muss, braucht man auch nicht zu befolgen. Zumindest aber macht es keine Schuldgefühle, wenn man sich unvernünftig verhält. Was also soll man weder in den höchsten Tönen anpreisen, noch niedermachen, sondern einfach praktizieren? Im Einzelnen:

    brauch ich ein rezept für yasmin

    doch wir wünschen Glück und Segen

    herzlich dir mit diesem Reim.

    Froh und glücklich sollst du sein.

    Wenn jemand allemal tagtäglich

    so freundlich ist und so verträglich

    und herzlich, ohne sich zu zieren,

    dann wird man gerne gratulieren:

    Das neue Lebensjahr sei heiter;

    Glück sei der ständige Begleiter!

    wünsch ich dir das Allerbeste

    Gesundheit, Glück und ein langes Leben

    das möge dir der liebe Gott im Himmel geben

    Zum Geburtstag recht viel Glück,

    immer vorwärts, nie zurück,

    wenig Arbeit recht viel Geld

    jeden Tag gesund sich fühlen,

    sechs Richtige im Lotto spielen,

    ab und zu ein Gläschen Wein,

    dann wirst du immer glücklich sein.

    Auf __ Jahr’ blickst du zurück,

    auf manches Leid, auf manches Glück.

    Liebe hast du uns gegeben,

    viel davon in deinem Leben.

    Heute möchten wir dir sagen,

    wie sehr wir dir zu danken haben.

    Bist immer da, wenn man dich braucht,

    und jung geblieben bist du auch.

    brauch ich ein rezept für yasmin

    Leerläufe und Tasten, die nicht lärmen.

    © Bild Monika Minder, darf privat u. geschäfltich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden. > Nutzung Bilder

    Wenn ich dir etwas schenken kann,

    das dich und auch die Welt bewegt,

    das Lust und Liebe pflanzt

    so möge auch im neuen Jahr

    die Hoffnung dir nie fehlen

    und im Vertrauen, dass du da,

    dein Leben sich der Welt erzählen.

    © Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

    Zuversicht in Bildern der Vergangenheit verneigen

    sich im Zauberstaub der Zeit.

    Wir müssen nicht, wir dürfen nur,

    Ich wünsche deshalb Leben pur,

    und vor allem viel mehr küssen.

    © Bild Monika Minder, darf privat u. geschäftlich=nicht im Internet=nicht kommerziell (z.B. für Karten, Mailings. ) kostenlos genutzt werden.

    Jeder lebendige Gedanke ist eine Welt im Werden,

    jede wirkliche Tat ein sich offenbarender Gedanke.

    Nach links und rechts schauen,

    Was kann es Schöneres geben

    • Für eine normale Frau mit einen Körpergewicht von 60 kg sieht der Bedarf wie folgt aus: 0,8 g x 60 = 48 g Protein / Tag.
    • Bei einem Bodybuilder, der 90 Kilogramm auf die Waage bringt, entspräche das einem mittleren Wert von knapp über 170g Protein. Berechnet wie folgt: 1,9 g x 90 = 171 g Protein / Tag.

    Proteine sind für eine effiziente Muskelaufbau

    Natürlich benötigt der Körper für eine gute Muskelaufbau-Ernährung nicht nur Proteine, die grundsätzlich 30 % ausmachen sollten. Hinzu kommen 20 % Fett und 50 % Kohlenhydrate. Wie wirksam sich Eiweiße zeigen, ist von der biologischen Wertigkeit abhängig. Diese gibt an, wie gut sich das Protein aus der Nahrung in Körpereiweiß umwandeln lässt. Die biologische Wertigkeit besitzt keine eigene Messeinheit, deswegen wird das Volleiprotein mit 100 % als Maß gewichtet. Schlechtere Werte geben also an, dass die Verwertung des Proteins nicht so gut ist wie beim Volleiprotein. Das Protein aus tierischen Produkten ist dem Eiweiß im menschlichen Körper ähnlicher als das Eiweiß in pflanzlichen Lebensmitteln, da hier alle wichtigen Aminosäuren enthalten sind. Sportler, die den Muskelaufbau vorantreiben möchten, haben einen erhöhten Proteinbedarf. Eiweiß kann vom Körper nicht gespeichert werden und muss darum durch die Nahrung zugeführt werden. Ansonsten würde der Körper auf die Proteine der Muskulatur zurückgreifen und diese bei körperlicher Belastung abbauen. Daher müssen Aminosäuren in Form von Proteinen bei fokussierter Muskelaufbau Ernährung immer zugeführt werden.

    Der entscheidende Verständnisgrundsatz der Wertigkeit ist folgender: „Je höher also die biologische Wertigkeit ist, desto weniger muss man davon konsumieren, um auf die empfohlene bzw. benötigte Tagesmenge an Protein zu kommen.“

    Wichtig ist auch, sich ein wenig mit der Funktionalität des menschlichen Körpers in Bezug auf die Verwertungsabläufe zu befassen, da der Körper höchstens 40 g Eiweiß pro Mahlzeit verwerten kann. Allein aufgrund dessen sind Ernährungspläne eine sinnvolle Maßnahme, um dem Körper tagsüber kontinuierlich Proteine zuführen zu können. Bei Erwachsenen wird 0,8 g Eiweiß für jedes Kilo an Körpergewicht empfohlen, jedoch dient dieser Wert lediglich der Erhaltung des muskulären Status-Quo. Im Muskelaufbau dagegen setzen viele Menschen allerdings auf ca. 2 g pro Kilo Körpergewicht. Mehr zu der Wirkung der Proteine auf http://www.multipower.com/de/deine-ernaehrung/ernaehrungsgrundlagen/proteine.

    Beim Thema Proteinpulver und Proteinriegel oder anderen, auf Proteinen basierenden Produkten für die Muskelaufbau Ernährung scheiden sich die Geister: Die einen schwören auf Proteinpulver und seine Wirkung, die anderen sind der Meinung, dass eine ausgewogene, proteinreiche Ernährung völlig ausreicht.

    Proteinpulver besteht zumeist aus Whey. Dieses Wort kommt aus dem Englischen, bedeutet so viel wie „Molke“ und verfügt über eine Wertigkeit von 104, was über der Wertigkeit von Vollei liegt. Als Folge besteht das Pulver aus einem höchst effektiven Protein, das bereits innerhalb von etwa 30 Minuten nach der Einnahme in den menschlichen Organismus eingespeist werden kann. Während der Isolation des Proteins aus der Molke, erhöht sich der Proteingehalt bei einem Milchzuckeranteil von höchstens 1 Prozent auf ca. 90 %. Für viele Sportler stellt das Proteinpulver die Proteinquelle schlechthin für eine erfolgreiche Muskelaufbau Ernährung dar.

    Anders stellt sich das Bild hingegen bei den meisten Proteinriegeln dar, die zu einem großen Prozentsatz aus Zucker bestehen. Der Zusammenhang von wichtigem Protein und überflüssigen bzw. nachteiligen Nährstoffen, wie z.B. Zucker und Fett, steht in einem sehr schlechten Verhältnis zueinander. Zudem ist auch der Preis nicht gerade konsumfreundlich. Die Proteineinnahme durch Riegel sollte man bei einer durchdachten und ernsthaften Muskelaufbau Ernährung somit nicht in Erwägung ziehen.

    Es stellt sich hierbei jedoch stets die Frage, ob bei einer empfohlenen Zufuhr von rund 2 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht auf ein solches Produkt zurückgegriffen werden muss. Weiterhin ist fraglich, ob diese Proteinmenge nicht durch gezielte, ausgewogene Muskelaufbau Ernährung, basierend auf natürlichen Lebensmitteln, erfolgen kann.

    Eine kleine Auflistung natürlicher proteinreicher Nahrungsmittel:

    • Eier – Sie besitzen die höchste biologische Wertigkeit bei den natürlichen Lebensmitteln und sollten bei der Muskelaufbau Ernährung stets berücksichtigt werden.
    • Fisch – Thunfisch oder Lachs halten lange satt, haben einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und enthalten viel Protein.
    • Magerquark – Enthält eine hohe Zahl an höchst effektivem Molkeprotein. Dieses hält lange satt und wird vom Körper vergleichsweise langsam aufgenommen, was einer lückenlosen Proteinversorgung des Körpers während des Schlafs dient.
    • Fleisch – Ein Merksatz lautet: „Je höher der Wasseranteil, desto geringer der Proteingehalt.“ Eine der besten natürlichen Proteinquellen für die Muskelaufbau Ernährung.
    • …viele weitere eiweißreiche Lebensmittel finden Sie hier.

    Wenn die Bauchspeicheldrüse krank wird, dann ist das in vielen Fällen eine Katastrophe für den Organismus. Denn sie hat eine Schlüsselstellung für unsere Gesundheit. Man unterscheidet zwischen drei möglichen Störungen im Bereich der Pankreas-Drüse: Es gibt eine sehr seltene vererbte Fehlfunktion. Dann kennt man in der Medizin die akute Entzündung, die chronische Entzündung und den Tumor.

    • Bei der akuten Bauchspeicheldrüsen- Entzündung setzen plötzlich heftige, gürtelförmige Schmerzen im Oberbauch ein, die bis in den Rücken oder bis in den Brustkorb ausstrahlen. Dazu kommen oft Übelkeit, Erbrechen und Fieber. Ausgelöst wird die Entzündung meistens durch chronischen Alkohol-Missbrauch oder durch Gallensteine, die den Abfluss der Bauchspeicheldrüse verstopfen und verhindern, dass die Verdauungs-Säfte weiter fließen können. Der Betroffene muss in ein Krankenhaus, wird mit Schmerz-Medikamenten versorgt und darf einige Zeit nichts essen.
    • Bei einer akuten Entzündung erholt sich der Patient binnen weniger Tage. Die chronische Entzündung wird oft jahrelang nicht bemerkt. Die Krankheit zerstört die Bauchspeicheldrüse nach und nach. Bei jedem zweiten Patienten wird eine Operation notwendig. Die wichtigste Maßnahme ist der absolute Verzicht auf Alkohol.
    • Beim Tumor in der Bauchspeicheldrüse gibt es den gutartigen und den bösartigen. Er wächst lange Zeit, ohne dass man ihn bemerkt. Wenn Oberbauch-Schmerzen, Gelbsucht und Gewichtsverlust auftreten, dann hat sich der Tumor meist schon stark ausgebreitet.

    Verständlich, wenn man das alles so liest, dann stellt man sich als gesunder Mensch die Frage: „ Was kann ich selbst tun, damit meine Bauchspeicheldrüse gesund bleibt?“

    Ein ganz wichtiges Thema ist regelmäßiger Alkhol-Genuss in größeren Mengen. Das ist ein wesentlicher Risiko-Faktor für eine Bauchspeicheldrüsen-Erkrankung. Das betonen auch immer wieder internationale Experten der Weltgesundheits-Organisation (WHO).

    Auch große Mengen an fetter Nahrung bilden eine Gefahr für die Bauchspeicheldrüse, weil jene Enzyme, die für die Fettverdauung vorhanden sind, überfordert werden. Verhängnisvoll ist die Kombination von zu viel Fett und zu viel Alkohol.

    Die Bauchspeicheldrüse schätzt sehr eine ausgewogene, gesunde Ernährung und tägliche körperliche Bewegung. Experten betonen: Allein damit könnte man 58 Prozent der Bauchspeicheldrüsen-Erkrankungen vermeiden.

    Auch Bitterstoffe in unserer täglichen Nahrung sind ein wertvoller Beitrag zur Gesunderhaltung der Bauchspeicheldrüse. Sobald Zunge und Gaumen Bitterstoffe wahrnehmen, schütten die Drüsen des Magens, der Galle und der Bauchspeicheldrüse ihre Verdauungssäfte aus. Parallel wird die Darmtätigkeit aktiviert. Man hat das schon sehr früh erkannt. Darum ist es seit Langem üblich, vor der Mahlzeit einen bitteren Aperitif oder nach dem Essen einen Magenbitter oder Wermutwein zu servieren. Man verwendet für Getränke, welche der Bauchspeicheldrüse gut tun, Pflanzen und Gewürze wie die Mariendistel, Kalmus, Kümmel, Gewürznelken, Curry, Zimt, Koriander, Galgant, gelber Enzian und Löwenzahn.

    Natürliche Bitterstoffe aus der Nahrung liefern auf dem Teller die Salate Rucola, Radicchio, Chinakohl und als Gewürz das Lorbeerblatt. Und natürlich die Artischocke, aus deren Blättern sogar Präparate gegen Verdauungs-Probleme hergestellt werden. Alle Speisen, die mit folgenden Gewürzen zubereitet werden, tun der Bauchspeicheldrüse gut: Anis, Fenchel, , Schafgarbe, Kamille, Majoran, Hopfen, Liebstöckel, Tausendgüldenkraut, Thymian, Kerbel, Estragon und Angelika-Wurzel.

    Und da die Bitterstoffe der Bauchspeicheldrüse gut tun, ist es auch gut so, wenn jemand nach dem Essen einen Espresso genießt. Er liefert ebenfalls Bitterstoffe, die auf die Darmtätigkeit anregend wirken.

    Eine sehr empfehlenswerte Maßnahme für die Bauchspeicheldrüse: Legen Sie nach dem Essen eine mit warmem Wasser gefüllte Gummiwärm-Flasche auf den Bauch. Das kann mitunter sehr rasch Entspannung im Oberbauch schaffen.

    Wichtig für eine gesunde Bauchspeicheldrüse, damit sie gesund bleibt: Langsam essen, die Nahrung gut kauen und lange einspeicheln. Das entlastet die Arbeit des Darms. Und dabei sollte man absolute Ruhe und keinen Stress haben. Es ist im Interesse der Bauchspeicheldrüse auch sehr wichtig, dass man als berufstätiger Mensch die Mittagspause besser einteilt. Man sollte nicht gleich unmittelbar von der Arbeit aufstehen und in die Kantine eilen, sondern besser zuerst einen stressabbauenden Spaziergang im nahen Park macht und dann erst zum Essen geht.

    Apropos Essen: Speziell in der kalten Jahreszeit gibt es ein sehr beliebtes Gemüse, das mit seinen Vitalstoffe – allen voran der Carotinide im Fruchtfleisch – der Bauchspeicheldrüse sehr gut tut, und das ist der Kürbis in allen Varianten zubereitet.

    Die verdauungsfördernden, positiven Eigenschaften der Bauchspeicheldrüse werden massiv gestört, wenn man immer nur den Lift und die Rolltreppe nimmt und keine Bewegung macht, wenn man überwiegend vitalstoffarme Industrie-Nahrung zu sich nimmt und wenn man durch zu große Nahrungsmengen mehr Energie erzeugt, als man verbraucht. Das mag die Bauchspeicheldrüse gar nicht. Und wenn die aus der Nahrung gelöste Energie in Form von Glucose in der Blutbahn zirkuliert, steigert die Bauchspeicheldrüse ihre Hormon-Produktion für das Insulin. Nach und nach gerät der Stoffwechsel dadurch aus dem Gleichgewicht. Mit der Zeit steuert der Betroffene in eine Diabetes Typ 2- Erkrankung.

    Darum sollten wir alle Tag für Tag an unsere Bauchspeicheldrüse denken und alles meiden, was für die Drüse und für uns selbst gefährlich werden kann.

    Gesundheit, Krankheit, Medizinmänner & Midizinfrauen: Sprüche, Nachdenkliches, Kluges und Lustiges, Zitate und Aphorismen.

    Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich. Mark Twain

    Gesund ist man erst, wenn man wieder alles tun kann, was einem schadet. Karl Kraus

    Das Gesundheitsinteresse ist riesengroß, das Gesundheitswissen ist mäßig, das Gesundheitsverhalten ist miserabel. Christian Morgenstern

    Im Maße liegt die Ordnung. Jedes Zuviel und Zuwenig setzt anstelle von Gesundheit die Krankheit. Sebastian Kneipp