cytoxan generika versand aus europa

Why do I have to log out two times on a computer with shared mails - 1st in mail then in list of accounts. once is enough.

Just log out one time - twice is overkill.

I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

Zyklusstörungen sind Unregelmäßigkeiten im weiblichen Zyklus. Die Störung kann sich auf die Häufigkeit, die Stärke und die Dauer der Menstruation beziehen.

Die Gründe für die Störungen im Zyklus können vielfältig sein.

Grundsätzlich werden folgende Zyklusstörungen unterschieden, die sich wiederum in Störungen der Blutungsfähigkeit und Störungen der Blutungsstärke und -dauer unterscheiden:

  • Zu seltene auftretende Blutung (Oligomenorrhoe)
  • Zu häufige auftretende Blutung (Polymenorrhoe)
  • Zusatzblutung zur normalen Blutung (Metrorrhagie)
  • Ausbleibende Blutung (Amenorrhoe)

Daneben zählen auch schmerzende Blutungen (Dysmenorrhoe) zu den Zyklusstörungen. Das Prämenstruelles Syndrom (PMS) zählt hingegen nicht zu den Zyklusstörungen. Unter diesem Begriff werden vielmehr verschiedene körperliche und psychische Symptome zusammengefasst, die vor dem Eintritt der Regelblutung auftreten können.

In der Pubertät setzt die Menstruation das erste Mal ein. Der Rhythmus und die Dauer des Zyklus werden bis zum Einsetzen der Wechseljahre von hormonellen Vorgängen und Wechselwirkungen im Körper bestimmt. Für die Steuerung dieser Vorgänge ist der Hypothalamus im Gehirn verantwortlich. Hier wird das Gonadotropin-Releasing-Hormon (GnRH) freigesetzt, welches die Hirnanhangdrüse zur Produktion die Hormone LH und FSH anregt. Diese beiden Hormone sind für die Ausschüttung der Sexualhormone Progesteron und Östrogen in den Eierstöcken verantwortlich, die wiederum die Monatsblutung regulieren. Störungen dieses hormonellen Gleichgewichts können zu Zyklusstörungen führen.

Gründe für hormonelle Veränderungen sind beispielsweise Über- oder Untergewicht, Schilddrüsenerkrankungen oder eine bestehende Schwangerschaft der Frau. Auch hormonelle Verhütungsmittel wie die Antibabypille oder der Vaginalring können zunächst zu einem hormonellen Ungleichgewicht führen, bevor sich das hormonelle Gleichgewicht wieder einpendelt.

Als weitere Ursachen für Zyklusstörungen kommen Veränderungen im Bereich der Geschlechtsorgane in Frage. Dazu zählen:

  • Tumoren des Muskelgewebes (Myome)
  • Ausstülpungen der Schleimhaut (Polypen)
  • Bösartige Tumoren (Karzinome)
  • Wucherung der Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter (Endometriose)

Außerdem können auch Verletzungen an den Blutgefäßen, Blutstauungen im Becken, Bluthochdruck, chronische Entzündungen sowie Herz-, Nieren- oder Bluterkrankungen Ursachen für Zyklusstörungen sein. Als psychische Ursachen kommen unter anderem Stress, Konflikte in der Partnerschaft, ein unerfüllter Kinderwunsch oder Probleme im Sexualleben in Frage.

Bei der Oligomenorrhoe vergehen zwischen zwei Regelblutungen mehr als 35 beziehungsweise weniger als 45 Tage. Bei Mädchen oder jungen Frauen tritt sie häufig nach der ersten Regelblutung (Menarche) auf, bei älteren Frauen vor Eintritt der Wechseljahre. Dies steht in Zusammenhang mit einem veränderten Hormongleichgewicht in diesen Lebensabschnitten. Die Oligomenorrhoe zählt zu den Zyklusstörungen, die am häufigsten auftreten.

Die Polymenorrhoe macht sich durch Regelblutungen bemerkbar, die in einem Abstand von weniger als 25 Tagen auftreten.

Deutliches Symptom einer Metrorrhagie sind Zusatzblutungen, die zwischen zwei Zyklen auftreten und mehrere Tage lang andauern können.

Die Amenorrhoe tritt in zwei unterschiedlichen Formen auf. Bei der primären Amenorrhoe ist bis zum 16. Lebensjahr eines Mädchens noch keine erste Regelblutung (Menarche) eingetreten. Im Falle der sekundären Amenorrhoe gab es bereits eine Regelblutung. Diese wird jedoch - obwohl keine Schwangerschaft besteht - durch Zeiträume von mindestens drei Monaten Dauer unterbrochen. In dieser Zeit kommt es zu keiner Regelblutung.

Zu den Symptomen einer Hypomenorrhoe zählen eine schwache Blutung und ein geringer Blutverlust von weniger als 25 Millilitern. Bei übergewichtigen Frauen oder vor den Wechseljahren tritt diese Form der Zyklusstörung häufig auf.

Übermäßig stark ist die Blutung bei einer Hypermenorrhoe. Frauen mit dieser Zyklusstörung verlieren mehr als 150 Milliliter Blut. Das bedeutet, dass sich ein Tampon nach etwa zwei Stunden vollgesogen ist oder pro Tag mehr als fünf Binden verbraucht werden. Daneben sind auch größere Blutklumpen ein Symptom für die Hypermenorrhoe.

Dauert die Regelblutung länger als sechs Tage und ist sie sehr stark, spricht man von einer Menorrhagie.

Es kommt vor, dass Frauen über Symptome wie krampfartige Schmerzen im Unterbauch und einem allgemeinen Krankheitsgefühl während ihrer Regel klagen. Man spricht in diesem Fall von einer primären Dysmenorrhoe, wenn die Beschwerden ab der ersten Monatsblutung auftreten. Kommt es erst im späteren Leben zu diesen Beschwerden, spricht man von einer sekundären Dysmenorrhoe.

Zu Beginn der Diagnose nimmt der Gynäkologe zunächst die Krankengeschichte der Frau auf (Anamnese). Es kann zur Diagnosestellung hilfreich sein, wenn die Frau regelmäßig Notizen zu ihrer Menstruation anfertigt und diese zum Arzttermin mitbringt.

Die körperliche Untersuchung richtet sich nach den auftretenden Symptomen. Wenn allgemeine Erkrankungen als Ursache der Zyklusstörungen ausgeschlossen werden können, kann der Arzt Funktionstests und Hormonanalysen zur Diagnosestellung einsetzen. Dabei wird beispielsweise der Östrogen- und Gestagenspiegel im Blut bestimmt.

Besteht der Verdacht auf einen Tumor an Eierstöcken, Nebennieren oder der Hirnanhangdrüse, kann die Diagnose mittels Röntgenaufnahme, Computer-Tomographie oder Ultraschall-Untersuchung an den entsprechenden Körperstellen sicher diagnostiziert werden. Ist ein erhöhtes Risiko für Gebärmutterkrebs vorhanden, verschafft die Entnahme und Untersuchung von Gewebe (Biopsie) Klarheit.

Um Ursachen wie Myome festzustellen, kann eine Bauchspiegelung oder eine Ausschabung durchgeführt werden.

Die Behandlung von Zyklusstörungen richtet sich immer nach der Ursache und der Diagnose. Daher ist die Therapie stets individuell.

Bei Hormonstörungen kann eine hormonelle Therapie zur Besserung beitragen. Falls diese nicht wirksam sind, besteht die Möglichkeit pflanzliche Mittel wie Mönchspfeffer zur Regulierung des Zyklus einzusetzen. Sind Funktionsstörungen der Organe die Ursache für die Beschwerden, können diese eventuell operativ behoben werden. Spielen Stress und psychische Probleme eine Rolle bei den Menstruationsstörungen, kann der Arzt Entspannungsübungen wie beispielsweise Autogenes Training oder auch eine Psychotherapie empfehlen. Da Unregelmäßigkeiten im Zyklus auch durch hormonelle Verhütungsmittel ausgelöst werden können, kann ein Wechsel auf ein anderes Präparat die Beschwerden manchmal lindern, wenn sie nicht nach einiger Zeit von alleine vergehen. Bei Unter- oder Übergewicht pendelt sich der Zyklus oft nach einer Gewichtszu- oder -abnahme wieder ein. Falls ein Tumor zu den Ursachen zählt, erfolgt eine spezielle Krebstherapie.

Daneben können auch bewährte Hausmittel zu einer Linderung der Beschwerden beitragen. Dies sind beispielsweise kalte Wadenwickel und Beingüsse bei zu starken Regelblutungen, warme Bäder bei Krämpfen im Unterleib oder ansteigende Fußbäder bei einer ausbleibenden oder zu schwachen Blutung.

Vor allem wenn psychische Ursachen bei der Entstehung von Zyklusstörungen eine Rolle spielen, kann sich der Zyklus oftmals nach einiger Zeit wieder von alleine normalisieren. Bei Über- oder Untergewicht reguliert sich der Zyklus normalerweise, sobald die Frau wieder ein normales Gewicht erreicht hat. Für Frauen mit einem Kinderwunsch können Zyklusstörungen zu einem Hindernis in der Familienplanung werden, wenn beispielsweise kein Eisprung stattfindet.

Das hormonelle Gleichgewicht kann auf viele verschiedene Außeneinflüsse reagieren. Dazu zählen beispielsweise Stress, Rauchen, Zeitumstellung, falsche Ernährung oder ein Klimawechsel. Es ist daher ratsam, einen gesunden Lebenswandel zu führen, um das eigene hormonelle Gleichgewicht nicht negativ zu beeinflussen. Dies gilt insbesondere für Frauen mit Kinderwunsch, da sich Zyklusstörungen auf die Fruchtbarkeit Fruchtbarkeit und das Eintreten einer Schwangerschaft auswirken können.

Bestimmten Zyklusstörungen, wie etwa der Oligomenorrhoe, kann nicht vorgebeugt werden, da sie zu Beginn und am Ende der fruchtbaren Zeit einer Frau auftreten können, und zu den natürlichen Erscheinungen dieser Lebensphase zählen.

Klassisches Ballett kann jeder lehren / Erkenntnisse der Sportwissenschaften könnten vielem Leid vorbeugen

Schmerz gehört zum Alltag, die Bezahlung ist schlecht, die lange Ausbildungszeit steht in keinem Verhältnis zur Berufserwartung. Professionelle Balletttänzer brauchen viel Idealismus. Ihre Karriere ist kurz. Wer Pech hat, den entlässt das Theater mit Knochenschwund, Knie- und Hüftschäden ins Leben danach.

Eine Tänzerin schwebt im Tutu über die Bühne - ein Traum von Leichtigkeit und Ästhetik. Doch ein Blick hinter die Kulissen offenbart: Klassisches Ballett ist nicht nur knallharter Leistungssport, sondern auch eine traditionsverhaftete Disziplin, in die kaum Erkenntnisse der modernen Sportmedizin vordringen, in der durch Nichtwissen und Ignoranz Verletzungen provoziert werden und Schäden programmiert sind.

cytoxan auch nachts nehmen

cytoxan kaufen in tunesien

Why do I have to log out two times on a computer with shared mails - 1st in mail then in list of accounts. once is enough.

Just log out one time - twice is overkill.

I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

© Africa Studio - Fotolia.com

In den nächsten Wochen geht es wieder los: Viele leiden dann wieder unter der Frühjahrsmüdigkeit, sind erschöpft. Es fehlt Ihnen der Antrieb. Sie sind nervös, unkonzentriert. Um das zu vermeiden, sollte man jetzt schon vorbeugend eine Frühlings-Kur machen. Und dazu eignen sich ganz bestimmte exotische Früchte: nämlich die Feigen. Wie das funktioniert, dazu Rezepte.

Die wertvollen Wirkstoffe der Feige

Mancher wird jetzt fragen: Was ist denn da alles drinnen in den Feigen, dass sie sich so wunderbar für eine Frühlings-Kur eignen? Ganz einfach: Dadurch, dass die Feige - die älteste Heilfrucht der Welt - im Orient und in warmen europäischen Ländern wächst , tankt sie viel Sonne. Dadurch ist sie reich an Vitalstoffen. Deshalb sind Feigen bereits 1500 vor Christi in Ägypten zur Vorbeugung von Krankheiten empfohlen worden:

  • Die Feige enthält zahlreiche verdauungsfördernde Enzyme.
  • Sie enthält aber auch Bakterien abtötende Substanzen, hat somit leichte antibiotische Kräfte.
  • Sie ist reich an Ballaststoffen.
  • Wir finden in der Feige eine ausgewogene Kombination aus 11 Vitaminen, 14 Mineralstoffen und 14 Aminosäuren. Das sind wertvolle Eiweißbausteine.
  • Die Feige hat gesunde, natürliche Zuckeranteile wie Glukose und Fruktose. Diese sind an Mineralstoffe gebunden und belasten daher den Organismus nicht so, wie es der weiße Zucker tut, der ja erst in eine aufnehmbare Form umgearbeitet werden muss.
  • Feigen sind reich am Mineralstoff Magnesium, wirken Stress abbauend und stärken Herz und Kreislauf. Dafür kauft man Feigensirup im Reformhaus und trinkt bei Stress 1/8 Liter frisch gepressten Orangensaft mit 4 bis 5 Esslöffel Feigensirup. Schmeckt gut und beruhigt sehr.
  • Und, was auch wichtig ist: Eine 15 Gramm schwere Feige hat nur 10 Kilokalorien, sättigt aber trotz ihren niedrigen Brennwertes enorm.

Das alles gilt für die getrockneten Feigen ebenso wie für die frischen, die wir dann im Sommer kaufen können. Das Praktische an den getrockneten Feigen: Wir können die köstlichen Trockenfrüchte das ganze Jahr über kaufen, am besten in Bio-Qualität.

Beim Kauf der Feigen sollte man Einiges beachten

bekomme ich cytoxan auch ohne rezept

Kognitive Funktionen wie das Gedächtnis können nachlassen im Vergleich zu einer kohlenhydratreichen Ernährung (Quelle).

Menschen die explosives Krafttraining betreiben wie z.B. Gewichtheben, berichten von einer schlechteren Erholung ihrer Muskeln (Quelle).

Die Ursache hierfür ist, dass man beim Verzehr von Kohlenhydraten Wachstumshormone produziert wie beispielsweise HGH. Diese Portion an Hormonen entfällt bei einer extremen Low Carb Diät.

Wenn man kein explosives Krafttraining ausübt, sollte diese Gefahr kein Problem darstellen.

Obst enthält nennenswerte Mengen an Kohlenhydraten. Eine Banane enthält z.B. pro 100 Gramm etwa 20 Gramm Kohlenhydrate, ein Apfel 14 Gramm und eine Erdbeere 8 Gramm. Gemüse enthält im Allgemeinen weniger Kohlenhydrate, z.B. 7 Gramm pro 100 Gramm in Broccoli.

Immer mehr Menschen denken, dass man von Obst dick werden kann, weil es so viel Zucker enthält. Untersuchungen haben aber ergeben, dass man sogar abnimmt, wenn man Obst isst. Pro 100 Gramm Obst, das man isst, verliert man 6 Monate später 300 Gramm, egal, was man sonst noch isst oder wie viel Sport man treibt (Quelle). Gemüse lieferte bei dieser Untersuchung sogar noch bessere Abnehmergebnisse.

Wenn man sich lediglich die gesundheitlichen Aspekte anschaut, zeigen Untersuchungen, dass die Wahrscheinlichkeit auf einen vorzeitigen Tod (z.B. durch Krebs) am Niedrigsten ist, wenn man 300 Gramm Obst und 375 Gramm Gemüse pro Tag isst (Quelle, Quelle). Ich weiß was du jetzt denkst: Das schafft man ja niemals!

Das trifft tatsächlich auf die meisten Menschen zu. In Deutschland schaffen 95% der Bevölkerung nicht einmal 200 Gramm Gemüse am Tag (Quelle). Das ändert aber nichts an dieser bewiesenen Tatsache. Mit einem großen, grünen Smoothie ist man übrigens schon ziemlich nahe dran.

Angenommen man schafft die 300 Gramm Obst mit 100 Gramm Banane, 200 Gramm Apfel und 100 Gramm Erdbeeren, dann hat man bereits 45 Gramm Kohlenhydrate zu sich genommen. Mit noch etwas Gemüse, Nüssen und Samen kommt man so schnell auf über 50 Gramm am Tag.

Das bedeutet, bei einer extremen Low Carb Diät von 20-50 Gramm Kohlenhydraten am Tag, erreicht man nicht die ideale Obstmenge pro Tag und verliert dadurch essentielle Nährstoffe.

Wusstest du schon, dass die australische Regierung schon 2005 die “Go for 2+5” Kampagne gestartet hat? Bei dieser werden 2 Portionen Obst (300 Gramm) und 5 Portionen Gemüse (375 Gramm) pro Tag empfohlen.

Sie haben nicht über Nacht zugenommen, also erwarten Sie auch nicht, das Gewicht über Nacht zu verlieren. Es wird mit Sicherheit mehrere Wochen dauern, bis Sie wirkliche Erfolge auf der Waage verzeichnen. Und einige weitere Wochen wird es dauern, bis diese Erfolge auch an der Kleidung sichtbar werden.

Beim Abnehmen ohne Kohlenhydrate gibt es im Prinzip nur eine Regel.

Und selbst diese, eine Regel kann man mehr oder weniger lockern.

Das Einzige was sie tun, ist den Konsum von Kohlenhydraten stark zu reduzieren.

Sie Essen so wenig Produkte wie möglich, die einen hohen Kohlenhydratgehalt haben. Das mag heißen, dass Sie auf einige Ihrer Lieblingsprodukte verzichten müssen. Morgens gibt es, für die Dauer der Diät, eben keine Cornflakes oder Müsli, sondern ein Vollkornbrot. Als Snack gibt es dann keinen Schokoriegel oder Chips, sondern Gurke oder Trauben. Wie bereits einleitend erwähnt, kann man die Menge der zu reduzierenden Kohlenhydrate selbst bestimmen. In dieser Diät gilt es die Zufuhr von Kohlenhydraten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren um möglichst schnell abzunehmen. Wer keinen Zeitdruck hat und sich nicht zu viel verbieten möchte kann auch einfach Abends keine Kohlenhydrate essen.

Wenn Du Deinen Ernährungsplan erstellst, achte ganz besonders darauf saisonale Produkte einzuplanen. So haben Erdbeeren natürlich auch Ihre Daseinsberechtigung! Allerdings erst dann wenn sie regional verfügbar sind.

Wenn Du vor hast Deinen Ernährungsplan für eine längere Zeit zu erstellen, solltest Du auf jeden Fall darauf achten dass das Essen ausgewogen ist. Es müssen schon genügend Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe vorhanden sein. Immerhin willst Du ja gesund bleiben.

Auch eine ausreichende Abwechslung hilft Dir dabei den Plan einzuhalten. Wenn Du Monatelang nur das eine isst, wirst Du nicht glücklich. Glaub mir.

Wenn Du nur einen kurzen Ernährungsplan erstellst, der Dir in erster Linie schnell beim Abnehmen helfen soll, dann solltest Du auf Einfachheit und Gleichheit Wert legen. Du sollst zwar immer noch gesund essen, nicht falsch verstehen. Allerdings erleichtert Dir die Tatsache dass Du nicht täglich etwas anderes kochen musst die Umstellung. Das wende ich bei mir immer sehr erfolgreich an.

Es ist nicht immer einfach das angewöhnte essverhalten abrupt zu verändern. Oft wird bereits seit Jahren ungesund gegessen. Im schlimmsten Fall bereits seit der Geburt. Man hat die Essgewohnheiten einfach aus dem Elternhaus übernommen.

Dein bequemer Weg zum Wunschgewicht, Muskelaufbau und gesünderer Lebensweise mit der Ernährungsplaner App.

  • Einfach: Plane deine Tage mit leckeren Rezepten
  • Sparen: Gezielter einkaufen mit dem Einkaufszettel
  • Tagebuch: Sport, Rezepte, Gewicht immer im Blick

    Beim Abnehmen geht es vor allem darum, die richtigen Lebensmittel auszuwählen.

    Tipp: Auch (kalorienarmes) Trinken gehört zum Abnehmen dazu. Es bildet sogar eine wichtige Basis. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt mindestens 1,5 Liter pro Tag – am besten Wasser, Saftschorlen und ungesüßte Tees. Regelmäßiges Trinken kann außerdem Dein Hungergefühl reduzieren.

    Tipp: Ballaststoffe! Sie sättigen länger, verhindern Heißhungerattacken, stärken das Immunsystem und binden Cholesterin und Schadstoffe. Sie haben außerdem wesentlich höhere Mineralstoff- und Vitamingehalte sowie eine bessere Blutzuckerantwort als Weißmehlprodukte. Ballaststoffreiche Lebensmittel sind zum Beispiel Vollkornprodukte, Trockenfrüchte, Nüsse, Gemüse und Hülsenfrüchte

    Unser Ernährungsplan ist so konzipiert, dass Du genussvoll abnehmen kannst, ohne ein ständiges Hungergefühl zu haben. Wenn Du abnehmen willst, musst Du grundsätzlich Deinen Kalorienbedarf reduzieren. Dein Gesamtbedarf setzt sich so zusammen: Aus Grundumsatz und Leistungsumsatz.

    Dein Grundumsatz sind die Kalorien, die Du verbrauchst, ohne Dich zu bewegen. Das ist ganz individuell, da Alter, Gewicht, Größe, Geschlecht und Muskelmasse Einfluss auf den Grundumsatz nehmen.

    Der Leistungsumsatz dagegen ist die Energiemenge, die durch Bewegung verbraucht wird. Das können Sport, Bewegung im Alltag und die Belastung durch Deine Arbeit sein. Mit den PAL-Faktoren („Physical Activity Level“) wird der Leistungsumsatz ganz individuell berechnet.

    Wer schwer körperlich arbeitet hat mehr das Verlangen nach energiereicher Nahrung mit vielen Kohlenhydraten und Zucker. Auch wenn man es so nicht oft zu hören bekommt, aber wenn Du auf dem Bau arbeitest oder Bäume fällst, darfst Du auch gern mal in die Fast Food Bude.

    Es klingt logisch. Dennoch leben wir nach wie vor in einer „Geiz ist Geil“ Gesellschaft. Hier wird die Qualität der Lebensmittel gegen günstige Preise eingetauscht. Es ist leider bestätigt dass schnell hochgezüchtete Gemüse- und Obstsorten viel weniger Nährstoffe und Vitamine enthalten. Auch das Fleisch der Tiere die wir essen ist so schnell und unter Stress gemästet, dass der Nährwert einfach nur schlecht ist und oft vor Antibiotikum trieft.

    Ich möchte Dich jetzt nicht zu Bio Nahrungsmitteln anstiften. Die sind leider auch nicht immer das was sie versprechen. Aber ich kann Dir nur empfehlen in der Zeit in der DU abnimmst auf Qualität zu setzen.

    Viele sind oft der Ansicht dass solche Ernährungspläne, vor Allem wenn Sie von Anderen erstellt wurden, sehr teuer werden können. Fakt ist das Du für ein Kilo Fleisch mehr bezahlen wirst. Das gilt genauso für Obst und Gemüse.

    Dennoch wird sich an Deiner Einkaufsrechnung im Gesamten nicht viel ändern. Durch die höhere Qualität versorgst Du Deinen Körper besser mit den Nährstoffen die er braucht. Du fühlst Dich länger und schneller satt. Die Nahrungsaufnahme sinkt stark bei Qualitätsessen.

    Durch den höheren Preis der Lebensmittel lernt man auch den Geschmack und den Vorgang der Zubereitung viel mehr zu schätzen. Man wird nachhaltiger und isst bewusster. Versuch es doch mal für eine Woche.

    Hast Du Dir schon einmal überlegt wie man es hinbekommt im Winter Erdbeeren anbieten zu können? Schnellzucht, Dünger, Chemie und lange Transportwege die unsere Umwelt verpesten.

    Bestes Gemüse und Obst gibt es immer aus der regionalen Umgebung. Sicherlich hast Du in dem Ort in dem Du wohnst einen Wochenmarkt, bei dem die Bauern der Umgebung Ihre Produkte verkaufen. Das reicht vom Gemüse über Obst bis hin zu Fleisch, Eiern und Brot. Manche haben auch auf Ihren Höfen kleine Bauernläden.

    Mit einem Einkauf beim regionalen Anbieter tust Du gleich drei gute Dinge! Du kaufst gute Qualität für Dich, stärkst den Umsatz Deiner Region und schützt die Umwelt durch den Wegfall langer Transportwege und unnötiger Plastikverpackungen.

    Wie schon weiter oben erwähnt, Erdbeeren haben im Winter in unseren Gefilden nichts verloren! Hast Du schon einmal diese Wucherpreise bezahlt um z.B. im Januar 200 gram Erdbeeren zu essen? Ja, ich auch. Aus Interesse. Und es hat geschmeckt als ob ich an meiner Tapete rum kaue.

    – Sie liefern das perfekte Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren Verhältnis

    – Das Spurenelement „Bor“ – welches die Aufnahme von Calcium im Körper verbessert ist ebenfalls enthalten

    – Der Kalium-Anteil ist doppelt so hoch wie bei Bananen

    – Sie haben 3x mehr Eisen als der beste und frischeste Spinat

    – Mit 3x mehr Antioxidation, haben Chia Samen sogar mehr als Heidelbeeren

  • cytoxan auch nachts nehmen

    Und halten Sie sich immer vor Augen: Übermäßiges schwitzen ist, wenn kein ernsthaftes Leiden dahintersteckt, aus ärztlicher Sicht keine Krankheit. Es ist eine Störung - und zwar eher eine harmlose Störung der Drüsenfunktion. Man spricht von Schweißdrüsen-Überfunktion, auch Hyperhidrose genannt.

    Die Bedürfnisse und der körperliche Zustand eines jeden Lebewesens verändern sich mit zunehmenden Alter, so auch bei unseren Katzen. Die durchschnittliche Lebenserwartung einer beim Menschen im Haus lebenden und umsorgten Katze liegt bei rund 15 Jahren, es gibt Einzelfälle die 20 oder gar 25 Jahre alt werden. Ein Grund hierfür sind die regelmäßigen Fütterungen, aber auch die tierärztliche Versorgung und natürlich auch unserer liebevollen Sorgfalt. Katzen in reiner Wohnungshaltung werden im Durchschnitt älter als Katzen, die Freilauf haben. Bei letzteren liegt der Mittelwert der Lebenserwartung bei geschätzten 6 Jahren.

    In den 80er Jahren wurden in Schweden und Frankreich Studien in freilaufenden Katzenpopulationen durchgeführt, die nicht vom Menschen versorgt wurden. Diese Katzen hatten eine durchschnittliche Lebenserwartung von 1,5 bis 4,2 Jahren.

    Katzen werden schnell erwachsen, lassen sich mit dem „Alt- werden“ dafür viel Zeit. In der folgenden Tabelle können Sie sehen, dass eine 2-jährige Katze schon ein Twen ist, die Seniorenzeit dagegen sich lange hinzieht.

    Laut Futtermittelindustrie ist eine Katze schon mit 8 Jahren ein Senior, im Hinblick auf die obige Tabelle ist diese Aussage aber zumindest fragwürdig. Letztendlich gilt für unsere Katzen das gleiche wie für uns Menschen: Katz ist immer so alt, wie sie sich fühlt!

    Es gibt einige Anzeichen, die darauf deuten, dass Ihre Katze jetzt zum Senioren wird. Viele Katzen bauen ab einem gewissen Punkt einfach körperlich ab, ein Phänomen, dass man auch von uns Menschen kennt. Aufgrund der geringeren Bewegung und Futtermengen wird die Muskelmasse weniger, die Hüftknochen treten stärker hervor, sie wirken kleiner und zerbrechlicher.

    Wenn Katzen älter werden, verändern sich ihre Bedürfnisse und ihr Verhalten. In der nachfolgenden Liste finden Sie die wichtigsten Punkte, die auftreten können, aber nicht müssen:

    Schlafen: Das Ruhebedürfnis nimmt mit zunehmenden Alter zu. Die Katzen bevorzugen meist weiche und warme Plätzchen, gerne auf einer etwas erhöhten Position, von der aus sie alles im Blick haben.

    Zugluft: Alte Katzen sind in Bezug auf Zugluft wesentlich empfindlicher, gerade bei Fensterplätzen sollten wir ein Auge darauf haben.

    Schmusen: Viele ältere Katzen werden immer verschmuster, suchen noch mehr als vorher die Nähe ihres Menschen. Sie brauchen die liebevolle Bestätigung, dass sie nach wie vor geschätzt werden.

    Spielen: Katzen spielen bis ins hohe Alter, wenn sie dementsprechend gefordert werden. Ihr Spielen ist zwar weniger intensiv als bei einer Jungkatze, aber sie brauchen die Bewegung und die Abwechslung, damit sie sich nicht langweilen und resignieren. Unsere Aufgabe ist es, herauszufinden, welche Spiele sie inzwischen bevorzugen. Wenn Angeln und Co nicht mehr der Hit sind, bieten Katzenfummelbretter und andere Denkspiele eine Alternative.

    Tüddeligkeit und Sturheit: Auch Katzen können eine gewisse Alterssenilität kriegen, sie können sich zum Beispiel in einer allgemeinen Verwirrtheit in manchen Situationen zeigen. Und so wie alte Menschen oftmals sturer und weniger flexibel werden, so werden es auch unsere Katzen. In beiden Fällen ist ein liebevolles Auseinandersetzen und Beschäftigen mit der Katze der beste Weg. Die täglichen Rituale, die wir mit unseren Katzen haben, werden für eine ältere Katze noch viel wichtiger. Auf sie überfordernde Veränderungen kann sie mit Angst oder Aggression reagieren.

    Essverhalten: Vielen Seniorkatzen muss man das Essen hinterhertragen und sie oftmals vom Napfinhalt überzeugen oder mehrere Dosen aufmachen. Wenn Ihre Katze etwas schlechter essen sollte, bieten Sie ihr mehrmals am Tag den Napf an, egal wo sie gerade liegt.

    Ernährung: Der Stoffwechsel und die Hormonproduktion einer Katze im Alter verändern sich, sie werden langsamer und das Muskel-Fettverhältnis verschiebt sich. Ihr Energiebedarf – Kalorien – senkt sich, dagegen steigt der Bedarf nach hochwertigen Proteinen (tierischem Eiweiß) und Vitaminen. Mehr Informationen hierzu finden Sie in dem Artikel:

    Futternapf: Manche Katzen werden im Alter etwas "steifer", unbeweglicher, andere leiden unter einem übersäuerten Magen. Ein erhöhter Napf - zum Beispiel ein dickes Buch drunter stellen - bietet dafür schnelle Hilfe.

    Trinken: Ältere Katzen sollten mehr trinken, dass hilft ihnen, die Stoffwechselprodukte leichter auszuscheiden. Spätestens jetzt ist auch Nassfutter wesentlich sinnvoller als Trockenfutter, da mit dem Nassfutter schon eine gewisse Menge an Flüssigkeit aufgenommen wird:

    Sehkraft: Mit zu nehmenden Alter kann die Sehkraft einer Katze nachlassen, Katzen können auch grauen oder grünen Star kriegen. Falls Ihre Katze davon betroffen ist, ist es ratsam, ihre Umgebung nicht großartig zu verändern. Manche Katzen freuen sich, wenn nachts ein kleines Licht wie zum Beispiel einer Salzkristalleuchte für sie brennt, man kann beobachten, wie sie die Nähe zum Licht suchen.

    Hörkraft: Viele ältere Katzen hören schlechter, manche werden gar taub. Ein mögliches Indiz hierfür ist ein lauteres Rufen Ihrer Katze, da sie sich selbst geringer oder gar nicht mehr hört.

    cytoxan wirkstoff pflaster preis

    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten. Ein Ernährungsplan für Kraftsportler sollte deshalb berücksichtigen, dass vor jedem Training der Kohlenhydratspeicher des Körpers aufgefüllt werden sollte. Ermüdungserscheinungen während des Trainings können beispielsweise mit Energieriegeln zumindest kurzzeitig entgegengewirkt werden. Nach dem Training sollte der Kohlenhydratspeicher erneut aufgefüllt werden. Da überschüssige Kohlenhydrate in Fett umgewandelt werden, ist es ratsam, den individuellen Bedarf mittels Kalorienbedarfsrechner zu berechnen. Dieser berücksichtigt nicht nur den individuellen Grundumsatz sondern auch den Kalorienverbrauch durch sportliche Aktivitäten.

    Kraftsportler haben zudem einen erhöhten Eiweiß- beziehungsweise Proteinbedarf, da dieses für den Aufbau der Muskel verantwortlich ist. Der tägliche Bedarf für Muskelaufbautraining liegt durchschnittlich zwischen 2 und 2,5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht.

    Auch Kreatin übernimmt eine wichtige Funktion für den Muskel. Es wird in der Leber und in der Niere aus den Aminosäuren Glycin und Arginin gebildet und stellt ein Zwischenprodukt des Energiestoffwechsels dar. Es steigert die Fähigkeit des Muskels Zucker aufzunehmen, so dass dieser länger Leistungsfähig bleibt. Etwa die Hälfte des täglichen Keratinbedarfs wird vom Körper selbst synthetisiert. Die restliche Menge muss über die Nahrung aufgenommen werden.

    Gesunde Ernährung und ein fitter, vitaler Körper sind mehr als nur Fragen der Medizin. Das Thema Gesundheit war und ist ein Lifestylethema und Dreh- und Angelpunkt immer neuer Trends. Seit vielen Jahren ist Eiweißpulver zum Abnehmen und „Low-Carb“ in aller Munde.

    Dabei handelt es sich um eine Ernährungsweise, die stark auf Proteine als Energiequelle setzt. Zahlreiche Diät-Methoden wie Paleo, die Atkins-Diät und die Logi-Diät, um nur einige Beispiele zu nennen, stellen eine hohe Proteinzufuhr ins Zentrum ihrer Konzepte. Ist Eiweißpulver zum Abnehmen also besonders gut geeignet?

    Auch Laufen ist eine gute Möglichkeit zum Abnehmen. Idealerweise sieht ein Trainingsplan vor, dass man mindestens zweimal die Woche Joggen geht. Wer es mit anderen Trainingsarten kombiniert, kann sich auch eine wöchentliche Einheit gönnen.

    Zum Abnehmen ist insbesondere der Intervalllauf, bei dem man in regelmäßigen Zeitabständen kurzzeitig seine Geschwindigkeit immer weiter erhöht, sehr zu empfehlen.

    Auch das Laufen mit längeren Tempowechsel hat sich gut bewährt.

    Um den Stoffwechsel entsprechend anzukurbeln, kann man versuchen das Joggen am idealen Trainingspuls auszurichten (60-70 % der maximalen Herzfrequenz).

    Der große Vorteil im Fitnessstudio ist, dass einem dabei geholfen wird die richtigen Übungen auszuwählen. In der Regel wird bei jedem neuen Mitglied ein ausführlicher Trainingsplan erstellt und auch laufend angepasst. Hierbei kann genau auf die Wünsche, wie dem Abbau von Körperfett, Rücksicht genommen werden. Hier bieten sich vor allem Übungen an, die auf Tretgeräten und Laufbändern ausgeführt werden.

    Für geübtere sind Muskelübungen ideal, da die Muskeln auch nach dem Training noch Fett verbrennen. So sollte insbesondere dem schädlichen Bauchfett mit entsprechenden Bauchübungen entgegengewirkt werden.

    Before and after picture of Brenda Davis. The picture on the right was taken after only 4 weeks of using Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max

    Putting the Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max Combo to the Test

    Both the Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max arrived within 4 days of having placed my order online.

    After one week on the diet using both products I was surprised at the dramatic results. My energy level was up, and I wasn't even hungry. A welcomed side effect of the Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max diet is its power to curb the appetite.

    After two weeks of using both supplements, I started the week off with even more energy, and actually sleeping more soundly than before. I was no longer waking up during the night and tossing and turning because my body was actually able to relax (this is a result of getting rid of the toxins, I think). Plus I still managed to lose another 7 lbs, putting me at an unbelievable 12 lbs of weight loss, in just 2 weeks.

    After 3 weeks, all my doubts and skepticism had absolutely vanished! I am down, 2 full dress sizes after losing another 6.5lbs. And I still have a ton of energy. Quite often, around the third week of other diets, you tend to run out of steam. But with the Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max diet my energy levels don't dip, instead they remain steady throughout the day. I no longer need that cat nap around 3pm in the afternoon! I am even noticing that my stomach is digesting food so much better. No bloating

    To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video

    cytoxan dispers preisvergleich

    can i find an email i had made can it be linked?

    In the Sunday paper I didn't like the report of "the treatment of Homeless people" They need help not have their homes (tents etc.)

    add search box to inbox e-mail or add individual column sort arrows for alphanumeric order. This helps sorting by date, by sender or subject line.

    Why do I have to log out two times on a computer with shared mails - 1st in mail then in list of accounts. once is enough.

    Just log out one time - twice is overkill.

    I'm a 78yr old senior citizen with a terminal illnes. I spend the day watching my favorite programs AHC I can't rec-?

    The fact I can no longer rec-AHC. But can sign up for 250 which will cost$118.00 which will allow me too rec-AHC (American Hero Channel). I suggest Dish allow certain programs without having all the other USELESS ones, another words-PICK@CHOOSE.

    If I'm in Canada and do a search why the heck would I want all the .com sites in the US to come up before any canadian sites.

    This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and depending on machines and people that don’t want you thinking clearly, just following like sheep off the side of a cliff. These corporate human spirit vultures are robbing our young people of the most basic human instinct to gather in family units a propagate the species. These are dens of iniquity, where young women are forced to look and act like little tramps to attract men away from all of the beautiful people,but that’s not what comes calling. They are preyed upon by ****** offenders and deviates that should have never been out let out of cage and that are now in these places even working for them. All the beautiful people never see or even think of what is happening to the weak and frail that try find love in these places. Some people are gonna get lucky and find that perfect someone, but when they look back they will see that they really did everything on their own and never really needed to lower themselves to these money grabbing soul stealing places. I wish I could have said good bye to all the good people I met, but that was impossible. I am gonna truly miss talking to all these fine people on a daily basis, sometimes over 400 in a single day, but mostly I’m going to miss the good young ladies of California that seemed to be everywhere at once and were mostly 5-4 and 120lbs of pure American fun. Please spread this message and take care of the weak and remember you and only you can find true happiness and these filth ridden places are not where Americas children should be in growing up learning to be ****** predictors like the people that thrive here on the weak and the frail that simply can’t compete and protect themselves from the ****** predators that live and hide and honing and teaching their skills to the next generation of internet raised Americans.

    This is my last day here at Get Naughty Talk to Strangers and I am really Going to miss everyone I met. Hmm, i thought this would be easy. I came here to see what if any impact these online dating places are having on our America. I don’t like what I found. It’s not just this establishment, there are many that are causing people to lose their progressive thinking that we have always did so well at in this country. Places like this are conditioning people stray away from our natural abilities and perception of our natural world and… more

    Wie Sie in einem Monat bis zu 10 kg Wie sollen wir Gewicht verlieren und Laut der American Heart Association sollte man im Herzfrequenzbereich.

    Wie man 12 Kilo in nur 30 Tagen abnehmen soll! 4 mal wirksamer und schneller Gewicht verlieren, Zum ersten Mal seit Jahren wog ich wieder unter.

    Gewicht verlieren Was ist besser: Low Fat oder Low Carb? Fett und Kohlenhydrate: Beide sind als Dickmacher verschrien. Doch worauf sollte man eher verzichten.von ca. 70 kg runter auf Wie du schon gesagt hast solltest du schauen das du wenn du 15kg abnehmen willst weniger Kalorien zu dir nimmst wie man Gewicht.

    Also meine frage ist wie oder durch was kann ich am schnellsten viel Gewicht verlieren?! zum Sommer.

    Hier sind die WIRKLICHEN Geheimnisse wie Sie das Bauchfett verlieren und einen flachen Bauch erhalten ich wog 70 kg bei 1,70. wie auf dem Bild links.

    Wie kann ich von 43 kg schnell auf 40 kg Kann man verlieren 40 Kilo In 2 Monaten-wie man Gewicht verlieren Wie schnell.

    EXCLUSIVE: How to Lose 8 lbs of Stomach Fat EVERY Week with Just 2 Diet Tips. Used By Christina Aguilera!

    In a Recent Inteview, Christina Aguilera Revealed Her Fat Busting Secret That Melts Off 8 Lbs of Fat EVERY week. Without Diet or Exercise!

    cytoxan wirkstoff pflaster preis

    Zuviel Proteine schaden jedoch dem Stoffwechsel.

    Am besten mittlere Mengen davon essen.

    Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig.

    Es gibt zwar keinen guten Weg, um schnell sehr stark abzunehmen, das ist leider richtig.

    Die Ultraschall Cavitation ist ein neues, alternatives Verfahren, um Depotfett zu schmelzen, bzw. aufzulösen.

    Wird ein intensiver, aber niederfrequenter Ultraschall in Flüssigkeiten abgegeben, so wird ein Kavitationseffefekt erzeugt.

    Es werden zuerst Mikrobläschen im Gewebe erzeugt

    In der anschließenden Phase werden diese Bläschen immer größer, bauen sich so lange auf, bis Sie implodieren und dadurch wird der Kavitationseffekt eingeleitet.

    In der anschließenden Phase erzeugt der Ultraschall auf die vergrößerten Bläschen einen immer größeren Druck, erhöht die Temperatur des Gases solange, bis auch diese Bläschen implodieren und so eine immense Menge an Schockenergie an die Fettzellen, bzw. an die Fettmasse, abgibt.

    Dieses Phänomen wird grundsätzlich als Kavitation, bzw. Cavitation bezeichnet.

    Die Schonung des Gewebes, außer den Fettzellen, bzw. Fettgewebe, steht dabei immer im Vordergrund.

    Es handelt sich hierbei um eine non-invasive und schmerzfreie Fettreduktion und um eine echte Alternative zur Fettabsaugung.

    PERFECT SILHOUETTE SYSTEM

    Moderne Körperformung – Cavitation mit Ultraschall

    Die neue Generation der Ultraschall-Fettschmelze!

    Fettschmelzen statt absaugen!

    Ca. 2-4 cm Umfangverlust pro Areal bei einer Behandlung!

    Durch spezielle Ultraschall Cavitations Technik erlaubt der fokussierte Ultraschall eine nicht-invasive Reduzierung von Fettzellen. So können Sie lästige Fettpolster, die durch Diät und Sport einfach nicht verschwinden wollen, verringern. Dabei sind die schwierigsten Körperzonen: Bauch, Taille (“Love Handles”), Oberschenkel (“Reiterhosen”), Gesäß, Knie-Fettpolster, Oberarm, Männliche Brust. Ihr Körper kann nun ohne Anästhesie, Narben und Ausfallzeit geformt werden.

    Cavitation ist ein natürliches Phänomen basierend auf niedrig-frequentem Ultraschall. Das Ultraschall Feld erzeugt mikroskopische Blasen in Flüssigkeit, welche sich gleichmäßig vergrößern und bei einer bestimmten Größe zusammenfallen. Dies löst eine Vibrationswelle mit einer spezifischen Frequenz aus, der ausschließlich die Zellmembranen von Fettzellen nicht standhalten können. Daher löst der Cavitations-Effekt problemlos Fettzellen auf, während Haut, Blutgefäße, Nerven- , Muskel- und Bindegewebe nicht beeinträchtigt werden. Die Cavitation mit Ultraschall wurde eingeleitet.

    Nach der Auflösung von Fettzellen wird das Fett aus der Zelle in Form von Triglyzeriden in die interstitielle (Zell-Zwischenraum) Flüssigkeit entlassen, wo es enzymatisch in Glyzerin und freie Fettsäuren metabolisiert wird. Das wasserlösliche Glyzerin wird vom Kreislauf System absorbiert und als Energiequelle benutzt, während die unlöslichen Fettsäuren zu Leber transportiert werden und dort genauso wie Fettsäuren aus der Nahrung verarbeitet werden. Daher verspüren ca. 90% der Kunden nach der Behandlung kein Hungergefühl.

    cytoxan ähnlich rezeptfrei

    Schritt 2: Schließen Sie einen kabellosen Pulsmesser an

    Verwenden Sie einen Brustgurt mit Pulsmesser oder eine Pulsuhr und schließen Sie diesen an den Trainingscomputer an. Dadurch kennt der Computer permanent Ihren aktuellen Puls und kann die Intensität des Workouts automatisch anpassen.

    Schritt 3: Wählen Sie ein Preset Workout aus

    Die meisten Laufbänder verfügen über Presets mit unterschiedlichen Funktionen. Das Laufband steuert dann automatisch Steigung und Geschwindigkeit des Laufbands, so dass Sie im gewünschten Pulsbereich bleiben.

    Schritt 4: Richtig warm machen

    Wärmen Sie sich jedesmal richtig auf, um Verletzungen zu vermeiden. Die meisten Presets verwenden normalerweise Aufwärmphasen von wenigen Minuten, mit niedriger Geschwindigkeit und Steigung.

    Schritt 5: Laufen, Laufen, Laufen

    Erinnern Sie sich immer wieder daran, dass sich der Aufwand lohnt!

    Das Laufprogramm wird die Steigung und Geschwindigkeit des Laufbandes so steuern und eine abwechslungsreiche Hügellandschaft mit Intervalltraining simulieren.

    Wer nicht gerne rennt, kann alternativ auch ein Programm mit hoher Steigung auswählen und schnell gehen (Walking). Auch hier kommen Sie schnell ins Schwitzen und erzielen Resultate.

    Schritt 6: Beobachten Sie Ihre Herzfrequenz

    Ihr Pulsmessgerät sendet seine Daten an den Trainingscomputer, wo Sie Ihren Puls einfach ablesen können. Behalten Sie diesen während des gesamten Trainings im Auge und reagieren Sie, wenn anomalien auftreten. Sind Sie komplett untrainiert und über 35 Jahre alt, so sollten Sie vor intensivem Training einen Check-Up bei Ihrem Hausarzt machen lassen.

    Je länger Sie trainieren, desto höher der Kalorienverbrauch. Entgegen der Meinung vieler Fitnessexperten mit veraltetem Wissen, beginnt die Fettverbrennung jedoch nicht erst nach 30 min sondern schon von Anfang an (auch ohne Belastung).

    Am Ende des Trainings sollten Sie noch einige Minuten langsam runter kommen und Ihren Puls auf Normalniveau absinken lassen. Die meisten Trainingsprogramme haben dies integriert. Als Richtwert gilt, ca. 30 sek für jeden gelaufenen Kilometer.

    Schritt 9: Trainieren Sie regelmäßig

    Ein einmaliges Training bringt so gut wie gar nichts. Wirkliche Abnehmerfolge werden Sie nur erzielen, wenn Sie sich regelmäßig auf das Laufband schwingen. Als Anfänger können Sie ruhig 3 – 4x pro Woche trainieren, Fortgeschrittene können 4 – 5x trainieren. Geben Sie Ihrem Körper auch regelmäßige Pausen, damit er sich erholen kann. Ausreichend Schlaf ist auch sehr wichtig, um den zunehmenden Belastungen stand halten zu können.

    Schritt 10: Steigern Sie die Schwierigkeit

    Ihr Körper wird sich an alle Belastungen gewöhnen. Steigern Sie die Trainingsintensität und Dauer regelmäßig. Auch wenn Sie Anfangs noch starken Muskelkater beim Training haben, schon nach wenigen Wochen wird Ihnen das gleiche Workout viel zu leicht vorkommen.

    Schritt 11: Überwachen Sie Ihren Trainingserfolg

    Speichern Sie Ihre Trainingsergebnisse und vergleichen Sie diese über die Zeit. Es gibt kaum eine größere Motivation, als seinen eigenen Erfolg live mit an zu sehen.

    Bleiben Sie hartnäckig und halten Sie sich an diese 11 Schritte und Sie werden früher oder später Ihren persönlichen Traumkörper haben. Lassen Sie sich nicht von temporären Rückschritten entmutigen. Diese kommen selbst bei den besten vor. Wichtig ist, dass Sie nie aufgeben und ihren inneren Schweinehund jedesmal wieder neu besiegen. Viel Erfolg!

    NEUES VIDEO ENTHÜLLT GEHEIMNIS:

    Wie Du sofort 6,9cm am Oberschenkel abnehmen, und in 29 Tagen die Beste Figur deines Lebens haben wirst!

    Über 10.000 erfolgreiche Teilnehmer!

    cytoxan akne dosierung

    Doch, liebe Mama, eins ist klar,

    auch wir sind immer für die da.

    Die Welt braucht immer, heut' wie morgen,

    die treuen Herzen, die sich sorgen.

    Sie braucht die hilfreich gute Hand,

    sie braucht viel Liebe und Verstand.

    Sie braucht, wer gäbe das nicht zu,

    Alles Liebe zum Geburtstag!

    Geburtstag ist wohl ohne Frage

    der schönste aller Ehrentage.

    Drum wollen wir keine Zeit verlieren,

    zum Wiegenfest dir gratulieren.

    Wenn wir es auch nicht immer sagen,

    wir wissen, was wir an dir haben.

    Denk stets daran, vergiss es nicht,

    wir lieben und wir brauchen dich.

    hast du so viel für uns getan,

    auf manches Leid und auch auf Glück

    schaust du mit ____ [Alter] nun zurück.

    schließen

    abnehmen mit cytoxan dosierung

    • Hyoscyamus, Bilsenkraut
      • Herkunft: Europa, Asien ganze, frische, blühende Pflanze
      • Klinische Diagnosen: Husten, Schlafstörung, Erregungszustände.
      • Symptome und Charakteristika: Lange, krampfartige Hustenanfälle, vor allem nachts, muss sich aufsetzen, endend im Abhusten von dünnem Schleim, Berühren des Kehlkopfs kann einen Hustenanfall auslösen, Essen oder Trinken verschlechtert; Schlaflosigkeit durch nervöse Überreizung, Aufschrecken aus dem Schlaf mit körperlicher Unruhe; Muskelzuckungen begleiten oft andere Beschwerden.
      • Auslöser: Eifersucht
      • Verschlechterung: Nachts, emotionaler Stress, Eifersucht, Berührung, Essen und Trinken (Husten).
      • Verbesserung: Aufsitzen (Husten),
      • Person: Bilsenkraut war neben Tollkirsche (Belladonna) ein wesentlicher Bestandteil der Hexensalben und gehört zu den halluzinogenen Drogen: die Wahnvorstellungen sind entweder voller Ängste (vergiftet zu werden) oder sexuell geprägt mit Albernheit, Entblößen, obszöner Sprache und viel Eifersuchtsthemen mit Misstrauen; dabei körperliche Unruhe, die zu hastigem, getriebenem Sprechen führt und Unruhe der Hände: Zupfen an der Kleidung oder Decke, Spielen mit den Händen oder an den Genitalien; daneben können auch Zustände vorhanden sein wie benommen, schwer besinnlich, vor sich hin murmeln.

    cytoxan auch nachts nehmen

    • Bei mehr als 70 Prozent der Asthmapatienten ist ein Zusammenhang zwischen Rauchen und Asthma nachweisbar.
    • Kinder von rauchenden Eltern haben ein stark erhöhtes Asthmarisiko.

    Über die Zigarette aufgenommener Teer verklebt die Flimmerhäarchen der Bronchien und Luftröhre, welche Fremdkörper wieder aus den Atemwegen entfernen sollen. Damit wird dieser Selbstreinigungsmechanismus des Körpers lahmgelegt. Partikel und Schadstoffe werden nicht wieder hinausbefördert und können sich in den Atemwegen festsetzen. Es kann sich so ein Nährboden für Bakterien und Viren bilden.

    Durch Husten versucht der Körper die Fremdstoffe zu entfernen. Dieser sog. "Raucherhusten" tritt häufig morgens auf. Aus den permanenten Reizungen und Entzündungen kann sich leicht eine chronische Bronchitis entwickeln.

    • Wer täglich ein Päckchen Zigaretten raucht, nimmt pro Jahr eine Tasse Teer zu sich.

    Diese Krankheit kann auf eine chronische Bronchitis folgen. Im Spätstadium wird dabei jeder Atemzug zur Qual.

    Beim Ausatmen wird nicht der gesamte verbrauchte Sauerstoff aus der Lunge ausgestoßen. Die einzelnen Lungenbläschen werden nicht vollständig entleert, vergrößern sich und können platzen. Das Lungengewebe bläht sich immer weiter auf (Lungenblähung) und die Zahl der noch funktionsfähigen Lungenbläschen nimmt stetig ab. Die Aufnahmefähigkeit der Lungenoberfläche verringert sich so stark, dass die Atmung beschleunigt werden muss, um noch genügend Sauerstoff aufzunehmen. Schwere Fälle müssen künstlich beatmet werden, um nicht zu ersticken.

    Nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaftler erhöht Rauchen auch das Risiko an Demenz (Alzheimer-Krankheit) zu erkranken.

    Die Alterungsprozesse des Gehirns schreiten bei Rauchern schneller voran. Davon betroffen sind Gedächtnisleistung und Lernvermögen. Ein früherer Eintritt des so genannten Altersschwachsinns (Demenz) wurde beobachtet.

    • Rauchen beschleunigt die Entstehung von Demenz.
    • Raucher verlieren ab 60 Jahren 4mal häufiger noch funktionsfähige Gehirnzellen als Nichtraucher.

    Rauchen gilt als der wichtigste Risikofaktor bei der altersabhängigen Degeneration der Netzhaut. Mit zunehmendem Alter verkümmern die lichtempfindlichen Sehzellen. Die Folgen sind Lesestörungen, Schwierigkeiten bei der Licht-Dunkelanpassung etc..

    Rauchen fördert diese irreversiblen Alterungsprozesse erheblich. Die beste Vorbeugung ist es, das Rauchen aufzuhören.

    • Bei 20 Zigaretten täglich steigt das Risiko um das 3-fache.

    Rauchen führt zu einem allgemein verschlechterten Gesundheitszustand. Die Immunabwehr ist geschwächt - ein erhöhter Vitaminbedarf ist nachgewiesen. Nikotin beeinträchtigt ebenso die Calciumeinlagerung in die Knochen und kann so Osteoporose fördern. Außer bei den oben aufgeführten Krankheiten ist Rauchen auch bei der Entstehung bzw. dem Fortschreiten weiterer nicht aufgeführter Krankheiten beteiligt oder zumindest im Verdacht deren Verlauf zu beschleunigen oder negativ zu beeinflussen.

    • 140.000 bis 200.000 von jährlich 850.000 Toten in Deutschland werden dem Rauchen zugeschrieben.
    • Bei nahezu jedem zweiten Verstorbenen wurde der Tod durch eine Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems ausgelöst. Rauchen soll dabei für etwa 25 % der Toten verantwortlich sein.
    • Ein Viertel der Verstorbenen erlag 1998 einem bösartigen Krebsleiden. Die größte Bedeutung bei Männern hatte Lungenkrebs mit 28.600 Verstorbenen.
    • Rauchen alleine wird für 30 % aller Krebsfälle verantwortlich gemacht, bei Lungenkrebs sogar für über 80 %.
    • Die Schätzungen für vorzeitigen Tod durch Passivrauchen gehen weit auseinander und liegen für Deutschland zwischen 500 bis 3.500 pro Jahr.
    • Die durchschnittliche Lebenserwartung eines neugeborenen Jungen liegt in Deutschland bei 74 und die eines Mädchens bei 80,3 Jahren. Raucher verkürzen ihre durchschnittliche Lebenserwartung um 5 bis 9 Jahre - leben also rund 10 Prozent kürzer als Nichtraucher.
    • Jede Zigarette kostet dem Raucher durchschnittlich fünf Minuten seines Lebens.

    Grün gilt als die Farbe der Harmonie und Heilung, als Farbe der inneren Mitte und des (physischen Herzens). Grün vermittelt Naturverbundenheit, Ruhe, Zufriedenheit und inneren Frieden und fördert die Regeneration von Körper, Geist und Seele.

    Obst und Früchte: grüne Äpfen und Birnen, Feigen, Rhabarber, Limonen, grüne Weintrauben, Stachelbeeren, Kiwis, Quitten, Oliven usw.

    Gewürze: alle grünen Kräuter z.B. Petersilie, Liebstöckel, Basilikum, Dill, Kerbel, Estragon, Kresse, Rosmarin, Beifuss, Minzen, Chilli, Pistazien usw.

    Übrigens: E 140 bezeichnet den Lebensmittelzusatzstoff Chlorophyll; je dunkler das Grün der Pflanze, desto mehr Pflanzenfarbstoff.

    Wichtiger Hinweis: Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Bei akuten, unklaren oder chronischen Beschwerden ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen.

    Diese Informationen ersetzen nicht die Diagnose und Behandlung durch Mediziner.

    Achtung: Gekochte Artischocken schnell verbrauchen, werden nach 2 Tagen giftig!

    Bohnen fördern Verdauung, regen die Blutbildung an, Nicotinsäure als" Zündstoff" fürs Gehirn. Bohnen bauen auch Stresschäden vor, können den Cholesterinspiegel senken. Glukokinine in getrockneten Bohnenschalen helfen bei Diabetes, Nierensteinen, Blasenleiden, Gicht, Rheuma. Quercetin bewahrt Vitamin C im Körper vor Zerstörung, Polyphenole gelten als krebshemmend.

    Wichtig: Bohnen nie als Rohkost - giftig - da sie Phasin enthalten. Dieses führt zu Magen- und Darmbeschwerden.

    Gurken zählen zu den gesündesten und basenreichsten Gemüsesorten. Sie wirken harnsäurelösend und wassertreibend. Gurken besitzen ein dem Insulin ähnliches Ferment und haben daher einen hohen diätischen Wert. Gurkenscheiben auf dem Gesicht wirken erfrischend und hautreinigend.

    Grünkohl: beugt Osteoporose vor; stärkt das Immunsystem; sorgt für straffe Haut und schöne Haare; hebt die Stimmung; stoppt stressbedingte Alterung; baut die Darmschleimhaut auf; entgiftet den Darmtrakt; beseitigt Verstopfung; senkt den Blut-Cholesterinspiegel; schützt die Körperzellen vor Oxidationsprozessen; hemmt Krebsauslöser. Mehr zum Grünkohl bei: www.gartenfreunde.de

    Vorsicht: Allergien gegen Kiwis nehmen zu. Küche: Kiwi-Saft macht Fleisch zum Braten zarter (vorher mit halbierter Frucht bestreichen). Aber: verhindert, dass Gelatine fest wird. Nicht mit Milchprodukten kombinieren!

    Unsere Vorfahren sahen Mangold als Heilpflanze an, die bei Bronchitis, Nervosität, Hautkrankheiten und Darmträgheit Erleichterung bringt. Mangold entgiftet den Darm und beseitigt Verdauungsstörungen. Er senkt den Blutfettspiegel, fördert die Blutbildung, schützt die Schleimhäute, kräftigt das Immunsystem, festigt Zähne und Knochen, kurbelt die Zellatmung an. Mangold belebt Gehirn und Nerven, wirkt Konzentrationsstörungen entgegen und aktiviert die mentale Frische.

    Leider enthält Mangold, wie Spinat und rote Rüben, unter Umständen viel Nitrat, das sich in gesundheitsschädliches Nitrit umwandeln kann. Deshalb sollte man gegarten Mangold nicht warm halten und immer reichlich Vitamin C zugeben. Auch ein Vitamin-C-haltiges Getränk zum Essen ist hilfreich.

    Gewaschenen Porre in ca. 8 cm lange Teile schneiden, in der Pfanne bei mittlerer Hitze leicht glasig dünsten und mit Gomasio abschmecken.

    Schmeckt warm oder auch kalt sehr gut und ist einfach und schnell zubereitet.

    Gomasio (asiatische Würzmittel aus Sesamsaat und Meersalz) gibts im Naturkosthandel.

    Allerdings muss man auch wissen, dass Rhabarber nur in Maßen genossen werden sollte, da er Oxalsäure enthält, die in Verbindung mit Calcium die Nierensteinbildung fördern kann. Seine Oxalsäure greift den Zahnschmelz an, begünstigt Nierensteine. Für Menschen mit Neigung zu Rheuma, Arthritis, Gicht ist er tabu! Blanchieren verringert Oxalsäure. Es empfiehlt sich deshalb nach einem Rhabarbergericht calciumhaltige Lebensmittel zu genießen, um einen allzu großen Calciumverlust vorzubeugen. Generell enthalten vollkommen rote Rhabarberstangen weniger Oxalsäure!

    bekomme ich cytoxan auch ohne rezept

    Kontrolle des Medikamentes auf

    - Unversehrtheit der Ampulle

    ausreichende Desinfektion der Injektionsstelle, abreiben mit einem sterilisiertem Tupfer

    Medikament unter aseptischen Kautelen erst unmittelbar vor Verwendung aufziehen

    die i.m.-Injektion in den Oberschenkel ist für ölige oder korticoidhaltige Lösungen sowie Antibiotika und Antirheumatika nicht geeignet

    i.m.-Injektionen sind ausschließlich als ventrogluteale Injektion nach von Hochstätter (bei Erwachsenen), bzw. als Injektion nach der "Crista - Methode nach von Sachtleben" (bei Kindern oder kachektischen Erwachsenen) durchzuführen

    die Injektion erfolgt in der Regel senkrecht (90 O ) zur Körperachse

    bei Säuglingen wird der Oberschenkel ausdrücklich für i.m.-Injektionen empfohlen, da die Gesäßmuskulatur erst im Alter von 2 Jahren ausreichend entwickelt ist

    bei der i.m.-Injektion sind grundsätzlich nicht mehr als 5ml Lösung zu injizieren

    bei der Injektion in den Oberarmmuskel sollten maximal 2ml Lösung injiziert werden, dabei darf es sich nicht um schwer resorbierbare oder aggressive Medikamente handeln - Beachtung der Injektinsvorschriften des Herstellers

    die Durchführungsverantwortung liegt bei der examinierten Krankenschwester / dem Krankenpfleger

    - die Durchführung einer i.m.-Injektion durch eine(n) SchülerInn bedarf in jedem Fall der Beaufsichtigung durch eine examinierte Pflegeperson

    Beschreibung der einzelnen Injektionstechniken :

    1. Injektion in den Musculus Gluteos Medius

    2. Injektion in den Musculus Deltoidius

    cytoxan tabletten erfahrungsbericht

    Link (eng.: Verknüpfung, Verbindung, Verweis) bezeichnet eine Stelle in einem Dokument, die per Mausklick aktiviert werden kann. Dabei wird eine Datei (Bsp. Dokumente, Verweis zu anderen Webseiten) geladen, auf das sich der Querverweis bezieht.

    Literacy-Erziehung beschreibt jenes Feld der Erziehung, das Lese‑/Schreibfähigkeiten und den Umgang mit kommunikativen, symbolischen Systemen fördern soll.

    Mailbox Bezeichnung für ein Postfach, zum Beispiel bei einem Online-Dienst. Ein spezielles Verzeichnis zur Aufbewahrung und zum Transport von E-Mail.

    Manga (japanisch: schöne Bilder) bezeichnet einen japanischen Comic. Dieser wird in japanischer Leserichtung, also von rechts nach links und von hinten nach vorn gelesen. Der görßte Unterschied zu den westlichen Comics lässt sich in der Gestaltung der Figuren finden. Diese haben immer sehr große Augen, kleine Nasen und auffallende Frisuren. Die Verfilmung eines Mangas wird als Anime bezeichnet (siehe „Anime“)

    Mediathek bescheibt heutzutage im Allgemeinen Online-Archive, in denen Rundfunksender Video-on-Demand-Angebote für den Nutzer bereitstellen. Diese Angebote enhalten meist Inhalte, die bereits im Programm des betreffenden Senders ausgestrahlt wurden, können aber auch (wie im Fall von ARD und ZDF) sogenannte Web-First-Veröffentlichungen (Erstveröffentlichung im Internet) sein.

    M-Learning bezeichnet das Lernen mit mobilen Medien, wie beispielsweise Smartphone-Apps

    Memory Stick (eng.: Speicherstift) ist ein digitales Speichermedium für Daten jeglicher Art. Lediglich die Maximalgröße ist vorgegeben.

    Microblog Unter einem Microblog, wie bspw. twitter, ist ein Soziales Netzwerk zu verstehen, der es ermöglicht, blogähnliche Einträge zu veröffentlichen. Der größte Unterschied besteht dabei in der Zeichenbegrenzung von max. 140 Zeichen. Somit lässt sich das Microblogging im Internet mit dem Schreiben einer SMS vergleichen.

    MMS (vom engl.: Multimedia Message Service: Multimedialer Nachrichtenservice) Ein aus dem SMS (Small Message Service) weiterentwickelter Dienst zur Übertragung von Texten, Bildern und kurzen Filmen über das mobile Telefonnetz.

    MP3 (Abkürzung für MPEG-1 Audio Layer 3) ist ein Audiokompressionsverfahren, das sich psychoakustischen Prinzipien bedient, um eine hohe Kompressionsrate bei einer vergleichsweise hohen Qualität zu erreichen. Der Mensch hört einige Frequenzen besser als andere, woran sich das MP3-Verfahren anpasst. Nur für den Menschen hörbare Audiosignale werden überhaupt gespeichert. Nachfolgeverfahren sind das AAC und das Vorbis-Verfahren.

    Multicasting Gleichzeitiges Versenden von Nachrichten an mehrere Teilnehmer unter Verwendung einer Adresse oder Nachrichtenkennung.

    Musikpädagogik ist die Wissenschaft von Lehr‑ und Lernprozessen, die durch Musik unterstützt werden. Musikerziehung meint weitestgehend dasselbe, wurde aber durch den Missbrauch des Begriffs durch die Nationalsozialisten negativ konnotiert. Im Dritten Reich wurde die Musikerziehung, wie andere Aspekte des kulturellen Lebens, gleichgeschaltet. Nur „deutsche“, der Ideologie des Regimes entsprechende Musik durfte behandelt werden.

    Musiktauschbörse Hier können Internetbenutzer Musikdateien austauschen. Beim so genannten Filesharing befinden sich die Dateien auf den Computern der Nutzer, die sie zur Verteilung frei geben können. Viele Dateien sind allerdings urheberrechtlich geschützt und ihr Anbieten ist damit eine Urheberrechtsverletzung.

    Nick (Abkürzung für Nickelodeon) Nickelodeon ist ein Kinderfernsehsender, der weltweit mit rund 30 Ablegern existiert. In Deutschland startet das Spartenprogramm am 12. Dezember 2005 unter dem Namen Nick. Durch die Übernahme der Frequenzen des Musiksenders MTV 2 Pop, konnte sich Nickelodeon auch am deutschen Markt etablieren. Die Kernzielgruppen sind wie beim direkten Konkurrenten KI.KA die drei bis 13 Jährigen.

    Oscar – Filmpreis oder auch ‛Academy Award[s]®’ ist der wohl bekannteste Preis der Filmbranche, der international jedes Jahr verliehen wird. Im Mai 1929 wurden zum ersten Mal die Akteure für ihre schauspielerische Arbeit geehrt, kurz nachdem die Zeit der Stummfilme endete. Die Preisverleihung findet jedes Jahr im Frühjahr in Hollywood statt und ist zu einem der größten Zusammentreffen der „Spitzenklasse-Schauspieler“ geworden. Mittlerweile kennt jedes Kind die goldene Figur, die als Preis überreicht wird.

    PEGI (Pan European Game Information) ist das erste europaweite Alterseinstufungssystem für Computerspiele

    Podcast (vom engl. iPod und Broadcasting: Bewegtbilddatei). Es handelt sich dabei um eine Hör‑ oder Bewegtbilddatei, die über das Internet, genauer gesagt über einen (RSS‑)Feed bezogen werden kann. Mit Hilfe eines Podcasts kann man Radio‑ oder Fernsehsendungen zu einem für sich günstigen Zeitpunkt unabhängig von Sendezeiten abrufen.

    Polyphone Klingeltöne Mobiltelefone, die polyphone Klingeltöne abspielen können, geben mehrere Stimmen beziehungsweise Instrumente gleichzeitig wieder, so können ganze Songs abgespielt werden

    cytoxan super active kaufen

    Glossar ++ Spezialbericht 2000, Gesundheitsausgaben

    Kapitel 4.1.2 Organisation ++ aus Gesundh.-Berichterstattung des Bundes. Gemeinsam getragen von RKI und Destatis., Gesundheitsausgaben

    Hier finden Sie die schönsten

    Egal ob weise, lustig, tiefgehend oder nachdenklich: Alle Sprüche, Gedanken und Glückwünsche zum Geburtstag eines Menschen tragen viel mehr als nur einen Funken Wahrheit in sich. Für eine Glückwunschkarte, den persönlichen Vortrag oder einen lieben Brief: In unserer gut sortierten, umfangreichen Sammlung an Geburtstagswünschen sollte für jeden Verwendungszweck ein passender Vers zu finden sein.

    Johann Wolfgang von Goethe

    Dem schönen Tag sei es geschrieben!

    Oft glänze dir sein heiteres Licht.

    Uns hörest du nicht auf zu lieben,

    Doch bitten wir: Vergiss uns nicht.

    dass du liebst, als hätte dich noch nie jemand verletzt,

    dass du tanzt, als würde keiner hinschauen,

    dass du singst, als würde keiner zuhören,

    dass du lebst, als wäre das Paradies hier auf Erden.

    heute fürs Geburtstagskind:

    Welche Freude, wenn es heißt:

    Alter, du bist weiß an Haaren,

    blühend aber ist dein Geist.

    Gedanken zum Geburtstag . "Glückwünsche zum Geburtstag sind etwas Besonderes. Mit unseren guten Wünschen möchten wir denjenigen beschenken, der seinen Geburtstag feiert. Und zwar mit guten Wünschen für den weiteren Weg, die Zukunft und natürlich das Leben. Die Geburtstagswünsche, die wir dem Glücklichen an seinem Geburtstag überbringen, sollen ihm Freude bringen. Unsere Glückwünsche fassen in Worte, wie gerne wir das Geburtstagskind oder den Jubilar haben! Es ist schön, dass wir uns die Zeit nehmen, den wichtigsten Tag unseres Lebens gebührend zu feiern – und genauso sehr freuen wir uns über die Wünsche zum Geburtstag unserer Lieben! Sollten Sie hier nicht fündig werden, weitere Glückwünsche zum Geburtstag finden Sie unter geburtstags-wuensche.info."

    Zum Geburtstag recht viel Glück

    wenig Arbeit, recht viel Geld

    jeden Tag gesund sich fühlen

    cytoxan ratiopharm 84 preisvergleich

    das kann doch nur der [________________] sein.

    Unsere Mutter ist die Beste

    darum gehen alle heute zu ihrem Feste.

    Doch vorher wollen wir sagen,

    Sie ist egal zu welcher Zeit,

    für jeden stets hilfsbereit

    Sie ist perfekt in jeder Lage,

    darum lieben wir sie, gar keine Frage.

    Du bist so lieb, du bist so gut.

    Du machst uns allen immer wieder Mut.

    Wir wünschen dir zum Wiegenfeste

    das, was du bist, das Allerbeste!

    Autor: Julius Lohmeyer * 06.10.1835 † 24.05.1903

    Guten Morgen sollt’ ich sagen,

    und ein schönes Kompliment,

    und die Mutter ließ’ auch fragen,

    wie die Patin sich befänd’!

    Und der Strauß wär’ aus dem Garten,

    wenn ihr etwa danach fragt,

    an der Tür dann sollt’ ich warten,

    ob ihr mir auch etwas sagt.

    Und hübsch grüßen sollt’ ich jeden,

    cytoxan super active kaufen

    . die Aufbewahrung im Kühlschrank seine positive Wirkung verlieren würde. Stimmt das ?

    . senkt den Blutdruck, hilft gegen Krebs, ist kerngesund zu Kartoffel mit Quark-Joghurt und darmregulierend. Also Leute - her mit dem Leinöl kaltgepresst und nie erhitzen- super - kann es nur empfehlen

    . FÜR MEINE COLITIS-ULCEROSA SEIN KÖNNTE.HABE SEIT 6JAHREN EINEN SCHUB DER EINFACH NICHT ZUM STILLSTAND KOMMEN WIL. LEINÖL IST JA EIGENTLICH FÜR DEN TRÄGEN DARM UNTERANDEREM SEHR GUT, WAS IST WEN DER DARM DAS GEGENTEIL AUFWEIST UND ZWAR ENTZÜNDET IST UND DURCHFALL DIE TAGESORDNUNG IST.WIRD DER DARM NOCH MEHR ANGEREGT ODER BERUHIGT ER SICH. ICH BITTE SIE MIR EINE EHRLICHE ANTWORT ZU GEBEN. DA DIESE KRANKHEIT MICH TAG TÄGLICH BEGLEITET UND JEDER STROHHALM ZÄHLT. ICH DANKE IHNEN SCHON IM VORAUS GANZ HERZLICH ERIKA

    . ist, wieviel sollte man den davon pro Tag zu sich nehmen ?

    . Cholesterin- Werte und hat Ateriosklerose, kann er da täglich Leinöl essen oder belastet das den Fettstoffwechsel? Wieviel sollte man Leinöl am Tag essen, oder reicht es auch nur 3x in der Woche? Ist das Leinöl mit Schafsjogurt genauso sinnvoll als mit Quark? Über eine Antwort von Ihnen wäre ich sehr dankbar. MFG. Roswitha

    . ich wohne in chicago usa ;bitte um ihre hilfe siegfried

    . Kühlschrank lagern? Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    . Kassiererin in einem Supermarkt ist dies aufgefallen und folgenden Tipp gegeben, weil ihr es selbst ebenso ergeht: Leinöl auf den Augapfel tupfen und tränende Augen gibt es dann angeblich nicht mehr . Was halten sie von so einer Therapie ?

    . Monaten meine Hausärztin besucht wegen starkem Bluthochdruck und Übergewicht. Daraufhin erhielt ich Betablocker, die nicht geholfen haben. Das hat mich zur Suche nach Alternativen veranlasst und zum Leinöl geführt, welches ich eigentlich schon als Kind kannte, jedoch aus dem Blick verloren hatte. Kurzum, der Erfolg war und ist durchschlagend, meine ganze Ernährung hat sich umgestellt, ich habe in 4 Monaten 15 kg abgenommen und das ohne Diät, mein Blutdruck ist spürbar gesunken, ich fühle mich so wohl, wie seit langem nicht mehr. Leinöl ist nicht mehr wegzudenken, meine Frau und 4 - jährige Tochter nehmen es und wir haben ringsherum Werbung gemacht. Ich nehme pro Tag ca. 3 Esslöffel mit Milch, Quark, morgens im Müsli, in welchem auch noch Leinsamen drin sind. Leinöl gibt vielen Speisen, z.B. auch Kartoffelbrei, Suppen uvm. einen ganz angenehmen Geschmack. Wir bestellen es in größeren Mengen, natürlich in 1A Qualität.

    . in der Oberlausitz um ca 1935 täglich ein Stück Brot + Ei Gläschen Leinöl als tagesration.info müsste noch nachprüfbar sein

    . Magenproblemen und war vor 60 Jahren ein bewährtes Hausmittel auch bei schwereren Magenerkrankungen.Sehr gut wirksam bei akuten Verdauungsstörungen ist eine Karotten-Haferflockensuppe (Karotten reiben) mit einem Esslöffel Leinöl. Elisabeth

    . Variante mit Pellkartofeln: Zwiebel kleinhacken, in ein Glas füllen, bis über die Zwiebeln mit Leinöl füllen, Salz (mehr als eine Prise !!) dazu und umrühren. Dann wenigstens einen Tag im Kühlschrank stehen lassen und dann zu den Pellkartoffeln tun. Lecker, lecker.

    . (Fürstenberg/Oder) - also in Spreewald-Nähe. Alle Erkältungen im Hals-Nasen-Rachenbereich wurden, als wir Kinder waren, mit Leinöl geheilt. Es schmeckt mir heute noch zu Pellkartoffeln und Quark. Es ist sicher eine Frage des Geschmacks - aber ich denke, dass Leinöl super gesund ist.

    . einnehmen. Meine Frage: wird sich mein Gewicht verändern?

    . im Organismus kommen? Frage hier nur, weil meine Mutter aufgrund Ihrer Diabetes einen stark entzündeten Zeh hat, der nun amputiert werden soll. Man hat ihr zu einem Frühstück u.a. bestehend aus Leinöl in Kombination mit Quark geraten. Für eine zeitnahe Antwort meinen Dank.

    . .leinöl in Quark zu mir.Ist das gesund für das Herz-Kreislaufsystem? Sie schreiben,wenn ich es richtig verstanden habe,dass die Alppa-Linolensäure aber ein gesundheitliches Risiko darstellen würde.Bitte helfen Sie mir da aus den " Schuhen) MfG. Klaus-Dieter Schröder

    . Magen zu nehmen, Oder ist es ratsam mit Topfen o. Joghurt. Gr. Fr. Wolf.

    . Lanze für regionale Ostprodukte. Im Spreewald in Burg und in Parchen bei Genthin wird das Leinöl, in Manufakturen, auf traditionelle Art, kaltgepresst und lecker hergestellt. Es ist sehr, sehr gesund auf Brot, zu Salaten und zu Milchprodukten. Der Geschmack ist nicht aufdringlich und erspart den morgendlichen Schluck aus dem Mittelstrahl. Vergesst das Olivenöl!

    cytoxan ähnlich rezeptfrei

    Der dabei entstehende Harnstoff wird über die Nieren ausgeschieden. Deswegen ein kleiner Tipp: Wird bewusst mehr Eiweiß, wie im Falle eines Proteine Muskelaufbaus, in die Ernährung integriert, dann auch die Flüssigkeitszufuhr erhöhen. Und: Eine erhöhte Konzentration von Protein im Urin ist nie aussagekräftig, ob eine Nierenerkrankung vorliegt.

    Erhält der Körper zuwenig Proteine reagiert der Organismus mit einer Senkung seiner körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Wichtig: Vor allem bei den Kindern auf eine ausreichende Eiweißversorgung achten. Denn ansonsten können sie sich nicht optimal entwickeln. Die Folgen sind geistige und körperliche Unterentwicklung. Ansonsten gilt, dass ein Eiweißmangel im Zuge einer gesunden, abwechslungsreichen Ernährung, vor allem in den europäischen Industriestaaten, eher selten der Fall ist. Sollte jedoch ein Proteinmangel gegeben sein, macht sich dieser in einem geschwächten Immunsystem oder dem Abbau der Muskulatur bemerkbar.

    Ein schön geformter Body lässt seine/n Besitzer/in strahlend auftreten, sorgt für mehr Wohlbefinden und stärkt das Selbstbewusstsein. So klappt es mit dem Muskelaufbau im Fitnessstudio.

    Diese Tipps sind aber auch für Ausdauersportler/innen interessant.

    Tipp 1 ‒ Bewegen und die Anforderungen immer höher schrauben

    Nur wer sich ständig und immer wieder aufs Neue so richtig auspowert, fordert seine Muskulatur richtig. Dabei ist es wichtig, gezielt alle Muskelgruppen in das Sportprogramm einzubeziehen. Außerdem immer wieder Übungen durchführen, bei denen mehrere Muskelgruppen gleichzeitig gefordert werden und/oder die Gewichte immer wieder erhöhen. Dieser Grundsatz gilt übrigens auch für alle Frauen, die ihren Körper trainieren. Die Muskeln wollen gefordert werden.

    Tipp 2 ‒ Ruhezeiten einplanen

    Zu jedem fordernden Training gehören auch die Ruhezeiten, in denen der Körper eine Pause erhält. In dieser Zeit kann die Muskulatur aufatmen und mit der richtigen Ernährung auch an Masse gewinnen. Es gilt: Die Muskeln wachsen nicht im Training, sondern in den Phasen dazwischen.

    Tipp 3 ‒ biologisch hochwertige Proteine essen

    Nach dem Training können ausgewählte Protein Shakes die Muskulatur mit den nötigen Nährstoffen versorgen. Abends versorgt ein Casein Protein den ausgepowerten Körper mit langsam verdaulichen Proteinen. Dadurch wird die Muskulatur mit wertvollen Aminosäuren gepusht. Zum Beispiel vor dem Schlafengehen ein Protein Joghurt verspeisen.

    Den kleinen unerwünschten Röllchen an Bauch, Hüfte und Po den Kampf ansagen? Dazu gehört das passende Training, professionelle persönliche Tipps können hier sehr gute Dienste leisten, und die richtige Ernährung. Diese sollte auf dem Grundumsatz des eigenen Körpers basieren und gestaltet sich dementsprechend individuell. Die optimale Nahrungsaufnahme versorgt mit den wichtigen Elementen, baut Fett ab und die Muskulatur wird aufgebaut.

    Kinder benötigen im Wachstum eine ausgewogene Ernährung, die ihnen ausreichend hochwertiges Eiweiß zur Verfügung stellt. Eine Unterversorgung sollte vermieden werden. Die diversen erhältlichen Eiweißpulver können auch bei Kindern die Proteinspeicher auffüllen, enthalten dafür aber kaum Fette oder Kohlenhydrate. Protein Waffeln oder Protein Shakes können die Lust auf Süßes bei Kindern stillen und wirken dabei sättigend. Gleichzeitig enthalten viele Proteinprodukte Vitamine und/oder Mineralstoffe.

    eine Gegenüberstellung der beliebtesten Supplements

    Milch, Soja oder Erbsen ‒ sowohl aus tierischen, als auch aus pflanzlichen Lebensmitteln, kann das Eiweiß isoliert werden. So besteht das Whey Protein aus der Molke, die unter anderem bei der Verarbeitung von Milch zu Käse, gewonnen wird. Bei der Herstellung des Whey Protein wird der Molke der Wasseranteil entzogen und übrig bleibt eine hochwertige Masse an Aminosäuren (inklusive aller neun essentiellen Aminosäuren). Die praktische Pulverform erleichtert den Gebrauch nach dem Training, indem einfach ein Protein Shake zubereitet und getrunken werden kann. Das Casein Protein wird ebenfalls aus der Milch gewonnen, enthält aber vorwiegend die langsam verdaulichen Proteine. Diese helfen der Muskulatur in der Nacht zu entspannen, beugen Muskelkrämpfen vor und füllen die leeren Speicher in den Muskelzellen wieder auf.

    Deswegen kann das Casein Protein auch einmal das Protein Joghurt am Abend ersetzen. Das Soja Protein eignet sich ebenso wie das Erbsenprotein für Menschen, die an einer Laktoseintoleranz leiden. Außerdem sind die pflanzlichen Proteine für Sportler, die einer fleischlosen Ernährung den Vorzug geben, geeignet. Das Soja Protein enthält außer dem konzentrierten Eiweiß auch eine Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffe sowie Spurenelemente. Das Erbsenprotein besitzt ebenfalls eine optimale Verbindung der einzelnen Aminosäuren, besonders reich ist es an der Aminosäure L-Arginen. Mit L-Arginen wird die Leistung gesteigert, der Muskelaufbau forciert und die Fettverbrennung angekurbelt. Kleiner Tipp: Bei pflanzlichen Proteinen auf eine gute Qualität, wie zum Beispiel Bioqualität, achten. Und: Kombinieren von verschiedenen Proteinprodukten ist genauso sinnvoll, wie eine vielseitige, abwechslungsreiche Ernährung.

    Nach einem anstregenden Training oder wenn der Job einen komplett ausgepowert hat, benötigt der Körper die richtigen Nahrungsmitteln, um rasch wieder einsatzfähig zu sein. Protein Riegel und Protein Waffeln sind gute Alternativen, wenn den Muskeln Eiweiß fehlt und das Gehirn mitteilt, es hat Lust auf Süßes. Qualitativ hochwertige Protein Riegel kommen ohne kollagenes Eiweiß, auch als Gelatine bekannt, aus. Finden sich in der Inhaltsangabe Hydroxprolin oder Hydroxylysin enthält der Riegel die Abfälle aus der Schlachtung von Tieren, also kollagenes Eiweiß. Und: Kollagenes Eiweiß besitzt ohne der gleichzeitig aufgenommenen Aminosäure Tryptophan eine sehr niedrige biologische Wertigkeit. Deswegen sollte der ausgewählte Protein Riegel ein wertvolles Protein enthalten und das kollagene Eiweiß nur dem Zusammenhalt des Riegels dienen.

    cytoxan resinat dosierung erwachsene

    Patienten mit Fettleberhepatitis/ Fettleber haben ein deutlich erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer Leberzirrhose oder eines Leberzellkarzinoms (HCC). Deshalb ist die Therapie der Fettleber wichtig, insbesondere weil sie vollständig heilbar ist.

    Allgemein gilt, dass man leberschädigende Medikamente und Nahrungsbestandteile möglichst vermeiden sollte, um das Fortschreiten der Fettleber zu stoppen.

    Die kausale Therapie der Fettleber richtet sich nach der Ursache für die Entstehung der Fettleber, beispielsweise im strikten Meiden von Alkohol oder schädigenden Medikamenten, in der adäquaten Behandlung des Diabetes oder der Normalisierung von Gewicht und Ernährung.

    Durch diese relativ simplen und schonenden Therapieoptionen ist eine komplette Rückbildung der Fettleber möglich!

    Alternativmedizinisch kann eine Fettleber durch Homöopathie unterstützt werden. Erfahren Sie mehr hierzu in Homöopathie bei Lebererkrankungen.

    © Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

    Diese Seiten sind Ausdrucke aus www.krebsinformationsdienst.de, den Internetseiten des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum. Mehr über den Krebsinformationsdienst und seine Angebote lesen Sie auf unseren Internetseiten. Am Telefon stehen wir Ihnen täglich von 8.00 bis 20.00 für Fragen zur Verfügung, unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 420 30 40. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an krebsinformationsdienst@dkfz.de.

    Bitte beachten Sie: Internet-Informationen sind nicht dazu geeignet, die persönliche Beratung mit behandelnden Ärzten oder gegebenenfalls weiteren Fachleuten zu ersetzen, wenn es um die Diagnose oder Therapie einer Krebserkrankung geht. Die vorliegenden Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte, unabhängig von Form, Zeit oder Medium bedarf der schriftlichen Zustimmung des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum.

    Ursprüngliche Adresse dieses Ausdrucks: https://www.krebsinformationsdienst.de

    Dass sie schon Monate vor Diagnosestellung an Gewicht verloren hatten, wird manchen Krebspatienten erst im Nachhinein klar. Im Verlauf der Erkrankung nehmen einige Patienten noch weiter Gewicht ab. Die Gründe dafür können eine anstrengende Therapie sein oder ein Fortschreiten der Erkrankung. Hat ein Patient nicht nur allgemein Gewicht verloren, sondern auch Muskelmasse abgebaut, sprechen Fachleute von Kachexie. Doch unter dieser extremen Form der Auszehrung leiden längst nicht alle Krebspatienten. Und längst nicht alle Krebspatienten benötigen Trinknahrung, "Astronautenkost" oder müssen auf andere Weise "künstlich" ernährt werden.

    Wann sollten sich Patienten und Angehörige an Fachleute wenden? Was lässt sich mit professioneller Hilfe erreichen? Antworten darauf hat der Krebsinformationsdienst im folgenden Text zusammengestellt. Ein Gespräch mit Fachleuten können diese Informationen jedoch nicht ersetzen.

    Interessierte und Fachleute finden weiterführende Informationen und als Quelle genutzte Fachliteratur am Seitenende sowie im Text "Mehr wissen zu Ernährung bei Krebs: Links, Adressen, Fachinformationen".

    Beim Essen und Trinken hat jeder Krebspatient seine eigenen Bedürfnisse und Vorlieben. Ist Unterstützung notwendig, sollten diese Vorlieben unbedingt berücksichtigt werden.

    Bin ich gut ernährt oder leide ich an einer Mangelversorgung? Diese Frage können viele Betroffene für sich selbst gar nicht so eindeutig beantworten. Das Gewicht allein ist nicht ausschlaggebend. Um zu klären, ob Patienten bei der Ernährung Unterstützung benötigen, setzen Fachleute aber nicht nur Untersuchungen ein: Sie fragen auch gezielt nach.

    Die Fachbegriffe dafür lauten "Mangelernährungsscreening" – also Tests auf tatsächliche Versorgungsprobleme und "Ernährungsassessment" – also das Erfassen der gesamten Ernährungssituation. Beides zusammen ermöglicht eine umfassende Diagnose von Ernährungsproblemen. Ernährungsfachkräfte oder ernährungsmedizinisch geschulte Ärzte berücksichtigen zudem eine ganze Reihe von Einflussfaktoren.

    An erster Stelle steht ein Gespräch. Möchte man sich als Patient oder Angehöriger auf diesen Austausch vorbereiten, hilft es, sich vorher einige Dinge zu überlegen oder sogar aufzuschreiben:

    • Habe ich in der letzten Zeit Gewicht verloren, ohne es zu wollen oder eine Diät zu machen?
    • Welche Medikamente nehme ich aktuell ein?
    • Wie sieht mein individueller Energie- und Nährstoffbedarf aus? Wie viel esse und trinke ich tatsächlich? Wie viel bewege ich mich?
    • Welche Wünsche und Vorstellungen habe ich bezüglich meiner Ernährung? Was schmeckt mir, was nicht? Was esse und trinke ich normalerweise, was nicht?
    • Welche Gewohnheiten habe ich beim Essen und Trinken? Esse ich gerne in Gesellschaft oder lieber alleine? Esse ich am liebsten zuhause oder gehe ich auch gerne aus?
    • Vertrage ich bestimmte Speisen und Lebensmittel nicht? Habe ich Unverträglichkeiten oder Allergien?
    • Bin ich beim Kauen oder Schlucken eingeschränkt? Fällt es mir schwer, selbständig zu essen und zu trinken, etwa weil ich zu schwach, zu müde oder in meiner Beweglichkeit eingeschränkt bin?
    • Liegen Begleiterkrankungen bei mir vor, etwa eine Zuckerkrankheit, Allergien, Lähmungen aufgrund eines Schlaganfalls, oder gibt es sonstige Gesundheitsprobleme? Leide ich unter Schmerzen?
    • Habe ich Probleme beim Riechen oder Schmecken von Speisen?
    • Fehlt mir der Appetit?
    • Ist mir öfter übel? Oder muss ich sogar manchmal erbrechen?
    • Leide ich an Verstopfung oder Durchfällen?
    • Sind bereits Verdauungsprobleme bekannt, die die Versorgung einschränken? Können etwa Nährstoffe nicht ausreichend über den Darm aufgenommen oder verstoffwechselt werden? Oder gibt es Nierenprobleme?

    Schon an diesen Fragen kann man erkennen: Welche Unterstützung Betroffene tatsächlich benötigen, hängt ganz von ihrer eigenen Situation ab. Körperlich aktive Krebspatienten benötigen eine andere Ernährung als Patienten, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind. Auch Betroffene mit einer fortgeschrittenen Krebserkrankung haben meist ganz andere Bedürfnisse als Patienten, deren Tumor erfolgreich behandelt werden konnte.

    • Für Patienten und ihre Angehörige bedeutet dies: Pauschalrezepte für eine gute und richtige Ernährung während einer Krebserkrankung gibt es praktisch nicht. Auch ein professioneller "Ernährungssupport" wird immer auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt.

    - Die soziotherapeutischen Unterstützungs- und Korrekturmaßnahmen gehen z. T. schon in obigen Empfehlungen auf, ergänzt durch die ebenfalls bereits erwähnten Vorschläge für eine gesunde und geordnete Lebensführung, was vor allem die Faktoren Schlaf, Genussgifte, Erholungsbedarf, Nahrungsverhalten, körperliche Aktivität u. a. betrifft. Auch die Arbeitsplatzsituationen, die häufigste Ursache eines Burnout-Syndroms, muss natürlich diskutiert werden, einschließlich der dahinter stehenden Aspekte: zu hohe Erwartungshaltung, Überforderung, mangelhafte Unterstützung durch Vorgesetzte, Auseinandersetzungen mit Kolleginnen und Kollegen, Unzufriedenheit, Resignation und Verbitterung usw. Wichtig ist hier eine rückhaltlose Aufklärung der meist komplexen Ursachen, eine intensive Motivationsarbeit und vor allem das Gefühl des Betroffenen, vom Therapeuten verstanden und angenommen zu werden.

    - Physikalische Behandlungsmaßnahmen werden zwar akzeptiert - aber meist nicht praktiziert, zumindest nicht konsequent. Auch kosten sie natürlich Zeit. Das alles widerspricht der Wesensart und Einstellung vieler Burnout-Betroffener, die ja bekanntlich eine Neigung zur "kurzen Geduld" haben, die sich vor allem in dem Wunsch niederschlägt, möglichst rasch "wiederhergestellt" zu werden, wie ein technisches Gerät nach Wartung oder Reparatur. Das bedarf der ausführlichen Aufklärung, verbunden mit der Mahnung zu Ausdauer, Geduld und Therapietreue sowie Eigeninitiative. Neben der dosierten körperlichen Aktivität werden es vor allem Schulter- und Nackenmassage, Gymnastik, Kneippsche Anwendung, medizinische Bäder mit entsprechenden Zusätzen etc. sein.

    - Die Pharmakotherapie ist umstritten, aber nicht in ihrer Wirkung, sondern im allgemeinen Meinungsbild. Geradezu grotesk deutlich wird dies, wenn die Betroffenen besorgt oder entrüstet Arzneimittel mit Wirkung auf das Seelenleben ablehnen, insgeheim aber bereits zu Alkoholgefährdeten, Nikotinsüchtigen, Coffeinisten oder gar Drogenkonsumenten (Psychostimulanzien, Designerdrogen, Haschisch/Marihuana, Kokain usw.) geworden sind. Psychotrope Pharmaka werden zwar als "Chemie" oder "Gift" zurückgewiesen, der morgendliche Koffein-, der ganztägige Nikotinmissbrauch und der abendliche Alkoholkonsum bis zur Rauschgrenze ("Schlummertrunk", "ein Gläschen Rotwein zur Entspannung") aber gehören bereits seit Jahren dazu.

    Wichtig bei den Psychopharmaka ist die ärztliche Begleitung. Das hört sich selbstverständlich an, ist es aber nicht. Nicht wenig Burnout-Betroffene neigen zu selbstherrlicher Medikation und meinen, selber am besten zu wissen, was ihnen gut tue. Das ist übrigens generell ein Teil ihres Problems, kann aber bei der medikamentösen Selbstbehandlung eine ernste Zusatzbelastung werden.

    Die Vorschläge des Arztes richten sich nach dem Beschwerdebild, mehr erschöpft-resigniert oder gar deprimiert, mehr unbestimmt-ängstlich oder konkret furchtsam, mehr angespannt oder apathisch, mehr rein seelisch oder überwiegend psychosomatisch (Seelisches äußert sich körperlich) usw. In zunehmendem Maße versucht man es erst einmal mit psychotropen Pflanzenheilmitteln wie dem stimmungsstabiliserenden Johanniskraut, den beruhigenden Baldrian-, Hopfen-, Melisse-, Passionsblume-Präparaten, den angstlösenden Kava-Kava- bzw. Kavain-Substanzen usw. Ansonsten bieten sich - zeitlich begrenzt - Beruhigungs- und Schlafmittel an, eventuell niederpotente Neuroleptika und Antidepressiva.

    Therapeutische Möglichkeiten des Arbeitgebers

    Und schließlich seien zum Abschluss noch einige "therapeutische" Hinweise für Arbeitgeber und Vorgesetzte erwähnt. Diese werden zwar einwenden, dass sie nicht auch noch für den "Seelenfrieden", insbesondere für die psychische Stabilität und die körperliche Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zuständig seien, doch sollten sie die nachfolgenden Zeilen dennoch lesen. Sie stammen nämlich nicht aus der Feder von Ärzten und Psychologen, sondern sind Erkenntnisse ihresgleichen, vorgetragen auf einem Kongress und publiziert in einer technischen Fachzeitschrift (vdi). Denn es gibt einen betriebspsychologischen Grundsatz, der keiner Diskussion bedarf, so selbstverständlich hört er sich an:

    Verantwortungsvoller Umgang mit dem Personal fördert den Erfolg eines Unternehmens.

    Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Das Betriebsklima wird rauer. Dabei wird immer wieder auf folgendes hingewiesen: Explodierende Kosten und harte Wettbewerbsbedingungen fordern die Unternehmer immer mehr. Viele suchen dann Lösungsansätze in neuen Strategien, vergessen dabei aber oft den pfleglichen Umgang mit ihren Mitarbeitern. Dazu die erwähnten Kommentare, die schon nachdenklich werden lassen.

    "Mit einer schlankeren Organisation wollen sich die meisten Unternehmen ihren Weg in die Zukunft ebenen. Dieser Kampf ums Überleben beeinflusst aber in zunehmendem Maße die innerbetriebliche Zusammenarbeit. So geht es zwischen den Mitarbeitern inzwischen mit immer härteren Bandagen zur Sache. Dabei muss man sich fragen: Merkt denn niemand, wie stark mit diesem Umgangsstil (und oft auch Umgangston) die Bemühungen um einen der vorderen Plätze im Markt konterkariert werden? Kommt es denn keinem in den Sinn, dass derart geistig und seelisch ausgelaugte, frustrierte Mitarbeiter und von diesen deshalb nur allzu oft düpierte Kunden alles andere als Türöffner zur Zukunft sind? Gefordert ist deshalb eine Rückkehr zu pfleglicheren innerbetrieblichen Umgangformen" (I. Nütten).

    Gewarnt werden muss vor einer wachsenden innerbetrieblichen Kälte. Denn der seelisch-mentale Stressballast in Folge rüden Führungsverhalten ist ein gefährlich unterschätzter Sprengsatz an den Fundamenten der Unternehmen: Die harte innerbetriebliche Gangart macht die Mehrzahl der Mitarbeiter bereits zu angeschlagenen Kämpfern, bevor sie überhaupt mit ihrer Arbeit begonnen haben" (Th. Weegen).

    "Was der Sport schon lange zeigt, gilt ohne Abstriche auch für die Wirtschaft: Siege werden in den Köpfen errungen. Erfolge sind das sichtbar gewordene Ergebnis innerer Einstellung. Wo Führung ausschließlich als Powerplay mit Menschen und Mitteln betrieben und das innere Wohlbefinden der Belegschaft als Nebensache angesehen wird, heißt das Ergebnis nicht Erfolg, sondern Krise. Mit einem derartigen desolaten Innenleben findet kein Unternehmen die richtige Antwort auf die Fragen, die das hohe Innovations- und Wettbewerbstempo ständig aufwirft" (H. Volk).

    Und zum Schluss das bedenkenswerte Ergebnis einer amerikanischen Untersuchung: Eigentlich wollte man nur wissen, welche fünf US-Firmen zwischen 1972 und 1992 im Jahresdurchschnitt die höchsten Gewinne pro Aktie erzielt haben. Doch als man schließlich diese fünf Gewinner nach ihren Gemeinsamkeiten untersuchte, kam folgendes heraus: Alle verfügten weder über eine beherrschende Marktposition, noch über eine einzigartige Technologie, noch waren sie Massenproduzenten. Sie agierten auch nicht in ausgesprochenen Wachstumsmärkten oder konnten sich auf Zulieferer stützen, die dem Unternehmen besonders eng verbunden waren. Vielmehr zeigte sich nur eines:

    Der entscheidende gemeinsame Erfolgsfaktor lag im pfleglichen Umgang mit dem Personal.

    Zahlreiche wissenschaftliche Fachbücher und Publikationen sowie allgemeinverständliche Sachbücher und Artikel. Ein entsprechendes Kapitel in

    · V. Faust: Seelische Störungen heute. C. H. Beck, München 1999

    Am Freitag, 06. April 2018, 18.30 Uhr, Esprit Arena.

    Orthomol drückt die Daumen!

    Orthomol Sport wird um vier neue Produkte erweitert.

    Fachleute empfehlen allen Betroffenen, die sich wieder erholt haben, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Auch ein möglichst normales Gewicht sollte man anstreben. Das bedeutet:

    • Wer untergewichtig ist, sollte mit dem Arzt über mögliche Ursachen sprechen. Wenn möglich sollte er versuchen, wieder auf ein normales Gewicht zu kommen.
    • Wer Übergewicht hat oder sogar langfristig wieder "zulegt", sollte dagegen auf eine weniger energiereiche Ernährung und mehr Bewegung achten.

    Untergewicht ist zwar nicht zwangsläufig gesundheitsschädlich. Wiegt man zu wenig, ist man jedoch oft körperlich weniger belastbar und erholt sich nach anstrengenden Therapien schlechter. Ein geringes Körpergewicht kann jedoch auch ein Hinweis auf eine Mangelversorgung an wichtigen Nährstoffen sein. Vitamine und Spurenelemente oder andere Nahrungsergänzungsmittel sollte man als Darmkrebspatient nicht auf eigene Faust einnehmen, sondern nur, wenn der Arzt es ausdrücklich empfohlen hat. Besser ist es, zunächst die Ernährung abwechslungsreich und ausgewogener als bisher zu gestalten.

    Übergewicht und seine Auswirkungen auf das Rückfallrisiko der Krebserkrankung sind zurzeit ein viel diskutiertes Thema. In einigen Studien deutet sich an, dass Übergewicht allein das Rückfallrisiko bei Patienten mit Darmkrebs erhöht. Aber: Der Zusammenhang konnte bisher nicht zweifelsfrei belegt werden.

    Mehrere neuere Studien weisen dagegen auf die Rolle der Energiebilanz hin und beachten daher auch die Auswirkungen von Bewegung und Sport: Es gibt einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und Rückfallrisiko bei Darmkrebspatienten.

    Forscher hatten Patienten mit Darmkrebs nach ihren Bewegungsgewohnheiten befragt und über mehrere Jahre nachbeobachtet. Ein deutlich niedrigeres Rückfallrisiko zeigten Studienteilnehmer, die sich trotz ihrer Erkrankung viel bewegten und diese Gewohnheit danach beibehielten. Dies war auch dann der Fall, wenn sie vor der Diagnose unsportlich gewesen waren. Ob die Ergebnisse dieser Studien allerdings auf alle Gruppen von Darmkrebspatienten übertragbar sind, lässt sich zurzeit noch nicht abschätzen. Offen bleibt: Gelten diese Ergebnisse sowohl für Männer als auch Frauen oder für Betroffene jeden Alters? Welche sportliche Aktivität ist besonders geeignet? Spielt die Dauer der Bewegung eine Rolle?

    Für Patienten mit einem künstlichen Darmausgang ist es noch aus einem anderen Grund sinnvoll, Übergewicht zu vermeiden: Das Stoma reicht durch die Muskulatur der Bauchdecke hindurch. Diese Öffnung beeinträchtigt die Haltefunktion der Muskeln. Drückt viel Gewicht auf das Stoma, kann es leichter zu einem Bauchwandbruch kommen, oder der Darm wölbt sich durch das Stoma hindurch nach außen. Wenn die Bauchdecke flach ist, lässt sich zudem die Stomaversorgung leichter befestigen.

    Anders sieht es für Darmkrebspatienten aus, wenn die Erkrankung nur zeitweise kontrolliert werden kann, etwa über längere Zeit eine Chemotherapie notwendig ist oder Metastasen festgestellt werden. In dieser Situation können auch noch andere Faktoren wie etwa Schmerzen oder Übelkeit den Appetit und das Essverhalten beeinflussen. Dann benötigen Betroffene eine auf die besonderen Bedürfnisse ihrer Situation ausgerichtete Behandlung und Ernährung. Die Ernährung soll einerseits den Darm und andere an der Verdauung beteiligten Organe so wenig wie möglich belasten. Andererseits benötigen Patienten ausreichend Kalorien, um einen krankheitsbedingten Gewichtsverlust möglichst in Grenzen zu halten. Mehr zu diesem Thema hat der Krebsinformationsdienst im Text "Kräfte sammeln und bewahren: Was tun bei Gewichtsverlust?" zusammengestellt.

    Prostatakrebs wirkt sich bei den meisten Betroffenen nicht oder nur wenig auf die Ernährungssituation und das Körpergewicht aus. Kurzzeitige Einschränkungen sind aber rund um eine Operation möglich. Auch wenn man aufgrund einer Strahlentherapie Durchfall hat, kann sich das auf die Ernährungssituation auswirken. Wichtig ist dann darauf zu achten, dass man dennoch ausreichend Flüssigkeit und Mineralstoffe zu sich nimmt. Kann die Erkrankung dauerhaft gestoppt werden, müssen Betroffene praktisch keine krankheitsbedingten Einschränkungen befürchten.

    Ob eine gesunde Ernährung zur Vorbeugung von Rückfällen beitragen kann, ist auch in der Forschung zum Prostatakarzinom ein großes Thema - bisher allerdings mit vergleichsweise wenig Erfolg. Für bereits Erkrankte haben Experten zurzeit keine Ratschläge parat. Eine Diät gegen Prostatakrebs gibt es nicht.

    Was ist mit konzentrierten Wirkstoffen auf natürlicher Basis? Die bisherige Datenlage zeigt: Weder von Granatapfelextrakten noch von anderen Pflanzenstoffen oder konzentrierten Extrakten aus natürlichen Lebensmitteln können sich betroffene Männer einen Nutzen erhoffen.

    Wie sieht es mit Vitamin E und vor allem Selen aus? Studien zeigen, dass nicht wenige Patienten auf Selen setzen. Die meisten Daten zu diesem Mineralstoff, ob mit oder ohne Vitamin E, liegen jedoch zur Vorbeugung von Krebs bei gesunden Männern vor. Und diese Daten zeigen: Solche Supplemente können sogar schaden. Bereits 2007 wurde die SELECT-Studie abgebrochen. Sowohl das geprüfte Vitamin E wie auch Selen steigerten bei den gesunden Teilnehmern das Prostatakrebsrisiko, statt es zu senken. Noch ist offen, ob die überwiegend an gesunden Männern erhobenen Daten auch für Patienten mit Prostatakrebs gelten.

    • Warum Nahrungsergänzungsmittel zudem echte Arzneimittel nie ersetzen können, hat der Krebsinformationsdienst im Text "Nahrungsergänzungsmittel: Große Versprechen, k(l)eine Wirkung?" zusammengestellt.

    Wie für Brustkrebs und Darmkrebs gibt es auch für Prostatakrebs inzwischen erste Hinweise, dass nicht die Ernährung an sich, sondern eher die Energiebilanz eine Rolle spielen könnte: Dabei geht es darum, wie viel Energie ein Patient über die Nahrung aufnimmt, und wie viel er über Bewegung und Aktivität wieder verbraucht. Erste Studien deuten an, dass körperlich aktive Prostatakrebspatienten eventuell eine bessere Prognose haben als Betroffene, die sich wenig bewegen und keinen Sport treiben. Noch sind aber viele Fragen offen, und ausdrückliche Empfehlungen für Männer mit Prostatakrebs gibt es bisher nicht.

    Sport und Bewegung können aber die Lebensqualität und den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern. Hintergründe bietet der Text "Sport und Bewegung: Unterstützung für Krebspatienten".

    Anders sieht es mit dem Essen und Trinken aus, wenn eine Prostatakrebserkrankung fortgeschritten ist und zum Beispiel Schmerzen durch Knochenmetastasen auftreten. Schmerzen sind für Betroffene oft so belastend, dass regelmäßiges Essen oder ausreichendes Trinken in den Hintergrund treten. Hier ist die Behandlung der Schmerzen die wichtigste Maßnahme. Dies ist notwendig, um eine ungewollte Gewichtsabnahme zu vermeiden. Mehr zum Thema Mangelernährung hat der Krebsinformationsdienst im Text "Kräfte sammeln und bewahren: Was tun bei Gewichtsverlust?" zusammengestellt.

    Viele Menschen mit Lungenkrebs haben zunächst keine besonders typischen Beschwerden. Im Nachhinein wird ihnen jedoch oft klar, dass sie schon längere Zeit vor der Diagnose an Gewicht verloren hatten und es ihnen insgesamt nicht gut ging. Insbesondere für die starken Raucher unter den Betroffenen wird dies schnell zum Problem: Sie sind deutlich häufiger als Nichtraucher untergewichtig, so dass sie bei einer Lungenkrebserkrankung kaum "von der Substanz" zehren können. Ein besonderes Problem vieler Lungenkrebspatienten ist zudem Appetitlosigkeit, was Gewichtsprobleme weiter verschärfen kann.

    Dementsprechend wichtig ist eine Ernährungsberatung, die heute an spezialisierten Lungenzentren und auch vielen anderen Kliniken verfügbar ist. Bei Bedarf verordnen die Ärzte auch zusätzliche Nahrungsunterstützung. Ab wann dies sinnvoll ist und wie eine unterstützende Versorgung aussehen kann, hat der Krebsinformationsdienst im Kapitel "Kräfte sammeln und bewahren: Was tun bei Gewichtsverlust?" zusammengestellt.

    • Eine besondere Krebsdiät, bei der nur bestimmte Lebensmittel erlaubt und andere verboten sind, gibt es für Lungenkrebspatienten dagegen nicht. Sie sind im Gegenteil ganz besonders auf eine ausgewogene, vielfältige und nährstoffreiche Ernährung angewiesen.
    • Vermeintliche oder echte Mängel einfach nur mit Tabletten oder Nahrungsergänzungsmitteln auszugleichen, ist ebenfalls keine Lösung.

    Für Patienten mit einer der verschiedenen Formen von Hautkrebs gelten derzeit keine besonderen Ernährungsempfehlungen.

    Bei den meisten Betroffenen mit "weißem" Hautkrebs, also Basalzellkarzinomen oder etwa Spinalzellkarzinomen, gibt es zudem nur selten einen Einfluss der Erkrankung auf Ernährung, Gewicht oder Nährstoffversorgung. Wer erkrankt ist, kann sich also fast immer wie gewohnt ernähren – oder die Erkrankung zum Anlass nehmen, die bisherige Ernährungsweise zu überprüfen. Nicht empfohlen werden, wie bei allen Krebsarten, Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine, Spurenelemente oder besondere Krebsdiäten.

    Für Melanompatienten, deren Erkrankung fortschreitet und ihren Allgemeinzustand beeinflusst, reicht dies unter Umständen jedoch nicht aus. Sie benötigen eine individuelle Ernährungsberatung durch Fachleute, mehr dazu auch im Text "Kräfte sammeln und bewahren: Was tun bei Gewichtsverlust?" zusammengestellt.

    Patienten mit Tumoren im Mund und Halsbereich brauchen eine Ernährungsberatung.

    Für Patienten mit Tumoren an Lippe, Mund, Hals- oder Kehlkopfbereich sind Ernährungsfragen sehr wichtig. Pauschale Aussagen sind allerdings schwierig: Wie mögliche Einschränkungen aussehen können, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wo genau sitzt der Tumor? Sind umfangreiche Operationen, Bestrahlungen und Chemotherapien notwendig? Wie verläuft die Erkrankung insgesamt? Möglich sind beispielsweise Kauprobleme, Probleme mit der Speichelproduktion oder Schluckstörungen. Diese Einschränkungen können durch Schmerzen, kleinere und größeren Wunden oder Infektionen noch verstärkt werden.

    Eine professionelle Ernährungsberatung und gegebenenfalls auch eine unterstützende Ernährungstherapie sind bei vielen Patienten schon vor Behandlungsbeginn notwendig. Unmittelbar nach einer Operation ist bei nicht wenigen Patienten eine Ernährungstherapie wichtig, etwa über eine Sonde. Auch in der Zeit der Nachsorge sollten Betroffene im Blick haben, ob sie ausreichend Nährstoffe und Flüssigkeit zu sich nehmen. Bei der unterstützenden Behandlung von Patienten mit Krebs in Mund, Rachen oder Kehlkopf werden außer Ärzten, Pflegekräften und Ernährungsspezialisten häufig Zahnärzte, Logopäden und gegebenenfalls weitere Spezialisten mit einbezogen. Auch die Selbsthilfegruppen helfen mit Alltagstipps weiter. Eine Liste findet sich im Text "Selbsthilfegruppen und Patientenverbände".

    Bereits zum Zeitpunkt der Diagnose haben viele Magenkrebspatienten Gewicht verloren. So kann es unter Umständen notwendig sein, bereits vor der eigentlichen Behandlung mit unterstützender Ernährung Mangelzustände auszugleichen. Als Patient ist man dadurch besser gewappnet für die nachfolgende Therapie. Nach einer Operation sollte man in der Regel so früh wie möglich wieder normal essen und trinken.

    Auch dann, wenn Operation und weitere Behandlungen erfolgreich verlaufen, bleibt es für die meisten Betroffenen schwer, ausreichend Nährstoffe und Kalorien zu sich zu nehmen. Viel Geduld ist notwendig, um die Ernährung an die neue Situation anzupassen. Dies gilt insbesondere dann, wenn eine teilweise oder vollständige Entfernung des Magens notwendig war. Die Verwertung der Nahrung ist nach einer Magenoperation ebenfalls oft eingeschränkt: Viele Betroffene benötigen beispielsweise Vitamin B12 als Injektion, da die Aufnahme über den Magen nicht mehr möglich ist.

    Eine professionelle Ernährungsberatung erhalten Patienten oft noch im Krankenhaus, oder dann spätestens während einer Rehabilitationsmaßnahme. Nur die wenigsten Menschen erreichen allerdings auch bei guter Versorgung wieder ihr früheres Gewicht.

    Ein Großteil der Patienten mit Harnblasenkrebs muss keine besonderen Ernährungsregeln beachten. Dazu zählen insbesondere Patienten, bei denen der Tumor noch nicht in die Blasenwand eingewachsen ist. Hat die Erkrankung nicht gestreut, und ist die Behandlung erfolgreich abgeschlossen, so gilt: Betroffene können sich an Empfehlungen der internationalen Fachgesellschaften für eine ausgewogene und ihrem Alter angemessene Ernährung orientieren. Dazu zählt auch, langfristig auf ein möglichst normales Gewicht zu achten. Eine Krebsdiät, die Patienten nützen würde, gibt es nicht, und bei ausgewogener Ernährung sind Nahrungsergänzungsmittel normalerweise überflüssig.

    Eine wichtige Rolle spielt beispielsweise der Säurewert des Urins. Er ist unter anderem ein Anzeichen für das Risiko von Harnsteinen. Er lässt sich durch die Trinkmenge und durch eine gezielte Lebensmittelauswahl beeinflussen. Patienten, deren Urin nicht sauer genug oder zu sauer ist, oder die immer schon zu Harnsteinen neigten, sollten sich bei ihren Ärzten nach Ernährungsempfehlungen erkundigen. Bei Bedarf sollten sie sich professionell zum Thema Ernährung beraten lassen.

    Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs haben meist eine ganze Reihe von Ernährungs- und Verdauungsproblemen – oft führen Beschwerden überhaupt erst dazu, dass die Erkrankung entdeckt wird. Viele Betroffene erleben einen starken Gewichtsverlust. Dies kann bereits vor der Erkrankung eintreten als auch während der Behandlung und danach. Für sie ist es besonders wichtig, sich professionell zum Thema Ernährung beraten zu lassen. In spezialisierten Krebszentren ist dies meist auch Teil des Versorgungsangebotes.

    Selbst wenn Bauchspeicheldrüsenanteile erhalten werden konnten, entwickeln manche Betroffenen trotzdem Symptome einer Zuckerkrankheit. Sie benötigen dann zusätzliches Insulin, ein für die Zuckerverarbeitung notwendiges Hormon. Musste die Bauchspeicheldrüse ganz entfernt werden, fehlen Betroffenen nicht nur das Insulin, sondern auch viele für die Verdauung wichtige Enzyme. Patienten werden darin geschult, wie sie mit ihrer Situation im Alltag möglichst gut selbst umgehen können: Dazu gehört beispielsweise das Messen des Blutzuckerspiegels und die Anleitung, wie Insulin entsprechend des täglichen Bedarfs gespritzt werden muss. Auch die Unterstützung mit Verdauungsenzymen muss sich erst "einpendeln": Ob und wie viele Medikamente jemand während der Mahlzeiten benötigt, hängt davon ab, ob Bauchspeicheldrüsengewebe erhalten werden konnte und welche Lebensmittel verzehrt werden. Wichtig ist auf eine ausreichende Einnahme von Verdauungsenzymen zu achten.

    Wie wirken sich andere, hier nicht aufgeführte Tumorformen auf das Gewicht aus? Welche Probleme haben betroffene Krebspatienten? Informationen und Anlaufstellen vermittelt der Krebsinformationsdienst am Telefon unter 0800 – 420 30 40, oder per E-Mail an krebsinformationsdienst@dkfz.de. Eine gesicherte Verbindung bietet ein Kontaktformular. Allgemein gilt: Neben den behandelnden Ärzten und Ernährungsfachleuten sind außerdem häufig Selbsthilfegruppen eine wertvolle Quelle für Ernährungsinformationen und Alltagstipps.